Wichtige Ankündigung!

ANZEIGE

chris-99

Moderator Mitgliedertreff & Payback
Teammitglied
08.03.2009
8.824
1.725
MUC
ANZEIGE
Zuerst möchte sich der Betreiber des Forum und die Moderation dafür entschuldigen,
daß wir in letzter Zeit kaum sichtbar tätig waren.

Dies war der Tatsache geschuldet, daß wir massiv von Aktivisten und Organaisationen
angegangen wurden und uns vorgeworfen wurde, daß wir durch unünstige Wortwahl nicht
männliche Personen diskrimieren würden.

Wir haben uns daher in jeder freien Minute zusammengesetzt, wie wir damit umgehen
sollen und sind zu dem Ergebnis gekommen, daß wir zukünftig ausschließlich auf
inklusive Bezeichnungen setzen werden.

Das Forum wir deshalb in Kürze nur noch unter der neuen Adresse vielfliegende-treffende.de
zu erreichen sein. Auch Anglizismen und eindeutig diskrimieirende Benutzendenamen
werden wir anpassen:

Alter Name / Neuer Name

Fischköpfle = MenschmitkleinemFischkopf
Sleepovergreenland = ÜberGrönlandschlafendePerson
DrThax = heilendePersonThax
dreschen = aufandereeinschlagenderMensch
Airsicknessbag = Kotztüte
FREDatNET = PersonFREDimNETZ
MrGroover =groovendePerson



Wer noch Benutzendenamen mit Anglizismen oder Diskriminierungen findet ist aufgerufen
diese an investigativ@vielfliegende-treffende.de zu melden. Für jede erfolgreich umgestezte
Meldung gewähren wir 1 Monat werbefreies Forum.

Euer Moderierendesteam
 

paarlman

Erfahrenes Mitglied
10.07.2009
1.961
637
unweit LSTA
Ich beantrage hiermit, dem Genderfortschritt und dem Datum geschuldet, die Änderung meines Nick zu "paarlperson".
 

Uncle Sam

Erfahrenes Mitglied
03.10.2020
2.873
5.366
Aber ist Person denn überhaupt genderkorrekt? Ich würde auf Nummer sicher gehen Paarlmensch wählen
 
  • Like
Reaktionen: paarlman

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
1.171
2.693
Unverschämtheit, dass du dich als "Moderator" bezeichnest, @chris-99 ! Müsste es nicht "moderierender Mensch" heißen, damit du dich nicht selbst........... undsoweiter?
 

Aladin

Erfahrenes Mitglied
03.03.2020
3.289
3.323
Chersonesus Cimbrica
Ich hab Glück: Zwar gibt es im Aladin-Gender-Kontext akademische Qualifizierungsarbeiten...

WENZEL 2019: Die Rolle der Frau in Disneys Aladdin [1992] und Aladdin [2019] Weibliche Emanzipation im Film. Fachbereich Geschlechterstudien/Gender Studies. Christian-Albrechts-Universität Kiel. - 110 S.)
=;
...aber in der wissenschaftlichen Namenkunde keine weibliche Form von Aladin. Also keine Chance für Sprachverhunzende und Identitätsverwirrte - auch nicht am 1. April.
😉
 

stepfel1

Erfahrenes Mitglied
06.01.2012
1.117
169
BER
Also euer Speziezismus geht ja gar nicht. "Mensch"? Wirklich? Wisst ihr wie viele vielfliegende Mäuse, Fliegen (!), Sechsbeinhelden (vormals diskriminierend Kalerlaken genannt) und andere ihr damit cancelt?