Ergebnis 1 bis 20 von 20
Übersicht der abgegebenen Danke12x Danke
  • 2 Beitrag von Gustl
  • 4 Beitrag von Tirreg
  • 1 Beitrag von weltbuerger
  • 1 Beitrag von airhansa123
  • 3 Beitrag von Rambuster
  • 1 Beitrag von roturn

Thema: QR hadert mit Oneworld

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    330

    Standard QR hadert mit Oneworld

    ANZEIGE
    https://www.aerotelegraph.com/qatar-...nz-zu-gruenden

    Grund sind anscheinend v.a. Differenzen mit AA und QF. Insbesondere dass letztere zugleich mit EK zusammenarbeitet (und diese mutmaßlich im Australiengeschäft bevorzugt) konnte ja nicht lange gutgehen...
    no_way_codeshares und Hoteltraum sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    6.556

    Standard

    So ist das mit den Allianzen.

    LH/LX/OS bieten ja auch Flüge von Europa nach Australien/Neuseeland mit Weiterflug ab HKG mit CX an. Das wird SQ und TG, die ebenfalls in die Ecke fliegen sicher auch nicht passen. Dafür macht SQ überall auch ihr eigenes Ding und bietet für *-Partner gerade mal das mindeste.

    Die ganzen Golf-Airlines brauchen Allianzen ja nicht wirklich, da die inzwischen so ziemlich jede größere Stadt anfliegen und man den Zubringer nicht braucht. Wer von Sarajevo nach Auckland möchte oder von Newcastle nach Denpasar, der kommt mit einmal Umsteigen in der Wüste dorthin. Die ganzen Zubringer entfallen.

    Wundern würde es mich nicht, wenn QR austreten würde, zumal insbesondere in Europa die Partner (IB und BA) geographisch ungünstig sitzen (nach Budapest macht es wenig Sinn aus Doha kommend in LHR oder MAD umzusteigen).
    tjae, no_way_codeshares, pumuckel und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    (nach Budapest macht es wenig Sinn aus Doha kommend in LHR oder MAD umzusteigen).
    Ist zwar richtig, aber bislang noch relativ egal, weil Ungarn nur 1% des europäischen Luftverkehrsmarktes ausmacht.

    Der britische Markt ist der größte und 21x so groß wie der ungarische. Platz 2 in Europa teilen sich DE und ES. Mit FR, NL, BE und PT gibt es weitere große Märkte, die von den OW-Hubs LHR und MAD recht gut abgedeckt werden.

    Dein anderes Argument (QR kann mit seinem Netz sehr viel wichtige Märkte selbst abdecken) ist da schlagender.

    ---

    Unabhängig davon finde ich die Frage allgemein nach der geographischen Lage der ME3 interessant. Ihr Problem ist halt, dass sie zu weit östlich liegen. Der "ideale" Hub in Anbetracht der weltweiten Passagierströme auf der Langstrecke müsste Pi mal Daumen um den 10. oder 20. Längengrad liegen. Experten sagen ja, dieser ideale Mittelpunkt wandert nach Osten (LHR, MAD, FRA würden verlieren), aber nicht so weit nach Osten, dass DXB, DOH oder AUH im Zentrum lägen..
    tjae sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    6.556

    Standard

    Budapest war sicherlich nicht so glücklich gewählt.

    Da QR gefühlt mit jedem Flugplanwechsel einige Destinationen hinzufügt, bitte um Nachsicht, falls die das schon anfliegen. Nehmen wir andere große Städte mit Kaufkraft wie Lyon, Basel Genf, Turin, Florenz, Stuttgart, Köln usw. Von DOH über LHR ist machbar, trotzdem fliegt man über die meisten Städte drüber. Das gleiche mit Madrid, wobei IB kein so dichtes Netz hat und viel inzwischen bei Vueling gelandet ist.

  5. #5
    Flp
    Flp ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    1.621

    Standard

    Zitat Zitat von weltbuerger Beitrag anzeigen
    Dein anderes Argument (QR kann mit seinem Netz sehr viel wichtige Märkte selbst abdecken) ist da schlagender.
    Richtig. Hilft mir dann aber leider nichts, wenn ich nach einer Reise von Europa nach Asien (oder umgekehrt) innerasiatisch (oder innereuropäisch) fliegen will. Da ist es dann für mich schon erstrebenswert, dass ich mit Allianzpartnern weiterkomme.

    Vermutlich wird das Problem aber nur einen kleinen Bruchteil der QR-Kunden betreffen.


    Ich kann auch nicht einschätzen, wieviele Passagiere sich für QR entschieden haben, weil sie bei denen Meilen/Punkte für Oneworld-Programme sammeln können. Mal auf die Schnelle 560 Tier Points für den BAEC zu sammeln ist ja für einige schon ein Argument. Ein paar Kunden würden daher nach einem Allianzaustritt sicher wegbleiben, aber ich kann nicht abschätzen, ob das eine spürbare Anzahl sein wird.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    2.688

    Standard

    Zitat Zitat von weltbuerger Beitrag anzeigen
    I Der "ideale" Hub in Anbetracht der weltweiten Passagierströme auf der Langstrecke müsste Pi mal Daumen um den 10. oder 20. Längengrad liegen. Experten sagen ja, dieser ideale Mittelpunkt wandert nach Osten (LHR, MAD, FRA würden verlieren), aber nicht so weit nach Osten, dass DXB, DOH oder AUH im Zentrum lägen..
    BER liegt auf dem 13,5 Längengrad, perfekt, die haben alles richtig gemacht . BER gehört die Zukunft. LHR geht mit dem Brexit unter und FRA wird zur Ryanair Mainbase umfunktioniert.
    alpla sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.843

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    So ist das mit den Allianzen.

    LH/LX/OS bieten ja auch Flüge von Europa nach Australien/Neuseeland mit Weiterflug ab HKG mit CX an. Das wird SQ und TG, die ebenfalls in die Ecke fliegen sicher auch nicht passen. Dafür macht SQ überall auch ihr eigenes Ding und bietet für *-Partner gerade mal das mindeste.

    Die ganzen Golf-Airlines brauchen Allianzen ja nicht wirklich, da die inzwischen so ziemlich jede größere Stadt anfliegen und man den Zubringer nicht braucht. Wer von Sarajevo nach Auckland möchte oder von Newcastle nach Denpasar, der kommt mit einmal Umsteigen in der Wüste dorthin. Die ganzen Zubringer entfallen.

    Wundern würde es mich nicht, wenn QR austreten würde, zumal insbesondere in Europa die Partner (IB und BA) geographisch ungünstig sitzen (nach Budapest macht es wenig Sinn aus Doha kommend in LHR oder MAD umzusteigen).
    Ich hatte vorhin in anderem Zusammenhang (CZ) den heutigen Zusammenhalt in den Allianzen ähnlich kommentiert https://www.vielfliegertreff.de/sons...t-skyteam.html
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  8. #8
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    17.866

    Standard

    Im Hintergrund geht es vermutlich um was anderes?
    QR wollte ja schliesslich 10% von AA kaufen.
    Jetzt droht man AA versteckt mit den 21% die QR an IAG hält: Stichwort Heathrow Oligopol AA/BA.
    Es geht glaube ich nicht darum, ob QR Teil von OneWorld bleibt oder nicht - sondern um BA und diese Auswirkungen auf AA.
    Anne, FREDatNET und Hoteltraum sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    609

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    Budapest war sicherlich nicht so glücklich gewählt.

    Da QR gefühlt mit jedem Flugplanwechsel einige Destinationen hinzufügt, bitte um Nachsicht, falls die das schon anfliegen. Nehmen wir andere große Städte mit Kaufkraft wie Lyon, Basel Genf, Turin, Florenz, Stuttgart, Köln usw. Von DOH über LHR ist machbar, trotzdem fliegt man über die meisten Städte drüber. Das gleiche mit Madrid, wobei IB kein so dichtes Netz hat und viel inzwischen bei Vueling gelandet ist.
    GVE wird von QR bedient. STR war auch mal dabei, aber wurde vermutlich aufgrund der beschränkten Landerechte in Deutschland zugunsten von MUC eingestellt. Wenn man FRA bedient, wären STR und CGN auch etwas viel des Guten, da sollten sie lieber QYG etwas zugänglicher gestalten.
    Aber für andere Ziele in DE (in erster Linie HAM) ist QR eh mit LH verpartnert, mit OW wird da kaum was angeboten.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FREDatNET
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    VIE
    Beiträge
    8.113

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Es geht glaube ich nicht darum, ob QR Teil von OneWorld bleibt oder nicht
    So sehe ich das eigentlich auch, OW Mitgliedschaft steht bei QR wohl nicht zur Diskussion. Wäre bei der Konstellation auch selten dämlich...
    "You have been upgraded..."

  11. #11
    Aktives Mitglied Avatar von Mashimaro
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    109

    Standard

    Ist es eigentlich schon gesichert, dass Qatar OW verlassen wird?

    Wenn ja, was würde dann mit den Reward Flügen passieren?

    Angenommen, ich buche heute für Februar 2019 ein Reward Ticket (Qatar Flüge) via BA Website mittels Avios und Qatar verlässt OW am 05.12.2018. Wird mein Ticket dann ungültig oder akzeptiert Qatar alle vor dem Austritt getätigten Reward Buchungen?

    Freue mich auf Eure Meinungen / Erfahrungen. Danke.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von west-crushing
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Da ist nichts gesichert. AAB war halt mal drei Tage nicht in der Zeitung und das musste dringend geändert werden.

  13. #13
    Reguläres Mitglied Avatar von CASHMAN
    Registriert seit
    23.10.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    69

    Standard

    Wenn QA aussteigt, kommt EY dafür rein...die suchen ja auch gerade Anschluss...

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.843

    Standard

    Zitat Zitat von CASHMAN Beitrag anzeigen
    Wenn QA aussteigt, kommt EY dafür rein...die suchen ja auch gerade Anschluss...
    Das wird nicht so einfach, Qatar ist an fast allen Oneworld-Airlines beteiligt.
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    3.506

    Standard

    Und, news? Hoffe zumindest, dass die bis MRZ19 drin bleiben, dann ist meine letzte Buchung.

  16. #16
    Reguläres Mitglied Avatar von CASHMAN
    Registriert seit
    23.10.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Das wird nicht so einfach, Qatar ist an fast allen Oneworld-Airlines beteiligt.
    Dann werden sie nicht aussteigen...

  17. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Da QR in einer guten Position ist und die anderen wissen, dass ein Austritt schwerwiegende Folgen hätte, kann man halt gut Forderungen stellen.
    Ist ja ohnehin ein gewisser Luxus für die OneWorld Airlines, dass eine der drei großen Golf-Airlines dort reinfinanziert. Da wird man sich wohl auf gute Kompromisse einlassen (seitens QR).

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.843

    Standard

    Zitat Zitat von roturn Beitrag anzeigen
    Da QR in einer guten Position ist und die anderen wissen, dass ein Austritt schwerwiegende Folgen hätte, kann man halt gut Forderungen stellen.
    Ist ja ohnehin ein gewisser Luxus für die OneWorld Airlines, dass eine der drei großen Golf-Airlines dort reinfinanziert. Da wird man sich wohl auf gute Kompromisse einlassen (seitens QR).
    Dann schau mal nach wie Al Baker Cargolux verlassen hat, der ist hemmungslos.
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von CASHMAN Beitrag anzeigen
    Wenn QA aussteigt, kommt EY dafür rein...die suchen ja auch gerade Anschluss...
    Glaube auch, dass Al Baker aus politischen Gründen dieses Geschenk seinen Blockadebrüdern aus Riad und Abu Dhabi nicht machen wird.

    QR bleibt in der oneworld - alles andere ist Al-Baker typisches PR Geplänkel was die großen Media-Outlets ja immer dankbar in alle Welt posaunen.
    Waiting for Ultra-Long-Range-Travel to return with SIA 2018.

  20. #20
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Dann schau mal nach wie Al Baker Cargolux verlassen hat, der ist hemmungslos.
    Schlecht formuliert. Meinte damit eigentlich Kompromisse Richtung QR, sprich, Al Baker zufriedenstellen.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •