Ergebnis 1 bis 14 von 14
Übersicht der abgegebenen Danke7x Danke
  • 5 Beitrag von peter28
  • 1 Beitrag von MUCXMAR
  • 1 Beitrag von nbo

Thema: Aktuelle Situation Kenia

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    MUC / FKB
    Beiträge
    1.032

    Standard Aktuelle Situation Kenia

    ANZEIGE
    Hallo Zusammen,

    weiss jemand etwas über die aktuelle Situation in Kenia ?

    Ich habe Flüge für Ende Oktober / Anfang November nach NBO und wir wollten ein paar Tage Safari machen und dann
    noch nach Mombasa an den Strand.

    1.) Haben Safaribetreiber Ihre Operations schon wieder aufgenommen ? Sind die Nationalparks geöffnet?
    2.) Werden Inlandsflüge ausgeführt ?
    3.) Sind die Hotels am Diani Beach geöffnet ?



    Danke und viele Grüße

  2. #2
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.638

    Standard

    Lies Dir mal die Zusammenfassung der Situation auf der Seite der amerikanischen Botschaft durch - da stehen auch verschiedene Restrictions drauf, die gerade erst verlängert wurden.

    https://ke.usembassy.gov/covid-19-information/

    Ich denke nicht, daß Dein Trip was wird - auch wenn es rein rechtlich vielleicht möglich sein sollte.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    BER
    Beiträge
    2.245

    Standard

    Ja, das dürfte schwierig werden. Falls Du die Flüge auf KGL drehen kannst, das scheint mir aussichtsreicher, da Rwanda auch nicht auf der Risikogebiete-Liste steht. PCR-Testing (incl. Kurzzeitquarantäne) ist aber vorher und einige Tage vor Abflug dennoch vorgeschrieben...

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    170

    Standard

    Alle Deine Fragen sind generell mit "ja" zu beantworten. Allerdings solltest Du spezifischer fragen bzw. recherchieren. Nicht alle Safaribetreiber sind (noch) im Geschäft und nicht alle Hotels sind (wieder) geöffnet.

    Gerade ist vielleicht und natürlich traurigerweise die beste Zeit, in die Nationalparks zu fahren. Wo sonst 80-100 Minibusse um den besten Spot für die Beobachtung der Querung des Mara River durch hunderttausende Wildebeest kämpfen, sind derzeit 5-10 Minibusse.

    Wenn Ihr nur problemlosen Safari- und Strandurlaub machen wollt und möglicherweise auch keine Lust auf die in der Krise noch einmal stärker hervortretenden sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Herausforderungen des Landes habt, dann rate ich von der Reise ab. Einhellige (und aus diplomatischen Gründen natürlich inoffizielle) Meinung der europäischen Botschaften ist auch, dass die Überlebenschance bei einer schweren COVID-Erkrankung, die intensivstationäre Betreuung in Kenia erfordert, "gegen Null geht".

    Andererseits haben die Kenianer und die kenianische Wirtschaft ausländische Touristen und die Devisen, die sie mitbringen, in den letzten 20 Jahren nie nötiger gehabt als jetzt.

    (Quelle meiner Beobachtungen und Hinweise: Erste Hand.)
    Geändert von peter28 (08.09.2020 um 12:56 Uhr)
    kingair9, SalParadise, spotterking und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von spotterking
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.822

    Standard

    Zitat Zitat von peter28 Beitrag anzeigen
    Einhellige (und aus diplomatischen Gründen natürlich inoffizielle) Meinung der europäischen Botschaften ist auch, dass die Überlebenschance bei einer schweren COVID-Erkrankung, die intensivstationäre Betreuung in Kenia erfordert, "gegen Null geht".
    Genau der Punkt der mir Sorgen macht.
    Flughäfen 2019 (Nennung einmal):FRA,JNB,PLZ

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    MUC / FKB
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Zitat Zitat von peter28 Beitrag anzeigen
    Alle Deine Fragen sind generell mit "ja" zu beantworten. Allerdings solltest Du spezifischer fragen bzw. recherchieren. Nicht alle Safaribetreiber sind (noch) im Geschäft und nicht alle Hotels sind (wieder) geöffnet.

    Gerade ist vielleicht und natürlich traurigerweise die beste Zeit, in die Nationalparks zu fahren. Wo sonst 80-100 Minibusse um den besten Spot für die Beobachtung der Querung des Mara River durch hunderttausende Wildebeest kämpfen, sind derzeit 5-10 Minibusse.

    Wenn Ihr nur problemlosen Safari- und Strandurlaub machen wollt und möglicherweise auch keine Lust auf die in der Krise noch einmal stärker hervortretenden sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Herausforderungen des Landes habt, dann rate ich von der Reise ab. Einhellige (und aus diplomatischen Gründen natürlich inoffizielle) Meinung der europäischen Botschaften ist auch, dass die Überlebenschance bei einer schweren COVID-Erkrankung, die intensivstationäre Betreuung in Kenia erfordert, "gegen Null geht".

    Andererseits haben die Kenianer und die kenianische Wirtschaft ausländische Touristen und die Devisen, die sie mitbringen, in den letzten 20 Jahren nie nötiger gehabt als jetzt.

    (Quelle meiner Beobachtungen und Hinweise: Erste Hand.)
    Vielen Dank für deine Infos. Ich habe mittlerweile Infos von Hotels die auch offen haben. Ich war schon oft in Kenia und kenne die wirtschaftlichen und kulturellen Herausforderungen schon.
    peter28 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.541

    Standard

    Hier gibt es ei ne Übersicht über die aktuelle Situation in den Ländern des südlichen Afrikas:

    https://www.abendsonneafrika.de/corona-ticker/#c3582
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    MUC / FKB
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Zitat Zitat von globetrotter11 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es ei ne Übersicht über die aktuelle Situation in den Ländern des südlichen Afrikas:

    https://www.abendsonneafrika.de/corona-ticker/#c3582

    So, wir werden es wagen und fliegen am 30.10.2020 nach Nairobi.
    Hat jemand von Euch Tips bezüglich seriösen Safarianbietern am besten mit Sitz in NBO ?

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    916

    Standard

    Safari wohin? Nairobi National Park?

  10. #10
    nbo
    nbo ist gerade online
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    254
    Beiträge
    80

    Standard

    Mein Kontakt in Nairobi empfiehlt
    https://www.esa-safaris.com/
    MUCXMAR sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    MUC / FKB
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Zitat Zitat von m!ler Beitrag anzeigen
    Safari wohin? Nairobi National Park?
    3 Tage Massai Mara und dann Flug nach MBA oder Ukunda Airstrip

  12. #12
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    86

    Standard

    https://www.dmtours.net/
    würden wir wieder buchen


    *edit* wenn ich schon so durch
    die Homepage klicke.. 2 Tage
    Masai Mara, je 1 Tag Tsavo West
    und Ost und dann von dort mit
    dem KFZ weiter nach Diani Beach..

    Lake Naivasha wurde ich z.B. nicht
    anfahren wollen..

    Viel Spaß
    Geändert von Sam Malone (24.09.2020 um 23:48 Uhr)

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    170

    Standard

    https://phoenix-safaris.com

    Gefühlt die halbe deutsche Community in Nairobi nutzt diesen Anbieter. (Besitzer ist Deutscher.)

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    184

    Standard

    wie man in diesen Zeiten nach Kenia fliegen kann, ist mir unerklärlich.

    Man will ja nichts schlechtes wünschen, was du machst ist absoluter Wahnsinn !

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •