Seite 13 von 24 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 464

Thema: Hoteltipp für Hongkong?

  1. #241
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    305

    Standard Hong Kong - 6 Tage - Tipps

    ANZEIGE
    Hallo Leute!

    Bin Ende Februar 2018 für 6 Tage in Hong Kong (das erste Mal). Hat wer ein paar Tipps zum "What to do?" und zu einem halbwegs leistbaren Hotel (max. € 200,-- die Nacht)? Zahlt sich ein Tripp nach Macau aus?

    Danke

  2. #242
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.04.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich empfehle definitiv den Trip zu Victoria's Peak mit der Peak Tram. Kann übrigens mit der (ebenfalls sehr empfehlenswerten) Octopus Card bezahlt werden.
    Oben dann den Rundweg nehmen ( und nicht nur das teure Besucherzentrum) - zurück kann man dann mit dem Bus fahren.
    XT600 sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #243
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2016
    Ort
    HKG
    Beiträge
    159

    Standard

    Was genau heisst “Ende Februar”? Chinese New Year ist dieses Jahr recht spät (16-18.2.) und dauert hoteltechnisch ne knappe Woche. Direkt danach purzeln die Preise und für 200€ bekommst du mehr, als du für “leistbar” hälst

    What to do inkl Macao gibts einige Threads zu, zum Hotel gerne Tipps und solche zur Schadensbegrenzung, je nach Reisezeitraum

  4. #244
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    2.132

    Standard

    Ich habe letztens einen Tagestrip nach Macau gemacht. Morgens früh hin, Abends zurück. An einem Tag kannst Du so ziemlich alles sehen.

    Ansonsten lies ein wenig im Forum, es gibt reichlich Tripreports zu HK.
    Einfach treiben lassen...

    Als Marriott-Schläfer sind meine Hotels entweder das JW oder das Renaissance auf HK Island.
    XT600 sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #245
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bluesman
    Registriert seit
    15.11.2013
    Ort
    TXL
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Zitat Zitat von Napfkuchen Beitrag anzeigen
    Ich empfehle definitiv den Trip zu Victoria's Peak mit der Peak Tram. Kann übrigens mit der (ebenfalls sehr empfehlenswerten) Octopus Card bezahlt werden.
    Oben dann den Rundweg nehmen ( und nicht nur das teure Besucherzentrum) - zurück kann man dann mit dem Bus fahren.
    Victoria Peak (ohne Apostroph und ohne s) ist natürlich ein MUSS. Aber von der Fahrt mit der Tram würde ich eigentlich abraten wegen der langen Wartezeiten. Die Fahrt mit dem Bus nach oben ist entspannter, günstiger und man muß nicht so lange warten.
    XT600 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #246
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Grandmaster Cash
    Registriert seit
    11.04.2016
    Ort
    East Hampton
    Beiträge
    547

    Standard

    Zitat Zitat von bluesman Beitrag anzeigen
    Victoria Peak (ohne Apostroph und ohne s) ist natürlich ein MUSS. Aber von der Fahrt mit der Tram würde ich eigentlich abraten wegen der langen Wartezeiten. Die Fahrt mit dem Bus nach oben ist entspannter, günstiger und man muß nicht so lange warten.
    Ich würde für die Bergfahrt auch definitiv zu Bus oder Taxi raten. Dann bist Du erstmal safe oben, hast entspannt Zeit und kannst dann an der Schlange abschätzen ob Du die Talfahrt mit der Bahn machst.
    Schoizi sagt Danke für diesen Beitrag.
    Ich werde auch viel zu oft auf mein phantastisches Äußeres reduziert. Mein labiler Charakter und zweifelhafter Humor bleiben dabei viel zu oft auf der Strecke!

  7. #247
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Alex6
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    276

    Standard

    Wir sind mit der Tram hoch gefahren und bei uns ging es zeitlich sogar.
    Oben auf dem Victoria Peak sind wir dann auch etwa spazieren gegangen und waren am Ende fast alleine unterwegs. Die Masse von Menschen blieb eigentlich direkt am Peak Tower.

    Wir sind nicht den Rundweg gelaufen, sonder komplett hoch auf den Peak, die Straße zu den Koordinaten 22.274376, 114.143650
    Von dort hatte ne sehr schöne Sicht Richtung Süden.


    Nach Macau würde ich persönlich fahren. An deiner Stelle vllt. sogar mit einer Übernachtung.
    Wie bereits geschrieben wurde gibt es zu Macau gute Tipps hier im Forum.

  8. #248
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    1.767

    Standard

    Der Bus hat durchaus auch seinen Reiz, das gekurve die Bergstraße hoch kann durchaus witzig sein. Preislich natürlich im Vergleich zur Peak Tram nachgeschmissen...

  9. #249
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    16.937

    Standard

    Zitat Zitat von Frankieboy Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!

    Bin Ende Februar 2018 für 6 Tage in Hong Kong (das erste Mal). Hat wer ein paar Tipps zum "What to do?" und zu einem halbwegs leistbaren Hotel (max. € 200,-- die Nacht)? Zahlt sich ein Tripp nach Macau aus?

    Danke
    Ob sich Macau auszahlt liegt am Glück in den Casinos... Wenn du Portugal magst ist es sicherlich wert 1 Tag rüber zu fahren. Übernachtung würde ich mir sparen.

    6 Tage Urlaub? Fast zu viel und im Februar kann es auch kalt sein.

    Hotels sollten ohne Frühstück 70-90€ möglich sein (Zimmer Preis) guck mal was priceline express Deal so bietet. Eaton Kowloon hatte ich im Mai für 75€ bekommen und Frühstück war es 13€/Person extra wert (Grund: HK ist relativ teuer speziell was westliche Speisen angeht, chin. Frühstück gibt's sich für 5€ aber ohne Kaffee) Netter Pool auf dem Dach!
    Ansonsten zu empfehlen ist in der Preisklasse falls verfügbar das L'hotel causeway bay. Lage ist entscheidend wenn du lange Reise Zeiten vermeiden willst.
    Wenn du 200€ bezahlen willst kriegst du voll flexibel sehr luxury hotels z. B. Renaissance Harbour view. Sehr schön fand ich auch das Cordis (früher Langham place) über Veranstalter um die 150-180€ mit Frühstück aber auch nicht viel anders als das Eaton...
    Geändert von XT600 (04.11.2017 um 09:15 Uhr)

  10. #250
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2011
    Ort
    FDH
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Grandmaster Cash Beitrag anzeigen
    Ich würde für die Bergfahrt auch definitiv zu Bus oder Taxi raten. Dann bist Du erstmal safe oben, hast entspannt Zeit und kannst dann an der Schlange abschätzen ob Du die Talfahrt mit der Bahn machst.
    Ich bin gerade am Dienstag morgens um 10 Uhr mit der Tram hochgefahren und wir hatten entgegen den Befürchtungen keine Wartezeit (ok, es waren 5 Minuten). Vielleicht pures Glück. Unser Plan B war es, von dort mit dem Taxi hochzufahren. Meine Empfehlung wäre einfach mal hingehen und schauen wie lang die Warteschlange ist. Ansonsten aufs Taxi umsteigen.
    Runter empfehle ich auch Bus/Taxi/Tram je nach Wartezeit und Ziel.

    Abschalten und entspannen konnte ich sehr gut am Shek O Beach, ein schöner Tagesausflug. Aber auch hier kann es saisonal bzw. am Wochenende sehr voll werden.

    Ein weiteres Must-Do: Pferderennen im Happy Valley

  11. #251
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    2.132

    Standard

    Zitat Zitat von Toscheck Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade am Dienstag morgens um 10 Uhr mit der Tram hochgefahren und wir hatten entgegen den Befürchtungen keine Wartezeit (ok, es waren 5 Minuten). Vielleicht pures Glück.
    Ich war im August kurz vor 10 h hoch. Keinerlei Warteschlange.
    Plattform oben öffnet auch erst um 10 h.
    Als ich gegen Mittag wieder runter bin, war dann unten die Hölle los.

  12. #252
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Da ich, je nachdem wie man es sieht, den "Fehler" gemacht habe genau zum chinesischen Neujahrsfest nach HongKong zu fliegen bin ich nocht auf der Suche nach einem Hotel. Die Preise sond nach ersten Recherchen schon ziemlich hoch, deutlich teurer als Singapur.

    Wisst ihr ob zum bevorstehenden Black Friday und Cyber Monday die Preise da im Rahmen von Angeboten oder Aktionen nochmal purzeln oder sollte ich lieber so schnell wie möglich was buchen?

  13. #253
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    New York & DUS
    Beiträge
    1.294

    Standard

    Die Wahrscheinlichkeit, dass Du noch Schnäppchen für Chinese New Year bekommst, dürfte sehr gering sein. Buch was Du akzeptabel findest...

  14. #254
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    HKG
    Beiträge
    234

    Standard

    Kleiner Tipp: Manchmal haben einige der Reiseveranstalter (TUI etc.) noch vereinzelt Zimmer verfügbar welche nicht an die lokale Marktlage angepasst sind.

    Hatte selbst das gleiche Problem zum Mid-Autumn Festival vor 2 Monaten, alle 5 Sterne Hotels in der Stadt bei den üblichen Webseiten (Trivago) bei 230 Euro aufwärts und erstaunlicherweise gab es noch das Mira für 160 (bei SPG direkt für 280 gelistet).

    Ansonsten eben die üblichen Aktionen abwarten und Gutschein/Cashback anwenden.

  15. #255
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Wir haben unser Budget nun dem Zeitraum des Chinese New Year angepasst und grob folgende 3 Hotels in die Auswahl genommen:

    1. Harbour Grand HongKong (Premier Club Zimmer mit Meerblick und Loungezugang)
    2. Novotel Nathan Road (Deluxe Zimmer mit Hoffnung auf Upgrade in Executive mit Lounge durch Gold Status)
    3. Island Pacific Hotel (Deluxe mit Hafenblick)

    Alle liegen zum Teil durch Verwendung von Gutschein (expedia 15% BlackFriday) irgendwo um 800 Euro für 4 Nächte inkl. Frühstück für Zwei.
    Hat hier jemand konkrete Erfahrung mit einem der Hotels? Welches wäre am meisten zu Empfehlen? Gibt es in dem Preisbereich und der Saison evtl. noch einen "Geheimtipp" der mehr zu empfehlen ist?
    Lohnt sich der teils sehr hohe Aufpreis für einen Hafenblick überhaupt?
    Geändert von Mammut80 (26.11.2017 um 21:55 Uhr)

  16. #256
    LEGO HON Avatar von amazing
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    BLACK BOX
    Beiträge
    5.017

    Standard

    Zitat Zitat von Mammut80 Beitrag anzeigen
    Wir haben unser Budget nun dem Zeitraum des Chinese New Year angepasst und grob folgende 3 Hotels in die Auswahl genommen:

    1. Harbour Grand HongKong (Premier Club Zimmer mit Meerblick und Loungezugang)
    2. Novotel Nathan Road (Deluxe Zimmer mit Hoffnung auf Upgrade in Executive mit Lounge durch Gold Status)
    3. Island Pacific Hotel (Deluxe mit Hafenblick)

    Alle liegen zum Teil durch Verwendung von Gutschein (expedia 15% BlackFriday) irgendwo um 800 Euro für 4 Nächte inkl. Frühstück für Zwei.
    Hat hier jemand konkrete Erfahrung mit einem der Hotels? Welches wäre am meisten zu Empfehlen? Gibt es in dem Preisbereich und der Saison evtl. noch einen "Geheimtipp" der mehr zu empfehlen ist?
    Lohnt sich der teils sehr hohe Aufpreis für einen Hafenblick überhaupt?
    Chinese New Year in Hongkong ist genauso wie ein Ameisenhaufen.

    Hotels sind da voll und teuer mit Mainländer und auch Tagestriptouris die mit dem Zug aus SZX und CAN in Massen einfallen.

    Hafenblick lohnt wenn man es sich leisten kann und dementsprechend ein Hotel bucht und nicht darüber nachzudenken braucht.
    Gibt genügend Aussichtspunkte auf die Skyline.
    Ich persönlich mag Central lieber.
    das Conrad z.b. ist toll auch mit Bergblick nach hinten raus zur pinken Villa.

    Upgrade kannst Du vergessen bei CNY
    im Novotel N Rd.

  17. #257
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SQ325
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    SIN
    Beiträge
    2.818

    Standard

    Hafenblick lohnt aus meiner Sicht nur wenn man in Tsim Sha Tsui uebernachtet. Der Blick von HKG Island Richtung Norden ist nicht sonderlich spektakulaer.

    Zitat Zitat von amazing Beitrag anzeigen
    Chinese New Year in Hongkong ist genauso wie ein Ameisenhaufen.
    Dem kann ich mich nur anschliessen. Am Besten um die Hauptattraktionen wie Peak einen grossen Bogen machen. Es wird ueberall lange Wartezeiten geben und super voll sein.

  18. #258
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Beiträge
    33

    Standard

    War kürzlich im Kerry Hotel, Kowloon.
    Schickes, neues Hotel der ShangriLa-kette. Sehr zu empfehlen.

  19. #259
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    16.937

    Standard

    hatte gestern gesehen, dass www.Amoma.com Suiten im "Harbourfront" östlich TST (Hung Hom) für 85€ im Mai 2018 anbietet, wo andere Websites 165€ für DZ verlangen. Ich habe nicht gebucht, weil die ihre Geschäfte wohl mit den Stornogebühren machen (40€ bei 256€ Gesamtpreis) .

    ne Suite für 85€ in HK ist ja fast schon ein Joker, Hotel hat riesen Pool und Blick rüber nach HK Island. Einzig die MTR Station is nicht optimal für Sightseeing
    bivinco sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #260
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lohausen
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    463

    Standard

    Das Gegenteil von Empfehlung:

    War letzte Woche im Regal Airport Hotel. Praktisch bei kurzer Transferübernachtung, ansonsten aber eher abgewohnt.
    Außerdem war ich morgens schon nicht mehr müde genug, um die Kakkerlake zu übersehen, die durch das Zimmer spazierte.
    Geändert von Lohausen (28.11.2017 um 12:18 Uhr) Grund: Ich kaufe in 'k'
    As a courtesy to the next passenger may we suggest that you use your towel to wipe off the wash basin.

Seite 13 von 24 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 23 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •