Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte über HRS mit diesem Link
Seite 251 von 253 ErsteErste ... 151 201 241 249 250 251 252 253 LetzteLetzte
Ergebnis 5.001 bis 5.020 von 5042

Thema: Was nervt euch besonders an Hotels?

  1. #5001
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    1.095

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Als Tip: Einfach mal im östlichen Ausland die Benutzung des Liftes anschauen. Wen es mit dem anach unten Knopf zu lange dauert wird nach oben auch gedrückt. Mit der Konsequenz das alle 4 Lift in JEDEM Stock anhalten und die meisten einsteigen um nach oben zu fahren anstatt nach unten.
    ... und der Konsequenz, daß die Aufzüge dann immer voll sind und man sich schließlich der Dummheit ergibt und auch nach oben fährt, nur um einen Platz zu kriegen.

  2. #5002
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ICPUI
    Registriert seit
    12.10.2014
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    814

    Standard

    Die Unsinnigkeit der Glastüre, die das WC abtrennt hatten wir hier ja bereits diskutiert. Dieses Wochenende habe ich in den österreichischen Alpen ein Hotel kennengelernt, dass noch einen draufsetzte: Im WC hatte es einen Bewegungsmelder für das Licht, welches danach 2 Minuten weiterbrannte und in der Nacht das gesamte Zimmer durch die Glastüre hell ausleuchtete. Glücklicherweise wurde der Strom durch das Ausstecken der Zimmerkarte deaktiviert. Unglücklicherweise schien das WC Licht die einzige davon unabhängige Stromquelle zu sein. So wird man zuverlässig über die WC Gänge der Partnerin durch Aufwachen informiert und umgekehrt.
    _AndyAndy_ und Mladen sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #5003
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    531

    Standard

    Früher galt quasi das erste Gebot:

    "Ob es der gravitätische Adler in seinem Flug sei oder die geöffnete Apfelblüte, das sich abplagende Arbeitspferd, der anmutige Schwan, die sich abzweigende Eiche, der sich schlängelnde Strom an seiner Quelle, die treibenden Wolken, über allem die scheinende Sonne, die Form folgt immer der Funktion, und dies ist das Gesetz" (Louis Sullivan).

    Grundlagen werden in Studienfächern anscheinend nicht mehr gelehrt. Da kommen dann solche Toiletten bei raus.
    flamingoe, ningyo, Mladen und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #5004
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Ort
    HAM
    Beiträge
    611

    Standard

    Zitat Zitat von wideroe Beitrag anzeigen
    Früher galt quasi das erste Gebot:

    "Ob es der gravitätische Adler in seinem Flug sei oder die geöffnete Apfelblüte, das sich abplagende Arbeitspferd, der anmutige Schwan, die sich abzweigende Eiche, der sich schlängelnde Strom an seiner Quelle, die treibenden Wolken, über allem die scheinende Sonne, die Form folgt immer der Funktion, und dies ist das Gesetz" (Louis Sullivan).
    Es scheint dass diesem Grundsatz ohnehin nur noch wenige folgen. Ganz besonders schlimm ist es bei Autos. Viele Hotels sind aber auch ziemlich weit oben.

  5. #5005
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von Monty_GER Beitrag anzeigen
    Nicht ausreichende Aufzugkapazitäten für die Zahl der Zimmer.

    Kürzlich wieder im Holiday Inn am Alexanderplatz in Berlin. Ein "Mal eben aufs Zimmer und zurück" dauert im Schnitt 5-10 Minuten. Und bei einem Zimmer im 10. Stock hab ich auch keine Lust auf die Treppe.
    Im Wyndham in Berlin-Wedding (das komischerweise "Garden" und "Mitte" heißt) ist das Treppenhaus so gut versteckt, dass nach einer erfolglosen Suche alle auf die beiden sehr kleinen Aufzüge ausweichen. Nicht nur Hotelgäste - auch Tagungsteilnehmer.

  6. #5006
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2016
    Ort
    PAD/EDI/SNA
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von _AndyAndy_ Beitrag anzeigen
    Im Wyndham in Berlin-Wedding (das komischerweise "Garden" und "Mitte" heißt) ist das Treppenhaus so gut versteckt, dass nach einer erfolglosen Suche alle auf die beiden sehr kleinen Aufzüge ausweichen. Nicht nur Hotelgäste - auch Tagungsteilnehmer.
    Ein gut verstecktes Treppenhaus klingt nach einem aufregenden Setup für kommende Brandkatastrophen.
    Monty_GER, spotterking, Fliegel und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #5007
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Im Ernst...ALLES dabei! Nebst 1/4 Rätschenkasten, Flasche Wasser etc. In ganz jungen Jahren hatte ich immer eine Schuko Steckdose dabei. Warum? Weil ich immer wieder meine Reiseadapter vergessen/verdaddelt habe. Somit war die erste Amtshandlung im Zimmer immer die lokale Steckdose ausbauen und eine Europäische einzubauen. Somit konnte man im Zimmer immer alles laden. Vor der Abreise kurz wieder umgebaut und gut war.
    Da muss man hoffen, dass das Zimmermädchen es nicht bemerkt. Ich oute mich als jemand, der auf Reisen in die Länder, wo Duschköpfe ohne Handbrausen noch üblich sind (USA,UK, Italien) eine Handbrause mit Schlauch mitnimmt. Das blöde ist, dass man es jeden Morgen ausbauen und verstecken muss.

    (Klopapier habe ich auf längeren Reisen auch dabei - man kann manchmal vor Ort eine Qualität erwischen, wo es noch vor der Benutzung in der Hand zerfällt, und in Ländern wie Spanien ist 4-lagiges Toilettenpapier anscheinend unbekannt).
    flamingoe sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #5008
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Als Tip: Einfach mal im östlichen Ausland die Benutzung des Liftes anschauen. Wen es mit dem anach unten Knopf zu lange dauert wird nach oben auch gedrückt. Mit der Konsequenz das alle 4 Lift in JEDEM Stock anhalten und die meisten einsteigen um nach oben zu fahren anstatt nach unten.
    Auf die Strategie, bei überfüllten Verkehrsmitteln (sei es ein Aufzug oder eine Bahn), zurückzufahren und früher einzusteigen, kommt man irgendwann von selbst - weltweit. Siehe Aufzüge zur Aussichtsplattform im Tate Modern, London.
    flamingoe sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #5009
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Zitat Zitat von jefri Beitrag anzeigen
    Ein gut verstecktes Treppenhaus klingt nach einem aufregenden Setup für kommende Brandkatastrophen.
    Was mich daran erinnert... In neueren Häusern nervt es, wenn das Treppenhaus nur zur Evakuierung gedacht ist, Man geht oben die Treppe hinab und landet unten in irgendwelchen Wirtschaftsräumen, wie kürzlich im Holiday Inn Leuchtenbergring in München.

    Zitat Zitat von _AndyAndy_ Beitrag anzeigen
    (Klopapier habe ich auf längeren Reisen auch dabei - man kann manchmal vor Ort eine Qualität erwischen, wo es noch vor der Benutzung in der Hand zerfällt, und in Ländern wie Spanien ist 4-lagiges Toilettenpapier anscheinend unbekannt).
    Vor einiger Zeit bin ich über eine Studie gestolpert, die untersucht hat, wie Toilettenpapier genutzt wird. In Ländern, in denen eher gefaltet wird, gibt es mehr Lagen, als in Ländern, in denen geknüllt wird.
    frogger321 und WeisseBank sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #5010
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.743

    Standard

    Zitat Zitat von _AndyAndy_ Beitrag anzeigen
    Auf die Strategie, bei überfüllten Verkehrsmitteln (sei es ein Aufzug oder eine Bahn), zurückzufahren und früher einzusteigen, kommt man irgendwann von selbst - weltweit. Siehe Aufzüge zur Aussichtsplattform im Tate Modern, London.
    Bestes Beispiel dafür Berlin... warum am überfüllten Hauptbahnhof in einen ICE steigen, wenn man auch in Gesundbrunnen bzw. Ostbahnhof direkt als erster einsteigen und sich einen schönen Platz suchen kann.

  11. #5011
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Heute alles erlebt im Super 8 by Wyndham München West :
    Fenster nur zu kippen, auch auf Nachfrage kein Formular und keine Chance es komplett zu öffnen - aus versicherungstechnischen Gründen.

    Schlauch der Dusche ist so angebracht, dass diese nie mittig sitzt sondern entweder nach links oder rechts gedreht

    Keine Hauslatschen, auch auf Nachfrage nicht

    Badtür bleibt nicht offen und muss blockiert werden, um nicht zuzugehen

    Kein Kleiderschrank

    Klimaanlage arbeitet nicht

    Lichtschalter Chaos, am Bett kein Zentralschalter

    Enge Tiefgarage, wo bei zwei nebeneinander stehenden Autos die Türen nur unter höchster Vorsicht zu öffnen sind
    Nitus sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #5012
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    469

    Standard

    Und was meint das Hotel dazu?

  13. #5013
    Erfahrenes Mitglied Avatar von schlepper
    Registriert seit
    31.08.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Bestes Beispiel dafür Berlin... warum am überfüllten Hauptbahnhof in einen ICE steigen, wenn man auch in Gesundbrunnen bzw. Ostbahnhof direkt als erster einsteigen und sich einen schönen Platz suchen kann.
    Altona statt Hbf, solange es noch geht.

  14. #5014
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von schlepper Beitrag anzeigen
    Altona statt Hbf, solange es noch geht.
    Und dann hoffen, dass dein ICE nicht im HBF die Profalla-Wende macht?
    100101

  15. #5015
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    unweit LSTA
    Beiträge
    1.296

    Standard

    Zitat Zitat von _AndyAndy_ Beitrag anzeigen
    Da muss man hoffen, dass das Zimmermädchen es nicht bemerkt. Ich oute mich als jemand, der auf Reisen in die Länder, wo Duschköpfe ohne Handbrausen noch üblich sind (USA,UK, Italien) eine Handbrause mit Schlauch mitnimmt. Das blöde ist, dass man es jeden Morgen ausbauen und verstecken muss.

    (Klopapier habe ich auf längeren Reisen auch dabei - man kann manchmal vor Ort eine Qualität erwischen, wo es noch vor der Benutzung in der Hand zerfällt, und in Ländern wie Spanien ist 4-lagiges Toilettenpapier anscheinend unbekannt).
    Made my day :-)
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #5016
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von endlichpleite Beitrag anzeigen
    Und was meint das Hotel dazu?
    Noch nix, Meldung erfolgt dieser Tage.
    Nachts wegen Klima umziehen macht keinen Sinn, Temperaturen waren auch so auszuhalten und ich hätte sie eh nur vorm schlafen zum runter kühlen benutzt.

  17. #5017
    Erfahrenes Mitglied Avatar von schlepper
    Registriert seit
    31.08.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Zitat Zitat von jsm1955 Beitrag anzeigen
    Und dann hoffen, dass dein ICE nicht im HBF die Profalla-Wende macht?
    Pofalla brauchen wir dafür nicht, darauf kommen wir ganz alleine. Und in diesem Fall musst du dann nach Harburg dem ankommenden Zug entgegen fahren.

  18. #5018
    Txx
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von frogger321 Beitrag anzeigen


    Enge Tiefgarage, wo bei zwei nebeneinander stehenden Autos die Türen nur unter höchster Vorsicht zu öffnen sind

    Ja das nervt mich auch immer gewaltig.Versuche ich soweit es irgend geht zu meiden, sonst muss man sich im schlimmsten Fall noch mit einem Schaden rumschlagen.

  19. #5019
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.423

    Standard

    Zitat Zitat von schlepper Beitrag anzeigen
    Altona statt Hbf, solange es noch geht.
    Was wird dann eigentlich aus dem Halt am Dammtor?

  20. #5020
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Nichts, Altona soll ja nicht geschlossen, sondern nach Diebsteich verlegt werden. Die Strecke führt weiterhin über Dammtor.
    unseen_shores sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •