Ergebnis 1 bis 14 von 14
Übersicht der abgegebenen Danke9x Danke
  • 1 Beitrag von Amic
  • 3 Beitrag von Hauptmann Fuchs
  • 1 Beitrag von mstrl
  • 4 Beitrag von Amic

Thema: Monese, Revolut und E-Money Allgemein

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    162

    Standard Monese, Revolut und E-Money Allgemein

    ANZEIGE
    Revolut hat doch diese Banklizenz und demnach gilt auch CRS Austausch oder stehen die immer noch auf E-Money ?

    Monese erlaubt doch Kreditkarteneinzahlungen oder ? Monese mit GB IBAN ist vollständig E-Money ?

    Alles korrekt ? Suche ein Dienst wo ich mit CC einzahlenkann und das Geld dann weiter überweisen kann.

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1983 Beitrag anzeigen
    Revolut hat doch diese Banklizenz und demnach gilt auch CRS Austausch oder stehen die immer noch auf E-Money ?
    Ich glaube das diese e-money license mit weniger Auflagen verbunden ist als eine vollständige Banklizenz. Ich kann in letzter Zeit nicht viel seitens Revolut und Banklizenz mit Debitkarten etc. sehen. Andererseits liest man über Revolut auch nicht mehr allzu viel auf ihren Blogs etc.

    Mal sehen wohin die Reise noch geht...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.478

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1983 Beitrag anzeigen
    Revolut hat doch diese Banklizenz und demnach gilt auch CRS Austausch oder stehen die immer noch auf E-Money ?
    Lies die Angaben und Bedingungen auf der Webseite deines Anbieters.

    Nur weil irgendwer, der ein „Revolut“ im Namen trägt (Tochtergesellschaft etc.) eine Banklizenz hat, heisst das nicht, dass auch irgendwelche oder dein Konto da geführt würden. Siehe PayPal. Meldung nach CRS erfolgt wahrscheinlich mit Steuernummer - die Revolut vermutlich auch bei dir nicht hat.

    Meldung bel Verdacht auf Geldwäsche oder andere Straftaten erfolgt natürlich unabhängig davon.
    Geändert von Amic (12.07.2019 um 00:10 Uhr)
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    162

    Standard

    Wie gesagt ich brauch ein Dienst wo ich mit Barclay oder Advanzia aufladen kann und dann überweisen kann.

    BArclaycard selber sind die Überweisungen ja kostenpflichtig und umständlich oft nur am Telefon zu machen

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    919

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1983 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt ich brauch ein Dienst wo ich mit Barclay oder Advanzia aufladen kann und dann überweisen kann.

    BArclaycard selber sind die Überweisungen ja kostenpflichtig und umständlich oft nur am Telefon zu machen
    Was soll das bringen? Bei denen gibt‘s doch keine Meilen. Da kann man doch direkt vom Girokonto überweisen.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    162

    Standard

    Nein soll unabhängig von der Hausbank sein

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    19

    Standard

    Wenn du nur überweisen willst, dann sollte es doch mit Revolut gehen. Wenn du ein Bank mit richtigem Konto brauchst, was Revolut leider noch nicht anbietet, zumindest kann ich das Konto nicht bei Payoneer anbinden, dann solltest du vielleicht N26 nehmen oder wenn Business Holvi

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    162

    Standard

    Aber Revolut erlaubt Zahlungen von Dritten ?

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1983 Beitrag anzeigen
    Aber Revolut erlaubt Zahlungen von Dritten ?
    Soweit ich weiß ja
    https://community.revolut.com/t/how-...arties/28658/3
    und hier:
    You can top up your account in 24 currencies via bank transfer. Alternatively, you can send clients your account details so they transfer money to you or make the first top up by card. To find your currency account details and create a new account:

    • Head to the the Accounts tab
    • Tap Add new account and choose your top up currency
    • You’ll find the account details to make a bank transfer to there


    https://www.revolut.com/de-LU/busine...nto-my-account

    also für mich klingt es stark danach, dass du Zahlungen von anderen kostenfrei empfangen kannst, wäre ja auch sinnlos wenn nicht, dann könnte man Revolut nicht wirklich als Hauptkonto verwenden, was die ja früher oder später wollen

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    162

    Standard

    Auf die GB IBAN dann oder ?

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.766

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1983 Beitrag anzeigen
    Auf die GB IBAN dann oder ?
    Ja, aber vielleicht solltest du einfach genau erklären wieso das alles brauchst, das geht schneller dann dass wir dir alle Infos auf einem silbernen Tablett anreichen.

    Um es mal auf übersetzem Niederländisch zu sagen: irgendwie habe ich das Gefühl, du willst irgendetwas bescheissen, traust dich aber nicht so ganz. So was fliegt auf: entweder du machst es nicht, oder ganz ungeniert. Alles dazwischen endet oft böse.
    MaxBerlin, Amic und ReiseFrosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Um es mal auf übersetzem Niederländisch zu sagen: irgendwie habe ich das Gefühl, du willst irgendetwas bescheissen, traust dich aber nicht so ganz. So was fliegt auf: entweder du machst es nicht, oder ganz ungeniert. Alles dazwischen endet oft böse.
    In dubio pro reo
    Verstehe nicht wieso man gleich was in den Raum stellt, seine Fragen sind doch gerechtfertigt und waren schon paar mal Diskussionsgrundlage im Revolut Thread
    Timo1983 sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.766

    Standard

    Zitat Zitat von mstrl Beitrag anzeigen
    In dubio pro reo
    Verstehe nicht wieso man gleich was in den Raum stellt, seine Fragen sind doch gerechtfertigt und waren schon paar mal Diskussionsgrundlage im Revolut Thread
    Die Ausgangsfrage lautet ja:

    Revolut hat doch diese Banklizenz und demnach gilt auch CRS Austausch oder stehen die immer noch auf E-Money ?
    (Hervorhebung meins)

    Deswegen verstehe nicht wieso der Genosse so behutsam und schüchtern fragen stellt die man mit etwas Lesen auch beantworten kann. Daher frage ich Ross und Reiter zu nennen, dann lassen sich die Fragen warscheinlich zielführend in no-time beantworten, dann wird's auch richtig interessant.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.478

    Standard

    Zitat Zitat von mstrl Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht wieso man gleich was in den Raum stellt, seine Fragen sind doch gerechtfertigt
    Nun ja... angesichts der Tatsache, dass Timo1983 vor wenigen Tagen erst gefragt hat, ob und wie man auf den genannten Kreditkartenkonten (Advanzia, Barclaycard) Zahlungen per IBAN von Dritten ohne bestimmten Verwendungszweck empfangen könne - und nun offensichtlich von diesen Karten wie hier im Thread genannt wieder auf E-Wallets aufladen und dann weiterüberweisen will...:

    Sieht so aus, als sollten hier Geldströme gezielt über nicht-meldepflichtige Zahlungsdienstleister "durchgeschleust" werden. Das ist natürlich per se nicht illegal - wirtschaftlich sinnvoll erscheint es für ganz legale Zwecke allerdings auch nicht.

    Ich bin weder Polizei noch moralische Instanz und habe überhaupt auch kein Problem damit, wenn sachliche Fragen beantwortet werden, wie beispielsweise ob Revolut nach CRS meldet. Allerdings stimme ich Hauptmann Fuchs insofern zu, dass die Beantwortung solcher Fragen (nicht zum ersten Mal) "kompliziert und umständlich" erscheint, wenn wir nicht klar wissen, von wo nach wo Geld für welchen Zweck gesendet bzw. empfangen werden soll.
    Geändert von Amic (13.07.2019 um 00:53 Uhr)
    MaxBerlin, bandito007, MaxHeadroom90 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •