Seite 1 von 23 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 455

Thema: Punkte sinnvoll verwenden

  1. #1
    Füchslein Avatar von Foxfire
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    MUC/EDMM
    Beiträge
    3.939

    Frage Punkte sinnvoll verwenden

    ANZEIGE
    Frage in die Runde der (hoffentlich) Wissenden:

    Ist die beste Verwendung für die Punkte von "Le Club Accorhotels" wirklich die Ausstellung von deren Vouchern (i.e. 2000 point = 40 EUR)?
    Oder tauscht man diese Punkte sinnvollerweise in ein Partnerprogramm?
    Vielleicht zu ClubSmart und von dort dann weiter in ...??

    Was macht Ihr mit diesen Punkten?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mr.bird
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Meines Erachtens ist der Tausch in Iberia Avios (3000 Punkte in 7500 Avios) am lohnendsten. Die kann man dann ja auch in BA Avios umwandeln.
    Sparbrötchen und Foxfire sagen Danke für diesen Beitrag.
    我要飞~~

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyByWire
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    1.283

    Standard

    Zitat Zitat von Foxfire Beitrag anzeigen
    Ist die beste Verwendung für die Punkte von "Le Club Accorhotels" wirklich die Ausstellung von deren Vouchern (i.e. 2000 point = 40 EUR)?
    Gab es hier nicht irgendwo 'mal einen Thread, bei dem die Umwandlung in Prämien von bahn.bonus als äusserst vorteilhaft dargestellt wurde?

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    402

    Standard Re: Punkte sinnvoll verwenden

    Ja, 2000 Punkte gibt 1500 Bahn Bonus und damit eine einfache Freifahrt bzw 3/4 einer Hin und Rückfahrt.
    SEN08 und Revers sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Füchslein Avatar von Foxfire
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    MUC/EDMM
    Beiträge
    3.939

    Standard

    Bei Accor habe ich einen ehrlich erschlafenen SILVER-Status. Mir fehlen nur noch ~300 Punkte zu GOLD.
    Aber: was passiert, wenn ich nun alle Punkte zu einem Partnerprogramm transferiere (z. B. in TopBonus-Punkte von AB konvertiere)?
    Dann steht mein Punkte-Konto bei Accor auf "0". Hat Accor eine Art internen Zähler, der sich "merkt", dass ich nach 300 Punkten dann GOLD werde?
    Oder verliere ich gar meinen SILVER-Status, weil auf meinem Punkte-Konto dann nur noch "0" ausgewiesen sind?

  6. #6
    sws
    sws ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    CGN
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von Foxfire Beitrag anzeigen
    Hat Accor eine Art internen Zähler, der sich "merkt", dass ich nach 300 Punkten dann GOLD werde?
    Ja, den gibt es. Unter deiner aktuellen Punktezahl kannst du auf 'Mehr Informationen' klicken, dort steht dann die Punktzahl, die du tatsächlich in 12 Monaten erschlafen hast. Die ist dann auch relevant für den Status, wäre sonst doch arg unseriös
    Foxfire sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Füchslein Avatar von Foxfire
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    MUC/EDMM
    Beiträge
    3.939

    Standard

    Wenn ich über AEGEAN (Aegeanair.com) buche, werden mir pro 1€ = 2 M&B versprochen und ich werde auf booking.com weitergeleitet.
    Erhalte ich dann im Hotel bei Vorlage meiner LeClub(Accor)-Karte zudem auch Accor-Punkte?

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    2.828

    Standard

    Zitat Zitat von mr.bird Beitrag anzeigen
    Meines Erachtens ist der Tausch in Iberia Avios (3000 Punkte in 7500 Avios) am lohnendsten. Die kann man dann ja auch in BA Avios umwandeln.
    Wo bitte soll dass denn gehen, ich finde immer nur umwandeln, und da werden die Meilen im FFP halbiert...
    Gibt es eigentlich eine Buchungsmaske bei Avios, wo man die Steuern (analog UA) anzeigen lassen kann?

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mr.bird
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Zitat Zitat von markusklar Beitrag anzeigen
    Wo bitte soll dass denn gehen, ich finde immer nur umwandeln, und da werden die Meilen im FFP halbiert...
    Gibt es eigentlich eine Buchungsmaske bei Avios, wo man die Steuern (analog UA) anzeigen lassen kann?
    Wenn du in Iberia Avios umwandelst, ist die Ration eine andere (nämlich 3000 : 7500).
    我要飞~~

  10. #10
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.386

    Standard

    Zitat Zitat von Foxfire Beitrag anzeigen
    Wenn ich über AEGEAN (Aegeanair.com) buche, werden mir pro 1€ = 2 M&B versprochen und ich werde auf booking.com weitergeleitet.
    Erhalte ich dann im Hotel bei Vorlage meiner LeClub(Accor)-Karte zudem auch Accor-Punkte?
    schätze eher nicht ...

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    2.828

    Standard

    Ich hatte immer Avivs ausgewählt. Ibero Plus klappt tatsächlich.
    Kann man bei Iberia bzw. BA denn auch die Awardflüge online buchen? Bzw. anzeigen lassen?

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mr.bird
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Zitat Zitat von markusklar Beitrag anzeigen
    Ich hatte immer Avivs ausgewählt. Ibero Plus klappt tatsächlich.
    Kann man bei Iberia bzw. BA denn auch die Awardflüge online buchen? Bzw. anzeigen lassen?
    Ja, geht bei beiden. Und du kannst du Avios problemlos zwischen IB und BA hin- und hertransferieren, solange beide Accounts seit mindestens 3 Monaten existieren.
    我要飞~~

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    432

    Standard

    Übrigens würde ich, falls man sich für Hotelgutscheine entscheidet, IMMER die Variante 2000 Punkte = 60 US$ nehmen, z.Zt. haben die einen Gegenwert von 46 Euro, so dass man da immer besser weg kommt. Habe es selbst erst nach dem zweiten Mal gemerkt, hatte im All Seasons Jarva in Stockholm einmal eine Nacht (jeweils für 500 SEK) mit einem 40 Euro und einem 60$ Gutschein bezahlt, einmal musste ich noch 143 SEK nachzahlen, beim 60$ Gutschein nur noch 106 SEK.
    liane, flyer09, alexanderxl und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.598

    Standard

    Und das Hotel muss bei Umrechnung, einen Wechselkurs den eine genannte französische Organisation oder Bank verwenden. Diese Wechselkurs die dort angegeben werden, sind nahe den amtlichen Kursen, ohne Aufschläge!

    Also da braucht man nicht mal 2 % Verlust wegen Währungsumrechnung akzeptieren!

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    29

    Idee Einlösung Gutscheine/Punkte

    Schade, vor ein Paar Jahren gabs schon mal so eine Aktion und da gabs die Gutscheine noch per Post (!!!) nach hause und die galten dann auch für die Vorauszahlung. Übertragbar waren sie vor allem auch. Gilt wenigstens das noch?

    Bei Onlinebuchung über die Accor-Seite muss ich doch sowieso immeles gleich bezahlen, oder kann ich die teureren Tarife auch vor Ort mit den Gutscheinen nachzahlen? Habe da nie drauf geachtet weil ich immer den günstigsten genommen habe (sinnvollerweise oO).

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von olisch
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von endorfin Beitrag anzeigen
    ... und die galten dann auch für die Vorauszahlung...
    das ist sachlich falsch ... die Gutscheine waren noch niemals auf prepaid Raten anwendbar
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.
    What’s Broken Can Be Fixed ... 617 Boston Strong!

  17. #17
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.386

    Standard

    Zitat Zitat von endorfin Beitrag anzeigen
    Schade, vor ein Paar Jahren gabs schon mal so eine Aktion und da gabs die Gutscheine noch per Post (!!!) nach hause und die galten dann auch für die Vorauszahlung. Übertragbar waren sie vor allem auch. Gilt wenigstens das noch?

    Bei Onlinebuchung über die Accor-Seite muss ich doch sowieso immeles gleich bezahlen, oder kann ich die teureren Tarife auch vor Ort mit den Gutscheinen nachzahlen? Habe da nie drauf geachtet weil ich immer den günstigsten genommen habe (sinnvollerweise oO).
    Es gibt sofortkohleher prepaid Tarife und kohledannwannduauscheckst Tarife.
    Wie bei anderen Hotelketten auch.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    1.170

    Standard

    Zitat Zitat von olisch Beitrag anzeigen
    das ist sachlich falsch ... die Gutscheine waren noch niemals auf prepaid Raten anwendbar
    Ich habe es mal geschafft in Kairo, Novotel:
    Absprache: Kreditkarte wird zur Sicherheit hinterlegt, bei noshow wird abgebucht - aber ansonst wird mit Gutscheinen bezahlt - hat geklappt!
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    432

    Standard

    Ich habe auch vor kurzem im "all seasons Stockholm Jarva" eine Prepaid-Rate mit einem Gutschein zahlen können, allerdings nur, weil beim Check-In aufgefallen ist, dass sie meine Kreditkarte noch nicht vorab belastet hatten und ich dann schnell reagiert habe...

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.598

    Standard

    Ja konnte damals auch, als ich persönlich im Hotel war, einige Buchungen per Vorkassentarif mit den Gutscheinen bezahlen. Allerdings im gleichen Hotel hatten mir vorher zwei andere Leute gesagt, das ginge nicht, weil man die Vorkassenrate nur über das Internet selber buchen könnte.

    Also die Hotels haben grundsätzlich da Möglichkeiten. Aber ob sie es wollen oder freundlicherweise, um dem Kunden entgegen zu kommen, ist eine andere Frage. Da hilft nur freundlich und nett sein und hoffen. Theoretisch, und praktisch ist, wäre auch möglich, dass man die Vorauszahlung wieder auf die Kreditkarte zurück überweisst und dann die Zahlung mit Gutscheinen annimmt.

    Aber offiziell geht es eben nicht!
    Nur wenn der einzelne Mitarbeiter des jeweiligen Hotels zum einen dazu bereit ist und zum anderen auch weiss, wie er es machen muss!
    An dem Wissen scheitert es schon bei den meisten, glaube ich.

Seite 1 von 23 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •