Seite 204 von 206 ErsteErste ... 104 154 194 202 203 204 205 206 LetzteLetzte
Ergebnis 4.061 bis 4.080 von 4110

Thema: Upgrades als Le Club Accorhotels Gold / Platinum

  1. #4061
    mpm
    mpm ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mpm
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Reihe 42a
    Beiträge
    1.144

    Standard

    ANZEIGE
    Nicht allzu viele Upgrades dabei...
    Danke für die Liste.

  2. #4062
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Dreaonline
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    CGN
    Beiträge
    327

    Standard

    mercure Hamburg City

    Status: Gold
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Privilegezimmer mit Minibar
    Getränkevoucher für 2 Getränke
    FlyRoli sagt Danke für diesen Beitrag.
    Geht nicht, gibt’s nicht!

  3. #4063
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM/NUE
    Beiträge
    8.489

    Standard

    Zitat Zitat von mpm Beitrag anzeigen
    Nicht allzu viele Upgrades dabei...
    Danke für die Liste.
    Das „Standart“ tut eher weh

  4. #4064
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    136

    Standard

    Ich finde persönlich die Upgrades nicht mal so nötig, wichtiger aus meiner Sicht ist der Willkommensgruss ist eine höhere Wertschätzung, auch würde ist der Drink ein muss und der Late Check auch ist auch ein schätzenswerter Service.
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  5. #4065
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.901

    Standard

    Zitat Zitat von salche Beitrag anzeigen
    Ich finde persönlich die Upgrades nicht mal so nötig, wichtiger aus meiner Sicht ist der Willkommensgruss ist eine höhere Wertschätzung, auch würde ist der Drink ein muss und der Late Check auch ist auch ein schätzenswerter Service.
    das kommt ja auf das jeweilige Hotel an. Bei IBIS isses witzlos. Aber es gibt z.Bsp Mercure Hotels mit sehr unterschiedlichen Kategorien, wie z.Bsp mit oder ohne Klimatisierung. Da macht das schon Sinn.
    travellersolo sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #4066
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    136

    Standard

    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  7. #4067
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    136

    Standard

    Zitat Zitat von jotxl Beitrag anzeigen
    das kommt ja auf das jeweilige Hotel an. Bei IBIS isses witzlos. Aber es gibt z.Bsp Mercure Hotels mit sehr unterschiedlichen Kategorien, wie z.Bsp mit oder ohne Klimatisierung. Da macht das schon Sinn.
    Nicht unbedingt hatte sogar im Ibis schon Upgrades, Gott sei Dank noch nie das Problem mit der Klima
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  8. #4068
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.105

    Standard

    Zitat Zitat von salche Beitrag anzeigen
    Hier mal die Accorhotels der letzten 5-6 Monate
    Ernstgemeinte Frage: Macht es bei Deinem Reiseprofil (Besuchte Städte, teilweise hochwertige Hotels und/oder Zimmerkategorien) nicht Sinn, zu einem Hotelprogramm mit besseren/garantierten Benefits zu wechseln? Im Low Budget Markt mag das ALL Programm ja noch konkurrenzfähig sein, das trifft auf Dein Reiseverhalten aber nicht zwingend zu?!

  9. #4069
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM/NUE
    Beiträge
    8.489

    Standard

    Zitat Zitat von Mystery_7 Beitrag anzeigen
    Ernstgemeinte Frage: Macht es bei Deinem Reiseprofil (Besuchte Städte, teilweise hochwertige Hotels und/oder Zimmerkategorien) nicht Sinn, zu einem Hotelprogramm mit besseren/garantierten Benefits zu wechseln? Im Low Budget Markt mag das ALL Programm ja noch konkurrenzfähig sein, das trifft auf Dein Reiseverhalten aber nicht zwingend zu?!
    Manche Städte haben nicht die große Auswahl und die Preisspanne zwischen den ALL Hotels und anderen Ketten ist ja doch teilweise immens. Aber wenn die Kette für ihn das richtige ist, ist es doch deine Entscheidung

  10. #4070
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.105

    Standard

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    Manche Städte haben nicht die große Auswahl und die Preisspanne zwischen den ALL Hotels und anderen Ketten ist ja doch teilweise immens. Aber wenn die Kette für ihn das richtige ist, ist es doch deine Entscheidung
    In den genannten Städten gäbe es jedenfalls genug Auswahl und preislich dürfte es sich hier auch nicht viel nehmen. Insbesondere, da teilweise Premium-Zimmer gebucht wurden. Aber genau deshalb war es ja auch eine ernstgemeinte Frage, da es mich wirklich interessiert. Vielleicht gibt ja auch weitere, nicht offensichtliche Gründe.

  11. #4071
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    136

    Standard

    Zitat Zitat von Mystery_7 Beitrag anzeigen
    In den genannten Städten gäbe es jedenfalls genug Auswahl und preislich dürfte es sich hier auch nicht viel nehmen. Insbesondere, da teilweise Premium-Zimmer gebucht wurden. Aber genau deshalb war es ja auch eine ernstgemeinte Frage, da es mich wirklich interessiert. Vielleicht gibt ja auch weitere, nicht offensichtliche Gründe.
    Naja ich muss recht ob wegen der Arbeit in Zürich übernachten dort hat es das ibis Budget, Ibis, Novotel, Sheraton und 25 Hours West für mich ideal gelegen. Budget fällt aus, da es in der Regel gleich teurer wie das reguläre Ibis ist, Sheraton ist in der Regel doppelt so teuer wie das Novotel und das 25 Hours, beim 25 Hours fehlt die Teilnahme am ALL. Somit hab ich mich auf die Novotel und Ibis eingeschossen.
    Den Gold/Platinum Status hab ich recht easy allein durch die beruflichen Übernachtungen somit wurde das Programm für mich interessant. Hab auch noch den Hilton Gold aber schlafe so gut wie nie in den Hotels meistens nur wenn ich in den Staaten bin weil ALL dort wenig hat. Hatte auch den Starwood Gold aber den fand ich auch nicht soo prall.
    Die Sofitels mag ich vom Stil her und hab hier fast immer einen super Service genossen. Grad die Luxus Buchungen sind in der Regel Private Reisen.
    Mystery_7, travellersolo und CoolBreeze sagen Danke für diesen Beitrag.
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  12. #4072
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.105

    Standard

    Zitat Zitat von salche Beitrag anzeigen
    Naja ich muss recht ob wegen der Arbeit in Zürich übernachten dort hat es das ibis Budget, Ibis, Novotel, Sheraton und 25 Hours West für mich ideal gelegen. Budget fällt aus, da es in der Regel gleich teurer wie das reguläre Ibis ist, Sheraton ist in der Regel doppelt so teuer wie das Novotel und das 25 Hours, beim 25 Hours fehlt die Teilnahme am ALL. Somit hab ich mich auf die Novotel und Ibis eingeschossen.
    Den Gold/Platinum Status hab ich recht easy allein durch die beruflichen Übernachtungen somit wurde das Programm für mich interessant. Hab auch noch den Hilton Gold aber schlafe so gut wie nie in den Hotels meistens nur wenn ich in den Staaten bin weil ALL dort wenig hat. Hatte auch den Starwood Gold aber den fand ich auch nicht soo prall.
    Die Sofitels mag ich vom Stil her und hab hier fast immer einen super Service genossen. Grad die Luxus Buchungen sind in der Regel Private Reisen.
    Interessant! Gibt in der Gegend noch ein ziemlich gutes Renaissance. Ist zwar meistens 20-30 Euro mehr die Nacht als das Novotel, gibt dafür mit Status Benefits aber Lounge, Frühstück und ein hochwertiges Zimmer/Suite. Aber klar, jeder so wie er mag.

  13. #4073
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    136

    Standard

    Zitat Zitat von Mystery_7 Beitrag anzeigen
    Interessant! Gibt in der Gegend noch ein ziemlich gutes Renaissance. Ist zwar meistens 20-30 Euro mehr die Nacht als das Novotel, gibt dafür mit Status Benefits aber Lounge, Frühstück und ein hochwertiges Zimmer/Suite. Aber klar, jeder so wie er mag.
    Ist noch interessant das Renaissance finde ich nach 3 Aufenthalten überhaupt nicht mehr ansprechend und meide es auch. Es ist auch das einzige Hotel in Zürich welches nie ausgebucht ist.
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  14. #4074
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2020
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe hier jetzt schon ein paar Mal gelesen, dass die 25 Hours Hotels nicht am Treueprogramm teilnehmen. Das kann ich nicht bestätigen. Zumindest das in Wien nimmt am Programm teil. Und dort bekomme ich nach wie vor, Upgrades, Getränkegutschein und Treue-, sowie Statuspunkte pro Aufenthalt.

  15. #4075
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    136

    Standard

    Zitat Zitat von serviceanalyst Beitrag anzeigen
    Ich habe hier jetzt schon ein paar Mal gelesen, dass die 25 Hours Hotels nicht am Treueprogramm teilnehmen. Das kann ich nicht bestätigen. Zumindest das in Wien nimmt am Programm teil. Und dort bekomme ich nach wie vor, Upgrades, Getränkegutschein und Treue-, sowie Statuspunkte pro Aufenthalt.
    https://all.accor.com/de/loyalty-pro...xception.shtml
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  16. #4076
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2020
    Beiträge
    7

    Standard

    Dann ist die Liste nicht aktuell. Denn da steht auch das Fairmont Vier Jahreszeiten Hamburg noch drauf. Und dort bekam ich ebenfalls, für meinen Aufenthalt letzten Juli, Treue- und Statuspunkte, sowie ein Upgrade, kleine Aufmerksamkeit auf dem Zimmer etc. pp. Ich buche immer über die Hotelhomepage. Dort steht bei jedem Hotel, welches zur Auswahl steht ein kleiner Hinweis, ob das Hotel daran teilnimmt, oder nicht.

  17. #4077
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    136
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  18. #4078
    Aktives Mitglied Avatar von jupiter1966
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    180

    Standard

    Mercure an den Salinen, Bad Dürkheim

    Status: Gold
    Gebucht: Superior
    erhalten: Senior Suite
    Benefits: 2 Flaschen Wasser (0,5 L), Minibar mit 2x kleinen Flaschen Wasser (0,2L) täglich aufgefüllt, 0,5 L. Rotwein, Getränkevoucher für alles ausser Champagner und "harte Sachen"

    Der erste Selbstversuch in Coronazeiten diese Woche war schon etwas anders: durchsichtige Schutzabdeckung an der Rezeption, Mund-Nasenschutz Pflicht in allen öffentlichen Bereichen, überall etwas zum Hände desinfizieren. Das Hotel hatte 2 Monate geschlossen und vor wenigen Tagen wieder geöffnet. Einem netten Gespräch mit den MA, die nach 2 Monaten Kurzarbeit sichtlich froh waren, wieder aktiv sein zu können, war das allerdings nicht abträglich. Das Hotel ist z.Z. mit einem Gerüst versehen und wird außen renoviert.
    Die Auslastung lag bei ca. 50-60%. Erfreulicherweise bekam ich ein Upgrade in die. o.g. Suite. Diese Zimmer sind über Accor nicht zu buchen, ich habe mich gefreut über ca. 50 Quadratmeter, eine große Sitzecke und einen großen Balkon. Das Hotel hat keine Klimaanlagen in den Zimmern, dafür gab es 2 kleine Turmventilatoren, für mich hat es ausgereicht angenehm durch die Nacht zu kommen.
    Ridgeway, schauschun, raver und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #4079
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    jwd
    Beiträge
    519

    Standard

    Mercure MOA Berlin

    Status: Gold
    Gebucht: Privilege
    Erhalten: siehe unten, war nicht lustig
    Benefits: keine
    Service: wegen Covid-19 leider überhaupt nicht vorhanden

    Aus dienstlichen Gründen "durfte" ich in Covid19-Zeiten nach Berlin, selbstverständlich ins MOA als Lieblingshotel. Zehn Tage vor der Ankunft habe ich eine E-Mail an eine mir bekannte Kundenbetreuerin des Hotels geschrieben. Die blieb unerwartet unbeantwortet, genauso wie die E-Mail an die allgemeine Hoteladresse. Inhalt der E-Mail war der Upgrade-Wunsch auf ein bestimmtes Executive Zimmer.

    Bei Ankunft erwartungsgemäß gähnende Leere und völlig neues Personal. Der Check-in-Herr war sehr nett und bemüht, musste aber leider die Chefin anrufen, die ihn ausrichten ließ, dass bei meiner gebuchten Rate die Executive Suite leider nicht drin sei. Kurzer Hinweis und Vorzeigen des Gold-Status in der App führte zum zweiten Anruf bei der Chefin. Jetzt war die gebuchte Rate doch in Ordnung, das Wunschzimmer wurde hergerichtet.

    Benefits gab es keine, Bar und Restaurant waren ohnehin geschlossen. Hinweis noch am Check-in: Zimmer werden nicht gereinigt, lediglich die Handtücher ausgetauscht. Nun, nicht mal das klappte.

    Fazit: Wegen annullierter Rückflüge mussten wir 2 Wochen in diesem Zimmer verbringen. Zum vollen Preis der Kategorie darunter, dafür ohne jeden Service. Wir haben uns bei Edeka unten Müllsäcke, Toilettenpapier, Küchenrolle, Spülmittel und Allzweckreiniger gekauft, um das Zimmer halbwegs in Ordnung zu halten. Müll wurde nach Hinweis an der Rezeption vor der Tür abgeholt.

    Ich mag das Hotel sehr, aber dieser Aufenthalt war nicht schön. Wir haben es mit 3x 0,5 belegt, da fällt zwangsläufig Schmutz an. Aber ein komplett eingestellter Service für den vollen Preis von durchschnittlich 100 € ist sehr schade. Ich werde noch ein paar Tage ins Land gehen lassen, um entsprechend abzukühlen. Dann vielleicht mal schreiben.

    Sehr merkwürdig: Die Buchung über die Accor ALL-App ist im MOA nicht von vornherein sichtbar gewesen. Kein Status, kein gar nichts. Irgendetwas ist mit diesem Hotel gerade nicht in Ordnung. Kein Vergleich zum vorigen Besuch über den Jahreswechsel 2019-20.
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #4080
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.892

    Standard

    Dann auch von mir ein Erfahrungsbericht aus Covid-19-Zeiten:

    Status Gold

    Mercure Erfurt Altstadt

    gebucht: Standard-Einzelzimmer mit Blick zur Straße
    erhalten: Einzelzimmer zum Hof mit Bademantel und gratis Minibar, Getränkegutschein, ein Glas Honig

    Das Hotel befindet sich im Coronamodus, d.h. es besteht Mu-Na-Schu-Pflicht in den öffentlichen Bereichen. Die Bar und das Restaurant haben noch geschlossen. Auf Frühstück habe ich verzichtet und kann daher nicht berichten.

    Alles im Zimmer was mehrere Gäste nacheinander anfassen können, war aus dem Zimmer entfernt, z.B. "Bitte nicht stören Schilder" und Zahnputzbecher.

    Auf dem Zimmer war (wie gebucht) ein Wasserkocher. Kaffee, Zucker, Milch und Löffel mussten an der Rezeption abgeholt werden, was kein Problem war und so ein regelmäßiger Nachschub gewährleistet wird.

    Das Hotel fand ich nett und werde es wieder buchen. Neue Abläufe wegen der strengeren Hygiensvorschriften sind noch etwas gewöhnungsbedürftig.
    Tiefflieger, jupiter1966 und travellersolo sagen Danke für diesen Beitrag.
    Hinterher hat man's meist vorher gewusst. (Horst Evers)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •