Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Thema: Lufthansa hinter Ryanair in Sachen Passagierzahlen 2019 //

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    Farewell City
    Beiträge
    4.486

    Idee Lufthansa hinter Ryanair in Sachen Passagierzahlen 2019 //

    ANZEIGE
    Die Presse meldet

    https://www.hessenschau.de/wirtschaf...anair-104.html

    daraus

    m Jahr 2019 flogen rund 145 Millionen Menschen mit LH und den LH-Töchtern, teilte Lufthansa am Montag mit. Das waren trotz dreier Streikwellen der Flugbegleiter 2,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor -

    aber weniger als bei Ryanair.

    Die Billigairlaine kam samt ihrer Töchter auf 152 Millionen Passagiere.
    Das werden die im LAC nicht witzig finden... Und der Chef muss sich für "lockere Anlässe" einen neuen Spruch einfallen lassen.
    "Everbody brings joy to this forum. Some when they enter, some when the exit."

  2. #2
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    21

    Standard

    Die geflogenen Kilometer pro Passagier gehören aus meiner Sicht aber zum Vergleich. Nahverkehr und Fernverkehr der Bahn sind über die Anzahl der Reisenden auch nicht vergleichbar.
    brummi sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hopper
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    grounded
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Zitat Zitat von mvrenner Beitrag anzeigen
    Die geflogenen Kilometer pro Passagier gehören aus meiner Sicht aber zum Vergleich. Nahverkehr und Fernverkehr der Bahn sind über die Anzahl der Reisenden auch nicht vergleichbar.
    Da sieht es natürlich anders aus. Aldi und real kannst du auch nicht miteinander vergleichen.

    Trotzdem ist die Aussage vermutlich richtig, dass sich im letzten Jahr mehr Menschen für einen Flug mit Ryanair als mit Lufthansa entschieden haben.
    "Hier wird nicht gelöscht, hier wird nur verschoben."

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    Farewell City
    Beiträge
    4.486

    Standard

    Zitat Zitat von Hopper Beitrag anzeigen
    (...)Trotzdem ist die Aussage vermutlich richtig (...)
    Wieso "trotzdem"? Wieso "vermutlich"?
    Muss ich mir eine bessere Pressequelle suchen? Gibt es Grund zum zweiflen?

    Zitat Zitat von Hopper Beitrag anzeigen
    (...) Aussage (...) dass sich im letzten Jahr mehr Menschen für einen Flug mit Ryanair als mit Lufthansa entschieden haben(...)
    Um nichts anderes geht es.

    Wobei: Ob sich Passagiere "entschieden" haben, oder "gezwungen" sind ist fast schon wieder eine andere Frage imho.

    Es geht nicht um angebotene Streckenkilometer, verkaufte Streckenkilometer, Kosten pro angebotenem Streckenkilometer, Erlös pro angebotenem Streckenkilometer - es geht einfach um die Zahl der Zahlen in diesem Kontext: Wieviele Passagiere wurden von einer Airline befördert.
    tiswas01 sagt Danke für diesen Beitrag.
    "Everbody brings joy to this forum. Some when they enter, some when the exit."

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.835

    Standard

    Zitat Zitat von Hopper Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist die Aussage vermutlich richtig, dass sich im letzten Jahr mehr Menschen für einen Flug mit Ryanair als mit Lufthansa entschieden haben.
    Das ist doch völlig falsch. Ryanair und Lufthansa bedienen völlig unterschiedliche Märkte und sprechen unterschiedliche Kundenkreise an.

    Ein richtiger Vergleichswert wäre die zurückgelegten Meilen und nicht die Anzahl der beförderten Passagiere. Man kann eine Airline, die nur auf Kurz- und Mittelstrecke fliegt nicht mit einer Airline vergleichen, die eine Langstrecke anbietet. Außerdem kommt noch dazu, dass Ryanair eine All-Eco Airline ist. Lufthansa hat vier unterschiedliche Reiseklassen. Ryanair hat viel mehr Umläufe als Lufthansa, weil sie sehr kurze Umlaufzeiten haben, die durch kleine Flugzeuge ermöglicht werden können. Langstreckenflugzeuge in einer Stunde zu drehen ist nahezu unmöglich.

  6. #6
    Mcflyham
    Gast

    Standard

    Blödsinn! Man kann quasi alles vergleichen nur ist nicht jeder Vergleich sinnvoll.

    Die obige Statistik sagt - wie schon von "Fare_IT" betont -"nur" aus, wieviele Leute im Jahr mit der einen oder der anderen Airline geflogen sind. Nicht mehr und nicht weniger und vollkommen unabhängig von Reiseziel und Reisegrund. Punkt.

    Bei einer Verkehsrzählung (Autos) in der Stadt unterscheidest du auch nicht zwingend, ob die Langstrecke oder Kurzstrecke fahren.
    Anonyma, negros und Grisch sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    FRA
    Beiträge
    192

    Standard

    Interessant ist auch, dass Ryanair die verkauften Tickets (damit inkl. noshows) berichtet währen die LH Group nur die tatsächlich geflogenen Pax zählt. Dürfte am Ergebnis in 2019 nichts ändern, aber der Abstand wäre dann doch etwas geringer.
    MFBM sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    12.287

    Standard

    Wie zählen in diesen Statistiken eigentlich Umsteiger? Also zählt der Pax auf TXL-FRA-ATH als 1 Pax oder als 2 Paxe?

    Ansonsten: Ja, mag sein, dass mehr Paxe einen FR-Flug gewählt haben als einen LH-Flug. Trotzdem bleibt die Frage nach dem Wert solcher Zahlen, wo eine Airline mit Basen in ganz Europa und ausschließlich Kurzstrecke mit einer Airline mit Basis in ein paar wenigen Ländern, Hub-Konzept und Langstrecken verglichen werden.

    Plus die Frage, wer als Pax zählt: Zählt FR da nicht verkaufte Tickets (einschließlich no shows), während LH nur tatsächlich geflogene Paxe zählt?

    Also alles in allem ein eher irrelevanter Vergleich.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Flo86
    Registriert seit
    24.06.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    846

    Standard

    Zitat Zitat von nello1985 Beitrag anzeigen
    Ryanair hat viel mehr Umläufe als Lufthansa, weil sie sehr kurze Umlaufzeiten haben, die durch kleine Flugzeuge ermöglicht werden können. Langstreckenflugzeuge in einer Stunde zu drehen ist nahezu unmöglich.
    Mit deiner Argumentationslinie könnte man aber auch sagen, Lufthansa ist hier im Vorteil weil sie ja riesige A380 hat, die sie auf einmal mit großen Menschenmassen füllen kann

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von flashbyte
    Registriert seit
    20.01.2016
    Ort
    LEJ/DRS
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von Hopper Beitrag anzeigen
    dass sich im letzten Jahr mehr Menschen für einen Flug mit Ryanair als mit Lufthansa entschieden haben.
    ganz nach dem Motto: Leute fr..t Schxxe, Millionen Fliegen können sich nicht irren
    berlinet sagt Danke für diesen Beitrag.
    Airports 2019: DE (DRS, DUS, FRA, LEJ, MUC, STR, TXL), NA (BOS, DEN, DFW, IAD, MCO, OKC, YYZ, MIA), Sonstige (PMI, TFS, VIE, ZRH, OSL)

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    Farewell City
    Beiträge
    4.486

    Standard

    Zitat Zitat von Nighthawk3883 Beitrag anzeigen
    Interessant ist auch, dass Ryanair die verkauften Tickets (damit inkl. noshows) berichtet währen die LH Group nur die tatsächlich geflogenen Pax zählt. Dürfte am Ergebnis in 2019 nichts ändern, aber der Abstand wäre dann doch etwas geringer.
    Spannender Anwurf.

    Gibt es dazu eine Quelle?

    OT: Dieser Threadverlauf ist symphtomatisch für eine veränderte Art und Weise des Austauschs hier. Und ich weiss noch nicht, ob ich das so besser finde als zuvor.
    Geändert von Fare_IT (14.01.2020 um 11:38 Uhr)
    m!ler und Flo86 sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Everbody brings joy to this forum. Some when they enter, some when the exit."

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    Spannender Anwurf.

    Gibt es dazu eine Quelle?

    OT: Dieser Threadverlauf ist symphtomatisch für eine veränderte Art und Weise des Austauschs hier. Und ich weiss noch nicht, ob ich das so besser finde als zuvor.
    OT: Wie meinst du das?

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    Farewell City
    Beiträge
    4.486

    Standard

    OT:

    Zitat Zitat von m!ler Beitrag anzeigen
    OT: Wie meinst du das?
    Leider vermag ich auf die völlig berechtigte Frage aktuell nur mit einem
    (völlig bescheuert anmutenden) "Self-Quote" zu reagieren:

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    (...) OT: (...) ich weiss noch nicht (...)
    "Everbody brings joy to this forum. Some when they enter, some when the exit."

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.799

    Standard

    Ist es nicht egal wieviel Passagiere über wieviel Kilometer befördert wurden? Wenn man Tickets verschenkt und mit jedem Passagier Miese macht kann man sicher noch tollere Zahlen anbieten...

    Am Ende ist das einzige was zählt wieviel man am Ende verdient hat und welchen gesunden Wertzuwachs der Konzern an sich hat. Ein Strohfeuer bringt genauso wenig.
    on_tour, Anonyma und aib sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    36

    Standard

    Mal so in den Raum:

    Zählen Reisende die mit AirRail oder Expressbus eine Teilstrecke zurücklegen dann bei LH oder bei der Bahn.

    Ideal wäre doch einmal bei LH und gleichzeitig bei der Bahn

    Und was ist mit den Codeshare Tickets, kannst ja auch LH ticket mit LX und umgedreht fliegen.

    Also wieder eine Statistik die sich jeder so auslegen kann wie er es braucht.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.348

    Standard

    Zitat Zitat von Vodookay Beitrag anzeigen
    ...

    Also wieder eine Statistik die sich jeder so auslegen kann wie er es braucht.
    Und zeigt wohl auch nicht, wieviele Passagiere sich für x oder y entschieden haben, sondern nur wie oft alle zusammen.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hopper
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    grounded
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    Wieso "trotzdem"? Wieso "vermutlich"?
    Muss ich mir eine bessere Pressequelle suchen? Gibt es Grund zum zweiflen?

    Um nichts anderes geht es.

    Wobei: Ob sich Passagiere "entschieden" haben, oder "gezwungen" sind ist fast schon wieder eine andere Frage imho.

    Es geht nicht um angebotene Streckenkilometer, verkaufte Streckenkilometer, Kosten pro angebotenem Streckenkilometer, Erlös pro angebotenem Streckenkilometer - es geht einfach um die Zahl der Zahlen in diesem Kontext: Wieviele Passagiere wurden von einer Airline befördert.
    Ich habe deine Zahlen oder Quellen nicht angezweifelt, sondern nur vorsichtig versucht eine Schlussfolgerung zu ziehen. Es ist immer eine Frage, wie man eine Statistik genau fälscht. In diesem Fall etwa wie man genau einen Passagier definiert bei Returnflügen, Umstieg No-Show, Mitarbeiter der Airline auf Dienstreise etc.

    Wenn etwa für ein Medikament damit geworben wird, das in einer Testgruppe von Personen im Alter von 30 bis 50 Jahren bei 80 Prozent Besserungen der Krankheit eingetreten sind, dann hat man vielleicht die Vergleichsgruppen der anderen Altersstufen weggelassen oder vielleicht auch Versuchspersonen animiert die Studie zwischendrin abzubrechen.
    Geändert von Hopper (14.01.2020 um 12:42 Uhr)
    "Hier wird nicht gelöscht, hier wird nur verschoben."

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hopper
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    grounded
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Zitat Zitat von flashbyte Beitrag anzeigen
    ganz nach dem Motto: Leute fr..t Schxxe, Millionen Fliegen können sich nicht irren

    Das ist jetzt deine Interpretation. Aber nur weil alle Menschen denselben Fehler machen wird eine Sache deshalb noch lange nicht richtig.
    "Hier wird nicht gelöscht, hier wird nur verschoben."

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    4.136

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    Am Ende ist das einzige was zählt wieviel man am Ende verdient hat und welchen gesunden Wertzuwachs der Konzern an sich hat. Ein Strohfeuer bringt genauso wenig.
    Akuteller Börsenwert Lufthansa € 7,5 Mrd.
    Aktueller Börsenwert Ryanair: € 17,6 Mrd.
    Luftikus, bluesaturn, negros und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Mcflyham
    Gast

    Standard

    Erstaunlich, wie lange man um eine Zahl, die schon seit Jahren so von beinahe allen Airlines publiziert wird (ggf. mit etwas unterschiedlichen Maßstäben bzgl. Tickets oder transportiereten Paxen) diskutieren kann...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •