Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 423 von 456 ErsteErste ... 323 373 413 421 422 423 424 425 433 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.441 bis 8.460 von 9114
Übersicht der abgegebenen Danke10480x Danke

Thema: Offizieller Lufthansa Thread - Eure Fragen an das LH Team

  1. #8441
    Offizieller Account
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    3.631

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von ngronau Beitrag anzeigen
    Liebe Lufthansa, wenn man einen Web-CheckIn-Vorgang abbricht, werden die zugehörige Platzreservierungen gelöscht. Weder finde ich das sinnvoll noch wird man darüber informiert. Hier halte ich eine Information "Achtung, wenn Sie abbrechen, verlieren Sie Ihre Reservierungen" für zwingend erforderlich, besser noch eine Abschaffung dieses Features. Könnt Ihr das bitte nicht nur weitergeben, sondern auch über die Reaktion informieren?

    Verärgerte Grüße, ngronau
    Hallo ngronau,
    soeben habe ich die Information erhalten, dass die folgende Information angezeigt wird, wenn man einen Platz reserviert hat und diesen beim Check-in ändern möchte. Wählt man "zurück ohne Sitzplatzwechsel, wird die Reservierung aus der Buchung nicht verändert.

    Vanessa

    cki.jpg

  2. #8442
    Erfahrenes Mitglied Avatar von caipi
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von Lufthansa Beitrag anzeigen
    Hallo ngronau,
    soeben habe ich die Information erhalten, dass die folgende Information angezeigt wird, wenn man einen Platz reserviert hat und diesen beim Check-in ändern möchte. Wählt man "zurück ohne Sitzplatzwechsel, wird die Reservierung aus der Buchung nicht verändert.

    Vanessa

    cki.jpg
    Hallo Vanessa,

    diese Meldung habe ich noch nie angezeigt bekommen, dies nur kurz zur Info.

    Viele Grüße,
    Katrin
    hippo72, on_tour und Pampersrocker sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #8443
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ventus2
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    2.277

    Standard

    Ich habe noch einmal eine Nachfrage zu den vielen Punkten zur Beantwortung von Customer Relations und den sogenannten Fachabteilungen:

    Ist dazu von Euch noch eine andere Reaktion als die Antwort, wie können noch nicht mal sagen, wie viele Personen dort arbeiten, geplant? Bzw wurde dieses Feedback an irgendeine Stelle weitergereicht? Wenn ja, gedenkt man dort irgendwie darauf zu reagieren?
    tyrolean, IlikeA380, MarionNew und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Ich habe eine lange und intensive Beziehung zur Lufthansa, diese hat zum Zeitpunkt meiner Geburt ein Flugzeug mit dem Namen meines Geburtsortes getauft ...

  4. #8444
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    STR
    Beiträge
    8.180

    Standard

    Zitat Zitat von Lufthansa Beitrag anzeigen
    Hallo hippo

    ich kann dies von hier aus nicht nachstellen. Es können unterschiedliche Fakoren der Grund dafür sein, warum die Sitzplatzreservierung online nicht möglich war/ist. Das Team vom Technischen Support kann den Vorgang überprüfen und nähere Auskunft geben.

    Liebe Grüße
    Nigjar
    Liebe Nigjar, liebes Lufthansa-Team,

    ich halte es nach wie vor für den falschen Ansatz, Kunden ständig zum "Technischen Support" zu schicken, wenn man die eigene IT nicht im Griff hat.
    Auf der einen Seite zwingt ihr uns immer mehr, self-services zu nutzen, weil kein Personal mehr vor Ort oder bei den Hotlines vorhanden ist, andererseits bekommt ihr es nicht hin, einfachste Dinge wie eine Sitzplatzvergabe für ein Business Class-Ticket (in meinem Fall sogar ohne Codeshare) im Web zu ermöglichen.
    Irgendwie widerspricht sich das.

    Oder geht das nur mir so? Seht ihr das aus Konzern-Sicht so völlig anders?

    Lieben Dank!
    hippo
    trichter, blizzman, economyflieger und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Früher: BD Gold; BA GGL; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN

  5. #8445
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    749

    Standard

    Zitat Zitat von Lufthansa Beitrag anzeigen
    Hallo ngronau,
    soeben habe ich die Information erhalten, dass die folgende Information angezeigt wird, wenn man einen Platz reserviert hat und diesen beim Check-in ändern möchte. Wählt man "zurück ohne Sitzplatzwechsel, wird die Reservierung aus der Buchung nicht verändert.

    Vanessa

    cki.jpg
    Liebe Lufthansa,

    ich wollte keineswegs meinen Platz wechseln. Dieses "Feature" wurde mir vom HON Circle Service auch so bestätigt. Bitte die Antworten LH-intern abstimmen.

    Gruß, ngronau

  6. #8446
    Offizieller Account
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    3.631

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Liebe Nigjar, liebes Lufthansa-Team,

    ich halte es nach wie vor für den falschen Ansatz, Kunden ständig zum "Technischen Support" zu schicken, wenn man die eigene IT nicht im Griff hat.
    Auf der einen Seite zwingt ihr uns immer mehr, self-services zu nutzen, weil kein Personal mehr vor Ort oder bei den Hotlines vorhanden ist, andererseits bekommt ihr es nicht hin, einfachste Dinge wie eine Sitzplatzvergabe für ein Business Class-Ticket (in meinem Fall sogar ohne Codeshare) im Web zu ermöglichen.
    Irgendwie widerspricht sich das.

    Oder geht das nur mir so? Seht ihr das aus Konzern-Sicht so völlig anders?

    Lieben Dank!
    hippo

    Hallo hippo72,
    ich verstehe natürlich, dass Du Dir eine schnelle Klärung ohne Anruf wünschst. Wir leiten ja auch viele Fehlermeldungen weiter. Allerdings werden oftmals – abhängig vom jeweiligen Fall – sehr viele Detailinformationen benötigt, damit die Kollegen das Problem nachstellen, Hilfe anbieten und an der Behebung mitwirken können. Dies kann von uns hier im Forum in dieser Form nicht wirklich geleistet werden.
    Jens

  7. #8447
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    173

    Standard

    Liebes LH-Team,

    folgende Frage: meine Frau (FTL) und ich (Sen) sind gemeinsam mit LH von FRA nach DEN geflogen (und retour). Die Buchung und alle check-ins habe ich über mein Konto abgewickelt. Beim online-check-in in DEN wurde bei meiner Frau "TSA-pre" aufgedruckt, bei mir "API-OK". Bisher haben wir immer beide gleichermaßen "TSA-pre" gehabt. Der Unterschied hat in diesem Fall keine Rolle gespielt, weil ich auch durch die "TSA-pre"-Kontrolle gehen könnt.

    Aber könntet Ihr mir netterweise erklären, was hier der Hintergrund ist?

    Vielen Dank
    B.
    charliebravo sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8448
    Offizieller Account
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    3.631

    Standard

    Zitat Zitat von bcs13 Beitrag anzeigen
    Liebes LH-Team,

    folgende Frage: meine Frau (FTL) und ich (Sen) sind gemeinsam mit LH von FRA nach DEN geflogen (und retour). Die Buchung und alle check-ins habe ich über mein Konto abgewickelt. Beim online-check-in in DEN wurde bei meiner Frau "TSA-pre" aufgedruckt, bei mir "API-OK". Bisher haben wir immer beide gleichermaßen "TSA-pre" gehabt. Der Unterschied hat in diesem Fall keine Rolle gespielt, weil ich auch durch die "TSA-pre"-Kontrolle gehen könnt.

    Aber könntet Ihr mir netterweise erklären, was hier der Hintergrund ist?

    Vielen Dank
    B.

    Hallo bcs13,
    wenn es sonst immer mit dem korrekten Aufdruck geklappt hat und diesmal bei deiner Frau aber bei dir nicht, dann kann es sich nur um einen Fehler gehandelt haben.
    Sollte dieser beim nächsten Check-in wieder auftreten, dann empfehle ich dir, dich an den Technischen Support zu wenden, die Kollegen werden das dann an dem aktuellen Beispiel für dich prüfen.
    Vanessa

  9. #8449
    Offizieller Account
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    3.631

    Standard

    Hallo zusammen,

    hier die Antworten zu euren Fragen bezüglich der Prämienmeilengutschrift für Tickets, die ab dem 12. März gekauft werden:

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Hallo Lufthansa,

    ich habe ein paar Fragen zu der Änderung bei der Gutschrift der Prämienmeilen bei M&M:



    1. Was passiert bei einem erfolgreichen myOffer-Gebot mit der Gutschrift? Geht die erfolgreiche Gebotshöhe in die Gutschrift mit ein, oder bleibt es bei der alten? Beispiel: Ticketpreis 60€, Zuschlag 10€, myOffer 60€. Werden nun 70€ oder 130€ herangezogen?
    2. Wie erfolgt die Berechnung bei Flügen mit Partnergesellschaften auf einem Ticket, die ggf. andere Faktoren haben? z.B. FRA-OSL-SVG mit LH und SK auf einem 220er Ticket. Für das erste Segment hat man als Statuskunde Faktor 6, für das zweite Faktor 5. Wie erfolgt die Berechnung bzw. Aufteilung? Und v.a. wie kann man als Kunde nachvollziehen, ob die Gutschrift korrekt erfolgt ist?
    3. Wo gibt es eine Übersicht, welche der zahllosen Steuern- und Gebührenanteilen zu den "von der jeweiligen Airline erhobenen Zuschläge[n]" gehören und somit für die Gutschrift zählen? Am besten noch aufgeteilt je Fluggesellschaft, da die sich dort immer wieder (wenn auch nur namentlich) unterscheiden.
    4. Was passiert bei der (Teil-)Bezahlung eines Fluges mit einem Gutschein? Hat das eine Auswirkung auf die Gutschrift?

    Da ihr sicher mit all solchen Fragen gerechnet habt, könnt Ihr die Antworten doch sicher aus dem Ärmel schütteln [IMG]file:///C:/Users/U283353/AppData/Local/Temp/msohtmlclip1/01/clip_image001.gif[/IMG]

    vielen Dank und viele Grüße
    Michael

    1. Da bei einem MyOffer Upgrade das Ticket nicht umgeschrieben wird, sondern der Betrag separat via EMD (Electronic Miscellanious Document) abgerechnet wird, wird dieser bei der Prämienmeilenberechnung nicht beachtet.
    Das ist auch bei Cash Upgrades oder anderen Zusatzleistungen (z.B. Zusatzgepäck) so.
    2. Der neue Meilenrechner berechnet die Segmente separat und faktoriert entsprechend der durchführenden Airline. Dieser steht spätestens ab dem 12. März in der Miles & More App (online im Anschluss so bald wie möglich, uns konnte noch kein feststehendes Datum genannt werden) zur Verfügung.
    3. Das sind die sogenannten „Internationalen /Nationalen Zuschläge“ (International/domestic charges).



    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Hallo Heloisa,

    ich habe noch zwei Zusatzfragen dazu:

    In den FAQ schreibt ihr:

    Zählt myOffer als eine solche Umbuchung? Sprich Flugbuchung vor dem 12.3.18, erfolgreiches myOffer Gebot ab dem 12.3.18. Erfolgt die Gutschrift nach den alten oder neuen Regeln?

    Zählt weiterhin der Operating Carrier für die Meilengutschrift, oder kann das zukünftig bei Codeshares auch der Marketing Carrier sein?

    Danke und Gruß
    Michael

    Bezüglich MyOffer: siehe oben. Da das Ticket nicht umgeschrieben wird, wird nach der Methode berechnet, die am Kaufdatum galt.
    Für die Berechnung ist immer der Operating Carrier ausschlaggebend.


    Zitat Zitat von Ventus2 Beitrag anzeigen
    Liebes LH-Team,

    nachdem heute nun versteckt eine grundlegende Änderung bei der Gutschrift von Meilen verkündet wurde, bleiben leider sehr viele Fragen offen. Einige hat John_rebus schon angesprochen.
    Da man sich aber sicherlich bei solchen Profis wie Miles&More über alles ausreichend gedanken gemacht hat, könnt Ihr auch sofort meine Fragen dazu beantworten:

    1) Nachdem Sie nun die YQ (Internationale Zuschläge oder wie man es gerade Tagesaktuell nennt) bei der Berechnung endlich korrekt als Teil des Ticket Preises zugrunde legt, werden diese dann wohl beim Einlösen von Meilen endlich auch nicht mehr erhoben. Denn nun gibt Lufthansa zu, dass es Teil des Ticket Preises ist.
    2) Auch wenn Ihr weiterhin entgegen der eigenen Logik sicherlich nicht auf dieses Zusatzgeschäft verzichten werdet, muss es dann logischerweise Meilen für Award-Tickets geben. Denn nach dem neuen System zählt nur der Umsatz und nicht die Buchungsklasse.
    3) Mit welchen Faktor werden beim Umsatz und bei der Gutschrift auf Meilentickets die eingelösten Meilen angesetzt. Diese sind ein Teil des Ticketpreises und müssen nach der Umsatzlogik auch mit Meilen vergütet werden. Gilt der gleiche Faktor auch für Meilenupgrades.

    1-3: Bei Prämienbuchungen wird sich nichts ändern.


    Zitat Zitat von Ventus2 Beitrag anzeigen
    Liebes LH Team,

    ich habe nun von M&M erfahren, dass man bis spätestens 12.03.18 detailierte Bestimmungen zur Berechnung der Prämienmeilen veröffentlichen wird und man bis dahin um Geduld bittet [IMG]file:///C:/Users/U283353/AppData/Local/Temp/msohtmlclip1/01/clip_image002.gif[/IMG].
    Hierzu haben ich nun weitere Fragen/Feststellungen:
    1) Wenn diese noch nicht veröffentlicht werden, scheint es diese also nicht zu geben, oder was sind die Gründe, dass man Sie nicht veröffentlichen will?
    2) Nach dem letzten größeren Prozess um die Meilen der Lufthansa habt Ihr Euch verpflichtet Änderungen mindestens 3 Monate vorher zu veröffentlichen. Dies umfasst dann aber auch alle Details der Regelung und nicht nur grobe Umrisse. Oder wie darf ich das alte Versprechen nun verstehen?

    Die grundsätzlichen Änderungen standen rechtzeitig 3 Monate vor der Änderung fest. Die Berechnung wird so wie zu dem Zeitpunkt kommuniziert durchgeführt.



    Zitat Zitat von Felix Beitrag anzeigen
    Ich schließe mich meinen beiden Vor-Schreibern mit folgenden Fragen an:

    - Bei den Statusmeilen bleibt alles in 2018 wie es ist? Oder ist mit einer Übertragung der neuen Regelungen für Prämienmeilen auch auf die Statusmeilen zu rechnen?

    - Wenn man z.B. wegen eines verpassten Anschlusses aus der ursprünglichen Buchungsklasse S in die Y umgebucht wird, ändert sich nichts an den Prämienmeilen, wohl aber an den Statusmeilen?

    - Gibt es für FTL in 2018 wieder die 30-Segmente-Silber Promotion?

    - Gibt es für nachträglich gebuchte Zusatzleistungen wie Gepäck etc. auf 220 ausgestellten ticketstocks ebenfalls als Prämienmeilen gemäß der neuen Logik?

    Ich bin gespannt,

    Felix

    - Die Berechnung von Statusmeilen, HON-Meilen und Select Meilen hat sich nicht geändert und wird durchgeführt wie bisher. Der neue Meilenrechner wird dann parallel anzeigen, wie viele Prämien- und wie viele Statusmeilen pro Ticket gesammelt werden.
    - Auch an der Qualifizierung durch 30 geflogene Segmente für FTLer wird sich nichts ändern.
    - Die Berechnung basiert nur auf dem reinen Flugpreis und dem Internationaler/Nationaler Zuschlag, da die Zusatzleistungen separat abgerechnet werden.


    Zitat Zitat von Arus Beitrag anzeigen
    Liebes LH-Team,

    ich gebe euch mal nach zwei Wochen Info darüber, was ich nun herausgefunden habe zum Thema Timepass und den Prämienmeilen-Änderungen (immerhin ist das Angebot ja nur noch bis Ende der Woche zu kaufen):
    - Die Tickets werden auf LX-Ticketstock (724) ausgestellt, d.h. prinzipiell nach den neuen M&M Regeln bei Ausstellungsdatum ab März 2018 sollten die neuen Regeln gelten.
    - Die ausgestellten Tickets haben einen Tarif von 0 EUR und eine YQ > 0 EUR ausgewiesen. Als Gesamtbetrag wird 0 EUR ausgewiesen.

    Ich will meine Frage dazu nun präzisieren, wie werden die Prämienmeilen dieser Tickets bei Ausstellung ab März 2018 berechnet?

    Wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2018!
    Zitat Zitat von Arus Beitrag anzeigen
    Liebes Lufthansa-Team,
    wie verhält sich der Timepass in Buchungsklasse S mit den neuen Prämienmeilenregeln ab März 2018?
    Werden die Tickets auf Ticketstock LX ausgestellt (Verkauf wird ja über LX abgewickelt) und welchen Geld-Wert hat dann ein einzelnes Ticket bei Buchung eines Fluges ab März? Oder wird hierfür die Prämienmeilenvergabe nach Buchungsklasse S durchgeführt?

    Danke für eure super Arbeit hier!

    Arus

    LH Timepass Tickets werden weiterhin nach der alten Methode auf Basis der Tarifklasse berechnet.



    Zitat Zitat von dreschen Beitrag anzeigen
    Liebe Lufthansa,

    nachdem in diesem Thread http://www.vielfliegertreff.de/miles...asiert-20.html über die neue Prämienmeilenvergabe diskutiert wird und es scheinbar sehr wenige Gewinner und sehr viele Verlierer gibt, sollte die Frage erlaubt sein, wann die Awardtabelle entsprechend nach unten angepasst wird?

    Die Awardtabelle wird nicht angepasst.



    Zitat Zitat von NaritaBlues Beitrag anzeigen
    und hier liebe Lufthansa möchte ich eine Frage anhängen:

    Wer hat eigentlich Anspruch auf die Prämienmeilen?

    Der Umsatzbringer (derjenige der zahlt)?
    oder
    Der Umsatznutzer (derjenige der fliegt)?

    Der reisende Passagier erhält die Meilen.



    Zitat Zitat von Funtracer Beitrag anzeigen
    Liebe Isabell,

    danke für dein Angebot, aber da ich momentan keine konkrete Buchung habe, sondern generell wissen möchte, wie in einem solchen Fall die Prämienmeilenvergabe ab März funktioniert, kann ich dir keinen Buchungscode nennen. Ich kann mir aber vorstellen, dass diese Frage von allgemeinem Interesse ist, deshalb möchte ich sie hier öffentlich stellen. Zur Verdeutlichung habe ich mal eine Probebuchung eingefügt, die ich heute Morgen über Eurowings.com getätigt habe (das ist übrigens kein Einzelfall, da sich die entsprechenden Flüge zu zahllosen Terminen den ganzen Sommer über so buchen lassen):

    Das Entscheidende ist, dass hier negative Flugpreise ausgewiesen werden (€ -1,20 bzw. € -3,72). Eine YQ gibt es nicht. Alle positiven Beträge sind "echte" Steuern. Der Kern des neuen Systems beruht ja nun auf dem reinen Flugpreis zzgl. YQ. Für Eurowingsflüge soll dieser Betrag mit 4 (für statuslose M&M-Mitglieder) bzw. 5 (ab FTL aufwärts) multipliziert werden. Das Ergebnis wird dem M&M-Konto des Fluggastes in Form von Prämienmeilen kreditiert.

    Was passiert nun aber hier? Bekommt in dem ausgewiesenen Beispiel das Kind als FTL somit -3 x 5 Prämienmeilen kreditiert, also 15 Meilen vom Konto abgebucht? Wie verhält es sich, wenn der Kontostand 0 ist? Läuft das M&M-Konto dann ins Minus? Und wenn ja, welche Möglichkeit habe ich als M&M-Teilnehmer, diese negative Prämienmeilenbuchung zu verhindern? Genügt es, darauf zu achten, dass meine M&M-Nr. nicht in die Buchung gerät? Und was mache ich, wenn ich z. B. als SEN die Lounge nutzen möchte? Muss ich dann den Meilenabzug hinnehmen?
    Die Darstellung auf der Eurowingsseite ist scheinbar ein Fehler, den hatten wir an die Eurowings zur Prüfung weitergegeben. Daher können wir dieses Beispiel nicht prüfen. Es werden definitiv keine Meilen für’s Fliegen mit einem Revenue-Ticket abgezogen.
    rcs, born2fly, danix und 10 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #8450
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    173

    Standard

    Zitat Zitat von Lufthansa Beitrag anzeigen
    Hallo bcs13,
    wenn es sonst immer mit dem korrekten Aufdruck geklappt hat und diesmal bei deiner Frau aber bei dir nicht, dann kann es sich nur um einen Fehler gehandelt haben.
    Sollte dieser beim nächsten Check-in wieder auftreten, dann empfehle ich dir, dich an den Technischen Support zu wenden, die Kollegen werden das dann an dem aktuellen Beispiel für dich prüfen.
    Vanessa
    Hallo Vanessa,

    vielen Dank, aber wirklich hilfreich ist das nicht. Soll ich dann von Denver aus (in Deutschland so gegen 3 Uhr morgens) den technischen Support anrufen? Wäre es nicht insgesamt hilfreicher, wenn sich der technische Support mal den Vorgang anschauen würde und den offensichtlichen bug behebt? Konkrete Daten schicke ich gerne per pn.
    Ich weiß ja, daß Ihr Euer Bestes gebt, aber der ständige Verweis auf den Technischen Support oder Customer Relations ist nicht sehr zielführend. Aus meiner langjährigen beruflichen Befassung mit IT weiß ich, daß es deutlich besser ist, das Problem am Entstehungsort zu beheben, als auf jeden Fehler mit Einzellösungen zu reagieren.
    Beste Grüße
    B.

  11. #8451
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.771

    Standard

    Zitat Zitat von Ventus2 Beitrag anzeigen
    Ich habe noch einmal eine Nachfrage zu den vielen Punkten zur Beantwortung von Customer Relations und den sogenannten Fachabteilungen:

    Ist dazu von Euch noch eine andere Reaktion als die Antwort, wie können noch nicht mal sagen, wie viele Personen dort arbeiten, geplant? Bzw wurde dieses Feedback an irgendeine Stelle weitergereicht? Wenn ja, gedenkt man dort irgendwie darauf zu reagieren?
    Lieber Ventus2,

    ich erlaube mir jetzt mal in meiner Eigenschaft als Moderator auf diese wie ich finde schnippische Frage zu reagieren.

    In Berlin sitzen wahnsinnig nette und engagierte Mitarbeiter bei InTouch, die als Schnittstelle zwischen dem "Point of Contact" (=im konkreten Fall dem Vielfliegertreff) und den einzelnen anderen Abteilungen der Lufthansa fungieren. Für diese Menschen ist es deren tägliche Arbeit, mit den Fragen hier im VFT und in anderen Social Media Kanälen umzugehen - und die Menschen, die wir im Rahmen eines Besuchs der VFT-Moderatoren in Berlin kennen lernen durften, tun dies alles auch mit viel Herzblut und viel Engagement für den Kunden / Passagier.

    Diese Menschen sind auf die Rückmeldung anderer Lufthanseaten, sei es in den Fachabteilungen oder eben bei Customer Relations, angewiesen. Das ist nunmal der Struktur eines Großkonzerns geschuldet, und gewisse Abläufe und Prozesse gibt es einfach - das kann niemand von uns und auch nicht das Team in Berlin vereinfachen und verschlanken. Und die Fachabteilungen beantworten eine interne Frage leider auch nicht immer so schnell, wie es allen Beteiligten eigentlich recht wäre.

    Anstatt auf einzelne Fragen hier im VFT erst extrem zeitversetzt zu reagieren, hatten wir beim Start der Zusammenarbeit mit Lufthansa vereinbart, dass es zumindest ein klares Statement gibt, wenn die Fragen einer Antwort an anderer Stelle im Konzern bedürfen - und dass es zu vielen Fragen extrem viel Kommunikation im Hintergrund gibt (bevor etwas "Veröffentlichbares" vorliegt), davon konnten wir uns in Berlin auch in der Tat überzeugen.

    Ich finde es extrem schade, wenn wie jetzt durch Deinem Beitrag eine an sich sachlich vorgesehene Diskussion auf ein - wie ich es empfinde - schnippisches, persönliches Niveau herabfällt; das muss nicht sein.

    Du kannst davon ausgehen, insbesondere wenn auf Customer Relations oder die Fachabteilung verwiesen wurde, dass dies dann vom Lufthansa-Team in Berlin auch bearbeitet wurde.

    Für weitere Fragen kannst Du mich gerne per PN kontaktieren.

    In diesem Thread bitte ich höflichst darum, die Diskussion auf einer sachlichen Ebene zu belassen.

    Viele Grüße


    rcs
    Kiwi29, caipi, DaRealAd und 15 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #8452
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    173

    Standard

    Liebes LH-Team,

    ich habe noch eine Frage, die Ihr vielleicht einmal an Marketing weitergeben könnt:
    Ich habe in den letzten Wochen ziemliche viele mails von Lufthansa, Lufthansa Holidays und Lufthansa Workshop erhalten, die alle zum Thema "Valentinstag" specials hatten oder mit Bezug zu diesem Thema Reisen etc. verkaufen wollten.
    Nun bin ich mit meiner Frau just an diesem Valentinstag von USA nach Deutschland geflogen. Ein anderer Passagier fragte die Purserin, was sich die Lufthansa denn als Valentinstag-Überraschung für die Fluggäste ausgedacht hat. Die Antwort: das ist so ein amerikanisches Ding, bei uns in Deutschland wird das nicht gefeiert. Es gibt also nichts.
    Also, ich feiere auch keinen Valentingstag (sorry), aber etwas mehr Konsistenz in den Marketinganstrengungen fände ich schon gut. Entweder den Konsum unter Verweis auf einen amerikanischen Feiertag ankurbeln wollen - und sich dann auch auf dem Flug entsprechend verhalten, oder einfach ignorieren.
    Beste Grüße
    B.
    htb, mpm, mainz2013 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #8453
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    173

    Standard

    Liebes LH-Team,

    noch eine Frage: ich habe gerade meine Flugstatistik bei Miles-and more angeschaut. Ist das richtig, daß Prämienflüge dort nicht auftauchen? Und warum ist das so?
    Grüße
    B.

  14. #8454
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo liebes Team,

    warte noch auf ein Feedback zu meiner Frage ID 31383429. Könntet ihr da vielleicht einen Reminder verschicken? Danke im voraus!
    Liebes LH-Team,
    hier gab es inzwischen eine Rückmeldung und auch eine abschließende Lösung der Problematik. Das nur mal zur Info. Danke für eure Unterstützung!
    Geändert von rcs (18.02.2018 um 12:46 Uhr) Grund: Zitat wiederhergestellt

  15. #8455
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.467

    Standard

    Hallo,

    ich fliege Ende März mit LH von LEJ-FRA und ~3,5h später mit EY von FRA-AUH.

    Wird es evtl möglich sein das mein Köfferchen gleich bis AUH geht oder muss ich in FRA das Gepäck abholen und neu einchecken?

    Danke

  16. #8456
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo,

    weshalb gab es am 16. und 17.2. keine LH772 FRA-BKK?

  17. #8457
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2017
    Ort
    FRA
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Lufthansa Beitrag anzeigen
    Hallo ngronau,
    soeben habe ich die Information erhalten, dass die folgende Information angezeigt wird, wenn man einen Platz reserviert hat und diesen beim Check-in ändern möchte. Wählt man "zurück ohne Sitzplatzwechsel, wird die Reservierung aus der Buchung nicht verändert.

    Vanessa

    cki.jpg
    Ich bitte auch darum dieses "Feature" abzuschaffen.
    Die Sitzplatzreservierung sollte bis zum erfolgreich abgeschlossenen Check-In bestehen bleiben.
    ngronau, Pampersrocker und charliebravo sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #8458
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    749

    Standard

    Liebe Lufthansa, ich habe ein Anregung an die IT, beim Einchecken offensichtliche Angaben doch bereits vorausgefüllt zur Verfügung zu stellen:


    Zudem wäre es sinnvoll, die Speicherdauer, die sicherlich hinter dem Häkchen „Daten merken“ codiert ist, auf eine sinnvolle Zeit zu verlängern, etwa ein Jahr oder so.

    Ich bitte freundlich um Weiterleitung und um Nachricht, was die Fachabteilung dazu meint.

    Beste Grüße ngronau
    dreschen, htb, liquide und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #8459
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    839

    Standard

    Werte LH,
    die Webseite sagt recht eindeutig, dass ein Cash-Upgrade einen fuer von PE nach C in "Z" bucht:
    https://www.lufthansa.com/online/myp...l=de&cid=18002

    Das ist nicht wahr, ich habe vorhin eine PE (N) Buchung mit 1300E auf Business geaendert.
    Die folgende Mail "bestaetigt" mir ein Upgrade in Business(P).

    Ist das jetzt ein Fehler im Mail-Template oder wie sieht das aus? Wenn ich die Buchung hinsichtlich
    Mileage aufrufe, indiziert das auch die BK P.
    Ich haette ja ein "bischen" Verstaendnis, wenn Upgrades per Meilen oder eVoucher in P landen, aber
    das hier ist wirklich irrwitzig. Ich bezahle ~2800 statt ~1500 und bekomm den gleichen Meilen"wert"?

    Obiges Versprechen hat nichtmal nach viel Suche ueber Fussnoten oder aehnliches eine Information,
    dass man in P statt Z landet/landen kann. Ist die IT (Mail) zu doof, oder wird das am Ende tatsaechlich
    nur so kreditiert?
    https://www.logmyflight.net/preview....ername=paxfips
    Non-DE-Destinations: AMS,LHR,GLA,MAN,BRR,ISC,NCE,ARN,HER,CHQ,AYT,LPA,AT L,YYC,YUL,YVR,BEG,ZRH,AGP,HND,YUL,
    MRU,CDG,TPE,BKK,TSA,HUN,MZG,KHH,HKG,HYD,BLR

    2017: AGP, HND, YUL, FRA, MUC, DUS, CGN, MRU, CDG, TPE, BKK, TSA, HUN, MZG, KHH, HKG, MAN, ZRH, HYD, BLR

    2018: BRU, CGN, FRA, HND Geplant: MUC, MRU, YOW, MEX, OTP, TPE, MAN, AGP/GIB

  20. #8460
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    DUS/FRA
    Beiträge
    174

    Standard

    Liebes LH-Teanm,

    eventuell könnt ihr hier helfen eine konkrete Antwort zu bekommen:

    SEN, First Class von HND nach Frankfurt und weiter in C nach Düsseldorf.

    Die Frage bezieht sich auf die Begleitperson im FCT. Kann eine Begleitperson mitgenommen werden, die nur ein Ticket auf demselben Flug von FRA nach DUS hat oder müsste die Person auch auf dem F Inbound Flug gebucht sein.

    Danke und Grüße

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •