Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: 2019: Jahresrückblick eines Alleinreisenden – Sollte es nicht weniger werden?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard 2019: Jahresrückblick eines Alleinreisenden – Sollte es nicht weniger werden?

    ANZEIGE
    Wie sind denn die guten Vorsätze für’s neue Jahr? Weniger Fliegen? Weniger Kurzfliegen? Ach, keine Ahnung was ich mir am Silvesterabend vorgenommen habe, es kommt doch eh anders.


    Auch in diesem Jahr ist einiges passiert, was im letzten Jahr nicht mehr reinpasste oder zu kurz geraten ist. Jedenfalls habe ich mich bei den Wintersales diesmal etwas zurückgehalten, da die Urlaubssituation eine andere ist als 2018.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard Januar

    Karten mit gcmap.com erstellt.


    Nach stundenlangem Geböller in der Nachbarschaft ist auch 2019 eingeleutet, mein letzter Flug liegt doch schon etwas zurück und der erste ist dieses Jahr auch etwas später als im Vergangenen, tut es ihm jedoch gleich und ist auf Ryanair. Der ein oder andere Tagesausflug nach Mallorca war im Blackfriday doch unumgänglich.
    Eine halbe Woche vor dem Abflug buchte ich noch einen Insel-Directreturn, diesmal auf die andere Nachbarinsel Ibiza, auch wieder mit Swiftair, dieses Mal war jedoch klar, dass meine bereits beim letzten Versuch ersehnte ATR 72-201 fliegen wird.

    Und so kam es auch, dass ich im zweiten Versuch belohnt wurde, beim Online Check-In sprangen auch zwei Fensterplätze raus.


    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Auch war diesmal mehr Zeit am Boden für die erneute Sicherheitskontrolle und einen kurzen Loungebesuch. Nachdem ich mal wieder für Verwunderung bei der Crew gesorgt hatte, kam noch mindestens ein weiterer Mitflieger vom Hinflug zurück.
    Gegen Abend ging’s wieder zurück nach Hamburg.

    Eigentlich sollte diesen Monat mein 41. Land folgen, jedoch cancelte ich dies und machte mich mit dem ICE nach München runter, einfach um wieder alte Bekannte zu treffen, den Rückflug hatte ich bereits vom ursprünglichen Routing von MUC nach HAM und so kam noch eine Nacht im Hilton dazu.

    Flüge: 5
    Neue Airlines: keine
    Neue Airports: IBZ
    Neue Flugzeugtypen: ATR 72-201
    Strecke: 4.198 km
    Neue Länder: keine

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard Februar



    Zunächst war die Überlegung da noch im Januar was anzustellen, aber auch das ließ ich wieder fallen, da es keine anständigen Rückflüge gab, bzw. die bevorzugten Hotels unverschämt hohe Raten aufriefen. So ging’s dann erst wieder diesen Monat in die Luft, das Ziel war nochmal PMI. Diesmal ganz entspannt mit dem Mietwagen durch eher abgelegene Orte in der Sierra de Tramuntana, das Ziel war recht offen, einfach ein paar interessante Fotomotive finden und anspruchsvolles Fahren, fernab von den Touri-Hotspots.


    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    P1360328 by Traveller Solo, on Flickr

    P1360439 by Traveller Solo, on Flickr

    P1360480 by Traveller Solo, on Flickr

    Auf den meisten Straßen war ich lange allein und konnte öfters mal anhalten und Bilder von der Aussicht machen. Nach Deiá, ging’s tiefer in die Berge und ganz allein über die Passstraße nach Sóller.



    P1360334 by Traveller Solo, on Flickr

    Für die Jahreszeit war es doch schon recht voll hier. Kurz vor der Weiterfahrt erwischte ich die historische Straßenbahn noch. Über Nebenstraßen ging es nach Valldemossa, ein recht netter Ort in den Bergen.


    P1360210 by Traveller Solo, on Flickr

    Den Rückweg machte ich über Esporles zurück zum Airport, wo ich nach gut 7 Stunden den Mietwagen wieder abgab. Zwei Stunden bis zum Boarding verbrachte ich in der Lounge.

    Das war’s dann auch für den Februar. Das 41. Land rückt trotzdem näher.


    Flüge: 2
    Neue Airlines: keine
    Neue Airports: keine
    Neue Flugzeugtypen: keine
    Strecke: 3.317km
    Neue Länder: -

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard März



    Bereits im Januar bastelte ich an drei Routings für den März, ich entschied mich für ein ganz besonderes, um möglichst viele Chancen zu haben, exotische Muster mitnehmen zu können. Das erste und auch das zweite Routing verwarf ich, bzw. eines könnte auch nur aufgeschoben sein.
    Sechs Wochen vor Abflug hatte ich nun ein finales Routing und einen Batzen Meilen in die Hand genommen. Zunächst ging es mit Eurowings nach Krakau via DUS, dort hatte ich noch eine Nacht im Mercure gebucht, bevor es am nächsten Tag mittags mit der E195 der LOT in die Hauptstadt und nach einem Mittagessen in der LOT-Business Lounge mit dem Dreamliner gen Asien ging.


    0f9ca0fa-04db-452b-b2ab-119f9ef40db5 by Traveller Solo, on Flickr

    Durch den starken Smog verbrachte ich den Stopover in der Asiana Lounge, bevor es das erste Mal mit einer asiatischen Airline wieder ein Stück zurück nach Westen ging. Das Ziel war Tashkent und der Start einer Rundreise durch ein Land der Seidenstraße. Unterwegs wechselte ich vermehrt auf die Schiene. Ein Inlandsflug zu Beginn mit der 757 der staatlichen Airline nach Samarkand.


    IMG_6482 by Traveller Solo, on Flickr

    P1370947 by Traveller Solo, on Flickr

    P1380063 by Traveller Solo, on Flickr

    Die Stopps waren weiters Buchara (Flug),


    IMG_7397 by Traveller Solo, on Flickr

    P1380354 by Traveller Solo, on Flickr

    P1380254 by Traveller Solo, on Flickr

    Khiva (Nachtzug)


    IMG_7809 by Traveller Solo, on Flickr

    P1370639 by Traveller Solo, on Flickr

    P1370674 by Traveller Solo, on Flickr

    & Urgench (Zug),


    IMG_7905 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_8019 by Traveller Solo, on Flickr

    sowie Nukus (Zug)


    IMG_8074 by Traveller Solo, on Flickr

    und ein Tagesausflug nach Moynaq (Auto).


    P1370461 by Traveller Solo, on Flickr

    P1370467 by Traveller Solo, on Flickr

    P1370488 by Traveller Solo, on Flickr

    P1370553 by Traveller Solo, on Flickr

    Von Nukus ging’s via Urgench mit der 757 in der Business Class zurück nach Tashkent, nach einem Terminalwechsel und wenigen toten Stunden ging’s mit leider doch nicht mit der superexotischen 767-200ER, ich bekam eine 737-800 vorgesetzt, der UTair nach einem Stopp in Vnukovo und dem Wechsel auf den die -500 zurück nach Berlin.


    IMG_8792 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_8864 by Traveller Solo, on Flickr


    Flüge: 12
    Neue Airlines: Asiana Airlines, Uzbekistan Airways, UTair
    Neue Airports: ICN, TAS, SKD, BHK, NCU, UGC, VKO
    Neue Flugzeugtypen: 757-200 ohne WL
    Strecke: 20.344 km
    Neue Länder: Uzbekistan, Südkorea & Russland in Transit

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard April



    Ganz spontan entdeckte ich einen kleinen Exoten auf dem Weg nach Hamburg, so entschied ich mich diesen zunächst zu spotten, extra früh dafür zum Airport und danach mal geschaut, wo die Maschine in den nächsten Tagen eingesetzt sein könnte. Gleiche Strecke Sonntagabend. Gesucht und irgendwie dann auch gebucht.


    P1380479 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400615 by Traveller Solo, on Flickr

    Nicht mal 1 Stunde vor OCI Beginn waren dann auch die eTickets da und ich konnte für den Hinflug einchecken. Bevor ich’s vergesse, es ist die US Airline Swift Air, welche mit mal wieder für Smartwings flog, die inzwischen auch für CSA unterwegs ist. Seltsames Konstrukt. Zu exotisch um es zu verpassen.

    #




    Im Februar buchte ich nochmal einen Flug nach Krakau, dieses Mal mit Ryanair Sun, es war ja eigentlich der polnische Charterableger der Iren, der inzwischen auch Linien fliegt. Von Krakau geht’s mit dem Bus nach Wroclaw.


    P1380575 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400331 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400421 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400519 by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Breslau war schon lange eines meiner Ziele und so sollte ich dort einen Tag haben bevor es mit Wizz Air nach Eindhoven ging. Von DUS ging’s eine Nacht später zurück nach Hause.


    Eine Woche später sollte noch Edinburgh besucht werden, mal wieder ein klassischer Städtetrip ohne große Ausflüchte.


    P1400146 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390953 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400051 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390655 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390712 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390922 by Traveller Solo, on Flickr


    Flüge: 7
    Neue Airlines: Ryanair Sun, Swift Air
    Neue Airports: WRO, EIN, EDI
    Neue Flugzeugtypen: keine
    Strecke: 4.659 km
    Neue Länder: Schottland

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard Mai



    Mein Feiertagsausflug nach Friedrichshafen wurde mir kurzerhand storniert, also musste hierfür ein anderes Datum gefunden werden. Relativ spontan mit einer Woche Vorlauf buchte ich einen Tagesausflug nach Amsterdam. Ich verbrachte einen netten Tag zwischen den Grachten und bei IJwit.





    Easyjet kündigte an, Berlin mit Sylt zu verbinden und so buchte ich mir den ersten Flug ab Westerland. Mit dem InterCity Ersatzzug, die Bahn hat sich selbst übertrumpft, ging es zunächst nach Westerland, zwischen Ankunft am Bahnhof und Boarding sollten mir gute drei Stunden bleiben. Von Tegel ging es mit dem TXL-Bus und IC Bus zurück nach Hamburg.







    Durch das Max Grounding schaute ich nach Alternativen, interessanten versteht sich von selbst. So kam ich nochmal dazu Ryanair Sun zu nutzen und nach ein paar Stunden in Krakau sollte es mit Getjet Airlines und ihrer 737-400 via Warschau nach Düsseldorf gehen. Noch am gleichen Abend ging es mit der Bahn zurück nach Hause.





    Eigentlich war die erste Landung einer 737 MAX 200 in Deutschland geplant gewesen, durch den ET Absturz und das resultierende weltweite Grounding für eine lange Zeit kam es jedoch nicht dazu und es wurde eine weitere, langweilige 737-800 der Iren.


    Ende des Monats stand noch ein Städtebesuch in Basel an, hin ging’s mit EasyJet, eine Nacht in Frankreich, ein halber Tag in Basel


    P1410436 by Traveller Solo, on Flickr

    P1410424 by Traveller Solo, on Flickr

    P1410330 by Traveller Solo, on Flickr

    P1410321 by Traveller Solo, on Flickr

    und ein paar Stunden in Lörrach auf der Burg Rötteln.


    P1410218 by Traveller Solo, on Flickr

    P1410190 by Traveller Solo, on Flickr

    Zurück ging es ab Lörrach mit dem Bahn-Touristik-Expres als Nachtzug, um diesen auch mal ausprobiert zu haben. Flixtrain hat sich lediglich mit 4 Abteilen (á 5 Liegen) im Zug eingemietet.

    Den Feiertag nutzte ich noch für einen Besuch bei Freunden in Nürnberg, zweimal direkt mit Eurowings.


    Flüge: 11
    Neue Airlines: Easyjet Switzerland (EZS), Easyjet Europe (EJU), Getjet Airlines
    Neue Airports: GWT, BSL
    Neue Flugzeugtypen: Boeing 737-400
    Strecke: 6.014 km
    Neue Länder: -

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard Juni



    Für den Juni stellte ich mir eine Rundreise im Baltikum mit einigen Highlights zusammen, sowohl in der Luft als auch am Boden. Mit LOT ging’s zunächst nach Kaunas,


    P1450247 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450292 by Traveller Solo, on Flickr

    P1420343 by Traveller Solo, on Flickr

    P1420362 by Traveller Solo, on Flickr

    P1420430 by Traveller Solo, on Flickr

    nach ein paar Tagen kam dann endlich Nordicas ATR 72-600, welche mir im letzten Jahr getauscht wurde, von Vilnius aus.

    In Vilnius hatte ich noch ein wenig Zeit
    P1420242 by Traveller Solo, on Flickr

    Kurz ging’s nach Tallinn, allerdings bereits am nächsten Morgen wieder nach Saaremaa. Die angekündigte ATR 42 kannte keiner. Waren es Fake-News in der estnischen Presse? So gab’s mal wieder die Jetstream 32.


    P1420211 by Traveller Solo, on Flickr

    Und eine Nacht in Kuressaare.


    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr


    Auf dem Rückflug am nächsten Morgen war natürlich die gleiche Maschine wieder da. Nach einer Landung mit Cockpitsicht ging es mit der 737-300 nach Riga runter.



    P1410808 by Traveller Solo, on Flickr

    P1420167 by Traveller Solo, on Flickr

    Mit dem Mietwagen erkundete ich das lettische Hinterland und machte mich mit einer Schmalspur-Dampflok auf den Weg nach Aluksne.


    P1420058 by Traveller Solo, on Flickr

    P1420299 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450407 by Traveller Solo, on Flickr

    Auf dem Rückweg nach Vilnius ging es wieder via Tallinn. Für den nächsten Tag hatte ich zwei - im ersten Monat sah es super aus — verschiedene, bis dann die Flugzeugwechsel begannen. Zum Schluss war’s dann halt zweimal der gleiche A321.


    IMG_1265 by Traveller Solo, on Flickr


    Danach ging es für einen Tag nach Brünn von Berlin-Schönefeld bzw. von Wien zurück nach Hamburg.


    P1450808 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450855 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450878 by Traveller Solo, on Flickr


    Zufällig bin ich noch auf die eine Maschine im AOC von Ryanair UK gestoßen, die Flüge sahen nach einem guten Muster aus und so buchte ich mir für das Monatsende einen Trip nach Karlsruhe, um nicht ganz ohne neuen Typen in den Juli zu gehen sollte noch die A321neo der Lufthansa auf dem Heimweg hinzukommen.





    Flüge: 15
    Neue Airlines: Turkish Airlines, Ryanair UK
    Neue Airports: KUN, IST, BRQ
    Neue Flugzeugtypen: A321neo
    Strecke: 9.548 km
    Neue Länder: Tschechien (Fliegerisch), Türkei in Transit

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard Juli



    Für den Juli sollte es nochmal Richtung Nürnberg kommen, in Rahmen der #iflyeurowings Fotowettbewerbe habe ich mit diesem Bild



    auf dem Weg von NUE nach HAM einen 200€ Eurowingsgutschein gewonnen, und diesen sogleich für einen weiteren Return via DUS genutzt. Vier Segmente für 10€ waren unschlagbar.



    Lange vorher buchte ich wieder einen kurzen Aufenthalt in Wien, um Freunde zu besuchen. Hin mit Brussels und Cityjet sowie zurück mit Austrian. Level stellt sich weiterhin hinten an. Auch die laufen nicht weg.




    OE-IRK by Traveller Solo, on Flickr


    Es sollten noch weitere Erstflüge diesen hinzukommen, als Positionierung kam Lufthansa in Frage, da ich doch etliches an Zeit hatte und dies dann diesen und jenen Dingen kombinieren konnte, ging’s via MUC nach Nürnberg.





    Der erste Erstflug im Zuge dieses Vorhabens war mit Air Serbia von Nürnberg nach Nis. Nach einer Nacht vor Ort ging es mit der gleichen Airline weiter auf die nächste Streckenaufnahme nach Hannover. Es dürfte meine erste Landung in diesem Jahr in der Heimat gewesen sein. Die Flugzeugdusche war inkludiert. Mit der Bahn ging’s dann nach Hause.


    Dazu kam noch ein weiterer Flug mit EasyJet nach Genf und ein kurzer Aufenthalt von gut anderthalb Tagen dort,





    zurück ging’s mit einer Nacht in Heathrow mit Spottingaufenthalt und BA.


    G-XLEI by Traveller Solo, on Flickr


    Flüge: 14
    Neue Airlines: Air Serbia
    Neue Airports: GVA, INI
    Neue Flugzeugtypen:
    Strecke: 9.131 km
    Neue Länder:

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard August



    Auch in diesem Monat sollte eine Streckenaufnahme folgen, mit dem nächtlichen ICE ging’s dann mal schnell runter nach Karlsruhe, wieder nahm ich in einem Airbus A319 der Air Serbia platz.




    Wieder fand ich mich in Nis ein und hatte dieses Mal auch Zeit die Stadt anzusehen,



    P1440621 by Traveller Solo, on Flickr

    P1440648 by Traveller Solo, on Flickr

    P1440675 by Traveller Solo, on Flickr

    P1440721 by Traveller Solo, on Flickr

    P1440611 by Traveller Solo, on Flickr

    am Nachmittag ging es mit den Iren weiter nach Bergamo und nach einer Nacht im NH freute ich mich auf die neue Airline — Laudamotion — auf dem Weg nach Stuttgart, von wo aus es abends mit der üblichen Eurowings nach Hamburg ging.




    Der kommende Samstag sollte zunächst flugfrei bleiben, bis Airsicknessbag anklopfte… So ging’s dann noch nach Warnemünde zum Marinestützpunkt Hohe Düne, zur Hansesail wurden auch Rundflüge angeboten und so hatten wir Glück und konnten noch zwei Restplätze für die frühen Flüge ergattern.


    P1450014 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450039 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450040 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450163 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450143 by Traveller Solo, on Flickr

    Auf die Frage nach der Landeart (weich oder nicht weich) Antworte ich mit „hart“ und erntete tödliche Blicke von den anderen, für mich war die Action der Hammer und die kurzzeitige Schwerelosigkeit hatte auch was.


    P1450058 by Traveller Solo, on Flickr

    P1450075 by Traveller Solo, on Flickr

    Damit war dann auch der AS 350 B2 erlegt.


    Mitte des Monats traten zwei neue deutsche Flughäfen ihren Weg ins Log an. Hierfür verbrachte ich eine Nacht in der Wawelsburg,


    um am Sonntagmorgen nach PAD zu laufen,



    am Nachmittag ging’s von PMI nach Erfurt mit Laudamotion, damit waren nun 23 deutsche Verkehrsflughäfen angeflogen, also fehlen nur noch sechs, wenn ich mich bei den Größeren nicht verzählt habe.






    Mitte des Monats ging’s wieder nach Nürnberg die Freundin besuchen, hin wieder nach der Arbeit via DUS mit LGW, da Eurowings 6 Wochen vor Abflug den Direktflug am Donnerstagabend gestrichen hatte, und zurück direkt.



    IMG_6907 by Traveller Solo, on Flickr


    Für das Geburtstagswochenende ging’s nach Prag, ursprünglich war mal eine A320neo der Lufthansa eingeplant gewesen, diese erwies sich als schnöde A319. Seit einer langen Zeit mal wieder in FRA auf Busgates gewesen, hat trotz der Verspätung und knappen Anschlusszeit noch geklappt.


    IMG_7441 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_7482 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_7481 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_7451 by Traveller Solo, on Flickr

    Prag hat sich gelohnt, wird aber in der kalten Jahreszeit auch nochmal dran sein, da es mir doch zu heiß war. Der Aufenthalt im MGallery war sehr angenehm. Freundliches Personal, ein nettes Upgrade und eine kleine Überraschung zum Geburtstag.


    Flüge: 9 (10)
    Neue Airlines: Laudamotion
    Neue Airports: PRG, ERF, PAD, (Codefrei: Hohe Düne)
    Neue Flugzeugtypen: - (Helikopter AS350)
    Strecke: 7.701 km
    Neue Länder: -

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard September



    Von Prag

    IMG_7547 by Traveller Solo, on Flickr

    sollte es auch wieder mit LH zurück nach Hause gehen, beide Flüge mit der A321ceo ohne große Probleme.


    CA691FAD-4A53-47B0-B05D-3421E3AB9237 by Traveller Solo, on Flickr

    Für den September hatte ich bereits im Januar eine Reservierung getätigt, es sollte mal wieder einen echten Exoten geben, dieses Mal in neuem Lack, die Maschine hatte ich bereits im vorletzten Jahr auf einem Rundflug, dieses Mal gibt’s einen Streckenflug.
    Dazu ging es in den Harz nach EDCB.

    Hier Quedlinburg

    IMG_7771 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_7777 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_7756 by Traveller Solo, on Flickr

    und mit der An-2 nach Bisperode weiter.


    IMG_8282 by Traveller Solo, on Flickr

    118F445F-52EF-4368-85C1-757228715A52 by Traveller Solo, on Flickr

    Eigentlich hatte ich vor Ort noch einen weiteren Flug vor, aber das Wetter war nicht passend und die Maschine auch noch nicht angekommen, dieser Exot rennt allerdings nicht weg.


    Mitte September sollte noch ein Abstecher nach Bulgarien folgen, hier waren Wizz Air und Bul Air beteiligt, eine Nacht in Sofia war auch noch drin.

    P1480294 by Traveller Solo, on Flickr
    P1480287 by Traveller Solo, on Flickr

    P1480337 by Traveller Solo, on Flickr

    Vor Terminal 2 stehen die beiden Exoten

    P1480445 by Traveller Solo, on Flickr

    P1480457 by Traveller Solo, on Flickr

    So kamen mal wieder die 737-300, nach Lufthansa und Air Baltic die dritte Airline mit dem Typen, in mein Log.

    Endes des Monats sollte es noch eine Jux-Aktion geben, die CSA flog immer noch nicht wieder selbst auf der Strecke Prag-Hamburg-Göteborg, wo zuvor Smartwings mit einer 737-800 flog, zwischendurch durchgeführt von Swift Air, welche ich bereits vor ein paar Monaten spontan rangenommen habe, sollte es nun quick & dirty für die dritte 737-400 in diesem Jahr reichen, ausgeführt wurde der Flug von Star East Airlines (RO) für Smartwings für CSA.


    IMG_9330 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_9346 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_9369 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_9370 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_9389 by Traveller Solo, on Flickr

    Bald werden vermutlich wieder ATR 72-500 die Strecke fliegen.
    In GOT blieb es bei einer kurzen Nacht am Gate, bevor’s mit der gleichen Maschine wieder nach Hause ging.


    Als Entwickler fliege ich eher selten geschäftlich, aber da ich kein Bock auf die Bahn nach DUS hatte, kam Eurowings diesen Monat doch noch dran. Die Verspätung wurde auf das DRK geschoben.


    Flüge: 9
    Neue Airlines: Bul Air, Star East Airlines
    Neue Airports: EDCB, VAR, SOF
    Neue Flugzeugtypen:
    Strecke: 5.670 km
    Neue Länder:

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard Oktober



    Von Düsseldorf wollte ich auch wieder zurück, ein ereignisloser, verspäteter Flug. Eurowings at their best.
    Ein Tagesausflug nach Rumänien war schnell gebucht, hin mit Wizz Air ab HAJ nach Bukarest und so gab’s dann auch noch Blue Air auf dem Rückweg leider mit der 737-800, die ursprünglich als 735 gebucht und als 734 eingeplant war.


    IMG_0220 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_0234 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_0310 by Traveller Solo, on Flickr

    Dann kam noch schnell DUS-HDF mit der LGW dran


    IMG_2927 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_2961 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_2995 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_2988 by Traveller Solo, on Flickr

    und Ende des Monats stand wieder Nürnberg über die Feiertage auf dem Programm, auch hier strich EW zunächst den für mich besten Flug aus dem Programm, wurde auf den morgendlichen Flug umgebucht. Die Hotline konnte mich ohne weiteres auf den Abendflug am Vortag umbuchen. Wieder keine 250€, die streichen einfach zu früh… Wir freuten uns auf ein paar Tage in Salzburg.


    IMG_3538 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_3560 by Traveller Solo, on Flickr

    Ein Besuch des Hangar-7 war auch noch drin, bevor es wieder zurück in den Norden ging.


    IMG_3632 by Traveller Solo, on Flickr

    Flüge: 6
    Neue Airlines: Blue Air
    Neue Airports: OTP, HDF
    Neue Flugzeugtypen: keine
    Strecke: 3.034 km
    Neue Länder: Rumänien

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard November



    Und auch beim Rückflug von Nürnberg strich Wings ein Teilstück meiner gebuchten Verbindung und buchte mich auf den Direktflug am Abend um, ein netter Zeitgewinn mit +1, aber wieder ohne Schmerzensgeld von Wings.

    Im November standen zwei Highlights an, einmal der dreihundertste Flug, nach einer Mail war längerer Flug gebucht, wovon ich jedoch nur ein winziges Teilstück fliegen wollte. Am Airport stellte es sich trotz schriftlicher Bestätigung als kleine Herausforderung dar, die letztlich vom Kapitän positiv für mich abgenickt wurde.


    IMG_4329 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_4349 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_4352 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_4356 by Traveller Solo, on Flickr

    Vor der Rückfahrt mit der Bahn hatte ich noch etwas Zeit in Vejle

    IMG_4410 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_4413 by Traveller Solo, on Flickr


    Nach dieser Aktion ging es noch kurz und schmerzlos nach Danzig, hin mit FR zurück mit W6, da mir die Stadt doch ganz gut beim letzten winterlichen Aufenthalt gefiel.

    A6AE6AE1-9D03-48DF-8CEA-957CB076175E by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_5408 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_5415 by Traveller Solo, on Flickr

    Eine Woche später folgte erneut der Run nach Danzig, allerdings ging es am Samstag dann weiter in den Osten des Landes nach Allenstein mit der Bahn

    IMG_5638 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_5648 by Traveller Solo, on Flickr

    sowie von dort nach Sensburg mit dem Mietwagen.

    3ADFEA42-598D-4A23-8DC3-FA8B92E03862 by Traveller Solo, on Flickr

    4E449ACC-F7C5-4482-93B2-793CCB22570C by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_5656 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_5780 by Traveller Solo, on Flickr

    Der Rückflug folgte am Sonntag gegen Abend von SZY nach BRE mit Wizz. Aufgrund des Misstrauens in die Pünktlichkeit der Bahn war ich viel zu früh am Flughafen. Nutzte die Zeit jedoch gut für andere Dinge. Der Flug war etwa zu einem Drittel gebucht, in Bremen sind wir daher sehr früh gelandet.

    Just for fun sollte es nochmal nach GOT gehen, dieses mal kam CSA selbst zum Zuge mit ihrer ATR 72-500.


    IMG_4133 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_4139 by Traveller Solo, on Flickr


    Und der Monat war noch nicht rum, da kam ein Freund auf die Idee auch mit Sun Air fliegen zu wollen, also wurden Avios in die Handgenommen und der Hinflug am Abend gebucht. Pustekuchen, vier Tage später wurde der Flug gestrichen, also via Hotline auf den Frühflug umgebucht.


    IMG_5884 by Traveller Solo, on Flickr

    E55252C3-AE2F-4AF7-B477-4B0E4A5DB76D by Traveller Solo, on Flickr

    AD4347A4-3536-4944-8B41-C7FFEEE235A7 by Traveller Solo, on Flickr

    Da das Hotel bereits bezahlt war, blieb ich also zwei Tage am Bodensee. Endlich Zeit für’s Dornier Museum.


    Flüge: 10
    Neue Airlines: keine
    Neue Airports: SZY
    Neue Flugzeugtypen: ATR 42-500
    Strecke: 5.278 km
    Neue Länder: keine

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    3.167

    Standard

    Ich bin gespannt!

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard Dezember



    Anfang Dezember ging’s wieder mal nach NUE. Auch hier kam Wingsdings zum Zuge, einmal ohne Changes.

    Mit +1 auf eine kleine Bahnfahrt

    IMG_8032 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_8029 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_8036 by Traveller Solo, on Flickr

    In diesem Monat sollte auch ein anderer Traum in Erfüllung gehen. Mit der Cessna Citation von Hahn Air ging’s von DUS nach LUX


    IMG_7537 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_7497 by Traveller Solo, on Flickr

    P1510189 by Traveller Solo, on Flickr

    und schließlich mit Cityline und LATAM nach Madrid in der Business Class weiter.

    IMG_7621 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_7654 by Traveller Solo, on Flickr

    Nach einer Nacht in Madrid schloß sich eine kleine Portugalrundreise an.


    IMG_7802 by Traveller Solo, on Flickr

    Einen Teil wollte ich natürlich mit Sevenair absolvieren,

    Bragança

    P1510436 by Traveller Solo, on Flickr

    P1510458 by Traveller Solo, on Flickr

    P1510550 by Traveller Solo, on Flickr

    P1510584 by Traveller Solo, on Flickr

    Aus dem Hause Emil Kessler Esslingen

    P1510412 by Traveller Solo, on Flickr


    jedoch kam Elsa mit ganz schlechten Nachrichten, als ich bereits durch die Kontrolle durch war

    IMG_8125 by Traveller Solo, on Flickr

    IMG_8109 by Traveller Solo, on Flickr

    und so musste ich auf den Bus

    IMG_7810 by Traveller Solo, on Flickr

    nach Lissabon ausweichen.

    P1520660 by Traveller Solo, on Flickr

    P1520518 by Traveller Solo, on Flickr

    P1520409 by Traveller Solo, on Flickr

    P1520340 by Traveller Solo, on Flickr

    P1520288 by Traveller Solo, on Flickr

    P1520386 by Traveller Solo, on Flickr

    P1520596 by Traveller Solo, on Flickr

    Zurück ging es kurz vor Weihnachten von Lissabon via Amsterdam. Auch hier kam es zu einem Change, sodass es auch in diesem Jahr nicht für die 737-900 reichen sollte. Sie rennt nicht weg, für die Do228 muss ich mir noch was überlegen. Mein Gepäck kam einen Tag später an.

    Flüge: 9
    Neue Airlines: Hahn Air
    Neue Airports: OPO, LIS
    Neue Flugzeugtypen: Cessna Citation CJ4 / C25C
    Strecke: 5.728km
    Neue Länder: keine

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard 2019: Jahresrückblick eines Alleinreisenden – Sollte es nicht weniger werden?

    Fazit:


    Es war wieder ein sehr spannendes Jahr, es war ein bisschen was exotisches dabei, das ein oder andere nicht alltägliche Reiseziel und jede Menge Spaß am Fliegen. Nun habe ich endlich die ATR 72-201 geschafft (2. Anlauf), ein bisschen „Bergtraining“ auf Mallorca zur Kirschblüte im Februar und ein usbekisches Abenteuer. Ich saß nun wirklich in einer 737-400 (4x!), der Urlaubsexpress konnte auch abgehakt werden und ein paar Erstflüge, dazu kamen noch ein paar neue deutsche Airports und ein paar neue Airlines. Das baltische Abenteuer hat mir erneut gezeigt, dass die Ecke im Sommer auch viel zu bieten hat und einer Wiederkehr nichts im Wege steht. Es die Highlights dieses Jahres waren Usbekistan, die lettische Natur und ein paar nette Exoten, auch am Boden .


    Sechs neue Länder sind nun auch gelistet. Das 47. Land kommt auch ganz bald, daneben sind für 2020 noch ein paar weitere Punkte notiert, welche einfach nicht mehr in 2019 rein passten, vielleicht auch weil ich meine Fotoausrüstung um zwei sehr gute Objektive aufgerüstet habe.
    Von meinen 30 Urlaubstagen habe ich letztlich nur 28 genommen. Also eine gute Basis für ein paar Reisen, wobei es nicht ganz so viele wie in 2019 sein werden.

    Gesamtstatistik

    Ein Bild von 2019 erspare ich, da sich sonst ein rot-blaues Knäul über Europa legen würde.

    Statistik 2019:



    Kleiner Schönheitsfehler im Screenshot, 2019 waren es nur 86.307km.




    Übersicht meiner Reiseberichte:

    2019:

    Usbekistans fremde Welt
    Ein baltisches Abenteuer


    2018:

    Engineered to be the best - flew above the rest / Daytrip to Manchester

    Viermal Insel und zurück - dazu Airlines, Flughäfen und Vulkane
    Tagesausflug Nürnberg
    TR Eine Rundreise durch Europa
    TR: Anstrengende Anreise, ein unvergessliches Flugerlebnis und viel Schnee
    Reise oder Ausflug? Egal, ich hatte am Montag einen Termin in Orly und nehme euch mit
    Wie komme ich am besten von Hamburg zur ILA nach Berlin?
    Ein neuer Exot, zwei neue Airlines und mein kürzester Flug bis jetzt...
    Flighttrip von Dörfern und Bergen
    Auf der Suche nach der Kälte - eine Rundreise


    2017:

    Rundreise US-Ostküste mit Toronto & Niagara Falls mit Vorlauf in Kopenhagen

    Bergamo & Embaer
    Bonn, Southend & Avroliner
    Budapest & Oldtimer
    Zanzibar – Abenteuer oder Albtraum?
    Ich fliege mit Oldtimern
    Straßburg mit EW Blind-Booking


    Der Weg ist das Ziel – Serie

    1) Ein nicht einfacher Weekender

    2 & 3) Von ganz groß auf ganz klein
    4) Es kommt natürlich anders als geplant
    5) Auf der Jagd nach den nächsten Exoten
    6) Die ersten 100 sind geschafft



    2016:


    Kurztrip nach Madrid mit LAN im Dreamliner

    Alitalia, verlassene Orte und Meer


    Jahresrückblicke


    Jahresrückblick 2018
    Jahresrückblick 2019

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard

    Zitat Zitat von mainz2013 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt!
    Viel Spaß beim Lesen und schöne Weihnachten!

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pepone100
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Nicht mal 1 Stunde vor OCI Beginn waren dann auch die eTickets da und ich konnte für den Hinflug einchecken. Bevor ich’s vergesse, es ist die US Airline Swift Air, welche mit mal wieder für Smartwings flog, die inzwischen auch für CSA unterwegs ist. Seltsames Konstrukt. Zu exotisch um es zu verpassen.
    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen


    Ganz spontan entdeckte ich einen kleinen Exoten auf dem Weg nach Hamburg, so entschied ich mich diesen zunächst zu spotten, extra früh dafür zum Airport und danach mal geschaut, wo die Maschine in den nächsten Tagen eingesetzt sein könnte. Gleiche Strecke Sonntagabend. Gesucht und irgendwie dann auch gebucht.


    P1380479 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400615 by Traveller Solo, on Flickr

    Nicht mal 1 Stunde vor OCI Beginn waren dann auch die eTickets da und ich konnte für den Hinflug einchecken. Bevor ich’s vergesse, es ist die US Airline Swift Air, welche mit mal wieder für Smartwings flog, die inzwischen auch für CSA unterwegs ist. Seltsames Konstrukt. Zu exotisch um es zu verpassen.

    #




    Im Februar buchte ich nochmal einen Flug nach Krakau, dieses Mal mit Ryanair Sun, es war ja eigentlich der polnische Charterableger der Iren, der inzwischen auch Linien fliegt. Von Krakau geht’s mit dem Bus nach Wroclaw.


    P1380575 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400331 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400421 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400519 by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Untitled by Traveller Solo, on Flickr

    Breslau war schon lange eines meiner Ziele und so sollte ich dort einen Tag haben bevor es mit Wizz Air nach Eindhoven ging. Von DUS ging’s eine Nacht später zurück nach Hause.


    Eine Woche später sollte noch Edinburgh besucht werden, mal wieder ein klassischer Städtetrip ohne große Ausflüchte.


    P1400146 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390953 by Traveller Solo, on Flickr

    P1400051 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390655 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390712 by Traveller Solo, on Flickr

    P1390922 by Traveller Solo, on Flickr


    Flüge: 7
    Neue Airlines: Ryanair Sun, Swift Air
    Neue Airports: WRO, EIN, EDI
    Neue Flugzeugtypen: keine
    Strecke: 4.659 km
    Neue Länder: Schottland
    Swift Air ist aus Spanien und keine US Airline.
    mainz2013 sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.170

    Standard 2019: Jahresrückblick eines Alleinreisenden – Sollte es nicht weniger werden?

    Zitat Zitat von pepone100 Beitrag anzeigen
    Swift Air ist aus Spanien und keine US Airline.
    Falsch. Swiftair ist aus Spanien, Swift Air ist aus den USA


    https://www.aerotelegraph.com/swift-...gegen-swiftair

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.969

    Standard

    Hi Danke für die Eindrücke und Fotos

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pepone100
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Falsch!
    Swiftair wurde 1986 in Spanien gegründet. Die US Kopie 1997, daher nicht relevant.
    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    Falsch. Swiftair ist aus Spanien, Swift Air ist aus den USA


    https://www.aerotelegraph.com/swift-...gegen-swiftair

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •