Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37

Thema: Finnair und LOT in C: spricht jmd. deutsch?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    191

    Standard Finnair und LOT in C: spricht jmd. deutsch?

    ANZEIGE
    Hallo,

    Finnair und LOT tauchen bei meiner Suche für einen Flug nach Asien stets ganz vorne auf. Meine Eltern sollen in C sitzen, sprechen aber leider so gut wie kein Englisch. Hat jmd. Erfahrung bei den beiden Fluggesellschaften, ob ein Mitglied der Crew in C deutsch spricht? Klar, dass sich das nicht verallgemeinern lässt. Aber wenn zwei von vier Antworten ergeben, dass nur Englisch gesprochen wird, reicht mir das als Auswahlhilfe.
    Danke.

    VG
    Alex

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2014
    Ort
    BRN
    Beiträge
    650

    Standard

    Imho nur Englisch + jeweilige Landessprache, wenn ein FA Deutsch spricht wäre das Glück.

    In deinem Fall, wenn dies ein Kriterium ist, sollte die Wahl auf LH, OS oder LX fallen.
    "Your booking has been enhanced successfully"

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    760

    Standard

    Mal anders gefragt: Wie weit wollen die denn in Asien ohne Englischkenntnisse kommen?

    Zumal: Falls man keine Extrawünsche braucht, geht das doch auch mit Zeigen auf die Menükarte. Auch da versteht man dann manche Begriffe vielleicht nicht, das ist dann aber Teil des Reisens.
    Rambuster, SleepOverGreenland und Ningnaja sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Offworld
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    288

    Standard

    Von Finnair hatte ich in Y zumindest niemanden mit Deutschkenntnissen auf HEL-NRT, auf STR-HEL sprach eine FA deutsch. Auf HEL-NRT sind auch Japanerinnen dabei, es wird also nur Finnisch, Englisch und Japanisch abgedeckt.
    2018: STR,ATH,SKG,HER,CPH,NRT,ADD,CPT,ZRH,EWR,BUF,ORD,LA X,YUL,KEF,DUB,
    VCE,MIA,BOG,LHR,HAM,FRA,MUC,NGO

    2019: NGO,FRA,ZWS,STR,LHR,HKG,HAN,YVR,HAM,HEL,NRT,HND,IT M,PVG


    https://my.flightradar24.com/Offworld99

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von Seneca Beitrag anzeigen
    Mal anders gefragt: Wie weit wollen die denn in Asien ohne Englischkenntnisse kommen?

    Zumal: Falls man keine Extrawünsche braucht, geht das doch auch mit Zeigen auf die Menükarte. Auch da versteht man dann manche Begriffe vielleicht nicht, das ist dann aber Teil des Reisens.
    Meine Frau und ich fliegen mit, aber nicht in C, sind somit weiter hinten im Flieger. Mit der Menükarte hast du recht, ja. Das "Gefühl" ist dann aber wohl bei LH und Co. dennoch angenehmer.

    Danke für eure Erfahrungen.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rorschi
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    ZRH / MUC / VIE
    Beiträge
    8.387

    Standard

    Gelegentlich mit LOT MUC-Polen unterwegs, kann ich mich nicht erinnern, je von einem Flugbegleiter auf Deutsch angesprochen worden zu sein. Da dürfte dann WAW-Asien der Zufall noch grösser sein.

    Ich kenne die Fragestellung, da ich vor 20 Jahren einige Monate in Ungarn weilte und meine Eltern mit Malév zu mir gebucht habe. Selbige nur FR/DE mächtig, haben es schon irgendwie geschafft, einen Coffee oder ein Beer zu bestellen.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/FRA
    Beiträge
    2.608

    Standard

    Zitat Zitat von Japandi Beitrag anzeigen
    In deinem Fall, wenn dies ein Kriterium ist, sollte die Wahl auf LH, OS oder LX fallen.
    Was zumindest bei LH auch nicht gesichert ist. Auf dem letzten Flug von Bangkok nach Frankfurt hatten wir eine Stewardess die nur Thai und Englisch gesprochen hat.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
    Was zumindest bei LH auch nicht gesichert ist. Auf dem letzten Flug von Bangkok nach Frankfurt hatten wir eine Stewardess die nur Thai und Englisch gesprochen hat.
    Aber Sie hätte sicher eine Kollegin geholt, wenn ein Passagier keine Englischkenntnisse gehabt hätte.

    Kommt auch auf die Eltern an. Meine sind recht schüchtern (und betagt), die wurden auf einem AA-Flug bei der Essensausgabe mal "vergessen" und da niemand deutsch sprach, getrauten sie sich nicht, das zu klären. Danach buchte ich sie nur noch auf Lufthansa.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/FRA
    Beiträge
    2.608

    Standard

    Zitat Zitat von berlinet Beitrag anzeigen
    Aber Sie hätte sicher eine Kollegin geholt, wenn ein Passagier keine Englischkenntnisse gehabt hätte.
    Damit wirst du natürlich Recht haben.

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    166

    Standard

    Nicht ganz ernst gemeint:

    Wenn die Flugbegleiter kein bzw. schlechtes Deutsch sprechen, können deine Eltern ja ihr Anliegen nochmal langsamer und lauter vorbringen. Manche Leute meinen ja, dass das hilft ;-)

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    TPE
    Beiträge
    616

    Standard

    meine 55 jährigen Eltern haben es mit Null Englisch auch mit Emirates von Frankfurt über Dubai nach Taipeh und zurück geschafft und sind sogar 4 Tage in Dubai alleine unterwegs gewesen. Das geht schon alles, man muss nur wollen und so ein Miniübersetzer mit Bildern hilft auch

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2012
    Ort
    FKB
    Beiträge
    743

    Standard

    Zitat Zitat von Offworld Beitrag anzeigen
    Von Finnair hatte ich in Y zumindest niemanden mit Deutschkenntnissen auf HEL-NRT, auf STR-HEL sprach eine FA deutsch. Auf HEL-NRT sind auch Japanerinnen dabei, es wird also nur Finnisch, Englisch und Japanisch abgedeckt.
    Entspricht auch meinen Erfahrungen, wenn jemand mit Deutschkenntnissen dabei ist, ist es Zufall. Auf meinen letzten Asienflügen mit AY war (zumindest gefühlt) >50% der Crew ohnehin Asiaten. Aber ich sehe das auch so, außer zum Essen und Getränke bestellen, muss ich mit den FB ja kein Schwätzchen halten und das geht auch per Zeichensprache, gerade mit der Menuekarte in C.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    nähe Pattaya, Thailand, BKK
    Beiträge
    951

    Standard

    Zitat Zitat von alex09 Beitrag anzeigen
    Meine Frau und ich fliegen mit, aber nicht in C, sind somit weiter hinten im Flieger. Mit der Menükarte hast du recht, ja. Das "Gefühl" ist dann aber wohl bei LH und Co. dennoch angenehmer.

    Danke für eure Erfahrungen.
    Somit ersehe ich das Problem nicht.....

    ...oder ist jemand anderer Ansicht?

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    SNA
    Beiträge
    2.641

    Standard

    Kurzfristig vielleicht nicht mehr realisierbar, jedoch mittelfristig einen brandheißer Tipp:
    Meine Eltern sind einfach zur Volkshochschule gegangen und haben einen Englischkurs belegt. Und zwar nicht aus dem primären Grund im Flugzeug auf der Speisekarte was bestellen zu können sondern der allgemeinen Weiterbildung wegen.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    15.847

    Standard

    Zitat Zitat von milkalex Beitrag anzeigen
    meine 55 jährigen Eltern haben es mit Null Englisch
    Darf ich mir die Frage erlauben, wieso man mit 55 Jahren Null Englisch spricht. Zumindest vorausgesetzt deine Eltern kommen aus Deutschland. Das war damals doch ein Pflichtfach in jeder Schulform.

    Oder waren deine Eltern dort aufgewachsen wo die blühenden Landschaften gesucht wurden?
    kingair9 sagt Danke für diesen Beitrag.
    41.21.1 a true legend...

    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von Ningnaja Beitrag anzeigen
    Somit ersehe ich das Problem nicht.....

    ...oder ist jemand anderer Ansicht?
    Ich kann ja nicht jedes Mal vor gehen, wenn ein Wort fehlt Aber gut zu lesen, dass ihr das entspannter einschätzt. Dann nehme ich das Kriterium "deutsche Airline" mal raus. Danke nochmal.

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von denkigroove Beitrag anzeigen
    Kurzfristig vielleicht nicht mehr realisierbar, jedoch mittelfristig einen brandheißer Tipp:
    Meine Eltern sind einfach zur Volkshochschule gegangen und haben einen Englischkurs belegt. Und zwar nicht aus dem primären Grund im Flugzeug auf der Speisekarte was bestellen zu können sondern der allgemeinen Weiterbildung wegen.
    Das ist schön, freut mich für sie. Meine sind seit Jahrzehnten unternehmerisch tätig (rein im Inland) und haben leider nicht jeden Abend frei für einen netten VHS-Kurs für eine "allgemeine Weiterbildung".

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    SNA
    Beiträge
    2.641

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Darf ich mir die Frage erlauben, wieso man mit 55 Jahren Null Englisch spricht. Zumindest vorausgesetzt deine Eltern kommen aus Deutschland. Das war damals doch ein Pflichtfach in jeder Schulform.

    Oder waren deine Eltern dort aufgewachsen wo die blühenden Landschaften gesucht wurden?
    Dann könnten sie dafür Russisch, weil das eben Pflichtfach war. Sehe da kein Problem drin...
    SleepOverGreenland, kingair9 und alxms sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    SNA
    Beiträge
    2.641

    Standard

    Zitat Zitat von alex09 Beitrag anzeigen
    Das ist schön, freut mich für sie. Meine sind seit Jahrzehnten unternehmerisch tätig (rein im Inland) und haben leider nicht jeden Abend frei für einen netten VHS-Kurs für eine "allgemeine Weiterbildung".
    Mein Beileid. Und Volkshochschule ist einmal pro Woche

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    438

    Standard

    Ich bin die letzten Jahre 2x mit LO WAW-YYZ return geflogen...in C...bei der Begrüssungsrunde/Abschied der FB wurde ich neben englisch auch mal auf deutsch angesprochen...denke mal dass deutsch Kenntnisse "vorhanden" sind.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •