Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: AIR INDIA News

  1. #61
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    CCU/PNQ
    Beiträge
    784

    Standard

    ANZEIGE
    Um das Bieterverfahren für AI weiter zu beleben hat die ind. Regierung verkündet, dass man die Flugzeugschulden in Höhe von USD 3.2 Milliarden nicht übernehmen muss, diese werden dem Bieter erlassen. Das macht es nun auch für Bieter aus Asien und dem Nahen Osten noch viel interessanter und vor allem ohne einen indischen Partner agieren zu müssen, denn das Unternehmen TATA ist wie die Geschichte zeigt (Mercedes u.a. Unternehmen können davon ein "Lied" singen) nicht unbedingt ein idealer Partner.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Danke für die vielen Hintergrundinformationen. Wo genau kann man denn sein Gebot abgeben?
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: BER CLT JFK KRK OPO

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Kingfisher?
    Ganz klassisch in der Papiertüte unter dem Tisch serviert.
    pepone100 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: BER CLT JFK KRK OPO

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    CCU/PNQ
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Hintergrundinformationen. Wo genau kann man denn sein Gebot abgeben?
    Durch schriftliche Abgabe eines Gebotes bei der Regierung in Neu Delhi.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    CCU/PNQ
    Beiträge
    784

    Standard Das Bieterverfahren soll angeblich nicht verlängert werden....

    .... laut Auskunft des Ind. Luftfahrtministers Hardeep Puri vor dem Parlament von gestern. Ferner ergänzte er, dass "sollte sich kein potenter privater Bieter finden, wird die Airline bis Ende 2020 liquidiert".
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #66
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    CCU/PNQ
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von NAMASTE Beitrag anzeigen
    .... laut Auskunft des Ind. Luftfahrtministers Hardeep Puri vor dem Parlament von gestern. Ferner ergänzte er, dass "sollte sich kein potenter privater Bieter finden, wird die Airline bis Ende 2020 liquidiert".
    In einem ergänzenden Statement vor dem Parlament sagte der Luftfahrtminister am Samstag 19.09.20, dass nach 3 Anfragen von Bietern (es wird vermutet aus der arabischen Liga) man auch gerne bereit wäre weitere Details mit potenten Bietern noch vor Abgabe des Gebotes auszuloten und zu diskutieren.

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    CCU/PNQ
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von NAMASTE Beitrag anzeigen
    Ein typisch indischer Lapsus der hätte vermieden werden müssen, sowie bisher die gesamte Covid-19 Pandemie von Beginn an in Indien völlig unprofessionell gehandhabt wurde. Die Regierung in HongKong hat gestern Abend eine 14 tägige Landesperre gegen Air India verhängt, da bei der Ankunft in HKG 11 Pax mit Covid-19 positiv getestet wurden. Und wie allgemein bekannt, kann man sich nicht innerhalb von ein paar Flugstunden infizieren, sondern diese 11 Passagiere hätte man vor dem Abflug aus New Delhi feststellen können und müssen, dass sie Covid-19 haben und hätte sie nicht an Bord lassen dürfen.
    Die Regierung in HongKong teilte mit, dass man die Landeerlaubnisperre bis zum 1.10.20 verlängert hat. Erst ab dem 2.10.20 sind somit wieder Landungen durch AI erlaubt. Ein neuer Tiefschlag für AI und die große Bevölkerungsgruppe indischen Ursprungs in HKG.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •