Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Light and relax Tarif und die (üblichen?) code share Problemchen

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2010
    Ort
    INN
    Beiträge
    2.773

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Wo sollte das stehen? Nicht in den fare rules und nicht in den emails die als Bestätigung kamen!

    Ihr könnt nicht dauernd behaupten "buche auf den Airline Websites und alles wird gut" und dann wird man hier ebenso verarscht wie bei den so verschmähten OTAs...

    Ich sehe mich hier klar im Recht (genauso wie die Zusatzgebühren zum Zeitpunkt der Buchung gelten - das könnt ihr drehen wie ihr wollt!)
    Ja eh, dann klags doch ein!

    Dumme und wahrscheinlich falsche Frage - habe mal schnell bei gf nachgeschaut, um einen Oiro weniger als den lustigen Hopser über BRU gibts einen Nonstop EW Flug, um ein paar Oiro mehr einen TAP Direktflug. Hängt jetzt vom Datum ab, aber auf dieser Strecke ums Kreuz fliegen? Wegen der Meilen?

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von martin_ Beitrag anzeigen
    Wegen der Meilen?
    Wegen dem Euro ;-).

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    741

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Wo sollte das stehen? Nicht in den fare rules und nicht in den emails die als Bestätigung kamen!

    Ihr könnt nicht dauernd behaupten "buche auf den Airline Websites und alles wird gut" und dann wird man hier ebenso verarscht wie bei den so verschmähten OTAs...

    Ich sehe mich hier klar im Recht (genauso wie die Zusatzgebühren zum Zeitpunkt der Buchung gelten - das könnt ihr drehen wie ihr wollt!)
    Lieber XT,
    Du müsstest doch wissen, dass es heisst buche bei der Airline, mit der du auch fliegst, dann wird alles gut. Aber auf SN zu buchen und mit EW und TP auf Codeshare zu fliegen ist eben genau so wie das OTA eben ein Garant, dass es bei Problemen eher mal hackt. Das soltest du mit deiner Erfahrung doch schon mitbekommen haben.
    kingair9 und Anonyma sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    9.199

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    ich verstehe immer noch nicht, weshalb du hier SN oder TP in Schutz nimmst

    nochmal zum Mitdenken: egal was während des Buchungsprozess als "Leistung" genau angezeigt wird (in der fare rules steht

    und genau darauf beziehe ich mich! Meine Willenserklärung (=Kauf) bezieht sich auf dieses Produkt und SN muss das nun so hinbiegen, sauber im System einpflegen (dass die codeshares eben als "Classic" und nicht als "Basic" gebucht wird) oder halt nicht mehr anbieten!
    Ich gebe Dir ja grundsätzlich recht, dass die Airlines das auch auf Codeshares besser hinbekommen sollten.

    Nur trotzdem kann ich nicht sehen, wo Dir SN hier während des Buchungsprozesses eine kostenlose Sitzplatzreservierung versprochen hat, die für Dich kaufentscheidend gewesen sein soll. Selbst den Hinweis auf „light and relax“ findet man nur, wenn man sich die detaillierten fare rules durchliest. Wo aber nichts von Sitzplatzreservierung steht, sondern nur Umbuchungs- / Storno- / Routing-/ Ticketing-Bedingungen usw.

    Um hier was von „kostenloser Sitzplatzreservierung“ zu finden, musst Du – unabhängig von Deiner eigenen Buchung – die allgemeinen Infos zu den SN-Tarifen auf deren Website lesen.

    Die Dir aber während des Buchungsprozesses nirgends angezeigt werden, während unter den – während der Buchung deutlich leichter auffindbaren – Infos zum Produkt ausdrücklich der Hinweis steht, dass auf Codeshare-Partnern abweichende Bestimmungen gelten können.

    Sorry, aber hier kann ich nicht nachvollziehen, wo Dir SN etwas verkauft haben soll, was sie Dir jetzt nicht bieten.

    Aber wie schon andere geschrieben haben: Wenn Du davon überzeugt bist, dann klage Dein Recht ein.
    kingair9, InsideMUC und negros sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    17.297

    Standard

    wieso kaufentscheidend?

    das Produkt wurde mir so verkauft wie angeboten und genau diese Leistungserbringung fordere ich jetzt 100% ein. Das hat nichts mit der Kaufentscheidung zu tun!

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    9.199

    Standard

    Weil Du hier noch so tust, dass Du extra deswegen einen teureren Tarif gebucht hast - was nicht stimmt, da nur ein Ecotarif angeboten wird.

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    bei TP NICHT frei wählbar, der setzt sogar wie Reierair auf einer PNR gebuchte Paare auseinander - genau wegen dem Sitzplatz (3h Flug!) habe ich ja Light&Relax gekauft!
    Wie gesagt: Mich ärgert es auch, dass die Airlines das bei Codeshares nicht besser hinbekommen. Nur trotzdem sehe ich nicht, wo Dir hier bei der Buchung explizit der kostenlose Sitzplatz verkauft wurde. Hier einerseits zu argumentieren, in den fare rules steht was von "light&relax" (stimmt, allerdings nichts von kostenloser Sitzplatzreservierung), irgendwo an ganz anderer Stelle steht auf der SN-Website, dass dieser Tarif bei SN eine kostenlose Sitzplatzreservierung enthält, aber andererseits gleichzeitig im Buchungsprozess den Hinweis auf Codeshare zu ignorieren, ist für mich schon sehr weit hergeholt.
    malschauen sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.488

    Standard

    Mal eine kurze Verständnisfrage zu den zitierten fare rules mit folgenden Absatz:

    LIGHT AND RELAX FARE
    APPLICATION
    AREA
    THESE FARES APPLY
    WITHIN EUROPE.
    CLASS OF SERVICE
    THESE FARES APPLY FOR ECONOMY CLASS SERVICE.
    TYPES OF TRANSPORTATION
    THIS RULE GOVERNS ONE-WAY AND ROUND-TRIP FARES.
    FARES GOVERNED BY THIS RULE CAN BE USED TO CREATE
    ONE-WAY/ROUND-TRIP/CIRCLE-TRIP/OPEN-JAW JOURNEYS.
    FULL AND SEQUENTIAL USE OF FLIGHT COUPONS- THE
    TICKET/ OR ELECTRONIC TICKET IS NOT VALID IF THE
    FIRST COUPON HAS NOT BEEN USED AND WILL NOT BE
    HONOURED IF ALL THE COUPONS ARE NOT USED IN THE
    SEQUENCE PROVIDED IN THE TICKET/ OR ELECTRONIC
    TICKET. AS A CONSEQUENCE NO-SHOW MAY TRIGGER
    AUTOMATIC CANCELLATION OF ANY SEQUENTIAL COUPONS.
    Ich verstehe den Absatz so, dass es die Zusatzleistung Light&Realx gibt (und ggf. hinzugebucht werden kann) , aber nicht das es Bestandteil des aktuellen Tarif ist.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    9.199

    Standard

    Also meinem Kenntnisstand nach regeln die fare rules v.a. Aspekte wie Umbuchbarkeit, Stornobedingungen, zugelassene Routings, Ticketing usw. – die dann auch unabhängig von der ausführenden Airline gelten.

    Kann mich nicht erinnern,dort mal was von Sitzplatzreservierung, Snacks, kostenlosem Koffer o.ä. gelesen zu haben. Das mögen vielleicht die Airlines auf eigenen Flügen zusätzlich anbieten, wie SN in light&relax (Sitzplatzreservierung plus aufgegebener Koffer) oder LH in Classic.

    Wobei es schon stimmt, dass das für den „Gelegenheitsflieger“ vielleicht nicht immer ganz einfach ersichtlich ist bzw. teilweise entsprechende Tarife auch als solche auf Codeshare-Flügen verkauft werden (siehe LH Classic / Flex).

    Nur in dem Beispiel von XT600 war ja nicht mal das der Fall. Hier wird bei der Buchung lediglich „Economy“ angezeigt (nicht „light&relax“), ohne Hinweis auf Sitzplatzreservierung o.ä. Und XT600 würde ich jetzt auch nicht als den ahnungslosen Gelegenheitsflieger bezeichnen….

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.397

    Standard Light and relax Tarif und die (üblichen?) code share Problemchen

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    wieso kaufentscheidend?

    das Produkt wurde mir so verkauft wie angeboten und genau diese Leistungserbringung fordere ich jetzt 100% ein. Das hat nichts mit der Kaufentscheidung zu tun!
    Dir wurde angeboten, „Economy“ zu kaufen. Du hast dann mit deinem Mausklick ein Angebot abgeben, „Economy“ kaufen zu wollen und Brussels hat dein Angebot für „Economy“ angenommen.

    Gleichzeitig hat man dich auch noch auf evtl. abweichende Regeln hingewiesen.

    An welchem Schritt leitest du ab, dass übereinstimmende Willenserklärungen und somit ein Kaufvertrag für „light and relax“ vorliegen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •