Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Turkish Airlines-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Wie "entspannt" ist TK bei Umbuchungen wegen Flugausfall ?

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    22

    Standard Wie "entspannt" ist TK bei Umbuchungen wegen Flugausfall ?

    ANZEIGE
    Moin,

    ich habe gerade festgestellt, das am 24.06 der Flug TK172 von IST nach HKT wohl gestrichen wurde.

    Die automatische Umbuchung fand nun auf TK172 am 24.06 statt.
    Na ja 23 Stunden Aufenthalt in IST ist nun nicht unser Plan.

    Besser wäre es einen Tag eher zu fliegen oder am 24 die Verbindung via BKK zu nutzen (TK654 IST-BKK und dann PG273 BKK-HKT).

    Wie entspannt ist TK bei solchen Wünschen?
    Können wir die Hoffnung haben das wir auf eine der besseren Verbindungen Umgebucht werden ?

    (Da die Flüge über ein Reisebüro gebucht wurden brauche ich bei TK heute eh nicht anrufen, da muss ich Morgen erst mal zu meinem Reisebüro)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    3.615

    Standard

    Die Frage müsste wohl eher lauten "Wie entspannt bleibe ich als Reisender bei einer Flugannullation mit TK?"

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Die Frage müsste wohl eher lauten "Wie entspannt bleibe ich als Reisender bei einer Flugannullation mit TK?"
    Noch bin ich da ziemlich entspannt, noch genug Vorlauf und weiter kommen wir ja auf jeden Fall :-)

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    Bei mir kam es mal vor das es da ein Flugausfall gab wurde dann in Singapur auf den Flug mit Singapore Airlines umgebucht und entschädigt war aber ein kurzfristiger Ausfall...
    Aber normalerweise ist dein Ansprechpartner da dein Reisebüro

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Ort
    NYC
    Beiträge
    150

    Standard

    Hatte auch schonmal ein irrop mit TK (tail strike - auch eher kurzfristig). Dort wurde auch nach meinem Wunsch umgebucht.

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    22

    Standard

    So, die Auflösung:
    Wir wurden leider nicht auf de andere Verbindung am selben Tag umgebucht.
    Nun fliegen wir halt einen Tag eher.

    Damit können wir aber auch leben.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    305

    Standard

    Ich hänge mich mal hier ran:

    Vor 2 Monaten für mich +1,5 für Anfang Oktober auf der TK-Website als durchgäniges Ticket gebucht:

    LEJ-IST-SIN
    LGK-KUL-IST-LEJ
    dabei: LGK-KUL auf OD2205 mit 6h layover in KUL

    Nun kam vor gut einer Woche eine Mail von OD, dass OD2205 gestrichen wurde und wir auf OD2201 (1h später) umgebucht wurden. In der Buchung bei TK immer noch der gestrichene OD2205 enthalten.

    Nachdem das ein paar Tage so war, TK angerufen - Frankfurter Festnetznummer, die in irgendein Call-Center (vermutlich Turkei geht). Aussage von dort: man sei Call-Center und ich müsse mich an TK in Leipzig wenden und die E-Mail sales.lej@thy.com erhalten.

    Von dort kam auf Nachfrage ein Verbindungauszug mit dem annulierten Flug - obwohl ich die Änderungsmail von OD mitgeschickt habe. Darauf gefordert, dass mir alterbnativen angebtoten werden und das Ticket angepasst wird auf die neue Verbindung.

    Dann endlich ein Anruf vom Leipziger Flughafen. TK könne nichts dafür, man wäre ja so großzügig ein durchgängiges Ticket anzubieten usw. - ich meine Forderung das irgendwie glatt zu ziehen vorgetragen. Es heißt er prüfe das. Zumindest war das Problem jetzt verstanden.

    Dafür war dann ein erneuter Rückruf notwendig.
    TK: Jetzt Angebot OD2201 einzubuchen - ich müsse aber vorher meine Kreditkarte am Flughafen vorzeigen, würde so in den AGB stehen. Es wäre doch kein Problem mal die 10 Minuten zum Flughafen zu fahren.
    Monstertour: Geld wurde abgebucht und das Vorzeigen mache ich dann bei Check-In - wie es in den AGB steht.
    TK: Da wäre dann nicht sicher, ob wir überhaupt mitkommen.
    Monstertour: Prima, dann bekommen wir 3 mal 600 EUR für denied boarding und eine Umbuchung auf LH.
    TK: Das Ticket wäre noch nicht bestätigt und es stünde so in den AGB. Also keine Umbuchung
    Monstertour: Hat ein bestätigtes Ticket.
    TK: Das müssen dann die Anwälte klären. [Denkpause] Ich könne auch ein Foto von der Kreditkarte schicken, nur Vorderseite, ohne die mittereren 8 Stellen.
    Monstertour: Okay.

    10 Minuten später waren die neuen Tickets im Postfach.

    Frage: Stellen die sich bei kleinen Problemen immer so umständlich an? Callcenter kann nicht umbuchen, etc.

    Übrigens: TK in LEJ erreicht man unter +49 341 355 793 30
    uwe971 und Andreas91 sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.591

    Standard

    Ja, das ist TK (wie ich sie kannte, bevor ich begann sie zu meiden).

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    305

    Standard

    Und TK in Y überzeugt mich auf Langstrecke nicht:
    - extrem enger Sitzabstand in B777-ER
    - Service Abend (oder eher früh): 1. Runde Essen&Getränke, 2. Runde nur Tabeltt abräumen und Wasser/Cafe/Tee
    - 2. Service: Frühstück (auf Nachfrage nachm meinem spe ilam Meal, wurde mir einfach ein Tabeltt mit falschem Namen und anderer Bestellung (inisch veg stat normal veg) gebracht
    - keine Getränkerunden zwischendurch
    - grundsätzlicher Gedanke zum Service: Abflug nach Asien nach Mitternacht in IST: erstmal Frühstück (ist ja schon nach 6h am Zielort) oder nur klienen Snack für die nicht schlafen wollen und dann Mittagessen 3-4h vor der Landung
    - total verpeilte Crew (bei jeder 3. Reihe fehlte was auf dem Trolley und FA ist erstmal im die Galley geflitzt.

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    43

    Standard

    Wie man seine besten Kunden vergrault:

    Heute Nacht von TK eine E-Mail über die Annullierung von Flug TK0379 am 27.04. von Tiflis nach Istanbul bekommen. (Endziel Nürnberg)
    Ursprünglicher Abflug 10:30
    Neuer Flug (als Alternative) TK0377 mit Abflug 05:25
    Gebucht die ganze Reise für mich, meine +1 und unsere Kinder (4 und 6) in J Class (Business); ich selbst mit Elite Plus und meine Frau mit Elite Status.

    Da nun ein Abflug um 05:25 mit 2 kleinen Kindern nicht wirklich eine Option ist, bei Turkish in Istanbul angerufen und gebeten, dass man mich bitte auf die Verbindung mit der Lufthansa
    LH2559 TBS (15:55) -> MUC (18:00) und LH2162 MUC (19:05) -> NUE (19:40) umbucht. (ich würde auch Eco fliegen... wäre mir egal in diesem Fall)

    Das wurde abgelehnt mit dem Hinweis, man könne über die Hotline nur auf Turkish Airlines Flüge umbuchen; und hier gibt es an dem Tag keine Alternative. Status/Buchungsklasse ... egal.
    Umbuchen auf Fremdairlines könne man nur am Flughafen oder wenn ich mich in diesem Fall an sales.nue@thy.com wenden würde.

    Also gleich eine E-Mail geschrieben und auch sofort eine Antwort erhalten:
    "...vielen Dank für Ihre Nachricht!
    Dies ist eine automatisch generierte Email.
    Unter dieser E-Mail Adresse sind wir nicht mehr präsent und Ihr E-Mail wird nicht weitergeleitet!"

    Um dann nicht umsonst zum Flughafen zu fahren habe ich dort direkt angerufen.
    Die Mitarbeiterin vor Ort erzählte mir dann, dass man auch am Flughafen mich nicht umbuchen könne... nur auf einen Turkish Airlines Flug könne man mich umbuchen (auch auf einen anderen Tag) oder den Flugpreis gerne zurückerstattet.

    Theoretisch!!! wäre es nun für uns möglich, auch am 28.04. zurück zu fliegen.
    An dem Tag ist TK0379 um 10:30 noch verfügbar; allerdings wegen Hotelkosten, Mietwagen etc. will man mir hier keinerlei Zusagen geben.
    Ich dachte schon, man könne Eurowings & Co im miesen Kundenservice nicht unterbieten... aber Top Tier Kunden in Business Class mit "friss oder stirb" abzuwimmeln finde ich "frech".
    Hat jemand Vorschläge?
    Geändert von MatAlSch (29.03.2019 um 14:29 Uhr)

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.681

    Standard

    1.
    Sind die Hotel- und Mietwagenkosten überschaubar?

    Wenn ja, würde ich auf den 28.4. umbuchen lassen und die Mehrkosten bei TK einfordern (gegen Belegvorlage)

    2.
    Was kostet das Ticket am 28.4. bei Buchung heute?

    Wenn die Differenz für dich von Vorteil ist, ich würde ich neu buchen und das bestehende Ticket stornieren.

    Beachte auch die aktuell laufenden 30 %-Promos von TK insb. Bei Upgrades und Awardbuchungen.

  12. #12
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo axxoo25,

    zu 1.
    Wir sind die Nächte in einer Suite im Radisson Tiflis untergebracht; das Hotel werde ich daher bestimmt nicht wechseln wegen einer zusätzlichen, erzwungenen Nacht; bin gespannt, wie Turkish auf die Abrechnung bei Einreichung reagieren "würde"...
    Das Hauptproblem bei diesem Szenario ist, dass meine Frau eigentlich spätestens am Samstag daheim sein wollte... und: Happy Wife, Happy Life...


    zu 2.
    Das Schwierige hierbei ist, dass der Hinflug nach Batumi ist und der Rückflug von Tiflis stattfindet.
    Batumi wird leider nur von sehr wenigen Airlines angeflogen (nicht von LH).
    Daher wäre eine komplette Neubuchung nicht zielführend.
    Der Eco!! Rückflug (OneWay) mit LH von Tiflis würde momentan knapp 500 € / Person kosten; also knapp 2.000 €; kann ich schon vorstrecken.
    Ein "erfahrener" Mitforist bzgl. Reiserecht hat mir bereits "recht gute" Aussichten bei der Rückforderung in Aussicht gestellt. (danke hierfür!)
    Ich habe jetzt bis 04. April eine Frist zur Umbuchung gesetzt und werde dann die One-Way Buchung eben selbst buchen.
    Geändert von MatAlSch (30.03.2019 um 15:29 Uhr)

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Lviv, Ukraine - Düsseldorf
    Beiträge
    559

    Standard

    Uns gegenüber war Turkish Airlines in der Vergangenheit auch nicht wirklich kulant. Meiner +1 wurde ein Flug von IST nach OZH im letzten Moment gestrichen. Dann hat man Ihr einfach ohne weitere Erklärung ein Ticket IST-KBP in die Hände gedrückt. In KBP wollte sich Turkish Airlines natürlich nicht mehr um den Transport nach OZH kümmern. Ein weiterer Flug von IST nach LWO wurde gestrichen. Ebenfalls nur mit dem Angebot IST-KBP zu fliegen. Oder DREI Tage auf Kosten von Turkish Airlines in Istanbul im Hotel zu verbringen und erst dann zu fliegen. Theoretisch hätte es direkt mehrere Alternativen gegeben. Nur auf die wurde nicht umgebucht. In beiden Fällen waren die Flüge wegen schlechtem Wetter ausgefallen. Pegasus war aber noch schlimmer. Ebenfalls Ausfall wegen schlechtem Wetter. Die haben uns (und die anderen Passagiere) einfach am Airport stehen lassen. Keine Information. Nichts. Und noch schlimmer: Wir waren schon im Sicherheitsbereich und man wollte uns nicht wieder in die Türkei einreisen lassen. Erst nach Stunden ist es uns dann gelungen zu "entkommen". Durften aber ein Hotel auf eigene Rechnung bezahlen (Eingereichte Rechnungen und Mahnungen wurden bis heute nicht von Pegasus erstattet).
    Geändert von christianskas (31.03.2019 um 17:56 Uhr)
    Kai01 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Ort
    NYC
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von MatAlSch Beitrag anzeigen
    Wie man seine besten Kunden vergrault:

    Heute Nacht von TK eine E-Mail über die Annullierung von Flug TK0379 am 27.04. von Tiflis nach Istanbul bekommen. (Endziel Nürnberg)
    Ursprünglicher Abflug 10:30
    Neuer Flug (als Alternative) TK0377 mit Abflug 05:25
    Gebucht die ganze Reise für mich, meine +1 und unsere Kinder (4 und 6) in J Class (Business); ich selbst mit Elite Plus und meine Frau mit Elite Status.

    Da nun ein Abflug um 05:25 mit 2 kleinen Kindern nicht wirklich eine Option ist, bei Turkish in Istanbul angerufen und gebeten, dass man mich bitte auf die Verbindung mit der Lufthansa
    LH2559 TBS (15:55) -> MUC (18:00) und LH2162 MUC (19:05) -> NUE (19:40) umbucht. (ich würde auch Eco fliegen... wäre mir egal in diesem Fall)

    Das wurde abgelehnt mit dem Hinweis, man könne über die Hotline nur auf Turkish Airlines Flüge umbuchen; und hier gibt es an dem Tag keine Alternative. Status/Buchungsklasse ... egal.
    Umbuchen auf Fremdairlines könne man nur am Flughafen oder wenn ich mich in diesem Fall an sales.nue@thy.com wenden würde.

    Also gleich eine E-Mail geschrieben und auch sofort eine Antwort erhalten:
    "...vielen Dank für Ihre Nachricht!
    Dies ist eine automatisch generierte Email.
    Unter dieser E-Mail Adresse sind wir nicht mehr präsent und Ihr E-Mail wird nicht weitergeleitet!"

    Um dann nicht umsonst zum Flughafen zu fahren habe ich dort direkt angerufen.
    Die Mitarbeiterin vor Ort erzählte mir dann, dass man auch am Flughafen mich nicht umbuchen könne... nur auf einen Turkish Airlines Flug könne man mich umbuchen (auch auf einen anderen Tag) oder den Flugpreis gerne zurückerstattet.

    Theoretisch!!! wäre es nun für uns möglich, auch am 28.04. zurück zu fliegen.
    An dem Tag ist TK0379 um 10:30 noch verfügbar; allerdings wegen Hotelkosten, Mietwagen etc. will man mir hier keinerlei Zusagen geben.
    Ich dachte schon, man könne Eurowings & Co im miesen Kundenservice nicht unterbieten... aber Top Tier Kunden in Business Class mit "friss oder stirb" abzuwimmeln finde ich "frech".
    Hat jemand Vorschläge?
    Refund des TK Tickets und LH ticket kaufen?

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    43

    Standard

    @Freddorick:

    1. Generell: Wieso sollte ich einen Refund machen und mir teurere Tickets selbst kaufen?
    Ich habe eine bestätigte und bezahlte Buchung; Turkish Airlines hat durch die Annullierung des Fluges einseitig den geschlossenen Beförderungsvertrag gekündigt => Turkish Airlines muss gemäß EU VO (bzw. dem türkischen Äquivalent) umbuchen. Nur Recht haben und Recht bekommen ist halt hier das Problem. Und was mir hier am meisten stinkt ist, dass Turkish Airlines, nachdem ich zehntausende Euro bereits als Top Tier Kunde gelassen habe, das Ganze einfach aussitzt.

    2. Hinflug ist nach Batumi (wie bereits oben beschrieben); dahin fliegt LH nicht.

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Ort
    NYC
    Beiträge
    150

    Standard Wie "entspannt" ist TK bei Umbuchungen wegen Flugausfall ?

    Hm, in diesem Fall hilft vermutlich nur HUCA (hang up and call again). Ein supervisor sollte vermutlich auch auf LH umbuchen können, nur ob man den ans Telefon bekommt und ob er das dann auch macht ist eine andere Geschichte.

    Wenn die Flugzeit für euch absolut nicht akzeptabel ist und sich TK stur stellt wirst du nicht um eine Neubuchung umherumkommen. EU261 greift erst 14 Tage vor dem
    Abflug wenn ich mich nicht ganz irre. Ob du dann daraus Konsequenzen für dein zukünftiges Flugverhalten ziehst bleibt dir überlassen.

    Dumm gelaufen, aber ist halt so.

    Edit: Habe den Teil über Batumi nicht gelesen. In diesem Fall wirst du wahrscheinlich den 28. nehmen müssen. Freu dich über eine extra nacht in Tbilisi. Dass TK die Kosten erstattet, würde ich bezweifeln.
    Geändert von Freddorick (03.04.2019 um 16:16 Uhr)

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    7.914

    Standard

    Zitat Zitat von Freddorick Beitrag anzeigen
    EU261 greift erst 14 Tage vor dem Abflug wenn ich mich nicht ganz irre.
    Woher kommt nur dieses weitverbreitete Falschwissen? Die 14 Tage beziehen sich einzig und allein auf eine mögliche Entschädigungszahlung. Duty of Care gilt immer, auch wenn der Flug mehr als 14 Tage vor Abflug gestrichen wird.
    uwe971 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  18. #18
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    43

    Standard

    kurzes Update:
    ich habe gestern vom Elite / Elite Plus Customer Service Rückmeldung bekommen.

    "Dear xxx,

    Thank you for your feedback with the number TK-xxx.

    We would like to inform you that in case of a schedule changes more than 15 minutes, we provide three options for our passengers. The first one is accepting the alternatives. The second option is to be able to make changes on the flight date -7/+15 free of charge. Last option is to have full refunds of the tickets. These alternatives are valid for use only once and any of these transactions are made with the confirmation of the passengers.

    We kindly submit for your information and thank you for your understanding.

    Sincerely yours,

    XXXXXXX.
    Elite / Elite Plus Customer Representative

    TURKISH AIRLINES INC.
    Customer Contact Center"

    Nach Rücksprache mit dem mir bekannten Rechtsanwalt für Reiserecht heute früh die Alternativverbindung gebucht; diese wird dann Turkish Airlines in Rechnung gestellt. Preis mittlerweile: gut 4.000 €.

    Allgemeiner Hinweis:
    Die EU261 bzw. das türkische Gegenstück greifen sehr wohl.
    Die 14 Tage Frist gilt nur für die pauschalen Entschädigungszahlungen...

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Ort
    NYC
    Beiträge
    150

    Standard Wie "entspannt" ist TK bei Umbuchungen wegen Flugausfall ?

    Na dann, viel Glück! Würde mich interessieren wie das ausgeht.

  20. #20
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    42

    Standard

    TK ist in dieser Beziehung einfach nur grottenschlecht,das reinste Ping Pong Spiel mit den Kunden. Callcenter dürfen maximal eine geringfügige Flugverschiebung von ein paar Minuten abnicken...,sonst nix.Man muß dann beim örtlichen Office des Abflugorts per Mail vorstellig werden , damit halbwegs passende Alternativen,nicht jedoch auf Fremdcarrier, dann eingebucht werden.
    Kurz gesagt, oben hui unten pfui !

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •