Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Thema: Streckenliste KLM - neue World Business Class ab 26.07.2013

  1. #1
    rcs
    rcs ist gerade online
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    24.359

    Standard Streckenliste KLM - neue World Business Class ab 26.07.2013

    ANZEIGE
    Wie hier bereits diskutiert führt auch KLM eine neue Business Class mit echtem Lie-Flat ein.

    Hier die Übersicht, auf welchen Flügen die neue WBC zum Einsatz kommen soll:

    Auf folgenden Destinationen ab/nach AMS werden die neuen Sitze angeboten:

    Sommerflugplan 2013
    Ab 26. Juli bis 27. Oktober 2013:
    - San Francisco (SFO)
    - Nairobi (NBO) ab 27. Juli 2013

    Ab 2. Sepember 2013 bis 27. Oktober 2013:
    - Curacao (CUR)
    - Paramaribo (PBM)
    - Sint Maarten (SXM)

    Winterflugplan 2013/2014 (28. Oktober 2013 bis 29. März 2014):
    - Beijing (PEK) ab 13. Januar 2014
    - Chengdu (CTU)
    - Curacao (CUR)
    - Delhi (DEL)
    - Hongkong (HKG)
    - Houston (IAH) ab 13. Januar 2014
    - Mexiko-Stadt (MEX)
    - Nairobi (NBO)
    - New York (JFK) ab 13. Januar 2014
    - Paramaribo (PBM)
    - Seoul (ICN)
    - Shanghai (PVG)
    - Sint Maarten (SXM)
    - Tokio (NRT) ab 13./14. Januar 2014: KL861/KL862; ab 3. März 2014: KL863/KL864)
    - Toronto (YYZ)

    Sommerflugplan 2014 (ab 30. März 2014):
    - Beijing (PEK)
    - Chengdu (CTU)
    - Chicago (ORD)
    - Curacao (CUR)
    - Delhi (DEL)
    - Hongkong (HKG)
    - Houston (IAH)
    - Los Angeles (LAX)
    - Mexiko-Stadt (MEX)
    - Nairobi (NBO)
    - New York (JFK)
    - Paramaribo (PBM)
    - Seoul (ICN)
    - Shanghai (PVG)
    - Sint Maarten (SXM)
    - Tokio (NRT) beide Flüge
    - Toronto (YYZ)
    Andreas sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    4.570

    Standard

    Bevor es hier Diskussion gibt, bei KLM immer aufpassen, keine Airline weltweit fliegt die Langstrecken mit weniger slack in der Planung (zumindest bei der Groessenordnung der Flotte)

    Ein paar Voegel im Weg und schon wird geshuffelt.
    Malen nach Zahlen und die aktive Einzelplatzvermarktung

    Modernes Yield Management in Theorie und Praxis

    by S.Slinger & M. Jointsy

  3. #3
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.039

    Standard

    Zitat Zitat von TAZO Beitrag anzeigen
    Bevor es hier Diskussion gibt, bei KLM immer aufpassen, keine Airline weltweit fliegt die Langstrecken mit weniger slack in der Planung (zumindest bei der Groessenordnung der Flotte)

    Ein paar Voegel im Weg und schon wird geshuffelt.
    ...slack...geshuffelt...

    Verstehe den Beratersprech nicht
    f0zzyNUE sagt Danke für diesen Beitrag.
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  4. #4
    Administrator & Moderator Avatar von DrThax
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    EDLE 07
    Beiträge
    11.685

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenkopf Beitrag anzeigen
    ...slack...geshuffelt...
    Verstehe den Beratersprech nicht
    Es meint wohl: Bei unvorhersehbaren Ereignissen und/oder mangelnder Auslastung werden die Flieger auch mal munter durchgetauscht.
    Und dann macht der Pax weil er doch altes Gestühl bekommt.

    Klingt halt gleich ne Spur wichtiger wenn man ein paar englische Begriffe beimengt.
    krabbenkopf, Alfisto und Fabouleus sagen Danke für diesen Beitrag.
    May god save us from beer in cans and cars made in France.
    Ich sag mal "PROST!"

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    4.570

    Standard

    Zitat Zitat von DrThax Beitrag anzeigen
    Klingt halt gleich ne Spur wichtiger wenn man ein paar englische Begriffe beimengt.
    Vertrau mir, ich bin Doktor oder soll ich es auf Englisch schreiben...
    Malen nach Zahlen und die aktive Einzelplatzvermarktung

    Modernes Yield Management in Theorie und Praxis

    by S.Slinger & M. Jointsy

  6. #6
    Administrator & Moderator Avatar von DrThax
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    EDLE 07
    Beiträge
    11.685

    Standard

    Zitat Zitat von TAZO Beitrag anzeigen
    Vertrau mir, ich bin Doktor oder soll ich es auf Englisch schreiben...
    Du hast den Unterschied zwischen "Zwei Sprachen in einem Satz mischen" und "Einen Satz komplett in einer Sprache schreiben" sicherlich verstanden.
    Immer dran denken: "Anglizismen sind uncool."
    rcs, Tirreg, hams und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    May god save us from beer in cans and cars made in France.
    Ich sag mal "PROST!"

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    4.570

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenkopf Beitrag anzeigen
    ...slack...geshuffelt...

    Verstehe den Beratersprech nicht
    Kein Problem, fuer ein Paar Putenwiener erklaere ich dir das gerne.

    KLM's Langstreckenflugplan ist mit der heissen Nadel gestrickt, d.h man nutzt die Flieger deutlich mehr als die Theorie raet.

    Pauschal gesagt, fliegt man Routen fuer die man 25 Flieger brauchen sollte, mit 24.3 oder 23.6 Fliegern.

    Das hat eine gewisse Historie, da KLM frueher gerne mehr Flieger orderte als gebraucht und dann in alle Welt verleaste, wenn mal weniger Nachfrage war. So bekam man eine gewisse Routine.

    In den Zeiten der NW/KL Allianz stand z.B ganz gerne auch mal eine Ersatz Diesel 10 in Schiphol auf der Wiese, da man hier wusste, dass die Moehren gerne mal zicken, aber von den Dc 10 hatte man auch genug in Besitz, die waren bezahlt und somit war das (frueher) darstellbar.

    Bei FT gab es mal einen Thread eines Posters, der Kontakte zur KLM Ops hatte und der die Verspaetungen jeden Tag postete...

    Lustig in dem Zusammenhang ist der KLM Slogan seit den 1970igern: The reliable airline

    Generell kann man aber sagen, dass heutzutage fast alle Airlines nur noch das absolute Minimum in der Flotte haben, Airlines, die an gewisse Turnaroundzeiten gebunden sind, sind da vielleicht eine Ausnahme, z.B die Qantas.

    Und bevor sich hier wieder diverse Poster ueber die alte C an Bord nach SFO beklagen und das Reisebuero, die Airline, die Nato und Uno auf Milliarden Kompi verklagen, poste ich lieber, dass die Sache mit Vorsicht zu geniessen ist, siehe auch diverse Diskussion bei der Hansa zum Thema 380, 748, neue C etc.
    rcs, Tirreg, krabbenkopf und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Malen nach Zahlen und die aktive Einzelplatzvermarktung

    Modernes Yield Management in Theorie und Praxis

    by S.Slinger & M. Jointsy

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    4.570

    Standard

    Zitat Zitat von DrThax Beitrag anzeigen
    Du hast den Unterschied zwischen "Zwei Sprachen in einem Satz mischen" und "Einen Satz komplett in einer Sprache schreiben" sicherlich verstanden.
    Immer dran denken: "Anglizismen sind uncool."
    Nette Ausrede, laut Edda Moser ist aber beides nix.

    Wir koennen aber gerne zusammen ein Woerterbuch herausgeben, der alle englischen Aviation Fachbegriffe fuer den dt. Gebrauch umschreibt.

    BTW, wie lautet denn der englische Begriff fuer "Mogelpackung"

    Fuer mich bereits im Juli das Wort des Jahres, nicht nur in der Luftfahrt.

    Zum Thema:

    Die neue KLM C halte ich fuer keine solche, ein grundsolides Produkt zu fairen Preisen.
    Malen nach Zahlen und die aktive Einzelplatzvermarktung

    Modernes Yield Management in Theorie und Praxis

    by S.Slinger & M. Jointsy

  9. #9
    rcs
    rcs ist gerade online
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    24.359

    Standard

    Zitat Zitat von TAZO Beitrag anzeigen
    KLM's Langstreckenflugplan ist mit der heissen Nadel gestrickt, d.h man nutzt die Flieger deutlich mehr als die Theorie raet.

    Pauschal gesagt, fliegt man Routen fuer die man 25 Flieger brauchen sollte, mit 24.3 oder 23.6 Fliegern.
    Genau diese "operational un-reliability" war dann gepaart mit den Änderungen bei FlyingBlue für mich der entscheidende Faktor, lieber mit der Star Alliance unterwegs zu sein, als mit SkyTeam. In Zeiten von FlyingDutchman war es egal, da haben die Benefits die Unannehmlichkeiten durch Flugunregelmäßigkeiten mehr als ausreichend aufgewogen.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    4.570

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Genau diese "operational un-reliability" war dann gepaart mit den Änderungen bei FlyingBlue für mich der entscheidende Faktor, lieber mit der Star Alliance unterwegs zu sein, als mit SkyTeam. In Zeiten von FlyingDutchman war es egal, da haben die Benefits die Unannehmlichkeiten durch Flugunregelmäßigkeiten mehr als ausreichend aufgewogen.
    Da muss ich dir natuerlich voll und ganz zustimmen, zumal man aus Muenchen nicht mal eben wieder nach DUS retournieren kann, zum Teil mit Mietwagen oder dem Zug, wenn der Flieger heute nicht mehr geht und morgen dann vielleicht mit 10 Stunden Verspaetung. Das Sheraton und auch das Hilton in Schiphol sind zwar nett, aber permanent muss man da auch nicht auf Kosten von KLM naechtigen...

    Man hat mir aber immer alles gezahlt, mich mit Meilen kompensiert, man hat den diversen Konten immer gute Aktion zukommen lassen und irgendwo ist man doch loyal, vielleicht auch mal in schlechten Zeiten und bevor die Hansa am 01.05.2008 die Langstreckenexpansion ex DUS startete.

    Dazu kam die Aufgabe diverser Kompetenzzentren der KLM in FRA fuer gute Kunden...

    Spaetestens zu dem Zeitpunkt musste ich realisieren, dass das Pferd KLM und LTP eventuell auch LH und weiterhin SEN haette sein koennen, aber zum Glueck gibt es * Gold ja immer noch fuer en Appel und zwei Eier, okay heutzutage eher Bioaepfel und Gaenseeier.

    Zum Thema neue Biz bei KLM beeindrucken vor allem die cleveren Fotos mit den Kissen und den Laengsstreifen (!) die den Sitz breiter wirken lassen. Abgezockt sind die Jungs doch immer noch.

    In jedem Fall ist es immer schoen, ein neues Produkt zu testen und zu nutzen, der alte neue Sitz, vor allem auf den 332 ist einfach nur schlimm..., aber um Laengen besser als die 763 davor.
    Malen nach Zahlen und die aktive Einzelplatzvermarktung

    Modernes Yield Management in Theorie und Praxis

    by S.Slinger & M. Jointsy

  11. #11
    Erfahrener Maximierer Avatar von shortfinal
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    STR
    Beiträge
    3.459

    Standard

    KLM News - sammelt auch teilweise kurzfristige Annullierungen.
    TAZO und Fabouleus sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    HAM, LAS, SIN
    Beiträge
    2.724

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Hier die Übersicht, auf welchen Flügen die neue WBC zum Einsatz kommen soll:

    Auf folgenden Destinationen ab/nach AMS werden die neuen Sitze angeboten:
    Bedeutet das im Umkehrschluss, dass nicht aufgeführte Ziele wie z.B. Aruba [AUA] bis auf Weiteres mit der alten Kabine bedient werden?

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von wolli_m
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kigali-Rwanda KGL
    Beiträge
    282

    Standard

    Zitat Zitat von Matzinger Beitrag anzeigen
    Bedeutet das im Umkehrschluss, dass nicht aufgeführte Ziele wie z.B. Aruba [AUA] bis auf Weiteres mit der alten Kabine bedient werden?
    Das würde mich auch mal interessieren. KGL-Kigali ist auch icht dabei.

  14. #14
    rcs
    rcs ist gerade online
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    24.359

    Standard

    Zitat Zitat von Matzinger Beitrag anzeigen
    Bedeutet das im Umkehrschluss, dass nicht aufgeführte Ziele wie z.B. Aruba [AUA] bis auf Weiteres mit der alten Kabine bedient werden?
    Korrekt. Es ist bei Weitem noch nicht alles Fluggerät umgerüstet. Hier die aktuelle Zusammenfassung mit den seit dem Eingangspost aufgelaufenen Änderungen:

    Sommerflugplan 2013:
    •Nairobi (NBO) ab 27. Juli 2013
    •San Francisco (SFO) ab 6. September 2013
    •Curacao (CUR) ab 28. September 2013
    •Sint Maaten (SXM) ab 28. September 2013
    •Paramaribo (PBM) ab 13. Oktober 2013

    Winterflugplan 2013/2014 (28. Oktober 2013 bis 29. März 2014):
    •Beijing (PEK) ab 13. Januar 2014
    •Chengdu (CTU)
    •Curacao (CUR)
    •Delhi (DEL)
    •Hongkong (HKG)
    •Houston (IAH) ab 13. Januar 2014
    •Mexiko-Stadt (MEX)
    •Nairobi (NBO)
    •New York (JFK) ab 13. Januar 2014
    •Paramaribo (PBM)
    •Seoul (ICN)
    •Shanghai (PVG)
    •Sint Maarten (SXM)
    •Tokio (NRT) ab 13./14. Januar 2014: KL861/KL862; ab 3. März 2014: KL863/KL864)
    •Toronto (YYZ)

    Sommerflugplan 2014 (ab 30. März 2014):
    •Beijing (PEK)
    •Chengdu (CTU)
    •Chicago (ORD)
    •Curacao (CUR)
    •Delhi (DEL)
    •Hongkong (HKG)
    •Houston (IAH)
    •Los Angeles (LAX)
    •Mexiko-Stadt (MEX)
    •Nairboi (NBO)
    •New York (JFK)
    •Paramaribo (PBM)
    •Seoul (ICN)
    •Shanghai (PVG)
    •Sint Maarten (SXM)
    •Tokio (NRT) beide Flüge
    •Toronto (YYZ)
    Matzinger, Andreas und nachtmeister sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nachtmeister
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    286

    Standard

    Diese dankenswert akribische Aufstellung hätte ich eher studieren sollen

    Leider habe ich mich bei zwei im Dezember geplanten USA Flügen auf den KLM Newsletter verlassen:
    kl_newwbc_dest1013.jpg

    Dieser gibt ausdrücklich an, Chicago (ORD) und New York (JFK) würden bereits jetzt mit der neuen WBC bedient.

    Wie ich nun mit einiger Entrüstung festgestellt habe, weisen die Seatmaps jedoch klar auf die alte WBC hin.

    Lohnt es sich bei KLM um kostenlose Stornierung der Flüge zu bitten, weil in Anbetracht der offensichtlich fehlerhaften Werbung unter falschen Voraussetzungen gebucht wurde oder kann ich mir die Mühe sparen, weil KLM nicht an solche Werbeversprechen gebunden ist?

    Das neue Produkt war immerhin ausdrücklich für die o.g. Strecken beworben und zu vergleichbaren Preisen kann ich anderswo angenehmere Flüge buchen, als das alte WBC Produkt.

  16. #16
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Erding
    Beiträge
    8

    Standard

    Hat jemand aktuelle Infos wie weit die Umrüstung fortgeschritten ist? Vor allem nach UIO würde mich interessieren
    Gruß
    Civer

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    25

    Standard

    Wird Bangkok auch diese erhalten?

  18. #18
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    175

    Standard

    Zitat Zitat von Civer Beitrag anzeigen
    Hat jemand aktuelle Infos wie weit die Umrüstung fortgeschritten ist? Vor allem nach UIO würde mich interessieren
    Die 747er sind alle durch.... derzeit sind die 777-200er (eine nach der anderen) in Umrüstung.
    UIO wird mit 777-200er bedient, derzeit 7 von 15 umgerüstet und so alle 3-4 Wochen kommt eine Umsrüstung dazu.

    Je nachdem wann Du fliegst stehen die Chancen nicht so schlecht und ich persönlich finde die neue C richtig, richtig gut....
    Civer sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.533

    Standard

    Aktuell sind 11 von 15 777-200ER umgerüstet.

    Die alte Konfiguration haben noch: PH-BQI, PH-BQK, PH-BQO und PH-BQP.

    Quelle: The KLM Source - KLM Jet Tracker.

    Für Untersuchungen, was auf welcher Strecke fliegt, verweise ich auf The KLM Source - KLM Route Tracker. (Achtung: bei Flügen mit Zwischenhalt ist dieser nicht gelistet, sondern nur das finale Ziel, betrifft z.B. Quito und Singapur). Im Zweifel ist man danach genauso schlau wie vorher. Ich fliege in einigen Wochen mit KL 809 nach Jakarta. Ergebnis für die letzten dort verzeichneten Flüge:

    772 (alt): 3
    772 (neu): 11
    773 (alt): 14
    773 (neu): 3
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: CGK (KL) KUL (KL/MH) ARN (AF) AMS (KL) OSL (KL) TOS (SK) ARN (AF) AMS (KL) MAD (BA/LA)
    2019: ARN (KL) STR (KL) OSL (AF) NCL (KL) ARN (KL) PEK (AF) SIN (SQ) KUL (ET)
    2020: HAN (OD) PEK (VN) TLL (BT) URE (KTB) TXL (BT)
    ***
    Fotoseiten: 500px, Instagram, ipernity

  20. #20
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von meilenfreund Beitrag anzeigen
    Aktuell sind 11 von 15 777-200ER umgerüstet.

    Die alte Konfiguration haben noch: PH-BQI, PH-BQK, PH-BQO und PH-BQP.

    Quelle: The KLM Source - KLM Jet Tracker.

    Für Untersuchungen, was auf welcher Strecke fliegt, verweise ich auf The KLM Source - KLM Route Tracker. (Achtung: bei Flügen mit Zwischenhalt ist dieser nicht gelistet, sondern nur das finale Ziel, betrifft z.B. Quito und Singapur). Im Zweifel ist man danach genauso schlau wie vorher. Ich fliege in einigen Wochen mit KL 809 nach Jakarta. Ergebnis für die letzten dort verzeichneten Flüge:

    772 (alt): 3
    772 (neu): 11
    773 (alt): 14
    773 (neu): 3
    Habt ihr Infos zu den A330ern Richtung Havana?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •