Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 88

Thema: AF Pilotenstreik Sept. 2014

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    471

    Standard AF Pilotenstreik Sept. 2014

    ANZEIGE
    Nachdem der letzte Pilotenstreik im Mai doch noch kurzfristig abgesagt wurde, geht es jetzt doch wieder los...

    Air-France-Piloten wollen im September streiken - airliners.de

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.03.2014
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    153

    Standard

    Da ich am Samstag Morgen von Hamburg nach Paris und weiter nach San Francisco fliegen werde (alles mit Air France), hatte ich gedacht der Streikkelch geht an mir vorbei. Zumindest steht ja im obigen Link das vom 15. bis 22. gestreikt werden soll.

    Jetzt bin ich aber auf folgenden Link gestoßen: Streik bei Air France führt zu zahlreichen Flugausfällen / Top News / News & Magazin / Startseite - Business Traveller das Geschäftsreisemagazin

    Scheinbar wurde die letzten Tage schon vereinzelt gestreikt und am kommenden Donnerstag ist es wieder soweit. Außer meinem Link konnte ich keine Informationen bzgl. eines Streiks finden. Hat vielleicht jemand von Euch nähere Infos? Könnte kurzfristig auch am Samstag gestreikt werden? Sollte man bei Air France mal nachhaken?

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.706

    Standard

    Fliege am 15. September mit Air France von Paris nach München (mein Langstreckenflug vom 14. auf den 15. ist vermeintlich ja nicht betroffen). Werde dann gerne von vor Ort berichten, wenn ich in CCG stehenbleiben muss

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.03.2014
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    153

    Standard

    Zu dem Zeitpunkt werde ich hoffentlich schon in SFO sein Meine Flüge sind ja am 13.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FREDatNET
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    VIE
    Beiträge
    8.286

    Standard

    Ich finde es einfach bezeichnend, wenn Mitarbeiter ihre internen Probleme am Rücken der Kunden austragen. Das zeigt einfach einen mind-set. Irgendwie fühle ich mich zur zeit bei OW auch besser aufgehoben als bei den Streikwütigen bei AF und LH.
    AndreasCH sagt Danke für diesen Beitrag.
    "You have been upgraded..."

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.155

    Standard

    Zitat Zitat von Nordlicht78 Beitrag anzeigen
    Da ich am Samstag Morgen von Hamburg nach Paris und weiter nach San Francisco fliegen werde (alles mit Air France), hatte ich gedacht der Streikkelch geht an mir vorbei. Zumindest steht ja im obigen Link das vom 15. bis 22. gestreikt werden soll.

    Jetzt bin ich aber auf folgenden Link gestoßen: Streik bei Air France führt zu zahlreichen Flugausfällen / Top News / News & Magazin / Startseite - Business Traveller das Geschäftsreisemagazin

    Scheinbar wurde die letzten Tage schon vereinzelt gestreikt und am kommenden Donnerstag ist es wieder soweit. Außer meinem Link konnte ich keine Informationen bzgl. eines Streiks finden. Hat vielleicht jemand von Euch nähere Infos? Könnte kurzfristig auch am Samstag gestreikt werden? Sollte man bei Air France mal nachhaken?
    Ich fliege am Donnerstag DUS-CDG , gibt es schon Anzeichen das gestreikt werden könnte? Ich hatte auch immer nur die Info, dass es am 15.9. losgehen soll

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.03.2014
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    153

    Standard

    Ich habe nochmal ein wenig geforscht und dabei ist mir aufgefallen, das der von mir eingefügte Link veraltet ist. Der Artikel stammt aus dem Jahr 2012.
    Es ist aber auch verdammt irreführend wenn das aktuelle Datum oben drüber steht

    Bleibt wohl doch dabei das erst ab dem 15. gestreikt wird.
    Mystery_7 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.706

    Standard

    Habe gerade eine E-Mail von Air France bekommen. Der Streik ist betätigt. Es steht Passagieren offen ihren Flug bereits jetzt kostenlos umzubuchen oder zu verschieben:

    Hier die Nachricht im Original:

    Zitat Zitat von AirFrance
    Dear customer,

    We confirm that a call for strike action has been issued by several airline pilot unions, for the period from 15 to 22 September.
    We are maintaining constant dialogue with all the unions and talks will continue over the coming days. It is too early to have an exact idea of the outcome of these talks and the consequences of this strike action on our flight schedule.

    If the strike does take place, the application of the Diard law will enable Air France to have an accurate estimate of the number of employees taking part in the action, 48 hours in advance.
    Our flight schedule will be adapted accordingly and you will be informed of any impact on your flight on the day before your departure.

    We would like to assure you that our teams are fully mobilized and will do their utmost to assist you and minimize the impact of this industrial action on your travel plans.

    Nevertheless, without waiting, we are offering the following commercial facilities:

    • You may anticipate your trip as from now and up to 14 September 2014 or postpone it between 23 and 30 September 2014 included, at no extra cost, in the same cabin on our website, or on our mobile sites.

    • To postpone your trip after 30 September 2014, change your origin or destination, or if you no longer wish to travel, you can benefit from a voucher valid for one year on Air France or KLM. In this case, please contact your usual travel agent.

    We sincerely hope that your flight will operate as scheduled and apologize for any inconvenience this strike action may cause.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    2.861

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    234

    Standard

    Hm, da hat es mich nun scheinbar auch erwischt...

    Bin am 21.09. auf MUC-CDG-KUL gebucht. Das wird ja wohl nichts werden.

    Besteht Eurer Meinung nach die Möglichkeit, auf KLM umgebucht zu werden? Wäre für mich nicht unpraktisch, da mit KL1798 und KL0809 der Abflug 1:50h später als ursprünglich wäre und die Ankunft gerade mal 0:35h.

    Besten Dank für eine Einschätzung.

    Gruß B.Santiago

  11. #11
    GmK
    GmK ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GmK
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    991

    Standard

    Zitat Zitat von B.Santiago Beitrag anzeigen
    Hm, da hat es mich nun scheinbar auch erwischt...

    Bin am 21.09. auf MUC-CDG-KUL gebucht. Das wird ja wohl nichts werden.

    Besteht Eurer Meinung nach die Möglichkeit, auf KLM umgebucht zu werden? Wäre für mich nicht unpraktisch, da mit KL1798 und KL0809 der Abflug 1:50h später als ursprünglich wäre und die Ankunft gerade mal 0:35h.

    Besten Dank für eine Einschätzung.

    Gruß B.Santiago
    Gerade für ähnlichen Fall angerufen, wurde sofort gesagt sie können mich auf KLM umbuchen (bin Gold, falls das hilft) - da Ticket aber nicht von AF ausgestellt, konnten sie mich nur in die anderen reinreservieren, darf jetzt schööön beim RB darum 'kämpfen' mein Ticket zu revalidieren

    Insofern, einfach anrufen und fragen - mehr als mit "leider müssen sie warten bis wir wissen ob ihr Flug betroffen ist" können sie ja nicht.
    Geändert von GmK (10.09.2014 um 13:25 Uhr)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.706

    Standard

    Kann nur bestätigen was GmK gesagt hat. Einfach bei der Hotline anrufen und die Umbuchung anfragen. Sollte es nicht gerade große Probleme bei der Verfügbarkeit geben, machen sie das sicher sofort, wenn sie sich dafür an den Streiktagen "los sind".

    Übrigens: KL 809 ist absolut zu empfehlen. Bin vor einigen Stunden in KUL gelandet und war in jeglicher Hinsicht zufrieden (abgesehen von den satten Turbulenzen in den letzten zwei-drei Stunden )

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    234

    Standard

    Zitat Zitat von GmK Beitrag anzeigen
    Gerade für ähnlichen Fall angerufen, wurde sofort gesagt sie können mich auf KLM umbuchen (bin Gold, falls das hilft) - da Ticket aber nicht von AF ausgestellt, konnten sie mich nur in die anderen reinreservieren, darf jetzt schööön beim RB darum 'kämpfen' mein Ticket zu revalidieren

    Insofern, einfach anrufen und fragen - mehr als mit "leider müssen sie warten bis wir wissen ob ihr Flug betroffen ist" können sie ja nicht.
    Tja, da scheint Dein "Gold" was geholfen zu haben. Aussage am Telefon war bei mir, dass eine Umbuchung auf KLM erst möglich sei, wenn mein Flug sicher gecancelt ist. Deshalb bleibt mir wohl nur auf die endgültige Streichung des Fluges zu warten, um dann festzustellen, dass der KLM-Flug längst ausgebucht ist...



    Edit: Wer nicht nochmal nachfrägt, der nicht gewinnt! (oder so ähnlich...) ;-)

    Hab gerade nochmal angerufen und hatte dieses Mal statt dem etwas verärgerten Herrn eine sehr nette Dame am Telefon, die mich anstandslos auf die KLM-Verbindung umgebucht hat. Was hoffentlich darin resultiert, dass ich meinen Anschluss in KUL (Umsteigezeit jetzt von KLIA auf KLIA2: 3 Std.), der natürlich auf separatem Ticket gebucht ist, doch noch erreiche!
    Geändert von B.Santiago (10.09.2014 um 15:39 Uhr)
    m0s1n0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.706

    Standard

    KLM gilt doch als sehr, sehr pünktlich (den Eindruck hatte ich auch auf meinen Flügen gestern). Würde mir demnach keine Gedanken machen, insbesondere weil die Immigration nach meinem Flug keine fünf Minuten gedauert hat. Im Normalfall solltest du in weniger als einer Stunde in KLIA2 sein. Warst du denn schon in KL seit es den neuen Flughafen gibt?

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    234

    Standard

    Nein, war ich noch nicht. Aber durch die neu entstandene Möglichkeit des Wechsels durch den KLIA Express habe ich eigentlich überhaupt keine Sorge, den nächsten Flug zu erwischen.

    Bin nur damals mal am LCC Terminal gelandet und da hat die Immigration schon etwas länger gedauert; aber das war sicher dem Terminal geschuldet. Am "richtigen" KLIA sollte das ja schnell gehen. Außerdem scheint KLM - wie Du schon festgestellt hast - sehr pünktlich zu sein. Zumindest die KL809 war in letzter Zeit immer zur anvisierten Zeit am Ziel. Somit haben sich momentan all meine Sorgen in Luft aufgelöst und einer ruhigen Woche Urlaub sollte nichts im Wege stehen! :-)

  16. #16
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Meine Schwester und ich wollen am 22.09 mit AF nach JFK. Meint ihr es macht Sinn evtl. jetzt schon zwecks Umbuchung anzurufen? Muss dazu sagen, dass wir eine der billigsten Buchungsklassen haben, es sich um einen Gabelflug handelt und wir spätestens am 23.09 in NY ankommen dürfen, aufgrund einer Kreuzfahrt. Falls wir umbuchen sollten, wir dann auch der Rückflug mit umgebucht?

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.706

    Standard

    Ich sags mal so: Fragen kostet nichts. Grundsätzlich spricht nichts dagegen den Hinflug umzubuchen und den Rückflug nicht. In eurem Fall würde ich, analog zu B.Santiago, eine Umbuchung auf einem KLM-Flug nahelegen. Das sollte die "einfachste" Lösung sein

  18. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort Ich werde im Laufe des Nachmittags dann mal bei AF anrufen. Mal unabhängig von meinem Fall, auf welche Airline würde AF neben KLM "bevorzugt" umbuchen? Wie sieht das eigentlich mit kostenpflichtigen Sitzplatzreservierungen aus, werden die bei einer Umbuchung zurückerstattet?

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.706

    Standard

    In Richtung USA würde ich mal schwer auf Delta (weil SkyTeam) tippen. Da würde ich KLM allerdings bevorzugen

    Bezüglich der Rückerstattung: Das kommt wohl darauf an, auf wen du umgebucht wirst. Bei KLM würde ich erwarten, dass man die Sitzplatzreservierung übernimmt. Bei Delta eher weniger, allerdings kommt das wohl immer auf den Einzelfall und die Buchungssituation an.

  20. #20
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    So, habe bei AF angerufen, sind jetzt auf einen früheren KLM-Flug umgebucht, Bestätigung kommt in den nächsten Tagen
    Und das alles ohne weitere Kosten, laut dem Mann von der Hotline

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •