AF: AF Pilotenstreik Sept. 2014

ANZEIGE

snickerz

Erfahrenes Mitglied
07.01.2013
1.048
0
FRA & VIE
ANZEIGE
Yay, mein Flug ist schon mal annulliert. Eine Information von Air France kam zwar etwas verspätet, ist aber gerade per E-Mail eingegangen.

Jemand Vorschläge wie ich dem Fall vorgehen soll (sitze in Malaysia)? Lieber online den Langstreckenflug einchecken und beim Baggage nochmal nachfragen wie es dann weitergeht? Nicht einchecken und alles am Flughafen klären und damit eine lange Wartezeit in Kauf nehmen? Die Hotline aus Malaysia anrufen und dafür jede Menge Auslandsgebühren bezahlen?


Du könntest mit Guthaben über Skype telefonieren, evtl ist das billiger als das Roaming. Können solche Roaming Kosten denn später geltend gemacht werden, wie zB Hotel und Co ?
 

m0s1n0

Erfahrenes Mitglied
21.06.2014
3.706
1
CDG/MUC
Ich vermute, dass es die Kosten für Roaming nicht zurückgibt. Die Air France würde sich in dem Fall einfach darauf berufen, dass ich doch zum Flughafen gehen hätte können, um kostenlos beraten zu werden. Und selbst wenn ich darauf einen Rechtsanspruch hätte, würde ich mich ungern damit rumschlagen...

Werde wohl den beschwerlichen Weg zum Flughafen auf mich neben und vermutlich mit all den anderen Gestrandeten auf eine kompetente Beratung warten (vielleicht hilft es ja, wenn man Französisch spricht :D)
 

m0s1n0

Erfahrenes Mitglied
21.06.2014
3.706
1
CDG/MUC
Kleines Update für all diejenigen, die vielleicht auch noch vom Streik betroffen sind. Mit viel Druck und guten Nerven machen die armen Damen beim Check-In im Prinzip fast alles das gewünscht ist. Wir "dürfen" jetzt am Ende Malaysia und Turkish Airlines fliegen (besser als Air France ist das allemal). Am besten einfach nicht abfertigen lassen, am Anfang wollten sie, dass man in Paris schaut, wie es weitergeht (na, viel Spaß!)
 
  • Like
Reaktionen: 1 Person

twoux

Reguläres Mitglied
15.02.2014
63
0
Berlin
Als Neuling habe ich mal eine Frage.

Ich war gestern in Paris und unser Flug 20:05 Uhr nach Berlin wurde gecancelt.

Man sagte, weil keine Crew mehr fliegen will wegen dem Streik. Offiziell wurde der Streik für den 15. angekündigt. Ob ich Chance auf Entschädigung habe obwohl dies bei Streik nicht gilt? Wurden nach 4 Std. Wartezeit in ein Hotel einquartiert. Flüge gab es erst ab Dienstag wieder daher haben wir selber einen Flug nach Leipzig gebucht und nun weiter mit Zug nach Berlin.

Hat alt da jemand Erfahrungen?

Komme ms mit über 12 Std. Verspätung in Berlin an.
 

twoux

Reguläres Mitglied
15.02.2014
63
0
Berlin
Aber gilt das schon zum Streik?
Ich würde sagen nein, zumal airfrance informiert war das ab morgen gestreikt wird und die wussten es schon 19:17 Uhr (E-Mail lag im SPAM-Ordner). Uns haben die erst 45 Minuten später informiert.

Naja ich erkundige mich mal bei meiner Rechtsschutzversicherung.

Gab es das schon in der Vergangenheit? Finde auch das es keine höhere Gewalt ist. Zumal airfrance ja schuld ist an dem Streik ;)
 

seb300

Neues Mitglied
16.08.2014
9
0
wien
hi,
ja umbuchen in so einem fall, oder generell ist immer eine sache.
egal ob bei Air France oder bei einer anderen Linie.
aber versucht es mal mit deren service hotline.
oder per social media, per twitter kann man ja auch direkt das ticket bestellen.
das funktioniert wie eine normale "hotline". und es ist nicht nur ein werbekanal.
das erstellen die für einen.
da muss man sich nicht durch einen vorgang durcharbeiten.
 

janfliegt

Erfahrenes Mitglied
28.07.2011
6.129
0
FHH (Feld hinterm Haus)
Aber gilt das schon zum Streik?
Ich würde sagen nein, zumal airfrance informiert war das ab morgen gestreikt wird und die wussten es schon 19:17 Uhr (E-Mail lag im SPAM-Ordner). Uns haben die erst 45 Minuten später informiert.

Naja ich erkundige mich mal bei meiner Rechtsschutzversicherung.

Gab es das schon in der Vergangenheit? Finde auch das es keine höhere Gewalt ist. Zumal airfrance ja schuld ist an dem Streik ;)

Ein Streik beginnt mit Streikbeginn und nicht x Tage, Stunden, Minuten davor.

Der Flugausfall ist eine Auswirkung des Streiks, egal ob da wirklich gestreikt wird, oder nicht. Es gab gerade vor kurzem ein Urteil, bei dem sogar die bloße Androhung eines Streiks den Flugplan durcheinander gebracht hat und das trotzdem höhere Gewalt ist.
 

m0s1n0

Erfahrenes Mitglied
21.06.2014
3.706
1
CDG/MUC
Hast du nicht so einen Wisch von Air France bekommen auf dem alle deine Rechte bezüglich Nachforderungen stehen? Auf dem sollte eigentlich alles erklärt sein. Ich vermute allerdings, wie die anderen Forenteilnehmer schon klar gemacht haben, dass dir keine Entschädigung zusteht. Einzig die gesamten Kosten (150 Euro für die Übernachtung + Ersatzbeförderung) werden von Air France übernommen.
 

twoux

Reguläres Mitglied
15.02.2014
63
0
Berlin
Ja wir haben ein Schreiben bekommen, in dem aber das Datum 15.09. steht. Ich schaue mal, das Hotel haben die gleich übernommen mit Voucher und Mahlzeiten als auch den selbst gebuchten Flug und die Bahnfahrt werde ich denen nun zuschicken.

Selber konnten die gar nichts buchen da vor Dienstag nichts möglich war. Etihad regional ist zum glück nach Leipzig geflogen.
 

m0s1n0

Erfahrenes Mitglied
21.06.2014
3.706
1
CDG/MUC
Ja wir haben ein Schreiben bekommen, in dem aber das Datum 15.09. steht. Ich schaue mal, das Hotel haben die gleich übernommen mit Voucher und Mahlzeiten als auch den selbst gebuchten Flug und die Bahnfahrt werde ich denen nun zuschicken.

Selber konnten die gar nichts buchen da vor Dienstag nichts möglich war. Etihad regional ist zum glück nach Leipzig geflogen.

Es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen können und wollen. Ich bezweifle, dass sie dir nicht eine Umsteigeverbindung über London, München, Frankfurt, Nürnberg, Amsterdam, ... hätten anbieten können. Sie haben es bei mir nach langem Einreden ja auch geschafft mich auf einen Star Alliance / oneworld-Flug über Istanbul umzubuchen. Ganz billig war das für Air France sicher nicht.
 
N

no_way_codeshares

Guest
Naja, wenn nun wirklich länger bei denen gestreikt wird hätte AirFrance Industries mal Zeit ihre Flieger zu warten :D
Aber KLM dafür offenbar umso weniger: KLM Fined 22,000 Yuan by CAAC

Wenn die Franzosen erst mal streiken...

Der bis Montag geplante Streik wird bis Freitag 26.09.22014 verlängert. Wahnsinn! So kann man eine Airline auch zerstören.

Langsam wirds frech. Mein Beileid an die Airline!

Das Original kann es halt immer noch besser - bis zur Selbstauflösung!
 

m0s1n0

Erfahrenes Mitglied
21.06.2014
3.706
1
CDG/MUC
Habe gerade allerdings eine "herzzerreißende" E-Mail bekommen:

Air France meinte:
sMqSGXoSJd_mC4OTuLkAJZuMIc6-7rhT7OMBhi2KUqxv9NRz-xmkS6BB3wEzZkZLgP8isqmSmaaDFLx2ZwUMcS_67pRnYNi78G3gPL7AZf8-UANl2Gskb6lV58UAoe73oVFUWOowhzNWvLqK6Z7bXO1P95h6Bw_Ez8yWH6kbFUc61yrmJ_CDDo5ENplv5gLqdZXlvw=s0-d-e1-ft
BIQYBKxLilpVE_qHj8bJZZbHd9GiakvrntDuhJ0f8NlPNPap0E8gFk0Lo1NgfE-d3IsdrB5MvaHIdhPmEfpKTMn1Eq6CRKwupt2GBgHI3C96Z73tbkASZQIb6Sm0KRr63lQV4xgK6QdSyZgTFjd6d2nQSQjKJRJVhSvZFhqJPwisYHX8_h3Lh1mhorEBzA8w0-daYNs=s0-d-e1-ft
Madame, Monsieur,Comme vous le savez, une grève déclenchée lundi à l’initiative de deux syndicats de pilotes perturbe nos vols. Certains d'entre vous ont été contraints de décaler ou d'annuler leur voyage.Nous voulons vous présenter nos excuses pour les difficultés que vous rencontrez. Parce que vous servir est au cœur de notre métier, nous sommes les premiers désolés de cette situation. Nous partageons votre frustration et nous comprenons votre mécontentement.Dès l'annonce de cette grève, plus de 7 000 collaborateurs de la Compagnie en France et dans le monde se sont mobilisés jour et nuit pour optimiser l'organisation de nos vols dans ce contexte perturbé.Nous avons renforcé les outils d'information et de support à votre disposition 24 heures sur 24 et 7 jours sur 7 :
Nous avons augmenté considérablement la capacité de nos centres de relation client pour pouvoir vous répondre et vous porter assistance dans les meilleurs délais partout dans le monde. En France, un numéro vert gratuit a été ouvert dès le 9 septembre. Ce numéro vert ainsi que les numéros de téléphone pour être mis en contact avec nos conseillers dans chaque pays sont disponibles sur www.airfrance.com.Nos équipes sont mobilisées à votre service, via ces différents canaux, pour vous renseigner sur l'état de votre vol et vous proposer des solutions en cas d'annulation ou de retard.Nous souhaitons également vous apporter quelques informations sur la stratégie que nous déployons pour consolider le redressement d’Air France et assurer son développement futur.Notre objectif est de vous proposer des offres compétitives en termes de produit, de service et de prix, une proposition globale pour vos voyages, tant dans vos déplacements professionnels que personnels. Ainsi, nous continuerons à investir dans la flotte long-courrier ; un milliard d'euros dans les nouvelles cabines ont déjà été engagés.Nous avons également pour ambition de développer notre activité low cost en Europe, avec Transavia. Ce projet se veut complémentaire de l'activité d'Air France et s’adresse à ceux qui recherchent des prix bas et une qualité de service focalisée sur l'essentiel.Transavia disposant de règles de fonctionnement propres, ceci n'a aucune conséquence négative pour les personnels d’Air France. Nous voulons ainsi mieux répondre à la variété de vos besoins et lutter à armes égales avec la concurrence.Sachez que nous poursuivons sans relâche les discussions avec les deux organisations qui ont appelé à la grève pour trouver rapidement la meilleure issue possible à ce conflit.C'est aussi ce que souhaite l'immense majorité de nos personnels.Nous vous remercions pour votre confiance et vous renouvelons nos excuses.Vous pouvez compter sur notre engagement.
Frédéric Gagey
Président-directeur général d’Air France
Alexandre de Juniac
Président-directeur général d’Air France-KLM
oKPUcFGEzgwNyAmVievMAiLf_7XFiwavTughpWOc_QxHrgC1dMxYmQ5KVdj7sebFG69Hk465rQSnYihsZUyQg-W1hL5995mk7VLxIluT-vl2WKsniQWV9tqQD9HXP6CTmdOW_qBZfRyhIpDCp7D9Z7jfbEpIgachb0InuJFfjQaeZsTcqMM3CDjrird0V01jcQMSxj0=s0-d-e1-ft
-qFxq3GGNhiyHAs68kFcioe32nVkm7HRhN4E1A-Mzs4R_ebaMrxSEHQlOkb55QJqVlMoB009M7yOmi63tM3_klLCVD8cT2uaVWXAAJ7P0gHHD9T6s-fMZ12NPkGuZRgYc96U0bW9E0B2fc6RskXb_O_f2aTz_nWOFt17d-zepEeXzfR8_TEAhrm68Stxh1Xj5o2JvT0=s0-d-e1-ft

 

InsideMUC

Kostenfaktor
06.11.2009
5.560
19
41
Fluchhafen
Habe gerade allerdings eine "herzzerreißende" E-Mail bekommen:

Air France meinte:
Nous voulons vous présenter nos excuses pour les difficultés que vous rencontrez. Parce que vous servir est au cœur de notre métier, nous sommes les premiers désolés de cette situation. Nous partageons votre frustration et nous comprenons votre mécontentement.
"Wir wollen uns bei Ihnen für die Schwierigkeiten entschuldigen, denen Sie begegnen. Weil Ihnen zu dienen mitten in unserem Beruf ist, sind wir tiefbetrübt dieser Situation erst. Wir teilen Ihre Frustration und wir verstehen Ihre Unzufriedenheit."

Air France meinte:
Nous souhaitons également vous apporter quelques informations sur la stratégie que nous déployons pour consolider le redressement d’Air France et assurer son développement futur.
"Wir wollen Ihnen einige Informationen über die Strategie ebenfalls bringen, die wir auseinander falten, um die Wiederbelebung von Air France zu verstärken und ihre zukünftige Entwicklung zu versichern."

Wer programmiert eigentlich diese Online-Übersetzungs-Programme...?!:rolleyes::eek:
 

jessepeng

Neues Mitglied
08.04.2014
11
0
Frech, dass hier behauptet wird, die Hotline stünde heute und morgen bis 20 Uhr zur Verfügung, wenn man allerdings anruft, erhält man nur eine Bandansage, die einen über die normalen Öffnungszeiten bis 17:30 informiert. Mal ganz abgesehen davon, dass es auch im Normalfall ziemlich schlechter Kundenservice ist, eine Hotline samstags nur bis 17:30 anzubieten, ist es jetzt im Störungsfall ein ganz besonderes Ärgernis. Womal die Ankündigung, dass der Streik verlängert wird, ja erst gestern Abend erschienen ist, und vermutlich gerade heute ein besonders großes Aufkommen an Störungsfällen vorhanden ist...
 

m0s1n0

Erfahrenes Mitglied
21.06.2014
3.706
1
CDG/MUC
Frech, dass hier behauptet wird, die Hotline stünde heute und morgen bis 20 Uhr zur Verfügung, wenn man allerdings anruft, erhält man nur eine Bandansage, die einen über die normalen Öffnungszeiten bis 17:30 informiert. Mal ganz abgesehen davon, dass es auch im Normalfall ziemlich schlechter Kundenservice ist, eine Hotline samstags nur bis 17:30 anzubieten, ist es jetzt im Störungsfall ein ganz besonderes Ärgernis. Womal die Ankündigung, dass der Streik verlängert wird, ja erst gestern Abend erschienen ist, und vermutlich gerade heute ein besonders großes Aufkommen an Störungsfällen vorhanden ist...

Gilt das nur für Deutschland? Ist also eine Möglichkeit mit einem englischsprachigen Mitarbeiter verbunden zu werden vorhanden oder nicht?

InsideMUC meinte:
Wer programmiert eigentlich diese Online-Übersetzungs-Programme...?!:rolleyes::eek:

Computer? =;
 

jessepeng

Neues Mitglied
08.04.2014
11
0
Gilt das nur für Deutschland? Ist also eine Möglichkeit mit einem englischsprachigen Mitarbeiter verbunden zu werden vorhanden oder nichht?
Das weiß ich leider nicht, da ich wie gesagt mit keinem Mitarbeiter gesprochen habe. Mein früherer Versuch, jemanden an der Hotline zu erreichen, endete nach 30 Minuten in der Warteschleife mit Auflegen auf der Gegenseite. Habe auch versucht, die französische Hotline zu erreichen, die hier angegeben ist. Auch dort habe ich nur eine Bandansage erreicht; da ich allerdings kaum Französisch verstehe, kann ich nicht genau sagen, was man mir gesagt hat, bevor der Anruf beendet wurde. :confused:
 

Fabouleus

Erfahrenes Mitglied
19.08.2012
546
0
BRE
ANZEIGE
If you need assistance to rebook your trip, we invite you to contact our team by phone at 0800 240 260 from 06:30 AM to 10:00 PM (Paris local time), no surcharged call from France and DOM or 01 57 02 10 58 from international

Air France Informationen und Reservierungen
Tel.: 01806 830 830 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarif max 0,60 €/Anruf)
Mo-Fr: 08.00 bis 20.00 Uhr, Sa und So: 09.00 bis 17.30 Uhr

Sowohl in France als auch in Deutschland sind die Leitungen überlastet und es gibt keine Warteschleife.

Gibt es nur diese beiden Nummern ?? Gibt es eine Nummer für FB GOld ?

Im Online Konto kann man kostenlos umbuchen, allerdings wird KLM nicht angeboten.
Und umbuchen von AF auf AF ist ja nicht gerade sinnvoll.

Update
nach 30 Minuten warten hat die französische Nummer abgenommen und ich bin auf klm bre-bod umgebucht worden.
Letzten Endes alles easy
 
Zuletzt bearbeitet: