Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 463 von 464 ErsteErste ... 363 413 453 461 462 463 464 LetzteLetzte
Ergebnis 9.241 bis 9.260 von 9265
Übersicht der abgegebenen Danke11057x Danke

Thema: Air Berlin meldet Insolvenz an

  1. #9241
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pimpcoltd
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    2.633

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Asia Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis, ich bin selbst Organ der Rechtspflege mit juristischer Ausbildung.
    Hoffentlich an keinem Gericht, an dem ich jemals zu tun habe.
    cim sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #9242
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    87

    Standard

    Etihad geht gegen die Air-Berlin-Klage vor - und will den Gerichtsstandort nach London verlegen. Dort hatte Air Berlin ja auch den Firmensitz.
    https://www.aerotelegraph.com/etihad...gen-air-berlin
    Ach das erinnert mich an den Verkauf von "Fly Niki", den man in Berlin durchführen wollte bis sich ein Gericht in Österreich für zuständig erklärte und der gesamte Verkaufsprozess neu abgewickelt werden musste.
    tyrolean und no_way_codeshares sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #9243
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.282

    Standard

    Dieses Foto in diesem Beitrag zu verwenden ist ausnahmsweise einmal sehr passend.
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  4. #9244
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Zitat Zitat von WolfiWin Beitrag anzeigen
    Etihad geht gegen die Air-Berlin-Klage vor - und will den Gerichtsstandort nach London verlegen. Dort hatte Air Berlin ja auch den Firmensitz.
    https://www.aerotelegraph.com/etihad...gen-air-berlin
    Ach das erinnert mich an den Verkauf von "Fly Niki", den man in Berlin durchführen wollte bis sich ein Gericht in Österreich für zuständig erklärte und der gesamte Verkaufsprozess neu abgewickelt werden musste.
    Bei juve gibt's mal wieder einige juristische Erläuterungen dazu:

    https://www.juve.de/nachrichten/verf...-um-milliarden

  5. #9245
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Für den unbefangenen Leser muss meines Erachtens ergänzt werden, dass Juve sowas wie die Bild-Zeitung der Juristenbranche ist.

    Internationales Zivilprozessrecht liegt zugegebenerweise außerhalb meiner Kernkompetenzen, aber

    Zitat Zitat von juve.de
    Über den Ort des Zivilverfahrens um Schadensersatz müssen sich nun die Gerichte in Berlin und London ins Benehmen setzen.
    wirft die Frage auf, ob das wirklich so ist. Müsste nicht das LG Berlin die Klage als unzulässig abweisen, wenn es eine fehlende internationale/örtliche Zuständigkeit wegen Zuständigkeit des High Court in London feststellt?

    Paging Flying Lawyer!
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: CGK (KL) KUL (KL/MH) ARN (AF) AMS (KL) OSL (KL) TOS (SK) ARN (AF) AMS (KL) MAD (BA/LA)
    2019: tba
    ***
    Fotoseiten: 500px, Instagram, ipernity

  6. #9246
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Zitat Zitat von meilenfreund Beitrag anzeigen
    Für den unbefangenen Leser muss meines Erachtens ergänzt werden, dass Juve sowas wie die Bild-Zeitung der Juristenbranche ist.

    Internationales Zivilprozessrecht liegt zugegebenerweise außerhalb meiner Kernkompetenzen, aber



    wirft die Frage auf, ob das wirklich so ist. Müsste nicht das LG Berlin die Klage als unzulässig abweisen, wenn es eine fehlende internationale/örtliche Zuständigkeit wegen Zuständigkeit des High Court in London feststellt?

    Paging Flying Lawyer!
    Deine erste Einschätzung teile ich nicht, wie kommst du zu ihr?

    Und dass du das den Gerichten nicht jeweils selbst überlassen kannst, ergibt sich schon daraus, dass sich ansonsten ja beide auch für zuständig erklären könnten. Wie löst du das Problem dann?

  7. #9247
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.007

    Standard

    „Air Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöter rechnet damit, dass die Forderungen der Gläubiger sich auf über eine Milliarde Euro summieren werden. 1,2 Millionen Gläubiger hätten Forderungen eingereicht, sagte Flöter im Interview...“

    https://www.aero.de/news-30977/Insol...arde-Euro.html
    Wuff sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #9248
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2013
    Ort
    Great Circle
    Beiträge
    733

    Standard

    Gemessen an den vermuteten Forderungen ist seine Entschädigung wahrlich ein Klacks....

    Air Berlin: Sachwalter-Einsatz brachte Flöther 24 Millionen Euro* - Austrian Aviation Net

    Im nächsten Leben werde ich Insolvenzverwalter. Dann muss ich nur ein Jahr arbeiten und kann dann in Rente gehen
    tyrolean, Wuff, JURA_Ausbeuter und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Life is short, fly fast!

  9. #9249
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.120

    Standard

    Nur 105 Prozent Zuschlag?

  10. #9250
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    427

    Standard

    Zitat Zitat von ek046 Beitrag anzeigen
    „Air Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöter rechnet damit, dass die Forderungen der Gläubiger sich auf über eine Milliarde Euro summieren werden. 1,2 Millionen Gläubiger hätten Forderungen eingereicht, sagte Flöter im Interview...“

    https://www.aero.de/news-30977/Insol...arde-Euro.html
    Dir ist aber schon klar, dass dieser Betrag nicht das Taschengeld des Herrn Flöther ist, sondern die Einnahme, mit der er seinen Unternehmen Insolvenzverwaltung am Laufen hält? Oder glaubst Du auch daran, dass die 80.000 EUR, die Du dem Mercedes-Händler beim Neuwagenkauf über die Theke schiebst, 1 zu 1 in die Tasche von Herrn Zetsche fließen und die Autos von Luft und Liebe produziert werden?

  11. #9251
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2013
    Ort
    Great Circle
    Beiträge
    733

    Standard

    Zitat Zitat von wideroe Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, dass dieser Betrag nicht das Taschengeld des Herrn Flöther ist, sondern die Einnahme, mit der er seinen Unternehmen Insolvenzverwaltung am Laufen hält? Oder glaubst Du auch daran, dass die 80.000 EUR, die Du dem Mercedes-Händler beim Neuwagenkauf über die Theke schiebst, 1 zu 1 in die Tasche von Herrn Zetsche fließen und die Autos von Luft und Liebe produziert werden?
    Nein mein lieber "wideroe", das glaube ich nicht. Ich bin selbst Unternehmer und kenne die Mechanismen auch ein wenig. Vielleicht müsstest du mal lernen, auch ein wenig zwischen den Zeilen zu lesen und etwas hintergründiger zu denken?
    Life is short, fly fast!

  12. #9252
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Sokendo
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    364

    Standard

    Zitat Zitat von Takeoff53 Beitrag anzeigen
    Nein mein lieber "wideroe", das glaube ich nicht. Ich bin selbst Unternehmer und kenne die Mechanismen auch ein wenig. Vielleicht müsstest du mal lernen, auch ein wenig zwischen den Zeilen zu lesen und etwas hintergründiger zu denken?
    Aber doch nicht in diesem Forum?!?
    Flying Lawyer und Wuff sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #9253
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Zitat Zitat von Takeoff53 Beitrag anzeigen
    Nein mein lieber "wideroe", das glaube ich nicht. Ich bin selbst Unternehmer und kenne die Mechanismen auch ein wenig. Vielleicht müsstest du mal lernen, auch ein wenig zwischen den Zeilen zu lesen und etwas hintergründiger zu denken?
    Na ja, das Zwischen-den-Zeile-lesen hast Du halt mit Deinen letzten beiden Sätzen etwas erschwert... Da lag es schon nicht fern, Dir eine entsprechende Grundhaltung zu unterstellen.

  14. #9254
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pimpcoltd
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    2.633

    Standard

    Sturm im Wasserglas. Wenn ein Anwalt mit dem Einzug einer Forderung beauftragt wird, kann ihm das je nach Höhe der Forderung kaum mehr als seine Stromkosten für PC und Laserdrucker bringen oder mit vergleichsweise wenig Aufwand für den nächsten Panamera Turbo reichen. So ist das halt auch in der Insolvenzverwaltung, nur dass dort die "dicken Dinger" viel, viel seltener sind als im sonstigen Wirtschaftsleben und ein Verwalter an ein solches Schmankerl wie AB nur herankommt, wenn er über Jahre auch die Frittenbude in Wanne-Eickel und den Friseur-Salon in Hohedodeleben abgewickelt hat.
    schlauberger sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #9255
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Zitat Zitat von pimpcoltd Beitrag anzeigen
    Sturm im Wasserglas. Wenn ein Anwalt mit dem Einzug einer Forderung beauftragt wird, kann ihm das je nach Höhe der Forderung kaum mehr als seine Stromkosten für PC und Laserdrucker bringen oder mit vergleichsweise wenig Aufwand für den nächsten Panamera Turbo reichen. So ist das halt auch in der Insolvenzverwaltung, nur dass dort die "dicken Dinger" viel, viel seltener sind als im sonstigen Wirtschaftsleben und ein Verwalter an ein solches Schmankerl wie AB nur herankommt, wenn er über Jahre auch die Frittenbude in Wanne-Eickel und den Friseur-Salon in Hohedodeleben abgewickelt hat.
    Aber weil das halt leider immer wieder übersehen wird, gibt es dann die Diskussionen wie hier (immerhin nur im Ansatz).

    In HoheNdodeleben werden übrigens eher Nagelstudios abgewickelt...
    pimpcoltd sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #9256
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    571

    Standard

    EY hat soeben einen Verlust für 2018 in Höhe von $1.28 bn bekanntgegeben....ohne, dass dabei eine Rückstellung fuer die Klage des Insoverwalters beruecksichtigt wurde.

    https://www.etihad.com/en-us/about-u...t=1101l66zmPks

  17. #9257
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    18.210

    Standard

    Zitat Zitat von pimpcoltd Beitrag anzeigen
    Sturm im Wasserglas. Wenn ein Anwalt mit dem Einzug einer Forderung beauftragt wird, kann ihm das je nach Höhe der Forderung kaum mehr als seine Stromkosten für PC und Laserdrucker bringen oder mit vergleichsweise wenig Aufwand für den nächsten Panamera Turbo reichen. So ist das halt auch in der Insolvenzverwaltung, nur dass dort die "dicken Dinger" viel, viel seltener sind als im sonstigen Wirtschaftsleben und ein Verwalter an ein solches Schmankerl wie AB nur herankommt, wenn er über Jahre auch die Frittenbude in Wanne-Eickel und den Friseur-Salon in Hohedodeleben abgewickelt hat.
    Aber die dicken Fische bekommen auch die dicken Insolvenzen.
    Ich habe in der Vergangenheit mit Jobst Wellensiek einige Sachen gemacht.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  18. #9258
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    18.210

    Standard Air Berlin meldet Insolvenz an

    Zitat Zitat von PlatOW Beitrag anzeigen
    EY hat soeben einen Verlust für 2018 in Höhe von $1.28 bn bekanntgegeben....ohne, dass dabei eine Rückstellung fuer die Klage des Insoverwalters beruecksichtigt wurde.

    https://www.etihad.com/en-us/about-u...t=1101l66zmPks
    Bei $5.86 Mrd Umsatz.
    In Deutschland hätte das Finanzamt längst als Liebhaberei deklariert!
    22% negativ

    Wieviele % SGA hat eine „normale“ Airline?
    stepfel1 und Wuff sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  19. #9259
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.386

    Standard

    Zitat Zitat von PlatOW Beitrag anzeigen
    EY hat soeben einen Verlust für 2018 in Höhe von $1.28 bn bekanntgegeben....ohne, dass dabei eine Rückstellung fuer die Klage des Insoverwalters beruecksichtigt wurde.

    https://www.etihad.com/en-us/about-u...t=1101l66zmPks
    Chapeau, das ist im derzeitigen Umfeld echt eine Leistung.
    no_way_codeshares und GoldenEye sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #9260
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.093

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Bei $5.86 Mrd Umsatz.
    In Deutschland hätte das Finanzamt längst als Liebhaberei deklariert!
    ...
    Was ja per se nicht verboten wäre. Es führt nur zur Aberkennung steuerlicher Vorteile. Aber wo ohnehin keine Steuern gezahlt werden...
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •