Seite 1 von 26 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 501

Thema: Spekulationen über Airlinepleiten

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.974

    Standard Spekulationen über Airlinepleiten

    ANZEIGE
    Um dieses Thema "Airline Pleiten" im Jahr 2019 fortzuführen, öffne ich mal dieses Thema hier.

    So wie es aussieht, scheint es Germania finanziell nicht gut zu gehen. Man braucht entweder Geldgeber oder man möchte die Airline komplett verkaufen.
    LH nächster Kauf? Gibts dann bald EW op. by ST?

    https://www.aerotelegraph.com/akuter...1VvbJp76K4_gqE
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von B773ER
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    DRS
    Beiträge
    628

    Standard

    Heute war bei uns am DRS der erste große Wintereinbruch diese Saison und es standen bei diesem Hundswetter auch zwei Germania Maschinen abseits des Terminals geparkt auf Außenposition (eventuell AOG). Hat optisch irgendwie zur eher düsteren Situation der Airline gepasst.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von B773ER Beitrag anzeigen
    Heute war bei uns am DRS der erste große Wintereinbruch diese Saison und es standen bei diesem Hundswetter auch zwei Germania Maschinen abseits des Terminals geparkt auf Außenposition (eventuell AOG). Hat optisch irgendwie zur eher düsteren Situation der Airline gepasst.
    Gestern in den Medien zu Germania, dass Hotelplan (grosser CH-Pauschalreise-Veranstalter) die Buchung von Flügen bei Germania ab sofort und bis zur Klärung der finanziellen Situation einstellt. Vertrauensbildend scheinen die Mitteilungen nicht gewirkt zu haben.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    16

    Standard

    Offenbar stand auch WOW-air kurz vor dem Exitus! War und ist mein Lieblingsflieger nach Island.

    https://www.flyertalk.com/articles/w...nvestment.html

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    10.350

    Standard

    Ich werfe mal noch Eagle Air Iceland als potentieller Pleitekandidat in den Raum - die Isavia hat die Do328-100 TF-ORI von Eagle Air vor kurzem an die Kette wegen 710.000€ Schulden an die Kette gelegt.
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  6. #6
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.229

    Standard

    Ich habe den Thread umbenannt, da die jeweiligen Jahresthreads der Vorjahre bereits erfolgte Pleiten zum Thema hatten. Der entsprechende Thread für 2019 wird also erst entstehen können, wenn es die erste Airline erwischt hat.
    Hier passen bis dahin alle Spekulationen zu Pleitekandidaten hinein.
    tosc sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    5.206

    Standard

    Malaysian Airlines steht auch zur Debatte. Im Moment werden Optionen geprüft....

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    3.305

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Malaysian Airlines steht auch zur Debatte. Im Moment werden Optionen geprüft....
    Seit den beiden großen Unglücken sind das ja sowieso eher wandelnde Tote...

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Coronabedingt Nähe LEJ, sonst Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    4.256

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Malaysian Airlines steht auch zur Debatte. Im Moment werden Optionen geprüft....
    "Malaysian Airlines" gibt es nicht mehr. Der richtige Name ist "Malaysia Airlines".
    Die Namensänderung ist ca zwei Jahre alt.
    Eine Pleite ist mE nur in der Theorie denkbar.
    MH wird überleben.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.040

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Malaysian Airlines steht auch zur Debatte. Im Moment werden Optionen geprüft....
    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    "Malaysian Airlines" gibt es nicht mehr. Der richtige Name ist "Malaysia Airlines".
    Die Namensänderung ist ca zwei Jahre alt.
    Eine Pleite ist mE nur in der Theorie denkbar.
    MH wird überleben.
    Dass es weiterhin eine (Geld in grossem Stil verbennende) staatliche malaysische Airline geben wird, denke ich auch. Dass dies Malaysia Airlines sein wird, halte ich nicht fuer ausgemacht.

    Wer weiss, vielleicht ist Amal nicht so sehr eine Oujtsourcing-Plattform fuer die A380, sondern die Vorbereitung einer weiteren Betriebsuebertragung.
    Malaysian Airline System -> Malaysia Airlines -> Amal halte ich fuer ein durchaus plausibles Szenario.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2017
    Beiträge
    765

    Standard

    Bei Norwegian stehen gerade 15 737 MAX 8 rum. Das sind fast 10% des Fleets von Norwegian Air Shuttle und Norwegian International. Denke das wird die Lage nicht vereinfachen...

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    888

    Standard

    Bin mir sogar sehr sicher, dass es Norwegian demnächst zerreißt.
    Worauf stütze ich diese Hypothese: Reines, profundes und empirisches Bauchgefühl

    Mir gibt zu denken:

    -die (für europäische Verhältnisse) unverhältnismäßig hohen Orderzahlen
    -das verkackte Langstreckenexperiment inkl. Argentinien
    -die hohe Burn-rate
    -der sofortige (Auf-)Schrei nach Schadensersatz nach dem 737 Max-Grounding

    Und gerade das letztere passiert zur absoluten Unzeit (gut, als ob es jemals für nen Absturz einen guten Zeitpunkt gäbe).

    Nein, diese Punkte und weitere Gerüchte können sich fix zu einer dynamischen Abwärtsbewegung entwickeln - so dass mir zumindest eine Zuspitzung absolut plausibel erscheint.

    Ggf. ruft dies dann natürlich einen weißen Ritter auf den Plan.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von freddie.frobisher
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    2.305

    Standard

    Zitat Zitat von JamesMcGill Beitrag anzeigen
    Bei Norwegian stehen gerade 15 737 MAX 8 rum. Das sind fast 10% des Fleets von Norwegian Air Shuttle und Norwegian International. Denke das wird die Lage nicht vereinfachen...
    Eventuell profitieren sie ja sogar davon. Norwegian legt mit jedem Flug drauf, weniger Flüge bedeuten auch weniger Verluste. Wenn man Boeing trotzdem auf Schadenersatz klagt kommt am Ende vielleicht noch ein Gewinn raus.

    Trotzdem buche ich schon seit Monaten nicht mehr bei Norwegian, ich denke nicht dass die Airline längerfristig überleben wird.
    VBECK1 sagt Danke für diesen Beitrag.
    A20N, A21N, A310, A318, A319, A320, A321, A332, A333, A343, A346, A359, A388, AT45, AT72, AT75, AT76, B462, B463, B712, B733, B734, B735, B736, B737, B738, B739, B744, B752, B753, B763, B772, B77L, B77W, B788, B789, BCS1, BCS3, CRJ7, CRJ9, CRJX, D228, D328, DH8C, DH8D, DHC6, E135, E145, E170, E190, E195, E290, E75L, E75S, F100, F50, F70, J328, JS32, JU52, KODI, MD11, MD82, RJ1H, RJ85, SB20, SU95

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2013
    Ort
    Great Circle
    Beiträge
    796

    Standard

    Zitat Zitat von freddie.frobisher Beitrag anzeigen
    weniger Flüge bedeuten auch weniger Verluste
    Nur bedingt richtig: Die Fixkosten laufen weiter und müssen auf die verbleibenden (weniger) Flüge umgelegt werden. Das mit dem "kleiner" funktioniert nicht immer. Beispiel: 15 stehende Flugzeuge heisst in etwa 60 komplette Crews die nichts zu fliegen haben. Das kostet ein paar Cent.
    Life is short, fly fast!

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von freddie.frobisher
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    2.305

    Standard

    Hat Norwegian eigentlich Crews mit Arbeitsverträgen, die was kosten wenn sie rumsitzen?
    A20N, A21N, A310, A318, A319, A320, A321, A332, A333, A343, A346, A359, A388, AT45, AT72, AT75, AT76, B462, B463, B712, B733, B734, B735, B736, B737, B738, B739, B744, B752, B753, B763, B772, B77L, B77W, B788, B789, BCS1, BCS3, CRJ7, CRJ9, CRJX, D228, D328, DH8C, DH8D, DHC6, E135, E145, E170, E190, E195, E290, E75L, E75S, F100, F50, F70, J328, JS32, JU52, KODI, MD11, MD82, RJ1H, RJ85, SB20, SU95

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.246

    Standard

    Jet Airways wird wohl auch bald seine Beine strecken...

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    888

    Standard

    Zitat Zitat von freddie.frobisher Beitrag anzeigen
    Hat Norwegian eigentlich Crews mit Arbeitsverträgen, die was kosten wenn sie rumsitzen?
    Hahaha...berechtigter Einwand

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2017
    Beiträge
    765

    Standard

    Zitat Zitat von freddie.frobisher Beitrag anzeigen
    Eventuell profitieren sie ja sogar davon. Norwegian legt mit jedem Flug drauf, weniger Flüge bedeuten auch weniger Verluste. Wenn man Boeing trotzdem auf Schadenersatz klagt kommt am Ende vielleicht noch ein Gewinn raus.

    Trotzdem buche ich schon seit Monaten nicht mehr bei Norwegian, ich denke nicht dass die Airline längerfristig überleben wird.
    Die Schlussfolgerung ist falsch. Du vergisst die jährlichen Abschreibungen bei Flugzeugen...

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    888

    Standard

    Nun, selbst wenn in ein paar Jahren irgendwann Entschädigungen fließen sollten, dürfte das für eine Airline in akuter Bedrängnis viel zu spät sein.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    888

    Standard

    Nun, selbst wenn in ein paar Jahren irgendwann Entschädigungen fließen sollten, dürfte das für eine Airline in akuter Bedrängnis viel zu spät sein.

Seite 1 von 26 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •