Ergebnis 1 bis 5 von 5
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von Biohazard

Thema: 19.03.20: Bürgermeisterin von Guayaquil lässt Flughafen stürmen und Landebahn besetzen

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2010
    Ort
    Zuhause unweit von AMS, daheim in NUE.
    Beiträge
    1.290

    Standard 19.03.20: Bürgermeisterin von Guayaquil lässt Flughafen stürmen und Landebahn besetzen

    ANZEIGE
    Ich weiß nicht, ob's anderswo bereits gepostet wurde, aber was sich da in Guayaquil abgespielt zu haben scheint, ist wirklich ungeheuerlich - die Bürgermeisterin hat zwei Flugzeugen von Iberia und KLM, die beide leer waren und Passagiere zurück nach Europa bringen sollten, die Landung in Guayaquil unmöglich gemacht, indem sie den Flughafen von städtischem Personal hat stürmen und die Landebahn mit städtischen Fahrzeugen blockieren lassen. Die Flugzeuge mussten dann ausweichen nach Quito.

    Wenn's stimmt, scheint da die weibliche Version von Trump als Bürgermeisterin zu arbeiten.

    Quelle: https://threadreaderapp.com/thread/1...333414401.html

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/SFO
    Beiträge
    3.447

    Standard

    Zitat Zitat von mfkne Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob's anderswo bereits gepostet wurde
    Jupp...

    https://www.vielfliegertreff.de/airl...ml#post3141011
    https://www.vielfliegertreff.de/airl...ml#post3141021

    Plus

    Zitat Zitat von pepone100 Beitrag anzeigen
    Das beste daran ist, das der Bürgermeister die Anweisung gegeben hat die Landebahn zu blockieren. Die Fahrzeuge sind ohne Genehmigung auf den Flughafen gefahren. Staatsanwalt ermittelt nun gegen Bürgermeister.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pepone100
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    1.278

    Standard

    Zur Strafe liegt sie im Krankenhaus mit Corona.
    Aber im Ernst, sie hat sich entschuldigt, trotzdem ermittelt der Staatsanwalt und Spanien hat protestiert.
    So etwas geht gar nicht. Als Bürgermeister kann man so was nicht bringen, ist jedoch symptomatisch für Politiker.
    Zitat Zitat von mfkne Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob's anderswo bereits gepostet wurde, aber was sich da in Guayaquil abgespielt zu haben scheint, ist wirklich ungeheuerlich - die Bürgermeisterin hat zwei Flugzeugen von Iberia und KLM, die beide leer waren und Passagiere zurück nach Europa bringen sollten, die Landung in Guayaquil unmöglich gemacht, indem sie den Flughafen von städtischem Personal hat stürmen und die Landebahn mit städtischen Fahrzeugen blockieren lassen. Die Flugzeuge mussten dann ausweichen nach Quito.

    Wenn's stimmt, scheint da die weibliche Version von Trump als Bürgermeisterin zu arbeiten.

    Quelle: https://threadreaderapp.com/thread/1...333414401.html

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.967

    Standard

    Zitat Zitat von pepone100 Beitrag anzeigen
    So etwas geht gar nicht. Als Bürgermeister kann man so was nicht bringen, ist jedoch symptomatisch für Politiker.
    Verallgemeinernde, polemische Posts sind symptomatisch für anonyme Poster in Foren.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  5. #5
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    8.434
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •