Seite 154 von 265 ErsteErste ... 54 104 144 152 153 154 155 156 164 204 254 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.061 bis 3.080 von 5283

Thema: 24.03.2015: Germanwings Maschine (A320) auf dem Weg von BCN nach DUS abgestürzt

  1. #3061
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.336

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Da haben andere Airlines deshalb rechtzeitig vorgesorgt, weil sie erkannt haben, dass die Supertür alleine nicht der Weisheit letzter Schluss ist.
    Welche Airlines haben denn Vorgesorgt? In den USA ist eine 2. Person im Cockpit Vorschrift. In Russland ebenfalls.

    Welche Airlines haben vor diesem Unglueck freiwillig eine solche Regelung eingefuehrt, ohne dass sie durch eine Vorschrift dazu gezwungen wurden? Jetzt werden scheinbar in der halben Welt entsprechende Regelungen hastig eingefuehrt, was eher vermuten laesst, dass bisher niemand die gepanzente Tuer als eine ernste Gefahr betrachtet hat. Und dass es nur Pech war, dass es ausgerechnet die beste Airline der Welt traf.

  2. #3062
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    3.467

    Standard

    Zitat Zitat von cockpitvisit Beitrag anzeigen
    Welche Airlines haben vor diesem Unglueck freiwillig eine solche Regelung eingefuehrt, ohne dass sie durch eine Vorschrift dazu gezwungen wurden? Jetzt werden scheinbar in der halben Welt entsprechende Regelungen hastig eingefuehrt, was eher vermuten laesst, dass bisher niemand die gepanzente Tuer als eine ernste Gefahr betrachtet hat. Und dass es nur Pech war, dass es ausgerechnet die beste Airline der Welt traf.
    Die aus der Sicht vieler hier schlechteste Airline der Welt, Ryanair, hatte sowas imho bereits vor Dienstag.
    FWAbagnale sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3063
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von cockpitvisit Beitrag anzeigen
    Welche Airlines haben denn Vorgesorgt? In den USA ist eine 2. Person im Cockpit Vorschrift. In Russland ebenfalls.

    Welche Airlines haben vor diesem Unglueck freiwillig eine solche Regelung eingefuehrt, ohne dass sie durch eine Vorschrift dazu gezwungen wurden? Jetzt werden scheinbar in der halben Welt entsprechende Regelungen hastig eingefuehrt, was eher vermuten laesst, dass bisher niemand die gepanzente Tuer als eine ernste Gefahr betrachtet hat. Und dass es nur Pech war, dass es ausgerechnet die beste Airline der Welt traf.
    Auf SPON gibt es dazu eine Liste.

  4. #3064
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.524

    Standard

    Was mich wundert: Jeder diskutiert über die Frage, ob der Code in falsche Hände gerät, aber daß da eine Axt an Bord ist, die in falsche Hände geraten kann...
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  5. #3065
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.928

    Standard

    Zitat Zitat von ReviloCGN Beitrag anzeigen
    Wenn das mit der Toilette stimmt spricht das für die These, dass es nur eines einzigen "Locks" der Tür mit anschliessender Fünfminutensperre bedurfte, da sicher mit Weggang des Kapitän nach hinten, "hallo Stewadess hier, hallo Steward da" locker mehr als drei Minuten vergehen. Die Frage ist ob der Gang des Kapitäns durch den Sinkflug beschleunigt wurde bzw. der Kapitän auf dem Klo merkt, dass das nicht korrekt sein kann, so viel zu sinken.
    Zitat Zitat von bobbele Beitrag anzeigen
    Das "Argument" liest man hier rauf und runter. Es geht darum, die Sicherheit zu maximieren, soweit sinnvoll. Ich schreibe nicht, dass man den Piloten die Toilettengänge verwehren soll. Aber sie sollten diese auf ein Minimum reduzieren. Und wenn man eine Stunde nach Start schon auf die Toilette muss, dann war man vorm Start nicht. Oder das Cockpit wurde aus nichtigeren Gründen verlassen. Genauso, wie man sich vor Jahren gegen die 2-Mann-Regel entschieden hat, so hat man sich halt auch auch gegen eine "Geh-möglichst-selten-aus-dem-Cockpit"-Regel entschieden. Alles locker und easy bei den Besten der Welt.
    Kein Pilot geht einfach zum Spaß auf das Klo... Wenn Du selber mal einen Umlauf miterlebt hast würdest Du wissen dass zwischen Landung und Start kaum Zeit für Klogänge übrig ist. Gerade Billigflieger verkürzen die Bodenzeit auf ein Minimum.


    Zitat Zitat von Mulder_110 Beitrag anzeigen
    Wurde eigentlich auf den letzten 153 Seiten schon diskutiert, wieso die die Tür nicht aufbekommen haben? Es war eine Axt an Bord, und bei den bekannt laxen Sicherheitskontrollen in BCN möglicherweise auch noch anderes schweres Werkzeug oder gar Waffen. Es MUSS doch möglich sein, mit blinder Gewalt und maximaler Brutalität innerhalb von 8 Minuten diese Türe auf zu kriegen?! Jedes System hat Schwachstellen. Das ist ein Flugzeug, kein Tresor mit 50cm Stahlbetonwänden?!

    Notfalls "außen rum", also durch die Lavatorys oder durch die Galley ein Loch in die Wände trümmern?
    Die Axt ist im Cockpit...

    Steht denn irgendwo fest wieviel Minuten dem CPT bis zum Absturz wirklich verblieben sind? Von den 8 Minuten gehen erstmal ein paar drauf bis er nicht mehr ins Cockpit kommt. Und dann wird er kaum anfangen gleich die Wandverkleidung zu zerlegen...
    hams sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #3066
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    4.494

    Standard

    Zitat Zitat von janetm Beitrag anzeigen
    Die aus der Sicht vieler hier schlechteste Airline der Welt, Ryanair, hatte sowas imho bereits vor Dienstag.
    Bleibt dort die Frage offen, wieso?

    Weil Sie Ihren eigenen Piloten misstraute? Oder weil eine echte Billigairline nichts mehr fürchtet als der Teufel das Weihwasser, nämlich ein Zwischenfall. Nein, ich eröffne jetzt nicht die Frage, ob eine Billigairline sicher ist. Subjektiv hat Sie aber mit dieser Fragestellung immer besonders zu kämpfen. Man könnte sogar gegenargumentiere, sie ist sogar sicherer, weil ein Vorfall Existenzbedrohend ist.

  7. #3067
    HH Gold Junkie Avatar von asdf32333
    Registriert seit
    22.08.2014
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    2.458

    Standard

    Zitat Zitat von janetm Beitrag anzeigen
    Die aus der Sicht vieler hier schlechteste Airline der Welt, Ryanair, hatte sowas imho bereits vor Dienstag.
    Du hast noch nicht viele Airlines erlebt
    Je größer der Markt, desto größer der Wohlstand für alle. (Adam Smith)

  8. #3068
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.524

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Gegenfrage - hast du sie gelesen?
    Nein, denn dann müßte er ja nicht fragen!
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  9. #3069
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.524

    Standard

    Zitat Zitat von janetm Beitrag anzeigen
    Die aus der Sicht vieler hier schlechteste Airline der Welt, Ryanair, ....
    Im Service, nicht in der Sicherheit...
    DUS und asdf32333 sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  10. #3070
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    283

    Standard

    Ich habe gelernt, nach einschneidenden Ereignissen in meinem Leben, keine schnellen Entschlüsse, quasi aus der Hüfte, zu machen. Puls runter kommen lassen, klare Analyse der Situation und dann entscheiden. Es werden sonst gerne Details übersehen die einem später in den Hintern beissen.
    flysurfer und gsx650 sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #3071
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    BSL
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von Huey Beitrag anzeigen
    Bleibt dort die Frage offen, wieso?
    Man muss dazu sagen, dass bei älteren Maschinen, die keine Kamera an der Tür haben, die 2-Personen-Regel schon deshalb angewandt wird, damit der verbleibende Pilot nicht aufstehen muss um die Tür zu öffnen (und sich per Türspion zu vergewissern, wer eintreten will).

    Und die BILD-Geschichte mit der Axt kann ich nicht glauben, die sollte im Cockpit sein

  12. #3072
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    3.467

    Standard

    Zitat Zitat von asdf32333 Beitrag anzeigen
    Du hast noch nicht viele Airlines erlebt

    Zumindest Ryanair in der Tat noch nicht. Für nächste Woche CGN-STN hatte ich die Wahl zwischen Ryanair und Germanwings. 4U gibt halt Meilen...
    asdf32333 sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #3073
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    4.494

    Standard

    Zitat Zitat von bobbele Beitrag anzeigen
    Man muss dazu sagen, dass bei älteren Maschinen, die keine Kamera an der Tür haben, die 2-Personen-Regel schon deshalb angewandt wird, damit der verbleibende Pilot nicht aufstehen muss um die Tür zu öffnen (und sich per Türspion zu vergewissern, wer eintreten will).

    Und die BILD-Geschichte mit der Axt kann ich nicht glauben, die sollte im Cockpit sein
    Wobei das mit Älter bei Ryanair dann wohl weniger der Grund sein kann. Eher der Punkt, dass eine Kamera Geld kostet.
    bobbele und asdf32333 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #3074
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    3.994

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Ich war jahrelang bei einem Konzern in der Kommunikation tätig,
    Dann weißt du ja wie man Nebelbänke legt , der Spohr hat nur so ähnlich wie ein menschliches Wesen reagiert . Ich stimme dir zu , daß das mit den Produkten von Kommunikationsabteilungen in Konzernen nichts zu tun hat , deswegen gibt es sie ja .

  15. #3075
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von somkiat Beitrag anzeigen
    Dann weißt du ja wie man Nebelbänke legt , der Spohr hat nur so ähnlich wie ein menschliches Wesen reagiert . Ich stimme dir zu , daß das mit den Produkten von Kommunikationsabteilungen in Konzernen nichts zu tun hat , deswegen gibt es sie ja .
    Wie bereits fünfmal heute Nachmittag erwähnt, enthalten die offiziellen Produkte der Kommunikationsabteilung die gleichen Botschaften. Es ist halt die offizielle Linie.
    Ostschneiser sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #3076
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    BSL
    Beiträge
    735

    Standard

    Das mit der Axt wäre doch ideal für flysurfers Krimi. So hat sich der K.O.-Tropfen gebende, im Cockpit verbliebene Kapitän nämlich doch enttarnt: Mit der Benutzung der Axt! :-)

  17. #3077
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    3.994

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Ist sie ja vermutlich, aber die beste Airline der Welt meinte ja, dass es das nicht braucht. Die Quittung gab es leider vor einigen Tagen.
    flysurfer , in aller Freundschaft wir kennen uns ja sowieso nicht , aber ist dir eigentlich klar was du hier für einen Scheiß verzapfst ?
    Chaosmax, LE2012 und Djanko24 sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #3078
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    4.494

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Wie bereits fünfmal heute Nachmittag erwähnt, enthalten die offiziellen Produkte der Kommunikationsabteilung die gleichen Botschaften. Es ist halt die offizielle Linie.
    Wobei dieses doch nun wirklich kein Grund für einen Streit ist. Das im Konzern vorherrschende Elitedenken ist doch nun wirklich kein Geheimnis.

  19. #3079
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rorschi
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    ZRH / MUC / VIE
    Beiträge
    8.605

    Standard

    Zitat Zitat von bobbele Beitrag anzeigen
    Und die BILD-Geschichte mit der Axt kann ich nicht glauben, die sollte im Cockpit sein
    Nochmal: Auch in der Kabine gibt es irgendwo eine Axt. Zumindest bei LX. Quelle: LX-Sicherheitstraining.

    Aber sowohl hier als ich der Presse wird über Schliesssysteme, Überwachung etc. diskutiert, was doch reine Symptombekämpfung und Augenwischerei ist. Alle sind nun froh, dass die Airlines mit der Hals über Kopf eingeführten 2-Mann-Besatzung sicher geworden sind.

    Hier können Leute mit Verantwortung auch nach einer tödlichen Diagnose (was geht da einem im Kopf vor?) oder mit plötzlich aufgetretenen körperlichen und psychischen Problemen einfach weiter Flugzeuge fliegen, Autobusse lenken und Menschen operieren. Niemand stellt in Frage, das Arztgeheimnis für bestimmte Berufsgruppen aufzuheben, weil der Datenschutz über allem steht...
    pierce und Ostschneiser sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #3080
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von Huey Beitrag anzeigen
    Wobei dieses doch nun wirklich kein Grund für einen Streit ist. Das im Konzern vorherrschende Elitedenken ist doch nun wirklich kein Geheimnis.
    Natürlich nicht, und einige hier finden es offenbar auch große Klasse.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •