Seite 2 von 26 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 517

Thema: iPhone 8 / X - Wer kauft es sich? Innovation oder rausgeschmissenes Geld? Meinungen?

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    9.663

    Standard

    ANZEIGE
    Was ist denn für Dich stabiler als iOS? Das ist ja noch ziemlich streng standardisiert und wird immerhin regelmäßig und kostenlos zentral upgedated und gepflegt?
    SkyIsTheLimit und NonstopLH sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.198

    Standard

    Zitat Zitat von TheDude666 Beitrag anzeigen
    Ich benötige keine riesen Innovationen, dagegen jedoch Qualität und Stabilität.
    Jein. Warum kauft man was neues? Weil es besser, schneller, billiger ist als das alte. Keines der Punkte trifft seit Jahren auf eine Eierphon zu.

    Ich persönlich mag den Hype um Apfell Produkte nicht. Weil es für mich keinen sinn ergibt. Wen das Ding keinen Kopfhöhreanschluss hat, mit keinr Speicherkarte erweitert werden kann und auch sonst relativ seltsame Funktionen hat die andere schon seit Jahrhunderten (ACHTUNG! Ironie und masslose Übertreibung) können dann muss ich das Gerät nicht kaufen. Ich kauf ja auch kein neues Auto das mehr Sprit verbraucht, kein Radio mehr hat und auch nur einen 5L Tank hat nur weil der Firmenchef meint das MUSS heute so sein.

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TimoKoni
    Registriert seit
    22.09.2014
    Ort
    DUS
    Beiträge
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Das Teil erspart mir soviele Kosten und Platz auf den Reisen und ist so nützlich beim täglichen Gebrauch das es jeden Cent wert ist. Verstehe auch nicht die Leute die sagen "Waaas, 1000 Euro für ein Handy?!". Nein, es sind 1000 Euro für eine 4K-Videokamera, einen Fotoapparat, einen MiniLaptop, einen Ebookreader, einen Videoplayer, eine Spielekonsole, eine Drohnen-Fernbedienung und ein Notizbuch. Und ne App mit Telefonfunktion gibts auch noch gratis dazu.
    Wenn das Dein Argument ist, dann muss ich leider sagen, dass es absoluter Quatsch ist, denn genau das kann z. B. ein S8 (für ca. 600,- Euro) auch.

    ---

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Wann soll das bitte gewesen sein?
    Luftikus hat schon mal eine Eigenschaft genannt:

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Beim ersten iPhone mit Safari. Damit konnte man erstmals ganz normal im Internet surfen, auf allen normalen Seiten.
    Ergänzend fällt mir eine innovative Bedienbarkeit, ein vernünftiger und gut gefüllter App-Store sowie einfache Verbindungen mehrerer Endgeräte ein.

    LG

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.494

    Standard

    Zitat Zitat von denkigroove Beitrag anzeigen
    Wenn man den ganzen Kram nutzt mag das gerechtfertigt sein. Die Drohnen-Fernbedienung preise ich für mich z.B. mit einem Wert von null Euro ein...Spielkonsole, Notizbuch, Ebookreader auch weil ich es einfach nicht nutze. Und der Rest ist mir keine 1500 Euro wert.
    Ich sehe es halt im Vergleich zu dem was ich vor 10-15 Jahre für das gleiche ausgeben musste - und das war mindestens im Bereich von 2500-4000 Euro mit viel größerem Platzbedarf.

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    NUE (fast)
    Beiträge
    1.297

    Standard

    Solange mein 5s (1 Jahr alt von der Regierung übernommen, die unbedingt ein 6plus haben wollte) noch einigermassen schnell die Apps öffnet, der Akku einen Tag hält (und das alles trifft momentan noch zu), warte ich ...

    Oliver
    Dieser Beitrag wurde bereits 148579 mal bearbeitet.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.758

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Weil es besser, schneller, billiger ist als das alte. Keines der Punkte trifft seit Jahren auf eine Eierphon zu.
    Der erste Satz ist schlichtweg Unsinn. Natürlich ist jedes neue iPhone schneller als die vorherigen. Natürlich ist jedes iPhone in irgend einer Form besser. Und zeig mir den Hersteller (ganz gleich welche Produktkategorie, vom Smartphone bis zum Auto) bei dem das neueste Top-Modell billiger ist als das vorherige Top-Modell war.

    Und die Verunglimpfung eines Firmen- oder Produktnamens zeigt m.E. deutlich, dass die eigene Meinung schon entschieden ist, bevor Sachargumente überhaupt auf den Tisch kamen. (Gilt im übrigen auch für jeden, der ChickenWings statt GermanWings lustig findet etc.).

    Nun kannst Du natürlich Deine Meinung haben. Aber die Frage ist halt, warum du dann, wenn Dich das konkrete iPhone 8 gar nicht interessiert, weil Du Apple per se nicht magst, hier in einem Thread mitschreibst?

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Weil es für mich keinen sinn ergibt. Wen das Ding keinen Kopfhöhreanschluss hat, mit keinr Speicherkarte erweitert werden kann un(..) Ich kauf ja auch kein neues Auto das mehr Sprit verbraucht, kein Radio mehr hat und auch nur einen 5L Tank hat nur weil der Firmenchef meint das MUSS heute so sein.
    Da ist jeder Jeck anders. Wenn ich eins in den letzten Jahren nie gebraucht habe (auch dann nicht, als ich es hätte nutzen können), waren es Speicherkarten und kabelgebundene Kopfhörer.

    Um bei Deinem Auto-Beispiel zu bleiben: Nicht das Radio hat der Hersteller weggelassen, sondern den CD-Player. Und er hat keinen 5L-Tank eingebaut, sondern die üblichen 70l - nur eben keinen Platz im Kofferraum für Reservekanister. Da ich weder CDs höre noch einen Reservekanister habe, stört es MICH nicht.
    Snappy und TimoKoni sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TimoKoni
    Registriert seit
    22.09.2014
    Ort
    DUS
    Beiträge
    413

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    Da ist jeder Jeck anders. Wenn ich eins in den letzten Jahren nie gebraucht habe (auch dann nicht, als ich es hätte nutzen können), waren es Speicherkarten und kabelgebundene Kopfhörer.
    Zumal es hierfür ja sogar eine Lösung gibt:
    Lightning-Adapter, welcher kostenlos im Lieferumfang enthalten ist.

    LG

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.198

    Standard

    Naja ein Glassmartfon gibts bei Sony schon fast immer. Ein QI laden bei Samsung, Nokia, LG und was weis ich noch alles schon ewig. Ein Display das so gross wie das Gerät selbst ist auch bei Sony und Samsung. Wieviel Arbeitsspeicher gibts? 3gig (aus dem Link)...das hat heutzutage jeder Taschenrechner mehr....Was für sonstige "Neuerungen" gibts sonst noch?

    Was ist den bitte an der Deutschen Übersetzung eine Verunglimpfung? Nochmals: Das Gerät kann nicht wirklich mehr (was zugegeben auch mitlerweile schwer ist) als die Konkurenz. Im Gegenteil. Und nur weil DU das nicht brauchst (und diesen sinnfreien Vergleich mit dem CD Player daher bringst) heist es noch lange nicht das die breite Masse das nicht wünscht. Und genau hier kristallisiert sich eben der Apple Junger herraus. Er "braucht" das alles nicht. Sprich du bezahlst für weniger Ausstattung mehr. Und jetzt (um bei deinen Worten zu bleiben) zeigst mir bitte einen Hersteller der sowas sonst noch machen kann.

    P.S. Die Frage war "ob man sich so ein Teil herholt". Darum meine Meinung: Nein. Aus den oben genannten Gründen. Im übrigen finde einen einen Preis um 1000€ schon ziemlich dreist für ein Gegenstand der nicht wirklich mehr kann als der Vorgänger.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    727

    Standard

    Wird voraussichtlich mein nächstes Firmenhandy, hab bisher ein iPhone 6, haben 36 Monate Erneuerungszyklen. Am meisten freue ich mich darauf, dass neue Geräte nun mit mind. 64 GB eingekauft werden, die bisherigen 16 GB gehen mir echt auf den Sack.

  10. #30
    PBN
    PBN ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PBN
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    611

    Standard

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Seitdem ich beruflich ein Samsung Galaxy A5 mit Android nutze, weiß ich mein privates iPhone/iOS noch mehr zu schätzen. Privat käme mir kein Android ins Haus.
    kommt immer auf die Nutzung drauf an ... bei mir das gleiche Spiel
    das Business-Android (Galaxy A5)will ich Tag für Tag an die Wand werfen, weil die Apps dafür so mühsam sind
    das Privat-Android liebe ich heiß und innig (vorher 3 Jahre ein Galaxy S5, jetzt Galaxy S8), alle Apps laufen wie ich will, wie ichs gewohnt bin, wie's soll

    Die Business-Apps sind Vorgabe, da komm ich nicht rum, privat kann ich die aussuchen die passen und Sachen so erledigen wie sie sollen ...

    Ich gebe aber auch durchaus zu dass mir dieses Gegängel von Apple mit x eigenen Standards und totaler Abschottung des System auch gegen den Strich geht (oder kann man mp3s mittlerweile ohne iTunes aufspielen?)

    keine Kopfhörerbuchse is absolutes NoGo, keine SD-Slots gibts ja auch bei den meisten Androids

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.116

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Naja ein Glassmartfon gibts bei Sony schon fast immer. Ein QI laden bei Samsung, Nokia, LG und was weis ich noch alles schon ewig. Ein Display das so gross wie das Gerät selbst ist auch bei Sony und Samsung. Wieviel Arbeitsspeicher gibts? 3gig (aus dem Link)...das hat heutzutage jeder Taschenrechner mehr....Was für sonstige "Neuerungen" gibts sonst noch?
    Dann bist du eben keiner, der als iPhone-Kunde in Frage kommt. Du willst eine Feature Phone.
    Zusätzlich scheinst du dich nicht ausreichend mit dem Thema Enduser Experience beschäftigt zu haben. Die Menge des Arbeitsspeichers ist eine Mengenangabe, beinhaltet aber keine Aussage über den Nutzen, den der Anwender dadurch erfährt.


    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Im übrigen finde einen einen Preis um 1000€ schon ziemlich dreist für ein Gegenstand der nicht wirklich mehr kann als der Vorgänger.
    Dann sei doch clever und kauf dir einfach für den gleichen Preis den Vorgänger!?

  12. #32
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    54

    Standard

    Nutze das SE und bin damit hochzufrieden. Sollte in diesem Format ein Nachfolger vorgestellt werden, würde ich mir dort ein Upgrade überlegen, ansonsten aber kein Bedarf.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.116

    Standard

    Zitat Zitat von PBN Beitrag anzeigen
    Ich gebe aber auch durchaus zu dass mir dieses Gegängel von Apple mit x eigenen Standards und totaler Abschottung des System auch gegen den Strich geht (oder kann man mp3s mittlerweile ohne iTunes aufspielen?)

    keine Kopfhörerbuchse is absolutes NoGo, keine SD-Slots gibts ja auch bei den meisten Androids

    Musikdateien ohne iTunes geht nach wie vor nicht - wenn man denn die mitgelieferte Musik App nutzen will.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass das mittlerweile als Argument gehen das iPhone weniger relevant ist: Es wird mit Apple Music, Deezer und vor allem Spotify viel gestreamt.


    Der fehlende Kopfhöreranschluss ist im ersten Schritt nicht so richtig relevant, es liegt ja ein Adapter bei. Ja, das Musiksignal scheint dadurch nicht besser anzukommen. Ob man diese Messergebnisse aus dem Labor aber wirklich hört? Ich konnte den Unterschied nicht hören, andere können das vielleicht.
    Blöd ist aber an dem Adapter, dass man ihn verlieren kann und vermutlich auch nicht immer dabei hat.

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.758

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Naja ein Glassmartfon gibts bei Sony schon fast immer. Ein QI laden bei Samsung, Nokia, LG und was weis ich noch alles schon ewig. Ein Display das so gross wie das Gerät selbst ist auch bei Sony und Samsung. Wieviel Arbeitsspeicher gibts? 3gig (aus dem Link)...das hat heutzutage jeder Taschenrechner mehr....Was für sonstige "Neuerungen" gibts sonst noch?
    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Nochmals: Das Gerät kann nicht wirklich mehr (was zugegeben auch mitlerweile schwer ist) als die Konkurenz.
    ich hatte Dich so verstanden, als ob Du mit "besser" den Bezug auf das vorherige Modell meinst. Immerhin geht es in diesem Thread tendenziell um die Frage, ob man von iPhone XYZ auf iPhone 8 wechselt.

    Wenn Du mit "besser" meinst, dass das Gerät besser als alle anderen Produkte der Welt gleichzeitig sein soll, dann hat nicht mal Apple selbst den Anspruch, dem gerecht zu werden.


    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Was ist den bitte an der Deutschen Übersetzung eine Verunglimpfung?
    in welcher Sprache würde man denn "i" mit der deutschen Mehrzahl von "Ei" übersetzen? Und welches deutsche Wort (nach Deiner Übersetzung) ist Phon?

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil. Und nur weil DU das nicht brauchst (und diesen sinnfreien Vergleich mit dem CD Player daher bringst) heist es noch lange nicht das die breite Masse das nicht wünscht. Und genau hier kristallisiert sich eben der Apple Junger herraus. Er "braucht" das alles nicht.
    Du hast mit dem sinnfreien Vergleich angefangen. Ich habe nur versucht, ihn ein bisschen geradezubiegen.

    Also ist ein zufriedener Android-Nutzer, der lieber Bluetooth-Kopfhörer nutzt und keine Speicherkarte braucht, automatisch ein Apple Jünger? Ah ok, verstehe.

    Mir leuchtet der Anwendungszweck für beides nicht ein, wenn man die Marktpositionierung berücksichtigt. Bei einem Low-budget-Gerät ist es sicherlich ärgerlich, auf teurere Bluetooth-Kopfhörer setzen zu müssen und den Speicherplatz nicht für noch weniger Budget erweitern zu können. Aber davon reden wir ja hier nicht...

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Sprich du bezahlst für weniger Ausstattung mehr.

    Und jetzt (um bei deinen Worten zu bleiben) zeigst mir bitte einen Hersteller der sowas sonst noch machen kann.
    Mein DELL-Notebook war auch teurer als mein letztes und hat kein CD-Laufwerk, keine Ethernet-Port, keine USB A-Ports uvam. nicht mehr.

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.494

    Standard

    MP3s ohne Itunes ist doch problemlos möglich - auch mit der integrierten App.

    https://www.copytrans.de/

    Einfach Filme, MP3s und sonstiges per Drag and Drop aufs Iphone ziehen.

    Und wenn einem selbst das zu aufwendig ist, gibt es doch auch USB Sticks oder SD Kartenleser die man einfach in den Lightningport steckt - daher kann ich das Argument mit dem fehlenden SD Slot auch überhaupt nicht nachvollziehen.
    Geändert von Snappy (03.08.2017 um 13:51 Uhr)
    Hopper und tripleseven777 sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.494

    Standard

    Sowas meine ich hier:



    Kostet um die 40 Euro und funktioniert mit SD Karte die getauscht werden kann.

  17. #37
    PBN
    PBN ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PBN
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    611

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Und wenn einem selbst das zu aufwendig ist, gibt es doch auch USB Sticks oder SD Kartenleser die man einfach in den Lightningport steckt - daher kann ich dad Argument mit dem fehlenden SD Slot auch ünerhaupt nicht nachvollziehen.
    Die wenigsten werden die Daten von einer SD Karte auf das Phone haben wollen

    umgekehrt machts mehr Sinn, alle meine Daten und Backups liegen auf der SD Card, die kann ich auch noch aus einem aus welchem Grund auch immer nicht mehr startenden Handy ziehen und die Wahrscheinlichkeit dass Handy und SD Card gleichzeitig sterben ist seeeehr gering (ok, man sollte sein Phone nicht in einen Elektroaltgeräte-Schredder werfen ums zu testen )

  18. #38
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hopper
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    Etihad aircraft
    Beiträge
    3.133

    Standard

    Hehe wieder guter sanfter Schlagabtausch hier...nach einem iPhone 4 ist bei mir zwischenzeitlich auch mal ein iPad eingezogen, bald aber wieder ausgezogen. Das iPhone 4 wurde durch ein HTC sonstwas ersetzt, was jedoch auch nicht lange bleiben durfte und einem iPhone 6 weichen musste. Ein MacBook Air hat einen Windows PC aus dem Haus vertrieben und aufgrund der Benutzerfreundlichkeit uns Stabilität hat Windows inzwischen Hausverbot. Eine Apple Watch kam als preiswerte Ergänzung zur Uhrensammlung dazu (mit einer Breitling/Omega etc. sollte man nicht in eine Drittweltland fliegen und diese Uhren taugen auch nicht zum Sport etc.) und auch noch ein Apple TV. Grundsätzlich bin ich aber kein Apple Jünger, die neueste Hausbewohnerin heißt Alexa...mal sehen wie lange mein iPhone SE noch bleiben darf, aber 1.000 Euro für ein Telefon gebe ich genau so wenig aus wie 600 Euro für einen Gürtel...
    "Hier wird nicht gelöscht, hier wird nur verschoben."

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.494

    Standard

    Zitat Zitat von Hopper Beitrag anzeigen
    aber 1.000 Euro für ein Telefon gebe ich genau so wenig aus wie 600 Euro für einen Gürtel...
    Da ist es wieder Also ein Smartphone hat mit einem Telefon doch nicht mehr viel gemein - es bietet die gleiche Funktion eines Telefons, aber das ist so ein kleiner und unwichtiger Teil das ich die TelefonApp schon längst in irgendeinen Unterordner verschoben habe.

  20. #40
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    6.437

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    ...



    Mein DELL-Notebook war auch teurer als mein letztes und hat kein CD-Laufwerk, keine Ethernet-Port, keine USB A-Ports uvam. nicht mehr.
    was insbesondere bei den Ethernet-Ports, Scheixx ist, darüber ärgere ich mich regelmässig. So kann ich mir das auch bei der ein oder anderen Apple Funktion vorstellen.

    Grundsätzlich ist es unterhaltsam, die religiösen Existenzfragen, Apple oder Android, zu verfolgen. Also auf, zur nächsten Runde.

    Zur Frage: wenn es mir jemand schenkt, würde ich es wohl nutzen, aber kaufen würde ich mir das Ding nicht, ich halte das preislich für überteuert und bisher habe ich ohne die tollen Funktionen mein Leben geniessen können.
    btw. die Bätterie meines 10 Jahre alten Nokia, hält immer noch mindestens eine Woche, das ist mir wichtig

    Da dies der exponierteste Beitrag ist:

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Kaufe mir seit dem 3GS jedes Jahr ein neues Iphone, auch das neue natürlich wieder. Der Preis spielt keine Rolle, kann Apple von mir aus auf 1.500 Euro raufsetzen

    Das Teil erspart mir soviele Kosten und Platz auf den Reisen und ist so nützlich beim täglichen Gebrauch das es jeden Cent wert ist. Verstehe auch nicht die Leute die sagen "Waaas, 1000 Euro für ein Handy?!". Nein, es sind 1000 Euro für eine 4K-Videokamera, einen Fotoapparat, einen MiniLaptop, einen Ebookreader, einen Videoplayer, eine Spielekonsole, eine Drohnen-Fernbedienung und ein Notizbuch. Und ne App mit Telefonfunktion gibts auch noch gratis dazu.
    was kann das neue mehr, damit es 1500 € Wert wäre?

Seite 2 von 26 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •