2nd Guest stays free - Benefit

ANZEIGE

krimlin

Erfahrenes Mitglied
21.08.2016
661
7
ANZEIGE
wenn Frau allein eincheckt, sie auch eine Keycard bekommt. Sonst muss ich zwingend dabei sein beim CheckIn.

Müssen/Sollten dann im Laufe des Tages alle mal beim Checkin "Hallo" sagen, die in einem Zimmer sind?
Habe mal allein sehr früh (gegen 8 Uhr) eingecheckt, bei der Buchung hatte ich "2 Personen" angegeben, aber das Formular da nur für mich selbst unterschrieben. Die Personalien der zweiten Person haben wir dann aber später nicht aufnehmen lassen. Beim Frühstück wurde keine Zimmernummernkontrolle durchgeführt, deshalb mag es auch niemandem aufgefallen sein. War das jetzt richtig/falsch?


Bzw: soweit ich das lese, hätte ich bei der Buchung nur für 1 Person buchen müssen (Preis war gleich...) und die zweite Person hätte einfach dazustoßen sollen?! Dann stellt sich aber immer noch die Frage, ob Name/Ausweis bei der Rezeption zu präsentieren sind.
 

Hauptmann Fuchs

Erfahrenes Mitglied
06.04.2011
3.060
828
GRQ
Bzw: soweit ich das lese, hätte ich bei der Buchung nur für 1 Person buchen müssen (Preis war gleich...) und die zweite Person hätte einfach dazustoßen sollen?! Dann stellt sich aber immer noch die Frage, ob Name/Ausweis bei der Rezeption zu präsentieren sind.

Es ist natürlich nett, wenn die Daten haben von allen die im Hotel sind, wenn die Hütte abfackelt.

Ansonsten: das interessiert m.E. keine Sau, ausser du bist im deutschsprachigen Raum unterwegs und jemand hat seine Karriere als IM verpasst.
 

Minowa

Erfahrenes Mitglied
29.05.2011
2.468
175
DUS, NRT/HND
Ich meine in bestimmten Ländern ist das Hotel verpflichtet, jeden (volljährigen) Gast zu registrieren. Ob das dann immer so gemacht wird oder man das irgendwie umgeht, ist ein anderes Thema.
 
  • Like
Reaktionen: 1castro und GoldenEye

Daoane

Erfahrenes Mitglied
17.10.2011
1.087
17
MUC
Ich buche auch immer für einen Gast, war noch nie ein Problem. Oft werde ich beim Checkin auch auf das Benefit hingewiesen.
 

honk20

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
5.357
1
Geht schon, ist meistens aber teuer, weil eine Suite vorgeschlagen wird. ;)

Ich nehme immer das Kind als Überraschungsgast mit. Hat für mich den Vorteil, dass wenn Frau allein eincheckt, sie auch eine Keycard bekommt. Sonst muss ich zwingend dabei sein beim CheckIn.

Aus einigen Erfahrungen mit den Zimmern, machen wir das wie janetm so bzw. auch gleich in der Buchungsmaske 2 Adults 1 Kind. Hat den Hintergrund dass im worst case in der Besenkammer es sehr sehr eng ist mit Kinderbett. Dat tun wir uns nicht mehr an.
Bei 2+1 hats den Vorteil dass es die größeren Zimmer sind. Sind nicht immer gleich die Suiten. Aber deutlich mehr Platz und daher auch deutlich entspannter im gesamten Verlauf und Handling. Und die eigenen Nerven weil man sonst nicht über die Betten springen muss um von A nach B zu gelangen.

Sparen ja, aber bei den Zimmern ist es ein deutlicher Komfortgewinn.

Aber - jeder wie er mag und sich wohlfühlt. In der Besenkammer mit +0,19 fühlen wir uns jedenfalls nicht wohl. ZUmal +0,19 auch sich etwas austoben und spielen kann.
 

MisterG

Stein-Papier-Schere Profi
02.01.2012
10.555
2
Wien
viele Hiltons bieten ein Zimmer für Kinder für 50% der Rate an
und einige noch günstiger

Ich hatte auch schon den Fall dass ich ein zweites Zimmer "for free" bekommen habe, weil man meinte, "sie brauchen doch sicher mehr Platz"
Manchmal habe ich auch schon zwei Zimmer an Stelle eines Upgrades für eines bekommen, usw.

Allerdings geht das alles nicht per "Technik", sondern nur per "Kommunikation"
 
  • Like
Reaktionen: honk20

sebseb

Aktives Mitglied
06.07.2010
218
15
Aus einigen Erfahrungen mit den Zimmern, machen wir das wie janetm so bzw. auch gleich in der Buchungsmaske 2 Adults 1 Kind. Hat den Hintergrund dass im worst case in der Besenkammer es sehr sehr eng ist mit Kinderbett. Dat tun wir uns nicht mehr an.
Bei 2+1 hats den Vorteil dass es die größeren Zimmer sind. Sind nicht immer gleich die Suiten. Aber deutlich mehr Platz und daher auch deutlich entspannter im gesamten Verlauf und Handling. Und die eigenen Nerven weil man sonst nicht über die Betten springen muss um von A nach B zu gelangen.

Sparen ja, aber bei den Zimmern ist es ein deutlicher Komfortgewinn.

Aber - jeder wie er mag und sich wohlfühlt. In der Besenkammer mit +0,19 fühlen wir uns jedenfalls nicht wohl. ZUmal +0,19 auch sich etwas austoben und spielen kann.

Ich schicke i.d.R. eine Woche vor dem Stay eine Mail, dass wir mit Kind anreisen. Meistens seh ich dann in der App, dass wir entweder auf ein Familyzimmer oder auf die Suite geupgradet worden sind.
Hab mit Kind noch nie eine Besenkammer erhalten.
 

sebseb

Aktives Mitglied
06.07.2010
218
15
Müssen/Sollten dann im Laufe des Tages alle mal beim Checkin "Hallo" sagen, die in einem Zimmer sind?

Sollte ja, muss nicht. :)
Ich trage die zweite Person (meine Frau) mittlerweile immer in der Buchungsmaske ein. So kann sie notfalls allein einchecken, weil registered guest und bekommt auch die Key Card neu ausgestellt, sollte ein Fehler vorhanden sein.

Es gibt aber Länder, vor allem im arabischen Raum, die von allen Leuten den Perso/Pass haben wollen.
 

honk20

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
5.357
1
Lässt Sich in der Natur aus von so Bälger nicht vermeiden . Aber ja, andere Erwachsene haben den Sprung der Kindheit übersprungen
 

Buckyball

Erfahrenes Mitglied
07.09.2017
453
0
NYC/EDI
Sollte ja, muss nicht. :)
Ich trage die zweite Person (meine Frau) mittlerweile immer in der Buchungsmaske ein. So kann sie notfalls allein einchecken, weil registered guest und bekommt auch die Key Card neu ausgestellt, sollte ein Fehler vorhanden sein.

Es gibt aber Länder, vor allem im arabischen Raum, die von allen Leuten den Perso/Pass haben wollen.
Ich gebe nie die zweite Person an, warum auch? Ausnahme wenn definitiv klar ist das der Hauptbucher erst spaeter eincheckt.
 

crobunj

Erfahrenes Mitglied
07.08.2015
2.283
0
DUS
Hat jemand schon einmal eine Nachfrage bekommen wenn die zweite Person nicht erwähnt wurde aber später beim Aufenthalt vorbei kam?
Werden die Pax beim Frühstück vermerkt also ein Abgleich mit der Reservierung gemacht?
 

KITTY

Neues Mitglied
26.05.2017
23
0
Das ist oft richtig, aber nicht immer. Auch in Japan können sich die Zimmerpreise zwischen einer oder zwei Personen (ohne Frühstück etc) unterscheiden.

Ich bin relativ neu bei Hilton und stehe vor genau dem gleichem Problem. Meine Frau und ich haben je Goldstatus bei Hilton und bei Buchung mit Prämie würde das Hilton in Japan 5000 Punkte mehr verrechnen pro Nacht. Soll ich nur 1 Person buchen? Bekommt die 2.te Person die "Gratis Nacht" mit Frühstück? Oder wäre die zweite Person davon ausgeschlossen. Und wie wird das geregelt beim Lounge Zugang? Gilt die Regelung für alle Länder der Welt wo es Hilton gibt? Ich werde nicht richtig schlau aus den Bedienungen.

LG KITTY
 

micha75

Reguläres Mitglied
15.02.2019
79
7
München
Also die Übernachtung ist sicher für die zweite Person kostenlos. Das Frühstück nicht. Es gibt Hiltons, die das kostenlose Frühstück für die zweite Person verweigern, wenn sie nicht bei der Buchung angegeben worden ist. Hilton City in München ist z. B. so ein Fall.
 
A

Anonym-36803

Guest
Also die Übernachtung ist sicher für die zweite Person kostenlos. Das Frühstück nicht. Es gibt Hiltons, die das kostenlose Frühstück für die zweite Person verweigern, wenn sie nicht bei der Buchung angegeben worden ist. Hilton City in München ist z. B. so ein Fall.

Hilton selbst ist da eigentlich recht eindeutig:
Ein tägliches kostenfreies kontinentales Frühstück für Sie und einen im selben Zimmer angemeldeten Gast während Ihres Aufenthalts.
von: https://hiltonhonors3.hilton.com/de_DE/explore/benefits/index.html

Da steht nichts von wegen "bei der Buchung angegeben", "angemeldet" reicht aus. Also beim Check-In angeben, dass man zu zweit ist und gut is(s)t.
 

koeby

Erfahrenes Mitglied
24.08.2016
1.406
323
Ich bin grad dran, meinen Kolumbien-Aufenthalt zu buchen und stelle fest, dass auch Standardzimmer teurer sind, wenn ich 2 Personen angebe.
Kann ich da für mich und +1 unbeschwert den Tarif für 1 Person angeben und zu zweit antanzen?
 

digitalfan

Erfahrenes Mitglied
27.08.2009
3.251
126
MUC
  • Like
Reaktionen: koeby

MisterG

Stein-Papier-Schere Profi
02.01.2012
10.555
2
Wien
Ich bin grad dran, meinen Kolumbien-Aufenthalt zu buchen und stelle fest, dass auch Standardzimmer teurer sind, wenn ich 2 Personen angebe.
Kann ich da für mich und +1 unbeschwert den Tarif für 1 Person angeben und zu zweit antanzen?

Ich würde buchen (1 Person) und dem Hotel mitteilen, dass Du zu zweit kommst und auf das Benefit hinweisen.
 

hteo

Neues Mitglied
10.01.2016
16
1
Habe gebucht für 1 Erwachsenen und 1 Kind (1 Jahr) und meine Frau nur im Kommentar unter additional guest erwähnt.

HH Gold

Meint ihr das geht gut? Doubletree Türkei
 

on_tour

Erfahrenes Mitglied
01.08.2010
7.868
374
Baby ist unter der Wahrnehmungsschwelle, also Du plus Frau, aber ist eigentlich eh egal
 

on_tour

Erfahrenes Mitglied
01.08.2010
7.868
374
Also die Übernachtung ist sicher für die zweite Person kostenlos. Das Frühstück nicht. Es gibt Hiltons, die das kostenlose Frühstück für die zweite Person verweigern, wenn sie nicht bei der Buchung angegeben worden ist. Hilton City in München ist z. B. so ein Fall.
ist zwar ein alter Beitrag, aber in 20 Jahren ist mir das nicht passiert
 

noksie

Erfahrenes Mitglied
04.05.2010
444
97
Das wäre auch ganz klar gegen die HH Regeln. Da würde ich dann aber GANZ genau nachfragen.
Frühstück gilt für den Statusinhaber und bis zu eine im gleichen Zimmer übernachtende Person.