Sonstige: Das nächste deutsche Airline-Projekt: Greenairlines

ANZEIGE

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
2.710
178
ANZEIGE
Ein deutsches Startup will das Fliegen grüner machen, wenn das Crowdfunding erfolgreich ist soll der Betrieb ab FKB mithilfe von Alsie Express aufgenommen werden. Ob der Markt bereit ist, für CO2-Überkompensation, inkludiertes Bahnticket und gute Bordverpflegung einen entsprechenden Preis zu bezahlen? Was ist eigentlich aus all den anderen deutschen Startups geworden, abseits von Lübeck Air hört man gar nichts mehr. Und lebt denn der alte Holzmichl noch?

Greenairlines will nach Corona grünen Regionalflugverkehr anbieten
https://www.airliners.de/greenairlines-corona-regionalflugverkehr/55296

https://green-airlines.com/
 
  • Like
Reaktionen: interessierterlaie

Chaosmax

Erfahrenes Mitglied
22.04.2009
2.148
2
wer hat den für so einen Schwachsinn bereits 30.000 gegeben? Flugplangestaltung per Umfrage? Kein ordentliches Impressum?

Kann doch direkt in den Pleite-Thread verschoben werden.
 
  • Like
Reaktionen: GCELY und mpm

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.068
163
NUE
www.bayernreise.com
Wer will denn auch ab FKB fliegen? Das wird ja eine ganz kleine Zielgruppe sein, Vielzahler vermutlich dort eher nicht.

Kommt das Geld eigentlich zurück, wenn das Crowdfunding nicht geklappt hat oder behalten sie es als Almosen?
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
2.710
178
Wer will denn auch ab FKB fliegen? Das wird ja eine ganz kleine Zielgruppe sein, Vielzahler vermutlich dort eher nicht.
Die Zielgruppe der hippen Öko-Bobos ist überschaubar aber durchaus existent, außerdem könnten Unternehmen die Verbindung zum Greenwashing verwenden. Ab LCY nach CDG, AMS oder BRU würde ich dem Konzept sogar eine Chance geben, zwei durch ein Meer getrennte Metropolen kann man so verbinden. Aber BER-FKB ist mit der Bahn in unter 6h machbar, teilweise sogar mittels Direktverbindung. Abgesehen davon ist Karlsruhe jetzt auch nicht der Nabel der Welt.
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
2.710
178
Angaben gemäß § 5 TMG
Green Airlines UG (haftungsbeschränkt) i. G.
Bahnhofsplatz 12
76137 Karlsruhe
Email: info@green-airlines.com
Mobil: +49 177 1675 501
Der Name einer natürlichen, vertretungsbefugten Person wäre eigentlich Pflicht, oder? Damit erübrigen sich nämlich alle weiteren Diskussionen zur Seriosität. Aber he, selbst so kann man das WWW um 30.000€ erleichtern.
 

alex42

Erfahrenes Mitglied
02.04.2012
3.938
12
MUC
Ich erkenne ein Muster:

38487281le.jpg


Aber Karlsruhe als Ziel ist auch nicht schlecht. Ein CO2-überkompensierte Platzrunde, bitte. :LOL:
 
  • Like
Reaktionen: freddie.frobisher

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
2.710
178
Bei wichtigen Dingen sollte man eben nie das Internet entscheiden lassen. Das Flugzeug wird dann wohl auf den Namen Planey McPlaneFace getauft.
 
  • Like
Reaktionen: arj85

Ed Force One

Aktives Mitglied
10.07.2017
180
0
Der Name einer natürlichen, vertretungsbefugten Person wäre eigentlich Pflicht, oder? Damit erübrigen sich nämlich alle weiteren Diskussionen zur Seriosität. Aber he, selbst so kann man das WWW um 30.000€ erleichtern.
Steht doch im Impressum:
Angaben gemäß § 5 TMG
Green Airlines UG (haftungsbeschränkt) i. G.
Bahnhofsplatz 12
76137 Karlsruhe

Email: info@green-airlines.com
Mobil: +49 177 1675 501

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer
Stefan Auwetter
 

shortfinal

Erfahrener Maximierer
28.05.2010
3.466
5
STR

wideroe

Erfahrenes Mitglied
13.01.2011
1.671
32
Ist doch ein reiner Tickethändler, also lasst ihn doch spielen. Lässt sich demänchst ein hübscher Regio-Prop-Trip bauen

LBC-STR
FKB-BER
BER-SCN
SCN-HAM
HAM-MHG
 
  • Like
Reaktionen: carl

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.653
169
Alsie Express hat die ATR72 SE-MDB der BRA übernommen - und jene steht gerade in MST zum painten.

Und jetzt kommt es: Genau die soll für "Green Airlines" fliegen :eek::D
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
2.710
178
Das glaube ich erst, wenn der Erstflug erfolgreich gelandet ist.

In ca. 6 Wochen soll Alsie doch auch für Lübeck Air starten. Gibt es dafür schon ein Flugzeug?