Eggs Benedict - Worldwide

ANZEIGE

Portugiese

Aktives Mitglied
06.04.2014
192
77
FRA HKT
Als ich das erste mal auf diesen Thread gestoßen bin dachte ich mir was sind das bloß für Nerds, OK jetzt poste ich auch mal...lol

Bestellt wurde das Quarantäne Frühstück Egg B. aus der Menükarte American Breakfast im Anantara Riverside zu Bangkok was dann so heute morgen vom Roomservice geliefert wurde. Leider war es schon sehr kalt.
Eggs B.jpg Eggs B.jpg
 

weltbuerger

Erfahrenes Mitglied
06.02.2018
1.991
1.505
Das gibts oft bei den Amis, aber Ketchup na ja, ok ist auch landestypische Kost ;)
1.) Hollandaise zum Frühstück ist für meine Begriffe so abartig wie Ketchup, beides ist jedoch landestypisch für die USA 💡

2.) Eggs Benedict = getoasteter English Muffin + Speck + pochiertes Ei + Hollandaise ist doch nichts außer Fett- plus Salz- plus Cholesterin- plus Acrylamidbombe. Das ist Junk Food!

3.) Wenn in einem thailändischen JW Marriott zu den Eggs Benedict ein Beilagensalat gereicht wird, ist zumindest diese Beilage gesund, okay. In den USA wird als Beilage hingegen mehr Junk serviert wie Hash Brown und Ketchup. Ändert jedoch nichts daran, dass es in diesem Thread nicht um gesundes Frühstück geht, vgl. Punkt 2.) oben.
 
  • Like
Reaktionen: Ridgeway

Frank N. Stein

Erfahrenes Mitglied
04.04.2020
1.491
787
der Ewigkeit
1.) Hollandaise zum Frühstück ist für meine Begriffe so abartig wie Ketchup, beides ist jedoch landestypisch für die USA 💡

2.) Eggs Benedict = getoasteter English Muffin + Speck + pochiertes Ei + Hollandaise ist doch nichts außer Fett- plus Salz- plus Cholesterin- plus Acrylamidbombe. Das ist Junk Food!

3.) Wenn in einem thailändischen JW Marriott zu den Eggs Benedict ein Beilagensalat gereicht wird, ist zumindest diese Beilage gesund, okay. In den USA wird als Beilage hingegen mehr Junk serviert wie Hash Brown und Ketchup. Ändert jedoch nichts daran, dass es in diesem Thread nicht um gesundes Frühstück geht, vgl. Punkt 2.) oben.
Sei's drum.
Der Thread soll Spass machen, unterhalten und hat nicht den Anspruch, ernährungswissentschaftlich die neue Bibel zu sein
oder Trophologen missionarisch ein Betätigungsfeld zu bieten.
Für mich pers. sind die Eggs keine favourites, trotzdem lese ich hier gerne mit und akzeptiere die Geschmäcker Anderer.
 

weltbuerger

Erfahrenes Mitglied
06.02.2018
1.991
1.505
Der Thread soll Spass machen, unterhalten und hat nicht den Anspruch, ernährungswissentschaftlich die neue Bibel zu sein
oder Trophologen missionarisch ein Betätigungsfeld zu bieten.
Entweder hast Du mein Post nicht verstanden oder wolltest es nicht verstehen.

Eggs Benedict sind ein typisch amerikanisches Frühstück-/Brunch-Gericht, angeblich entstanden in NYC als Katerfrühstück. Klassisches Junk Food, dass dann über die großen amerikanischen Ketten mit in die Welt getragen wurde, genau wie der Club Sandwich oder Caesar's Salad als typisch amerikanisches "comfort food".

Wenn dann Juser 1 postet, dass die Eggs Benedict in einem amerikanischen Hyatt mit Country Potatoes und Ketchup serviert werden und Juser 2 anmerkt "Ketchup na ja", dann hat er nicht verstanden, dass der Ketchup so landestypisch ist wie die Benedict.

Und wenn es in diesem Thread was ernsthaft zu diskutieren gebe, dann doch eher die Frage, was dieser Thread über die Leute auf den letzten paar Seiten aussagt, die in Rom, Lissabon, Bangkok, Paris und Dubai Eggs Benedict statt lokaler Küche bestellt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Portugiese

Aktives Mitglied
06.04.2014
192
77
FRA HKT
Und wenn es in diesem Thread was ernsthaft zu diskutieren gebe, dann doch eher die Frage, was dieser Thread über die Leute auf den letzten paar Seiten aussagt, die in Rom, Lissabon, Bangkok, Paris und Dubai Eggs Benedict statt lokaler Küche bestellt haben.

Nachdem mich mein damaliger Vertriebspartner vor Ort Anfang der 2000 auf eine Familienfeier im Libanon mitgenommen hatte und es am nächsten morgen zu meinen Ehren frische rohe Ziegen Innereien zum Frühstück gab ( ich machte noch Witze das es eine Pfanne Eier auch getan hätte ) habe ich mir geschworen das dies das erste und letzte mal war wo ich mir irgend einen authentischen Bullshit reinzwänge den ich am liebsten auskot...würde. Damit ich und er nicht wie Idioten dastehen hab ich tapfer mitgegessen, was blieb mir anderes übrig. Als wir von den Zedern Bergen zurück nach Beirut fuhren wurde der erste BK angelaufen und anschließend mit einem Sixpack Almaza nachgespült. Mir reicht es völlig aus wenn ich in jedem Land die Braukunst überprüfe. Übrigens gibt es jetzt Chang in 5 Liter Fässern mit eingebautem Zapfhahn - hoffentlich ist der Kühlschrank im Banyan Tree auf Phuket nächste Woche groß genug.....
 
  • Like
Reaktionen: plotz und Vahid

weltbuerger

Erfahrenes Mitglied
06.02.2018
1.991
1.505
Nachdem mich mein damaliger Vertriebspartner vor Ort Anfang der 2000 auf eine Familienfeier im Libanon mitgenommen hatte und es am nächsten morgen zu meinen Ehren frische rohe Ziegen Innereien zum Frühstück gab ( ich machte noch Witze das es eine Pfanne Eier auch getan hätte ) habe ich mir geschworen das dies das erste und letzte mal war wo ich mir irgend einen authentischen Bullshit reinzwänge den ich am liebsten auskot...würde.
Wenn die Leute hier auf den letzten Seiten Frühstück aus Kapstadt, Rom, Lissabon, Bangkok, Paris, Dubai, diversen deutschen Locations etc. posten, werden Alternativen vermutlich keine rohen Ziegeninnereien enthalten. ;)

Ich denke, zwischen den langweiligen internationalen Hotelstandards wie Eggs Benedict, 2 Eggs any Style, Avocado Toast, Burgern, Club Sandwiches, Spaghetti Bolognese, Pizza usw. und einer lokalen Spezialität mit Ziegeninnereien besteht eine weite Spanne...

Es geht nicht um das Essen. Wir sprechen hier von Kunst.
Für mich hat es recht wenig mit Kochkunst zu tun, wenn ich hier den Thread durchblättere. Das ist ein internationales Standardgericht und i.d.R. nicht besonders kreativ interpretiert.

Und frag' lieber keine Spitzenköche aus Frankreich, Italien oder Japan, was sie von Eggs Benedict halten ;)
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.732
1.483
Ich habe ja nicht von Kochkunst geredet sondern von Kunst allgemein. Wer von euch macht privat Eggs Benedict? Genau. Quasi niemand. Nicht mal Sonntags, Zu aufwändig. Ist halt klassisches Hotel-Food.
Wenn meine Holde Bock drauf hat, macht sie das an einem Sonntag auch mal selbst. Wenn sie ganz viel Bock hat auch mit selbstgemachter Hollandaise. Nicht oft aber manchmal 😉
Hier übrigens mit Wachteleiern (wegen Hühnereiweißallergie).

3584A449-8358-450A-98C0-B7ECA4A71AE8.jpeg
 

weltbuerger

Erfahrenes Mitglied
06.02.2018
1.991
1.505
Ich habe ja nicht von Kochkunst geredet sondern von Kunst allgemein. Wer von euch macht privat Eggs Benedict? Genau. Quasi niemand. Nicht mal Sonntags, Zu aufwändig. Ist halt klassisches Hotel-Food.
Du kochst nicht oder? Was soll denn an Eggs Benedict schwierig sein?

Das ist natürlich eine rhetorische Frage. Eggs Benedict/Florentine/Royale/Neptune sind trivial von der Zubereitung bis auf die Hollandaise. Wer schon mal Hollandaise gemacht hat, weiß, dass diese leicht gerinnen kann, wenn die Kochplatte nur geringfügig zu heiß ist. Ist in der Praxis kein Problem, da selbst Hotels der Kategorie Ritz Carlton oder Waldorf Astoria die Hollandaise i.d.R. nicht frisch zubereiten...
 

Portugiese

Aktives Mitglied
06.04.2014
192
77
FRA HKT
Erinnert hier gerade sehr an die Schulzeit. Der Lehrer hat es 3 mal erklärt aber irgend einer hat es immer noch nicht kapiert.
Nachdem der Mann von Welt jetzt also allen erklärt hat wie ungesund die EB sind wird nun über die doch zu simple Zubereitung doziert.
Sag mal Weltenbürger, bei dieser erfrischenden Bevormundung, sitzt du zufällig für die Grünen im deutschen Bundestag ?
 

weltbuerger

Erfahrenes Mitglied
06.02.2018
1.991
1.505
Sag mal Weltenbürger, bei dieser erfrischenden Bevormundung, sitzt du zufällig für die Grünen im deutschen Bundestag ?
Scheint Dich ja schwer getroffen zu haben, dass ich impliziert habe, dass Benedict jetzt nicht sooo schwer zu machen sind und dass es ein Ami-Gericht für unkultivierte Neureiche ist :p. Wie geschrieben, die Hollaindaise kann leicht schief gehen, weshalb die i.d.R. schon vorab vorbereitet wird. Und pochierte Eier sind jetzt nicht das Einfachste, was in einer Küche zu tun ist (ein bisschen Übung braucht es schon für's zuverlässige Gelingen), aber wirklich anspruchsvoll ist es nicht.
 

Vahid

Erfahrenes Mitglied
05.07.2010
325
18
CGN
Wer schon mal Hollandaise gemacht hat, weiß, dass diese leicht gerinnen kann, wenn die Kochplatte nur geringfügig zu heiß ist.
Nein. Wenn man das Ei schon direkt im Topf auf der Kochplatte statt über einem Wasserbad aufschlägt, erhält man Rührei wenn die Hitze zu hoch ist. Zum Gerinnen braucht es aber die Zugabe von Fett. Wer schonmal Hollandaise gemacht hat, weiß aber, dass man die flüssige Butter erst zugibt, nachdem man den Topf von der Herdplatte (oder dem Wasserbad) genommen hat.