Hilton auf den Seychellen: Labriz, Northolme und Double Tree - Benefits Gold vs. Platinum

ANZEIGE

ehder

Erfahrenes Mitglied
27.06.2017
530
92
VIE
ANZEIGE
Ich muss m
Dann spiele doch über Revolut.
20k€ Umsatz noch 2021 sind bei Revolut mit einem neuen Konto vermutlich problemlos und ohne KYC machbar.
Auf den 2022-Diamond zu verzichten, wäre dämlich ;) .
Ich kann es ja versuchen. Erst müssen mal die DKB-Unterlagen her, dann die Hilton-KK und dann muss ich mal schauen ob ich da das Limit mit Überweisungen aufs Konto erhöhen kann und wie hohe Revolut-Aufladungen in welcher Stückelung möglich sind.
 

mb85

Erfahrenes Mitglied
20.06.2021
529
351
Das Mango lässt sich zur Zeit nicht buchen.
Ich habe 5 Tage auf Punkte Ende Mai und wollte noch 5 Tage auf Cash oder Punkte. Es steht zur Zeit immer Coming Soon
 

mb85

Erfahrenes Mitglied
20.06.2021
529
351
Ja jetzt geht es wieder. Leider ist ein Tag dazwischen, wo es keine 95k Punkte macht gibt. Werden dann dort 5 Nächte bleiben und dann in das Hilton für 5 Tage wechseln.
 

mpm

Erfahrenes Mitglied
02.07.2011
1.269
75
Reihe 42a
Ich werde den kommenden März auf den Seychellen verbringen und zwar uA 6 Nächte im Labriz....
Ich hänge mich da mal ran, weil +1 und ich (so die Umstände es denn erlauben) auch im März auf Labriz (Beachfront Bungalow) weilen werden. An die erfahrenen Seychellen und Silhouette Mitreisenden hier:

- Mitte/Ende März ist ja noch Regenzeit. Hat jemand Erfahrung damit? Ist das (auf Silhouette) durchgehend grauer Himmel oder Sonne und Regen im Gemisch?

- ZilAir Helikopter vom Flughafen SEZ nach Silhouette: Hat das mal jemand gemacht? Ist das ein echter Zeitgewinn zum Auto- und Schiffstransfer? Ich habe auf der ZilAir Seite gelesen, dass die 30min für Checkin brauchen und von deren Base abfliegen, die wiederum vom Airport Terminal entfernt liegt. Googlemaps meinte Auto-Transfer zum Hilton Jetty wäre auch 30min. Klingt mir, obwohl ich Lust auf den Heli hätte, irgendwie anstrengend.

- Wanderung zum Grande Barbe Strand. Ich würde das mit +1 gern allein (also ohne Guide) machen. Hoffnung ist circa 1 bis 2 Stündchen hinlaufen, allein am Strand rumliegen, Schildkröten sehen, allein baden, eine Kokosnuss essen, Robinson Feeling und dann wieder 1 bis 2 Stündchen zurück laufen. Ist schon mal jemand von Euch dahin gelaufen. Empfehlung? Oder eher doch zu weit?

- Und zu guter letzt: Mücken, Dengue, etc: Irgendwelche negativen Erfahrungen auf Silhouette?
 

ehder

Erfahrenes Mitglied
27.06.2017
530
92
VIE
- Mitte/Ende März ist ja noch Regenzeit. Hat jemand Erfahrung damit? Ist das (auf Silhouette) durchgehend grauer Himmel oder Sonne und Regen im Gemisch?
März sollte entspechend diverser Berichte grundlegend die beste Jahreszeit sein. Hier eine ganz gute Monatsübersicht. https://hochzeit-seychellen.de/blog/beste-reisezeit-fuer-die-seychellen/

Auf Silhouette hat es gegenüber Praslin und La Digue allerdings noch am öftesten geregnet, da die Wolken am Berg hängen bleiben - ähnlich zu Nord-Mahé.

Selbst im Dezember war es 2020 "ausreichend schön". Es gibt nachts Regen, manchmal auch tagsüber, aber das ist normal. Bin schon gespannt, ob es im März wirklich merklich mehr Sonnenstunden gibt.

- ZilAir Helikopter vom Flughafen SEZ nach Silhouette: Hat das mal jemand gemacht? Ist das ein echter Zeitgewinn zum Auto- und Schiffstransfer? Ich habe auf der ZilAir Seite gelesen, dass die 30min für Checkin brauchen und von deren Base abfliegen, die wiederum vom Airport Terminal entfernt liegt. Googlemaps meinte Auto-Transfer zum Hilton Jetty wäre auch 30min. Klingt mir, obwohl ich Lust auf den Heli hätte, irgendwie anstrengend.

Das lohnt sich meines Erachtens nur, wenn dein Zeitplan nicht zum Fährenplan passt, bzw. die Gefahr besteht die Fähre zu verpassen. Und wenn ihr nicht allzuviel Gepäck habt. Aus diesem Grund haben wir nun Silhouette erst nach Süd-Mahé angehängt. Damals hatten wir das Labriz wegen der notwendigen Quarantäne vorgereiht.

Wanderung zum Grande Barbe Strand. Ich würde das mit +1 gern allein (also ohne Guide) machen. Hoffnung ist circa 1 bis 2 Stündchen hinlaufen, allein am Strand rumliegen, Schildkröten sehen, allein baden, eine Kokosnuss essen, Robinson Feeling und dann wieder 1 bis 2 Stündchen zurück laufen. Ist schon mal jemand von Euch dahin gelaufen. Empfehlung? Oder eher doch zu weit?

Ich denke, das könnt ihr vergessen. Zum Anse Patates ist es eine schöne Wanderung auch mit Robinson Crusoe Feeling, zum Anse Mondon wird es ohne Guide schon schwierig und über den Berg zum Grande Barbe würde ich nicht ohne Guide aufbrechen - und schon gar nicht 1-2 Stunden für eine Richtung einplanen. Eine große Wasserschildkröte, welche vermutlich Eier gelegt hat, haben wir auch am Anse Patates gesehen. Aufgrund des NW-Monsuns gehen ich auch davon aus, dass die Grande Barbe nicht zum Baden geeignet ist, aber das ist nur eine Vermutung.

- Und zu guter letzt: Mücken, Dengue, etc: Irgendwelche negativen Erfahrungen auf Silhouette?

Moskitos gibt es vorwiegend in den nicht am Strand gelegenen Basic-Zimmern. Sonst bin ich allerdings der Moskitomagnet (auch in SOA), auf den Seychellen hat es vorwiegend +1 erwischt, die sonst quasi moskitoimmun ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

ArnoldB

Erfahrenes Mitglied
17.09.2016
2.079
625
VIE
- ZilAir Helikopter vom Flughafen SEZ nach Silhouette: Hat das mal jemand gemacht? Ist das ein echter Zeitgewinn zum Auto- und Schiffstransfer? Ich habe auf der ZilAir Seite gelesen, dass die 30min für Checkin brauchen und von deren Base abfliegen, die wiederum vom Airport Terminal entfernt liegt. Googlemaps meinte Auto-Transfer zum Hilton Jetty wäre auch 30min. Klingt mir, obwohl ich Lust auf den Heli hätte, irgendwie anstrengend.
M.E. vollkommen unnötig. Wieso nicht einfach die kurze Zeit zum Boothaus und dann die kurze Zeit mit der Fähre? Kostet zudem wahrscheinlich nur einen Bruchteil des Helis.
- Wanderung zum Grande Barbe Strand. Ich würde das mit +1 gern allein (also ohne Guide) machen. Hoffnung ist circa 1 bis 2 Stündchen hinlaufen, allein am Strand rumliegen, Schildkröten sehen, allein baden, eine Kokosnuss essen, Robinson Feeling und dann wieder 1 bis 2 Stündchen zurück laufen. Ist schon mal jemand von Euch dahin gelaufen. Empfehlung? Oder eher doch zu weit?
Ist laufen für dich irgendwie ein Synonym für wandern, oder meint ihr wirklich laufen? Denn zum laufen ist da gar nichts, das ist eine auf der Grund des vielen auf- und ab auf oftmals rutschigem Jungleboden eine relativ herausfordernde Junglewanderung. Dauert 2,5-3 Stunden pro Richtung. Wir haben es damals mit Guide gemacht und waren glücklich darüber! Es gibt ca 20 Minuten vor dem Strand ein Teilstück, wo man aus dem Jungle herauskommt und hauptsächlich auf Steinen absteigt/aufsteigt. Bei uns hat es am Rückweg wahnsinnig zu schütten begonnen, der Aufstieg war fast unmöglich und nicht ganz ungefährlich, der Guide hat uns am Rand mit der Machete teilweise neue Wege freihacken müssen.

Also auf jeden Fall empfehlenswert, da sehr abenteuerlich, wunderschöner Jungle und dann ein recht cooler Strand und Riesenschildkröte. Aber das ist eben eine durchaus anstrengende Wanderung und kein kurzer Lauf, das sollte einem bewusst sein.
 

Noc

Erfahrenes Mitglied
18.09.2018
317
400
Bayreuth
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

Speziell zu eurem Plan zur Grand Barbe zu wandern, lasst es bleiben ohne Guide. Mit Guide braucht man wenn alle top fit sind unter 3 Stunden einfach, es geht steil bergauf kann teilweise sehr klitschig und gefährlich sein und ihr wärt nicht die ersten die von der Barbe vom Hotel abgeholt werden müssen, wenn der Strand nicht angefahren werden kann vom Boot aufgrund des Wellengangs, bedeutet das ihr den Heliflug, den ihr euch ansonsten preislich zeitlich und gepäcktechnisch sparen könnt, doch noch erlebt.

Macht folgendes, macht den Trail zur Mondon, wenn ihr dabei einschlaft und den Weg oneway in einer guten Stunde schafft habt ihr eine Indikation… Ansonsten Antibrumm Forte und Wasser nicht vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sbr

Aktives Mitglied
18.01.2018
164
234
@mpm Wir haben uns bei unserem ersten Aufenthalt bewusst für den Heli entschieden, weil wir - wie @ehder angemerkt hat - die Fähre am Morgen verpasst hätten und somit ein halber Tag Urlaub am Jetty draufgegangen wäre. Wir haben also Urlaubszeit für Geld gekauft (Heli ist knapp 640€ o/w, Fähre 145€ p.P. r/t + Jetty Transfer) und in das Flug-Erlebnis investiert - ich würd's jederzeit wieder machen (falls es interessiert, hier ist ein Video von mir mit dem Heli-Flug zu Beginn: https://www.youtube.com/watch?v=DLbw8jeS3cU ).

Seychellen-3.jpg Seychellen-4.jpg

Zu den Wanderplänen: Auch ich kann den Vorrednern nur beipflichten, man unterschätzt die Anstrengung, ist vergleichbar mit Sport in einer Sauna machen. Anse Mondon ist gut machbar (ohne Guide), wenn hier alles "funktioniert", kann man Grand Barbe in Angriff nehmen. Ich würde hier aber auch den Guide (kostet irgendwas um die 250€ (?)) empfehlen. Speziell der Rückweg in der prallen Sonne über die Granitfelsen war schon nah an der Belastungsgrenze (die mitgenommenen 3 Liter Wasser haben gerade so gerreicht). Abgesehen davon sollte man die Lichtverhältnisse im Wald nicht unterschätzen, speziell wenn die Sonne tief steht kann man schnell mal die Orientierung verlieren und eine falsche Abzweigung nehmen. Der Guide hat auch den unschlagbaren Vorteil, dass er die bevorzugten Orte kennt, wo sich die Schildkröten gerne aufhalten.

Seychellen-1.jpg Seychellen-6.jpg

Zu den Mosiktos: Uns hat es abends an der Pool-Villa schon immer ziemlich erwischt (Reisezeit November) und "Heat It" bzw. "Bite Away" waren im Dauereinsatz...

Edit: Fitbit Screenshot von Grand Barbe gefunden

3D80B6FE-0CFE-4F37-A018-6F82F1DE2D07.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

mpm

Erfahrenes Mitglied
02.07.2011
1.269
75
Reihe 42a
Liebe ehder, ArnoldB, Noc, sbr!

Danke für Eure hilfreichen und wichtigen Tipps! Vielen, vielen Dank!!! Den Weg nach Grande Barbe habe ich eindeutig unterschätzt, so wie ich vielleicht insgesamt die Ausmaße der Insel unterschätze. MIt Hitze und tropischen Wanderungen habe ich kein Problem, das Verlaufen im Tropenwald möchte ich allerdings vermeiden. Ich freue mich wie blöd auf die Insel, denn es scheint echt Abenteuer-Feeling möglich zu sein, verbunden mit dem Luxus eines Hiltons. Schöne Mischung.

Das einzige, was mir noch unklar ist, ist unsere Anreise. Wir haben eine Pauschalreise (zur Zeit das einzige was ich mache, wegen Stornierbarkeit) und da ist Transfer inklusive. Wenn ich es richtig verstehe, geht das Hilton-eigene Boot um 10:00 Uhr ab Hauptinsel Jetty. Unser Flug kommt 08:30 Uhr an. Kommt man so noch mit dem Boot mit? Richtet sich das Hilton ein wenig nach den aktuellen Ankünften und Flugterminen oder sind die Bootszeiten wirklich fix? Die 1,5 Stunden könnten gerade so passen. Bis zum Nachmittag (dem zweiten Boot) am Hafen rumzuhängen, habe ich keine Lust. Ich nehme an, jeder Transfer ist immer mit dem Hilton Boot, TUI, DerTour, FTI haben da sicher keine anderen Optionen, oder? Was wäre Eure Empfehlung bei diesen Uhrzeiten?
 

sbr

Aktives Mitglied
18.01.2018
164
234
Liebe ehder, ArnoldB, Noc, sbr!

Danke für Eure hilfreichen und wichtigen Tipps! Vielen, vielen Dank!!! Den Weg nach Grande Barbe habe ich eindeutig unterschätzt, so wie ich vielleicht insgesamt die Ausmaße der Insel unterschätze. MIt Hitze und tropischen Wanderungen habe ich kein Problem, das Verlaufen im Tropenwald möchte ich allerdings vermeiden. Ich freue mich wie blöd auf die Insel, denn es scheint echt Abenteuer-Feeling möglich zu sein, verbunden mit dem Luxus eines Hiltons. Schöne Mischung.

Das einzige, was mir noch unklar ist, ist unsere Anreise. Wir haben eine Pauschalreise (zur Zeit das einzige was ich mache, wegen Stornierbarkeit) und da ist Transfer inklusive. Wenn ich es richtig verstehe, geht das Hilton-eigene Boot um 10:00 Uhr ab Hauptinsel Jetty. Unser Flug kommt 08:30 Uhr an. Kommt man so noch mit dem Boot mit? Richtet sich das Hilton ein wenig nach den aktuellen Ankünften und Flugterminen oder sind die Bootszeiten wirklich fix? Die 1,5 Stunden könnten gerade so passen. Bis zum Nachmittag (dem zweiten Boot) am Hafen rumzuhängen, habe ich keine Lust. Ich nehme an, jeder Transfer ist immer mit dem Hilton Boot, TUI, DerTour, FTI haben da sicher keine anderen Optionen, oder? Was wäre Eure Empfehlung bei diesen Uhrzeiten?
Ja, der Boots-Transfer ist immer über Hilton. Es ist kein Problem, über das Hotel einen o/w Heli-Transfer zu organisieren und für die Rückreise den inkludierten Transfer zu nutzen (selbst schon so gemacht). Man sollte dann halt nur Pauschalreiseanbieter bzw. Incoming-Agentur darüber informieren. Normalerweise sind die Zeiten fix und 1,5 Stunden ab Landung könnte knapp werden (Fahrzeit Jetty ca. 30 - 45 Minuten), aber frag doch mal beim Hotel nach (falls z.B. viele Gäste früh anreisen und die Fähre verpassen würden, könnte ich mir schon vorstellen, dass hier etwas Flexibilität möglich ist - allerdings wird die Fähre von allen genutzt, die auf die Insel möchten...). Jetty ist ok, ist eher wie eine Lounge (d.h. gibt Getränke und Essen - natürlich für Geld), aber es muss jeder selbst entscheiden, ob er hier 6 Stunden verbringen möchte, oder ob man zahlt 😉
 
  • Like
Reaktionen: mpm

mb85

Erfahrenes Mitglied
20.06.2021
529
351
Eine andere Frage.
Hat jemand den Heli Transfer von euch schon mal gebucht?
Der Preis, etwas über 600€, wenn ich mich nicht täusche gilt one way egal ob eine oder 4 Personen?
 

sbr

Aktives Mitglied
18.01.2018
164
234
Ja, wie hier im Thread erwähnt, habe ich das schonmal gemacht.

Inzwischen 638€ o/w max. 4 PAX / 325kg

Helicopter Transfers
Private transfers available at Euro 638 per way,
Maximum capacity: 4 passengers
Maximum weight: 325 kg passengers luggage


Edit: Falls nicht klar formuliert, das ist ein Privatransfer, d.h. Du charterst den Heli und das kostet dann 638€ egal ob alleine, oder zu viert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
  • Haha
Reaktionen: mpm, Hotel und mb85

mb85

Erfahrenes Mitglied
20.06.2021
529
351
Super danke dir.

Ist jemand von Mahe nach Praslin geflogen? Ist der Preis identisch?
Wenn ich überlege, was die Fähre kostet, plus Taxi, plus Wartezeit und Transferzeit, da ist der Heli eine Top Alternative.
 

sbr

Aktives Mitglied
18.01.2018
164
234
Super danke dir.

Ist jemand von Mahe nach Praslin geflogen? Ist der Preis identisch?
Wenn ich überlege, was die Fähre kostet, plus Taxi, plus Wartezeit und Transferzeit, da ist der Heli eine Top Alternative.
Geflogen bin ich das noch nicht, der Anbieter ist aber Zil Air und es gibt eine Übersicht/Preisliste:


Labriz / Silhouette ist fast schon ein Schnäppchen 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: mb85

mb85

Erfahrenes Mitglied
20.06.2021
529
351
Hatte beim Anbieter geschaut und es nicht gefunden,
Merci.
Also knapp 800€...Identisch zum Transfer auf den Malediven. Werden es nutzen, da wir bei 4 Tagen auf Praslin sonst zuviel Zeit verlieren würden.
 
  • Like
Reaktionen: sbr und Noc

crossfire

Erfahrenes Mitglied
15.04.2012
1.812
121
ANZEIGE
Hatte beim Anbieter geschaut und es nicht gefunden,
Merci.
Also knapp 800€...Identisch zum Transfer auf den Malediven. Werden es nutzen, da wir bei 4 Tagen auf Praslin sonst zuviel Zeit verlieren würden.
Habe erst jetzt die Frage gelesen und möchte meine Erfahrungen dazu auch mitteilen:
Wir sind -allerdings schon 5 Jahre her - mit ZIL Air von Silhouette nach La Digue geflogen und nach der Woche von dort wieder zurück zum Airport nach Mahe, ZIL Air hat dort am Beginn der SLB Ihren Hanger. Von da wurden wir mit nem SUV zum Check in gefahren.
Wir waren zu zweit mit Gepäck, kostete aber so ungefähr 2000 Euro, wahrscheinlich auch, weil der Heli leer zum Labriz flog.
War alles easy und würde es wieder so machen, da der Schiffstransfer von Silhoutte nach Mahe und von da nach La Digue sich schon ziehen kann.