Kopfhörer mit active noise canceling... Gibt es alternativen zu Bose?

ANZEIGE

maumanz

Neues Mitglied
09.06.2011
19
0
ANZEIGE
Hallo Zusammen,

hatte beim letzten Flug ein AHA-Erlebnis, als meine Sitznachbarin mich mal ihre Bose QC3 aufsetzen ließ. Ich fand es beeindruckend, obwohl ich selbst sehr gut isolierende In-Ear Kopfhörer nutze, war das kein Vergleich. Nun wollen sich mein Mann und ich auch sowas zulegen.

Nun kosten die doch ne Stange Geld und es wäre interessant, ob es was vergleichbares gibt. Wichtig wäre, dass so viel gebrumme herausgefiltert wird wie möglich und dass man die Dinger auch mal einige Stunden auf haben kann, ohne, dass die Ohren wehtun.

Jemand tipps und erfahrungen? Hab von Nokia 905i gelesen, die sollen dank 8 Mikros 99% der hintergrundgeräusche auslöschen. Kann aber auch nur Marketinggelaber sein.

Grüße
 

tnbt

Erfahrenes Mitglied
08.06.2011
937
24
DUS,FRA
Der Bose QC3 ist wohl das beste Gerät dieser Art welches momentan auf dem Markt ist.
 

tnbt

Erfahrenes Mitglied
08.06.2011
937
24
DUS,FRA
Geschmackssache. Finde ich persönlich zu gross und sind auch nicht on-ear. Am besten im Bose Shop selbst testen.
 

Dog

Erfahrenes Mitglied
17.03.2010
252
0
FRA/CGN/DUS
Kurz gesagt: Nein :)

In meinen Augen und nach meinen Erfahrungen gibt es keine wirklichen Alternativen zu den QC15 von Bose.
 

MichaelFFM

Hertz-loses Mitglied
Teammitglied
T'schuldigung.. aber das klingt für mich alles nicht so sinnvoll.
Gerade Kopfhörer sind Produkte, die individuell anders erlebt werden.
Das gilt für den Klang, wie auch den Tragekomfort. Pauschale Urteile sind hier meiner Meinung nach nicht angebracht.

Zum Beispiel habe ich eine regelrechte Bose-Allergie... Das liegt aber an der miserablen Qualität der Bose Lautsprecher in meinem Fahrzeug. Niemals wieder.
 

Dog

Erfahrenes Mitglied
17.03.2010
252
0
FRA/CGN/DUS
Das kann ich so aber nur bedingt unterschreiben.
Sicherlich hat jeder sein individuelles Klanggefühl.
Aber wenn es um die Frage nach einem "Kopfhörer mit active noise canceling" geht,
welche Alternativen sollten dann Deiner Meinung nach in der gleichen Liga wie die QC15 spielen?
 

rofra

Erfahrenes Mitglied
21.04.2009
3.049
0
LCY
Zum Beispiel habe ich eine regelrechte Bose-Allergie... Das liegt aber an der miserablen Qualität der Bose Lautsprecher in meinem Fahrzeug. Niemals wieder.
Bose hat meist ein absolut miserables Preis-Leistungs-Verhältnis und lebt größtenteils vom Namen. Fast die einzige Ausnahme sind für mich jene NC-Kopfhörer. Zwar gibt es da auch von anderen Herstellern bessere Kopfhörer, die NC-Technik von Bose ist aber einfach sehr sehr gut.
 

MichaelFFM

Hertz-loses Mitglied
Teammitglied
Das kann ich so aber nur bedingt unterschreiben.
Sicherlich hat jeder sein individuelles Klanggefühl.
Aber wenn es um die Frage nach einem "Kopfhörer mit active noise canceling" geht,
welche Alternativen sollten dann Deiner Meinung nach in der gleichen Liga wie die QC15 spielen?

Spontan fällt mir da zum Beispiel der MM550 von Sennheiser ein.
Über BT entfällt hierbei noch die mögliche Signalverfälschung durch 'untermotorisierte' aktive Komponenten im MP3 Player.
Von Haus aus klingt zumindest mein iPhone wie ein Schuh, wenn man es nicht über BT koppelt - da kann auch kein QC von Bose etwas ändern.
 
  • Like
Reaktionen: TXL_Bis_Zuletzt

Hansfux

Erfahrenes Mitglied
16.11.2010
298
1
HAM
als günstige alternative zu den namenhaften herstellern kann ich noch die Audio Technica ATH-ANC7B empfehlen!! bei amazon.com kosten sie 121$ im vergleich zu den 145€ die man hier bezahlen kann... ich bin sehr zufrieden mit den kopfhörern, filtern die ganzen fluggeräusche weg, nur beim Avro Jet hatten ich noch ein sehr hohes störgeräusch von den triebwerken vernommen...
 

btx1980

Reguläres Mitglied
04.12.2009
71
0
als günstige alternative zu den namenhaften herstellern kann ich noch die Audio Technica ATH-ANC7B empfehlen!! bei amazon.com kosten sie 121$ im vergleich zu den 145€ die man hier bezahlen kann...
Kann ich ebenfalls bestätigen. Bin mit den AudioTechnica ebenfalls zufrieden und hatten mich auf Amazon USA knapp über 100 USD gekostet. Dadurch, dass die AudioTechnica auch noch über die Ohrmuscheln gehen - im Vergleich zum Bose QC3 - wird ein Teil der Geräusche schon durch die Polsterung unterdrückt und man kann die AudioTechnica auch ohne Batterien bzw. Noise Cancelling nutzen.
 

Tiefflieger

Erfahrenes Mitglied
05.11.2010
294
1
Bei mir hat der Audio Technica auf dem zweiten Langstreckenflug den Geist aufgegeben, und bevor jemand fragt, ja ich habe die Batterien gewechselt. Solange er funktioniert hat war er aber sehr gut (Ton und noise cancellation).
 

ckone501

Erfahrenes Mitglied
22.11.2009
4.228
0
Kennt jemand von euch eigentlich dieses Teil:

Monster Solo

Noise Cancelling gibt es bei dem Teil nicht wirklich, oder? Hintergrund der Frage ist dass ein Freund dieses Teil zum Geburtstag bekommen hat, aber eigentlich einen Kopfhörer mit NC haben wollte und sich nicht getraut hat der Verwandtschaft zu sagen dass dies evtl. nicht der richtige sein könnte... Ausgepackt hat er das Teil noch nicht.
 
A

ABgold

Guest
Ich bin mit Audio Technica auch zufrieden. Kann mir nicht vorstellen das Bose für den vierfachen preis auch viermal so gut ist.
 

hams

Erfahrenes Mitglied
18.05.2009
1.941
0
DUS / BWE
Ich hatte bei LH jetzt den QC 15 und war echt begeistert! Hab jetzt im Laden geschaut und finde die Noise Cancelling Funktion beim QC 3 deutlich schlechter als beim QC 15, dafür ist dieser aber natürlich deutlich größer! Preis für den 15 liegt in Dubai übrigens bei 260 € ! Wo liegt man in den USA ungefähr preislich?
 

Carrie

Erfahrenes Mitglied
15.11.2009
1.351
0
DUS
War gestern in Florida im Outlet im Bose-Store und hab mir die Headsets auch mal angeschaut. Der QC 15 kostete 299,95 $.
 

honk20

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
5.354
1
Danke. Das erspart mir die mühevolle Suche. Bin ab 26.12 in NYC und mein erster Weg wird wohl ins Bose outlet sein :D (y) :p