ANZEIGE

Schnochelnase

Aktives Mitglied
18.10.2015
152
43
HAM
ANZEIGE
Dafür mache ich gerne Werbung für rcs / Sky Travel Agent!

...

Was ich damit sagen möchte, die Servicegebühr deckt ja nicht nur den Arbeitsaufwand der Buchung ab, sondern ist eine Fullservice Gebühr für den Verlauf der Buchung. Und wenn man in einer solchen Situation ist, weich im letzten Jahr, dann weiss man, warum es gut und richtig ist, die Gebühr zu zahlen.
Kann ich nur bestätigen, hatte über rcs ein BIZ-Deal nach Hawaii mit American ab Paris gebucht, wenige Tage vor Abflug plötzlich diverse Änderungen fast aller Abflugzeiten durch AA mit teilweise langen Layovers. rcs hat über Nacht prima Alternativen gefunden und gebucht und wir hatten hinterher sogar bessere Verbindungen als ursprünglich gebucht. Für genau diese Fälle ist die Servicegebühr ein faires Entgelt und ich betrachte es als Kombi aus Gebühr für die eigentliche Buchung und quasi eine Versicherung bei Komplikationen.
 

fvpfn1

Erfahrenes Mitglied
06.02.2016
683
101
Die haetten gerne von mir 60,- EUR fuer eine einfache Fluganfrage?
In normalen Zeiten habe ich simple Flüge meistens selber gebucht, (für mich) kompliziertere Anfragen und Routings über rcs - die Beratung und die Vorschläge waren immer top! Wenn ich mir überlege, welchen Aufwand die mit meinem letzten Flug zu Coronazeiten mit mir hatten, dann bezahle ich auch für eine unverbindliche Anfrage sehr gerne.
 

Petermann77

Neues Mitglied
26.06.2017
3
0
Den perfekten Service von rcs/Sky Travel Agent kann ich auch bestätigen!
Schon mehrfach gebucht - und gerne wieder :)