LX F ohne Status aktuell für Meilen buchbar

ANZEIGE

SleepOverGreenland

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
18.252
1.648
FRA/QKL
Das scheint mir auf die Strecke anzukommen - ich hatte bei LX schon häufig den Fall dass mir direkt Verfügbarkeit avisiert wurde (noch bevor ich die Passagiernamen angegeben habe und somit auch bevor eine Buchung irgendwohin geschickt wurde).

Ich habe das bisher nur 2x genutzt und in beiden Fällen war es die typische IT basierte Anfrage, d.h. alle Daten erfassen, Knopf drücken, 15-30 Sekunden warten und Anfrage bestätigt. Angerufen jeweils beim LX HON Service in Basel. Evtl. gibt es direkte und indirekte Verfügbarkeiten.
 

maxn

Erfahrenes Mitglied
27.05.2011
1.276
7
muc
Ajajaj, was ist den mit euch los? Ihr gebt (leider) genau das Bild ab, wovon so viele im Ausland reden: Neid, Missgunst, Besserwisserei, dazwischen ganz wenig Konstruktives.

Come on guys! Es ist nur ein Awardticket! Und wenn inzwischen sogar Durchschnittsverdiener mit etwas Disziplin ein LX F KAUFTicket (ex CGD) für 2K EUR bekommen können, dann sind das alles hier eine völlig sinnlose, emotional hochgeschaukelte "Diskussion"...

Ich kann nur den Kopf schütteln.
 

nhobalu

Forumskater
18.10.2010
10.844
-11
im Paralleluniversum
Ajajaj, was ist den mit euch los? Ihr gebt (leider) genau das Bild ab, wovon so viele im Ausland reden: Neid, Missgunst, Besserwisserei, dazwischen ganz wenig Konstruktives.

Come on guys! Es ist nur ein Awardticket! Und wenn inzwischen sogar Durchschnittsverdiener mit etwas Disziplin ein LX F KAUFTicket (ex CGD) für 2K EUR bekommen können, dann sind das alles hier eine völlig sinnlose, emotional hochgeschaukelte "Diskussion"...

Ich kann nur den Kopf schütteln.

Wo ist denn Dein Problem. Neid, Missgunst, Besserwisserei. Das sind alles Begriffe, die mir fremd sind.
Meine Regel ist einfach: nhobalu first. Das habe ich in der großen weiten Politikwelt gelernt. Funktioniert da doch bestens. Wie dort nenne ich das fair. Hat mit Neid, Missgunst, Besserwisserei nicht die Bohne zu tun.

Alte Regel: Wenn jeder nur an sich denkt, ist an alle gedacht.


Alles klar?
 
N

niemals_in_new_york

Guest
Habe heute am Telefon ein Ticket reserviert und da wurde mir erklärt, dass es wohl gerade ein ziemlich großes Problem mit einem Software Glitch von vor wenigen Tagen gibt. Auf Nachfrage hat die nette Dame mir erzählt, dass versehentlich die Anzahl von Plätzen in der A-Klasse als Award freigegeben wurden, auf manchen Fliegern sei das praktisch die ganze Kabine gewesen, und die Plätze seien massenhaft über Fremdprogramme und auf M&M gebucht wurden...
Da kann ich verstehen, dass das ein Problem darstellt :)
 
  • Like
Reaktionen: monsterschradde

largo

Aktives Mitglied
05.08.2013
241
0
, dass versehentlich die Anzahl von Plätzen in der A-Klasse als Award freigegeben wurden, :)

Naja... dem glaub ich irgendwie nicht so ganz. Hab auf 3 Strecken gesucht: 2x wurden 1 verfügbarer Platz freigegeben, Kanine war ansonten leer, 1x 2 Plätze bei leerer Kabine (Hab sehr weit im Voraus geschaut :)

Frank hat wohl festgestellt, dass genau die Anzahl freigegeben wurden, welche ansonsten HON zur Verfügung steht.


Interessant auch: Es wurden nicht alle Buchungen storniert, wohl nur die über manche Meilenprogramme.
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
11.619
1.976
Dahoam

Wäre aber langsam Zeit dass es mal rechtliche Klarheit gibt ob und bis wann eine Airline ein ausgestelltes und bezahltes Ticket stornieren darf.
Um beide Seiten vor Fehler zu schützen könnte man ja eine beidseitige kostenfreie Stornierungsmöglichkeit innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Buchung einführen. Aber das sollte für beide Seiten gelten.
 
  • Like
Reaktionen: reinke

Mulder_110

Erfahrenes Mitglied
04.05.2012
1.743
2
Naja... dem glaub ich irgendwie nicht so ganz. Hab auf 3 Strecken gesucht: 2x wurden 1 verfügbarer Platz freigegeben, Kanine war ansonten leer, 1x 2 Plätze bei leerer Kabine (Hab sehr weit im Voraus geschaut :)

Frank hat wohl festgestellt, dass genau die Anzahl freigegeben wurden, welche ansonsten HON zur Verfügung steht.


Interessant auch: Es wurden nicht alle Buchungen storniert, wohl nur die über manche Meilenprogramme.

Naja, das passt aber m.E. recht gut zu der A-Verfügbarkeit. Auf "meinen" USA-Strecken sind in der F (mit 8-Plätzen) oft nur rund 2-3 A-Tickets verfügbar.
 

Mulder_110

Erfahrenes Mitglied
04.05.2012
1.743
2
Wäre aber langsam Zeit dass es mal rechtliche Klarheit gibt ob und bis wann eine Airline ein ausgestelltes und bezahltes Ticket stornieren darf.
Um beide Seiten vor Fehler zu schützen könnte man ja eine beidseitige kostenfreie Stornierungsmöglichkeit innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Buchung einführen. Aber das sollte für beide Seiten gelten.

Exakt das gibt es doch bei LH (not sure about LX). Bei LH kannst du innerhalb von 24h alles kostenfrei stornieren, egal welche Buchungsklasse (selbst K).
 

ctrl+f

Erfahrenes Mitglied
05.01.2013
1.013
0
Wien
Wurden schon jemand, seine über Miles & More gebuchten Tickets storniert?
 
Zuletzt bearbeitet:

unknownCH

Neues Mitglied
23.08.2015
10
0
Nein, meine Miles & More Tickets für Januar und Juni sind alle noch valid. Denke eher das die da nichts stornieren, vorallem wegen der deutlich höheren Steuern und Gebühren gegenüber Aeroplan ...
 
  • Like
Reaktionen: mariomue

Shadowhunt3r

Erfahrenes Mitglied
20.03.2016
910
0
Ich kann derzeit wieder LX F Awards buchen (bin Statuslos bei *A), Verfügbarkeit in den nächsten Tagen hervorragend...hab ich was verpasst?