• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Meilen sammeln mit Überweisungen als Unternehmen (Revolut Alternative)

ANZEIGE

dschmid

Neues Mitglied
18.09.2021
2
0
ANZEIGE
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu im Forum und habe schon viele Beiträge hier im Forum und an anderen Orten gesucht aber finde nicht wirklich eine Lösung.

Ich habe eine GmbH und muss monatlich einige Überweisungen tätigen und würde dabei gerne damit Miles and More Meilen sammeln.

Leider macht es über Revolut keinen Sinn, da bei der Business Variante für die Aufladung der Kreditkarte ja im Gegensatz zur privaten Version Gebühren erhoben werden.

Ist jemand in derselben Situation und hat einen Tipp für mich, wie ich es auch als Unternehmen realisieren kann mit meinen normalen Überweisungen oder Lastschriften Meilen zu sammeln?

Ich bin für jeden Tipp dankbar ;)
 

LH88

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
8.273
715
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu im Forum und habe schon viele Beiträge hier im Forum und an anderen Orten gesucht aber finde nicht wirklich eine Lösung.

Ich habe eine GmbH und muss monatlich einige Überweisungen tätigen und würde dabei gerne damit Miles and More Meilen sammeln.

Leider macht es über Revolut keinen Sinn, da bei der Business Variante für die Aufladung der Kreditkarte ja im Gegensatz zur privaten Version Gebühren erhoben werden.

Ist jemand in derselben Situation und hat einen Tipp für mich, wie ich es auch als Unternehmen realisieren kann mit meinen normalen Überweisungen oder Lastschriften Meilen zu sammeln?

Ich bin für jeden Tipp dankbar ;)
Wo ist das Problem? Die Gebühren mindern deinen Gewinn, also alles halb so schlimm, vor allem da die Meilen dann ja nicht der GmbH gehören - sondern dir.
 
  • Like
Reaktionen: 3LG

dschmid

Neues Mitglied
18.09.2021
2
0
Hast Du an "anderen Orten" (was immer das sein mag, Klotüren?) genau so intensiv gesucht wie im VFT?

Ich habe mehrere Suchbegriffe verwendet und auch bei Youtube und anderen Portalen gesucht. Die Informationen, die ich gefunden habe, bezogen sich aber immer nur auf die private Version von Revolut. Leider habe ich letztes Jahr den Aufwand betrieben, um eine Business Karte zu beantragen und leider später festgestellt, dass die Aufladung dabei gebührenpflichtig ist. Wenn du einen Tipp für mich hast, wo ich fündig werden kann würde ich mich freuen ;)

Wo ist das Problem? Die Gebühren mindern deinen Gewinn, also alles halb so schlimm, vor allem da die Meilen dann ja nicht der GmbH gehören - sondern dir.

Sobald ich es richtig in Erinnerung habe sollte es 2,5% kosten. Das sind bei 1000€ immerhin 25€. Meiner Meinung nach ist das schon sehr viel. Aber du hast natürlich recht und ich könnte es natürlich absetzen. Mache mir bei dieser Variante nur etwas Gedanken, dass das Finanzamt irgendwann von einer verdeckten Gewinnausschüttung ausgeht.
 

LH88

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
8.273
715
Ich habe mehrere Suchbegriffe verwendet und auch bei Youtube und anderen Portalen gesucht. Die Informationen, die ich gefunden habe, bezogen sich aber immer nur auf die private Version von Revolut. Leider habe ich letztes Jahr den Aufwand betrieben, um eine Business Karte zu beantragen und leider später festgestellt, dass die Aufladung dabei gebührenpflichtig ist. Wenn du einen Tipp für mich hast, wo ich fündig werden kann würde ich mich freuen ;)



Sobald ich es richtig in Erinnerung habe sollte es 2,5% kosten. Das sind bei 1000€ immerhin 25€. Meiner Meinung nach ist das schon sehr viel. Aber du hast natürlich recht und ich könnte es natürlich absetzen. Mache mir bei dieser Variante nur etwas Gedanken, dass das Finanzamt irgendwann von einer verdeckten Gewinnausschüttung ausgeht.
Naja solange das nicht das nicht Gebühren in 5 stelligen Bereich werden ist das ganze doch plausibel, wenn das FA da dann von einer verdeckten Gewinnausschüttung ausgeht wirst du eh keinen Spass bei der Prüfung haben.
 

markuskaemmerer

Reguläres Mitglied
06.08.2021
30
16
Jena
markus-kaemmerer.de
Ich nutze aktuell die M&M privat und M&M Business - beide sind für mich mit Revolut kostenfrei beim Aufladen. Es soll da mal eine Änderung geben, aktuell ist es in der Praxis nicht so.