Routing von Flügen nach Hawaii

ANZEIGE

angostura

Aktives Mitglied
28.02.2015
139
0
ANZEIGE
Moin,

ich bin nicht sicher, ob dies hier das richtig Unterforum ist, aber ich versuch es mal.
Auch vorweg, ich möchte keinen Preis, da die Buchung zu weit in der Zukunft liegt. es geht um prinzipiellen Routingfragen.

Grundlage ist ein Flug von DE oder DK nach Hawaii (Flughafen ersteinma egal) in Business. Wunsch ist ein durchgängiges vernünftiges Hardprodukt (also keine domestic first) und Veremidung von potentiellen 737 max auf dem letzten Hüpfer nach Hawaii. Somit fällt ja schon einiges raus.
meine Überlegung war nun, den Flug aus Europa über einen Flughafen im mittleren Westen (z.B. Denver) zu routen und von dort weiter zu fliegen. Diese Strecken werden mit Langstreckengerät bedient und man hat ein solides hardproduct.

Mein Problem, ich bekomme dies über die Matrix so nicht richtig dargestellt.
Als Beispiel habe ich mir einen LH Flug rausgesucht, der über SFO läuft. In den fare rules steht aber, daß man Stopover in EWR,Washington und Chicago einbauen kann. Den Flug bekomme ich aber nicht über Chicago geroutet. Also nun die Frage:

Kann man irgendwo in den USA stoppen oder ist das fest an SFO gebunden ?
(Ich wollte die fare rules in einem Fenster einfügen, wie geht das ?)
Anhang anzeigen fare rules.pdf

Gibt es Nachteile, wenn man das Ticket auf United Ticketstock kauft ? Vorteil bessere Meilenausbeute, Nachteile ?(z.B Loungezugang, IrrOps etc.)

Ich hoffe, das war nicht zu wirr und meine Intention ist klar geworden.

Vielen dank

Angostura
 

handballplayer3

Erfahrenes Mitglied
01.10.2015
1.123
28
DUS
Das mit dem soliden Produkt würde ich so nicht zwangsläufig bescheinigen.
Ex EWR gab (?) es bis zuletzt UA mit 2-4-2 C.

Aber auch ex SFO gibt es zum Beispiel B757 von UA, die mit "echter" Business fliegen, auch wenn sie als domestic First bezeichnet wird.
 

angostura

Aktives Mitglied
28.02.2015
139
0
Hallo,

Danke, das hatte ich auch schon gesehen. Aber das Problem der MAX bleibt. Es könnten ab Westküste problemlos welche eingesetzt werden.
Die Produkte aus DEN waren 2-2-2 Polaris lie flat. Wir reisen mit 4 Personen. Also ist 2-2-2 noch okay, Zubringer wäre ja auch LH mit gleihcer Konfiguration

Angostura
 

EinerWieKeiner

Erfahrenes Mitglied
11.10.2009
5.492
43
Definitv mit ANA die beste Wahl. 777 nach HND und von NRT mit A380 nach HNL. besser gehts nicht nach HNL !
 

ritesa

Erfahrenes Mitglied
14.05.2013
1.333
21
Planet Earth
Also ich krieg das Routing MUC-DEN-HNL und retour problemlos in der Matrix dargestellt. Beinhaltet halt extrem lange Umsteigezeiten in DEN - hin 21, zurück 10 Stunden.

Auch Chicago geht.
 
  • Like
Reaktionen: angostura

angostura

Aktives Mitglied
28.02.2015
139
0
Hallo,

über Japan wäre sicher gut,aber bisher lagen die Preise eher beim doppelten.
@ritesa Kannst Du mir den Suchauftrag von der Matrix mal schicken , auch als PN. Immer wenn ich einen Umsteigepunkt erzwingen will, findet er nichts. Sicher mein Fehler. Danke.
@roist 1 Mit welcher Alliance kooperiert Hawaiian aus Europa . Muss ja auch noch an die Westküste. Idealerweise auf einem Ticket.

Langsam sehe ich klarer. Danke

Angostura
 

ritesa

Erfahrenes Mitglied
14.05.2013
1.333
21
Planet Earth
627426082536b2ec673fb2620ed2493f.jpg
 
  • Like
Reaktionen: angostura
R

rolst01

Guest
Hallo,

über Japan wäre sicher gut,aber bisher lagen die Preise eher beim doppelten.
@ritesa Kannst Du mir den Suchauftrag von der Matrix mal schicken , auch als PN. Immer wenn ich einen Umsteigepunkt erzwingen will, findet er nichts. Sicher mein Fehler. Danke.
@roist 1 Mit welcher Alliance kooperiert Hawaiian aus Europa . Muss ja auch noch an die Westküste. Idealerweise auf einem Ticket.

Langsam sehe ich klarer. Danke

Angostura

leider mit nichts, wenn sich das nicht geändert haben sollte.
Ich hatte getrennte Tickets, was geplant war wegen Vor- bzw. Nachprogramm in SFO bzw. LAS.

Meine gesammelten Hawaiian Miles sind leider verfallen :eyeb:

Für Inter Island Flüge bist du aber sowieso bei denen, da quasi Monopol. Wenn du früh genug buchst, bekommst du die Business Class noch relativ günstig. Lohnt sich alleine schon wegen dem Gepäck Handling. Echter Schalter vs. Koffer selber wiegen und einchecken bei Eco.
 
  • Like
Reaktionen: angostura

cVxAA

Erfahrenes Mitglied
29.09.2012
785
15
STR/LHR
Du kannst die Suche auch auf Widebodies eingrenzen, z.b. "alliance star-alliance; aircraft t:777 t:757 t:767 t:787 t:380 t:330".
Nur beachten, dass der Filter pro Segment gilt, d.h. ein Routing mit Zubringer Flug auf bspw. A321 müsstest du über die Multi Stopp Suche abbilden und den Filter nur für FRA-HNL/OGG verwenden.

Mit AA kann man FRA-DFW-HNL/OGG bspw. auch durchgehend auf 777 buchen.
 
  • Like
Reaktionen: angostura

angostura

Aktives Mitglied
28.02.2015
139
0
Moin,

zur Matrix. Genauso habe ich es gemacht. Mit MUC klappt es auch bei mir. Aber mit Ham oder Bll klappt es nicht. Lufthansa fliegt doch nach Den von Fra. Manchmal verstehe ich es nicht. Vielleicht ist Multi Stop die Lösung.

Hawaiian ist auf der Strecke Lax-Ogg so teuer,wie der komplette Flug von Bll-Ogg. Das muss ich beobachten.

Entschieden ist auf jedenfall wieder über rcs zu buchen, wenn ich Klarheit über Termine und routing habe. Bei etwas komplizierteren Dingen komme ich einfach nicht weiter

Danke Angostura
 

ritesa

Erfahrenes Mitglied
14.05.2013
1.333
21
Planet Earth
Moin,

zur Matrix. Genauso habe ich es gemacht. Mit MUC klappt es auch bei mir. Aber mit Ham oder Bll klappt es nicht. Lufthansa fliegt doch nach Den von Fra. Manchmal verstehe ich es nicht. Vielleicht ist Multi Stop die Lösung.

Geht bei mir ohne Probleme, auch über FRA statt MUC.

Was ich allerdings erst jetzt merke und mich total überrascht: bei dieser Suche sind auf einmal Abflugorte in verschiedenen Ländern möglich, aber nur via MUC, nicht via FRA.

6de56120c64e228cb938619ab59055c9.jpg
 
  • Like
Reaktionen: angostura
A

Anonym-36803

Guest
zur Matrix. Genauso habe ich es gemacht. Mit MUC klappt es auch bei mir. Aber mit Ham oder Bll klappt es nicht. Lufthansa fliegt doch nach Den von Fra. Manchmal verstehe ich es nicht. Vielleicht ist Multi Stop die Lösung.

Du musst der Matrix natürlich auch mitteilen, dass Du über FRA oder MUC fliegen willst, sonst sucht er Flüge von HAM nach DEN.

Dann klappt’s problemlos.

IMG_5894.jpg IMG_5895.jpg
 
  • Like
Reaktionen: angostura

angostura

Aktives Mitglied
28.02.2015
139
0
Moin,

vielen Dank jetzt klappt es.

1. Wusste ich nicht, daß ich wenn zwischenstopps eingefügt werde, alle angegeben werden müssen (hier also FRA und DEN)
2. Muss man die Fluggesellschaft angeben ? nein muss man nicht, habst gerade ausprobiert
3. meine Frage ist nun benatwortet. der Flug über Denver ist teurer als über SFO. also spielt das Routing in den USA eine Rolle. es geht um ca 800 Euro pro Ticket.

Nochmal tausend Dank für die Hilfe inklusive Screenshots. Habe viel gelernt

Angostura
 

ritesa

Erfahrenes Mitglied
14.05.2013
1.333
21
Planet Earth
Du musst nicht alle Zwischenstopps angeben, “F+ DEN” wäre z.B. auch möglich (= ein oder mehrere Flüge vor DEN) oder “X DEN” (= ein beliebiger Zwischenstopp und dann ein Zwischenstopp in Denver).
 

franzose

Fremdbucher
10.07.2009
5.784
44
MUC
Alles über US wäre mir zu unsicher zwecks MAX. Hast du mal schnell einen Equipment Change und dann guckst du in die Röhre. Würde auch Asien vorziehen. Bei MAM gibt es sogar von Zeit zu Zeit Flüge über Seoul auf Prämie.