Suite Night Awards

ANZEIGE

Alligator

Erfahrenes Mitglied
11.07.2011
1.696
0
FRA
ANZEIGE
In letzter Zeit habe ich Probleme, Suite Night Awards zu setzen. Selbst wenn ich bei Standardzimmern "Regular" statt "Member" Rate buche, kommt immer wieder, dass SNA nicht zulässig sein. Ich verstehe, dass es bei Suite-only oder Apartmenthotels nicht gehen mag, es sind aber ganz "normale" Hotels, mit Zimmern, Jun. Suiten und "echten" Suiten. Ist jemandem ähnliches widerfahren? Hat jemand konkrete Regeln zur Hand?
Dank vorab!
 

andymusic

Erfahrenes Mitglied
01.12.2011
1.038
0
Entweder es geht oder es geht nicht.
Beim Sheraton Nürnberg geht es auch weiterhin nicht, egal welcher Tarif gebucht wurde und egal zu welcher Zeit.
Weder der Ambassador noch das Hotelmanagement haben eine Erklärung dafür, angeblich muss es gehen, geht aber nicht, nichtmal zu Coronazeiten bei völlig leerem Hotel. Es unktioniert einfach nicht.
 

MUCBase

Reguläres Mitglied
29.04.2018
57
1
Was sind eigentlich die genauen Kriterien für Suite Night Awards? Mir wurde jetzt für meinen bevorstehenden Aufenthalt am Wochenende die Suite Night Awards abgelehnt. Versuche ich jedoch die angefragte Kategorie für den betreffenden Zeitraum zu buchen, ist das auf diesem Wege noch immer möglich. Und zieht man die verfügbaren Zimmerkategorien und weiterhin sinkenden Preise in Betracht, scheint das Hotel nahezu leer zu sein.

Irgendwie verstehe ich dann nicht den Sinn und Zweck von Suite Night Awards, wenn diese nicht mal zu Zeiten von massiv reduzierter Auslastung genutzt werden können.
 

MrSnoot

Erfahrenes Mitglied
25.12.2012
1.122
18
Willkür. Könnte mir vorstellen, dass Suite Upgrades derzeit wegen der höheren Reinigungskosten in manchen Häusern generell abgelehnt werden.
 
  • Like
Reaktionen: MUCBase

designgrill

Erfahrenes Mitglied
30.09.2015
486
2
Was sind eigentlich die genauen Kriterien für Suite Night Awards? Mir wurde jetzt für meinen bevorstehenden Aufenthalt am Wochenende die Suite Night Awards abgelehnt. Versuche ich jedoch die angefragte Kategorie für den betreffenden Zeitraum zu buchen, ist das auf diesem Wege noch immer möglich. Und zieht man die verfügbaren Zimmerkategorien und weiterhin sinkenden Preise in Betracht, scheint das Hotel nahezu leer zu sein.

Irgendwie verstehe ich dann nicht den Sinn und Zweck von Suite Night Awards, wenn diese nicht mal zu Zeiten von massiv reduzierter Auslastung genutzt werden können.

Verrätst Du uns das Hotel? Ansonsten ist jede erdenkliche Antwort eher aus der sprichwörtlichen Glaskugel und reine Spekulation.
 
  • Like
Reaktionen: andymusic

Exdon

Erfahrenes Mitglied
08.05.2009
1.274
3
Irgendwie verstehe ich dann nicht den Sinn und Zweck von Suite Night Awards, wenn diese nicht mal zu Zeiten von massiv reduzierter Auslastung genutzt werden können.
Damit bist du in guter Gesellschaft. Es scheint keine Logik für SNAs zu geben. Ich kenne viele Varianten: Ablehnung, dann vor Ort Upgrade in die gewünschte Kategorie. Ablehnung, dann vor Ort Upgrade in eine Kategorie unter der gewünschte Kategorie, FD wundert sich über die Ablehnung, da gewünschte Kategorie verfügbar. Und öfter als nicht gehen sie durch...
 
  • Like
Reaktionen: Vielschlaefer

chtschan

Erfahrenes Mitglied
16.01.2017
923
2
Berner Oberland
Mir ist letztens aufgefallen, dass via die App kein SNA möglich war, auf dem PC jedoch schon. Scheint sogar Platform abhängig zu sein
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
927
23
Was sind eigentlich die genauen Kriterien für Suite Night Awards? Mir wurde jetzt für meinen bevorstehenden Aufenthalt am Wochenende die Suite Night Awards abgelehnt.

Grundsätzlich ist ja ein Freiflug oder eine Freinacht nichts anderes als Überschusskapazität, sprich wenn die Airline oder das Hotel davon ausgehen kann, dass man das Zimmer oder den Sitz zu höheren Erlösen verkaufen kann, gibt man das Zimmer oder den Sitz als Award nicht frei. Das setzt natürlich einen gutes Buchgefühl oder Weltklasse Yieldmanagement a la SQ oder LH voraus.

Bei Suiten oder der First Class ist das Spillage/Spoilage Problem natürlich besonders ausgeprägt, da der Unterschied zwischen reg. Verkauf und Abgabe gegen Punkte oder Goodwill massiv ist.

Zu den rein rationalen Argumenten kommt natürlich noch der persönliche Ansatz des Hotels (welches nicht an gewisse Aspekte eine Loyalty Schemes glaubt) , organisatorische Probleme (die Person, welche die Upgrades genehmigt, ist über einen gewissen Zeitraum nicht im Haus) oder schlicht und ergreifend die Tatsache, dass ein Hotel sehr wenige Suiten im Angebot hat und daher die Voucher eher selten akzeptiert.

Zudem war MR immer für recht Hotelbetreiber-freundliche Regeln zu Blackout Perioden bekannt, daran kann es auch noch liegen
 

andymusic

Erfahrenes Mitglied
01.12.2011
1.038
0
Ein SNA wird nicht manuell vom Hotel genehmigt.
Das Hotel entscheidet, ob Suiten grundsätzlich für SNAs zur Verfügung stehen oder nicht.
Die Genehmigung der SNA läuft automatisiert über Marriott.
 

Krummbein

Erfahrenes Mitglied
19.07.2009
666
5
HAM
Die schönste SNA-Definition habe ich kürzlich auf Facebook gesehen

a4b81701fe87af45200601de806edef1.jpg
 

fager

Erfahrenes Mitglied
23.06.2012
405
0
Damit bist du in guter Gesellschaft. Es scheint keine Logik für SNAs zu geben. Ich kenne viele Varianten: Ablehnung, dann vor Ort Upgrade in die gewünschte Kategorie. Ablehnung, dann vor Ort Upgrade in eine Kategorie unter der gewünschte Kategorie, FD wundert sich über die Ablehnung, da gewünschte Kategorie verfügbar. Und öfter als nicht gehen sie durch...

Ich kann noch eine Kombination aus dem letzten Jahr ergänzen:
Upgrade durch SNA in Junior Suite, bessere Suite verfügbar, "...hätten Sie auch bekommen aufgrund Ihres Status. Geht aber nicht da Sie ein SNA eingesetzt haben."
 
  • Like
Reaktionen: Exdon

andymusic

Erfahrenes Mitglied
01.12.2011
1.038
0
Ich kann noch eine Kombination aus dem letzten Jahr ergänzen:
Upgrade durch SNA in Junior Suite, bessere Suite verfügbar, "...hätten Sie auch bekommen aufgrund Ihres Status. Geht aber nicht da Sie ein SNA eingesetzt haben."
Wobei das aber schlicht Verarschung durch das Hotel ist. Welches Hotel war das denn?
 
  • Like
Reaktionen: fager

fager

Erfahrenes Mitglied
23.06.2012
405
0
Wobei das aber schlicht Verarschung durch das Hotel ist. Welches Hotel war das denn?

The Westin Grand Munich

Hatte ob der Begründung auch nicht schlecht gestaunt. Vor allem bei ich ein paar Monate zuvor in Hong Kong mit einem SNA noch eine der besten Suiten im Haus erhalten habe. Da gab es solche Spielchen nicht.

Mein SNA wäre am Ende des Jahres ohnehin verfallen, deshalb war mir das Streichen/verfallen lassen des SNA egal und ich habe dann die bessere Suite aufgrund des Status erhalten.
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
927
23
Ich kann noch eine Kombination aus dem letzten Jahr ergänzen:
Upgrade durch SNA in Junior Suite, bessere Suite verfügbar, "...hätten Sie auch bekommen aufgrund Ihres Status. Geht aber nicht da Sie ein SNA eingesetzt haben."

Auch hier liegt keine Verschwörung oder was auch immer vor.

Der SNA bucht im Westin Grand Munich in die Junior Suite, d.h. dieser Raum wird geblockt und ist garantiert. Es gibt allerdings auch noch andere Suiten im Pool. Ich habe im letzten Jahr ebenfalls die Junior Suite vorab per SNA bestätigt bekommen und beim sehr frühen CI dann eine Senior Suite erhalten, trotz SNA.

Es versteht sich von selbst , wenn dann beim CI noch einmal in Back Office nachgefragt wird, da ein Haus wie das Westin vorab diverse Zimmer blockt und so eine Änderung Probleme mit sich bringen kann.

Keine Verschwörung, sondern ein ganz normaler alltäglicher Ablauf in einem recht dynamischen Business.
 

Exdon

Erfahrenes Mitglied
08.05.2009
1.274
3
Es versteht sich von selbst , wenn dann beim CI noch einmal in Back Office nachgefragt wird, da ein Haus wie das Westin vorab diverse Zimmer blockt und so eine Änderung Probleme mit sich bringen kann.

Was genau versteht sich hier von selbst?
 

fager

Erfahrenes Mitglied
23.06.2012
405
0
Auch hier liegt keine Verschwörung oder was auch immer vor.

Der SNA bucht im Westin Grand Munich in die Junior Suite, d.h. dieser Raum wird geblockt und ist garantiert. Es gibt allerdings auch noch andere Suiten im Pool. Ich habe im letzten Jahr ebenfalls die Junior Suite vorab per SNA bestätigt bekommen und beim sehr frühen CI dann eine Senior Suite erhalten, trotz SNA.

Es versteht sich von selbst , wenn dann beim CI noch einmal in Back Office nachgefragt wird, da ein Haus wie das Westin vorab diverse Zimmer blockt und so eine Änderung Probleme mit sich bringen kann.

Keine Verschwörung, sondern ein ganz normaler alltäglicher Ablauf in einem recht dynamischen Business.

Lief bei mir nur leider komplett anders. Die Diskussion hat 10 Minuten gedauert, laut App waren noch mehrere bessere Suiten frei. Man wollte einfach nicht im Sinne des Kunden mit Ambassador Status + zwei eingesetzter SNAs handeln.

Gerade noch Mal im Account nachgesehen, es war eine Übernachtung vom 18.-20.12. Mittwoch Abend gegen 22 Uhr angekommen, für den kompletten Aufenthalt waren bessere Suiten verfügbar. Die Berater waren zum Großteil schon ausgeflogen, die Weihnachtsmarktgäste hätten am Freitag sogar mit Early Check-in in das Zimmer gekonnt.
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
927
23
Was genau versteht sich hier von selbst?

In gut organisierten Häusern wie dem Westin Grand Munich wird der gemeine FD Agent nicht einfach willkürlich in die geblockten Zimmer eingreifen, welche ihr/sein Vorgesetzter zuvor erstellt hat.

Zumal solche Häuser auch immer noch die eine oder andere Suite in der Hinterhand haben, welche dann vielleicht auch mal frei gemacht wird. Vielleicht eher um 21h und nicht um 9h morgens!

Von daher noch einmal, ein SNA bucht in die Junior Suiten und ich habe mit und ohne SNA dort schon größere Suiten erhalten wie auch oft nur ein normales Zimmer und keine Suite. Ich bin Titanium und habe dort auch schon Meetingräume gebucht, habe im Haus also ne ordentliche, aber sicherlich keine herausragende Vita.
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
927
23
Lief bei mir nur leider komplett anders. Die Diskussion hat 10 Minuten gedauert, laut App waren noch mehrere bessere Suiten frei. Man wollte einfach nicht im Sinne des Kunden mit Ambassador Status + zwei eingesetzter SNAs handeln.

Gerade noch Mal im Account nachgesehen, es war eine Übernachtung vom 18.-20.12. Mittwoch Abend gegen 22 Uhr angekommen, für den kompletten Aufenthalt waren bessere Suiten verfügbar. Die Berater waren zum Großteil schon ausgeflogen, die Weihnachtsmarktgäste hätten am Freitag sogar mit Early Check-in in das Zimmer gekonnt.

Wenn es sich um 2019 handelt, waren wir kurz zuvor vor Ort und es war kein Problem mit einer größeren Suite.
 

Vielschlaefer

Erfahrenes Mitglied
12.11.2014
1.359
2
Baden
... eine Mischung aus Automatismus mit Zubuchung zu einer bestimmten Uhrzeit (Aussage Cork) und eben Willkuehr des Hotels (Vielfache Erfahrung der hiesigen Foristen), je nach Haus und Nase ;-).
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
927
23
Naja, dann weiß jetzt jeder der diesen Thread hier liest wie unterschiedlich SNAs behandelt werden. Sogar im selben Haus.

Allerdings liegt deiner Aussage noch ein Problem zugrunde, die Verfügbarkeit von Zimmern und Suiten auf der Webseite oder der App ist nur in ganz wenigen und sehr seltenen Fällen real-time und grundsätzlich analog zu den Airlines ein Spiegelbild, was Hotels verkaufen und nicht etwa was man wirklich in diesem Moment an Zimmern und Suiten verfügbar hat.

Sehr viele Hotels belassen zb immer die Standardzimmer und eine billige Suite im Angebot..., CRS Placing ist hier ein weiteres Stichwort. Bei Suiten gibt es viele Hotels, welche sehr froh über den Umsatz einer Junior Suite sind, auch wenn diese nicht mehr verfügbar ist. Dann bekommt der zahlende Gast halt automatisch eine größere Suite.

Von daher sollte man immer die Suite buchen, bzw. mit dem Hotel einen Deal machen (diverse Hotels sind da sehr offen, da die offiziellen Preise ohnehin nur selten für Suiten gezahlt werden) , um sich wirklich die Suiten zu sichern, wenn man diese braucht.
 

fager

Erfahrenes Mitglied
23.06.2012
405
0
Allerdings liegt deiner Aussage noch ein Problem zugrunde, die Verfügbarkeit von Zimmern und Suiten auf der Webseite oder der App ist nur in ganz wenigen und sehr seltenen Fällen real-time und grundsätzlich analog zu den Airlines ein Spiegelbild, was Hotels verkaufen und nicht etwa was man wirklich in diesem Moment an Zimmern und Suiten verfügbar hat.

Sehr viele Hotels belassen zb immer die Standardzimmer und eine billige Suite im Angebot..., CRS Placing ist hier ein weiteres Stichwort. Bei Suiten gibt es viele Hotels, welche sehr froh über den Umsatz einer Junior Suite sind, auch wenn diese nicht mehr verfügbar ist. Dann bekommt der zahlende Gast halt automatisch eine größere Suite.

Mir sind die Hintergründe als Kunde vollkommen egal. Wenn mir vom Front Desk gesagt wird: hätten sie nicht den SNA eingesetzt, hätten sie auch die bessere Suite bekommen; dann stimmt irgendwas in dem Hotel nicht.
Und wenn bei dir eine identische Konstellation zur besseren Suite führt, was soll dann jemand denken/erwarten der diesen Thread hier liest? Ich würde das Haus meiden. Vor allem weil das Sheraton nebenan deutlich berechenbarer ist.
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
927
23
Mir sind die Hintergründe als Kunde vollkommen egal. Wenn mir vom Front Desk gesagt wird: hätten sie nicht den SNA eingesetzt, hätten sie auch die bessere Suite bekommen; dann stimmt irgendwas in dem Hotel nicht.
Und wenn bei dir eine identische Konstellation zur besseren Suite führt, was soll dann jemand denken/erwarten der diesen Thread hier liest? Ich würde das Haus meiden. Vor allem weil das Sheraton nebenan deutlich berechenbarer ist.

Das Sheraton ist natürlich dem Westin qualitativ klar unterlegen.

Und der geneigte Leser ist sich natürlich der Dynamik eines Hotels hinsichtlich der Buchungslage bewusst. Es ist oft nicht sinnvoll Hotels zu zwingen. Die SNAs gehen dann schon sehr in eine Richtung, von daher mache ich Hotels da keinen Vorwurf, es ist ja nach wie vor ein Business.

Ich empfehle immer den direkten Draht zum Hotel und eine Zusatzzahlung, das macht die Sache oft einfacher und geht eher in Richtung win-win!
 

fager

Erfahrenes Mitglied
23.06.2012
405
0
Das Sheraton ist natürlich dem Westin qualitativ klar unterlegen.

Und der geneigte Leser ist sich natürlich der Dynamik eines Hotels hinsichtlich der Buchungslage bewusst. Es ist oft nicht sinnvoll Hotels zu zwingen. Die SNAs gehen dann schon sehr in eine Richtung, von daher mache ich Hotels da keinen Vorwurf, es ist ja nach wie vor ein Business.

Ich empfehle immer den direkten Draht zum Hotel und eine Zusatzzahlung, das macht die Sache oft einfacher und geht eher in Richtung win-win!

Das Sheraton hat den Charm eines Plattenbaus, die Suiten erinnern an einfache Wohnungen und das Haus wird auch bald abgerissen.
Aber dort hatte ich selbst bei einem vermeintlich vollem Haus nie die Diskussion wie im eindeutig leeren Westin.

Der Ton macht die Musik. Vielleicht hatte ich an dem Tag auch einfach nur Pech mit dem FD-Personal.