Tipps für Kapstadt und/oder die garden route

ANZEIGE

bivinco

Erfahrenes Mitglied
03.08.2014
2.268
8
BSL

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.647
290
CPT / DTM
Die deutlichste Einschränkung ist noch der Alkoholausschank. - Ist aber gut möglich, dass es da wieder Ausnahmen für Weingüter geben wird (wie bisher auch am Wochenende).

Ist nicht möglich.....
2) The consumption of liquor in public places is prohibited.(3) The tasting and selling of liquor to the public byregistered wineries. wine farms. and other similar establishments registered asmicro manufacturers, is prohibited.
 
  • Like
Reaktionen: Aviatar

marcus67

Reguläres Mitglied
17.01.2015
47
0
Ist nicht möglich.....

Ja, habe ich heute morgen auch gelesen. - Gestern war zunächst noch die Rede von evtl. Ausnahmen. Die gelten aber nur für industrielle Anwendungen (Desinfektionsmittel).

Ist aber auch kein Drama, wenn man genügend zu Hause hat.

Ich bin mal gespannt, wie die Restaurants die verringerte Belegung handhaben. Wir haben noch einige Reservierungen für die nächsten 10 Tage.
 
  • Like
Reaktionen: Aviatar

Aviatar

Erfahrenes Mitglied
14.10.2017
2.805
1
Lese ich das richtig, dass Touristen nach wie vor kommen können und auch Flüge stattfinden? Somit sind die Beschränkungen nur im Inland, richtig?
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.647
290
CPT / DTM
Ist aber auch kein Drama, wenn man genügend zu Hause hat.

Ich bin mal gespannt, wie die Restaurants die verringerte Belegung handhaben. Wir haben noch einige Reservierungen für die nächsten 10 Tage.

Wenn man genügend hat, ist die einzige Ausnahme. Gestern wurden die Liquor Stores landesweit noch einmal leer gekauft....

Lese ich das richtig, dass Touristen nach wie vor kommen können und auch Flüge stattfinden? Somit sind die Beschränkungen nur im Inland, richtig?

Richtig, keine weiteren Reisebeschränkungen. :yes:

So far, so good!

Fragt sich nur, wie lange es durchgehalten wird...
 
  • Like
Reaktionen: Aviatar

maxn

Erfahrenes Mitglied
27.05.2011
1.260
0
muc
Strände sind zu, richtig? Also die im Western Cape meine ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.647
290
CPT / DTM
Hier eine Karte der ausgewiesenen Corona-Hotspots in Südafrika:

40200704km.png


Für diese Bereiche gilt:

(9) All beaches, dams, lakes and rivers. inclusive of all recreational facilities at these places, are closed to the public.

(10) All public swimming pools, including recreational facilities at such places, are closed to the public.

(11) (a) Game parks, botanical gardens. aquariums and zoos and other parks where access control measures and entry limitations are already in place, will remain open to the public.

(b) Game parks, botanical gardens, aquariums and zoos that are open to the public shall -

(i) be open between 09H00 and 18H00; and

(ii) be monitored for compliance with all health protocols. wearing of face-masks and social distancing measures.
 
Zuletzt bearbeitet:

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.647
290
CPT / DTM
Wer jetzt kurzfristig eine Reise ans Kap plant: Vorsicht!

Die Corona-Zahlen steigen rasant, die zweite Welle ist unterwegs!

Bei einer Rundreise NICHT die Grenzen vom Western Cape

https://www.google.com/maps/place/W...8e798f2136a28b!8m2!3d-33.2277918!4d21.8568586

überqueren, da schon sehr laut über eine Schließung der Grenzen zu den anderen Bundesländern nachgedacht wird.... Und auch nicht zu weit von CPT entfernen!

https://ewn.co.za/2020/11/27/winde-...ntial-district-lockdown-amid-covid-resurgence

Als Betroffener des rigiden Lockdowns im März/April weiß ich wovon ich rede.

Wenn ich jetzt in Südafrika wäre, würde ich die vorgenannten Ratschläge befolgen. Denn

- die Infektionzahlen steigen weiterhin rasant an, die 1-Millionen-Marke wurde überschritten https://ewn.co.za/2020/12/27/sa-has-now-recorded-more-than-1-million-covid-19-cases

- in Kapstadt wurde der Betrieb der Metrorail Buslinien wegen des hohen Infektionsrisikos eingestellt https://ewn.co.za/2020/12/28/covid-19-metrorail-suspends-train-services-in-cape-town

- der Ärzteverband fordert einen erneuten Lockdown von der Regierung https://ewn.co.za/2020/12/28/sa-medical-association-wants-the-country-back-under-level-2-lockdown


Die Regierung ist bekannt dafür, schnell und konsequent zu handeln.....


Ich bin von Natur aus ein völlig positiv denkender Mensch und hoffnungsloser Optimist.

Aber wenn ich jetzt in Südafrika unterwegs wäre, würde sogar ich mir Sorgen machen.

Die Zahl der Neuinfektionen geht durch die Decke, ebenso die Zahl der an Corona Verstorbenen.

Die Krankenhäuser sind am Limit.

Offensichtlich haben die kürzlich verkündeten, halbherzigen Maßnahmen nicht gefruchtet. Warum wurde keine härteren Maßnahmen angeordnet? Nun, der Höhepunkt der Jahres, Weihnachten und Neujahr in Verbindung mit den Sommerferien waren angesagt. Und, ich glaube, die Regierung wollte den Menschen noch für einige Tage etwas Freiheit gönnen.

Ich persönlich befürchte, dass sich das bald ändern wird.

Morgen tagt der Krisenstab und ich erwarte verschärfte Maßnahmen in den nächsten Tagen. https://ewn.co.za/2021/01/05/national-coronavirus-council-to-meet-tomorrow-as-sa-battles-second-wave

https://ewn.co.za/2021/01/05/with-c...ill-to-come-hospitals-are-under-severe-strain

Bitte nochmals: Ich bin kein Schwarzseher.

Aber es wird etwas geschehen. Darauf sollte man vorbereitet sein!




Edit: Es gibt bislang unbestätigte Gerüchte, wonach Präsident Ramaphosa morgen eine weitere Ansprache an die Nation halten soll....
 
Zuletzt bearbeitet:

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.647
290
CPT / DTM
Ich bin von Natur aus ein völlig positiv denkender Mensch und hoffnungsloser Optimist.

Aber wenn ich jetzt in Südafrika unterwegs wäre, würde sogar ich mir Sorgen machen.

Die Zahl der Neuinfektionen geht durch die Decke, ebenso die Zahl der an Corona Verstorbenen.

Die Krankenhäuser sind am Limit.

Offensichtlich haben die kürzlich verkündeten, halbherzigen Maßnahmen nicht gefruchtet. Warum wurde keine härteren Maßnahmen angeordnet? Nun, der Höhepunkt der Jahres, Weihnachten und Neujahr in Verbindung mit den Sommerferien waren angesagt. Und, ich glaube, die Regierung wollte den Menschen noch für einige Tage etwas Freiheit gönnen.

Ich persönlich befürchte, dass sich das bald ändern wird.

Morgen tagt der Krisenstab und ich erwarte verschärfte Maßnahmen in den nächsten Tagen. https://ewn.co.za/2021/01/05/national-coronavirus-council-to-meet-tomorrow-as-sa-battles-second-wave

https://ewn.co.za/2021/01/05/with-c...ill-to-come-hospitals-are-under-severe-strain

Bitte nochmals: Ich bin kein Schwarzseher.

Aber es wird etwas geschehen. Darauf sollte man vorbereitet sein!




Edit: Es gibt bislang unbestätigte Gerüchte, wonach Präsident Ramaphosa morgen eine weitere Ansprache an die Nation halten soll....



Nachdem am Freitag alle Politiker in Feierstimmung waren und den Geburtstag des ANC gefeiert haben, geht jetzt das Leben weiter...

Nach der Tagung des Krisenstabes erfolgt heute eine Konsultation mit den Provinzen über die weitere Vorgehensweise....Die Bevölkerung soll anschließend informiert werden.

Angesichts weiter explodierender Fallzahlen sprach Präsident Ramaphosa bereits von einer Verschärfung der Maßnahmen....

https://ewn.co.za/2021/01/10/lockdo...-again-as-sa-records-over-21k-new-covid-cases
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.647
290
CPT / DTM
Nachdem Corona diesen Thread okkupiert hat, hier mal wieder zurück zum Thema:

Wer die sog. "Garden Route" entlang fährt und auf dem Weg noch Pinguine aus nächster Nähe sehen will, kann das bei Mossel Bay erledigen.

Dort gibt es ein Pinguin Krankenhaus, in dem verletzte Pinguine wieder aufgepäppelt und danach ausgewildert werden. Die Eintrittsgelder dienen der Finanzierung. Also gut angelegtes Geld!

https://www.saprec.org/
 
Zuletzt bearbeitet:

hollaho

Erfahrenes Mitglied
22.10.2016
560
14
Es soll bei Lockdown Level 3 bleiben....

Die Landgrenzen zu den Nachbarländern werden geschlossen....

Die offenen Landgrenzen waren bestimmt die größten Pandemietreiber und nicht die Leute im Inland, die in der Mehrheit schlicht nicht zu Hause bleiben können, weil sie dann nix zu beißen haben. 8-;

Na ja, Hilflosigkeit sieht man nicht nur dort.
 
  • Like
Reaktionen: Aviatar

Aviatar

Erfahrenes Mitglied
14.10.2017
2.805
1
Bin ernsthaft am überlegen, ob ich von Dubai nach Kapstadt für eine Woche fliege. Würde mich auch nur Ecke Waterfront aufhalten. Kann mal jemand berichten, ob das Sinn macht, oder lieber nicht fliegen soll.
Danke
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.647
290
CPT / DTM
Bin ernsthaft am überlegen, ob ich von Dubai nach Kapstadt für eine Woche fliege. Würde mich auch nur Ecke Waterfront aufhalten. Kann mal jemand berichten, ob das Sinn macht, oder lieber nicht fliegen soll.
Danke

So lange es keinen neuen und kompletten Lockdown gibt: Nur zu! Kapstadt ist für mich die schönste und kreativste Stadt der Welt.

Allerdings würde ich nicht die ganze Zeit an der Waterfront (Shopping & Kirmes) verbringen sondern versuchen etwas vom Charme der Stadt mitzubekommen.

Meine Empfehlung: https://www.thecellars-hohenorthotel.com/offers/

Ein SLH im schönsten Villenviertel Kapstadts, mit hervorragenden Restaurants, einem traumhaften Garten, Shuttle zum Kirstenbosch Botanical Garden, zur Waterfront und zum Constantia Village (gepflegtes und kleines Shopping Village).

Viele sehr gute Restaurants in der Umgebung....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Andinett und Aviatar

derherrimmerhin

Aktives Mitglied
24.06.2015
244
0
hamburg
So lange es keinen neuen und kompletten Lockdown gibt: Nur zu! Kapstadt ist für mich die schönste und kreativste Stadt der Welt.

Allerdings würde ich nicht die ganze Zeit an der Waterfront (Shopping & Kirmes) verbringen sondern versuchen etwas vom Charme der Stadt mitzubekommen.

Meine Empfehlung: https://www.thecellars-hohenorthotel.com/offers/

Ein SLH im schönsten Villenviertel Kapstadts, mit hervorragenden Restaurants, einem traumhaften Garten, Shuttle zum Kirstenbosch Botanical Garden, zur Waterfront und zum Constantia Village (gepflegtes und kleines Shopping Village).

Viele sehr gute Restaurants in der Umgebung....
Ich schließe mich globetrotter11 an.
Bin seit 06.12. in Kapstadt, derzeit in Simonstown und überlege ob ich den geplanten Rückflug am 22.01. doch nochmal verschiebe.

Solange man damit umgehen kann, dass die Strände geschlossen sind, es keinen Alkohol gibt und die Maskenpflicht in der Stadt/Öffentlichkeit befolgt kann man das Leben hier den Umständen entsprechend genießen.

Es wird in Geschäften sehr auf Desinfektionsmittel und Fieber messen geachtet.

Wandern, draußen mit viel Abstand in Farmstalls oder weinlosen Weingütern sitzen, durch die Stadt flanieren, die (National)parks wie Kirstenbosch und das Kap besuchen, sich ein Rennrad mieten.. Klappt alles wunderbar auch mit Abstand und ist schön. Die Locals sind Touristen ggue in meiner Wahrnehmung auch super aufgeschlossen und dankbar und der Besuch von Touristen während der Pandemie wird nicht kritisch gesehen.

Und als Nebeneffekt sind die Unterkünfte gerade bei längeren Aufenthalten sehr günstig.

Das hier ausführlich angesprochene Risiko und die Sache mit der moralischen Verantwortung muss man natürlich für sich selbst tragen bzw für sich ausmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aviatar

Erfahrenes Mitglied
14.10.2017
2.805
1
Damit habe ich keine Probleme. Auch in Dubai alles mit Maske. So lange Cafés und Restaurants aufhaben, passt das sehr gut. Alkohol brauche ich keines. Vermutlich dürfte Kapstadt jetzt auch sehr leer sein, kaum Touris, oder?
In Dubai ist es echt voll mit Touris.
 

olip

Erfahrenes Mitglied
04.01.2013
710
3
Darmstadt
Damit habe ich keine Probleme. Auch in Dubai alles mit Maske. So lange Cafés und Restaurants aufhaben, passt das sehr gut. Alkohol brauche ich keines. Vermutlich dürfte Kapstadt jetzt auch sehr leer sein, kaum Touris, oder?
In Dubai ist es echt voll mit Touris.
Keinen Alkohol zu trinken spart bei ca 50 AED / Bier in Dubai auch ganz schnell mal einige Hundert Euro. :D