Transit HKG

ANZEIGE

727

Reguläres Mitglied
07.12.2022
94
91
Mit einem MTR Tourist Day Pass (für einen Erwachsenen kostet es 65 HKD) kann man bei einem Zwischenstop in HKG mit dem MTR vom Flughafen ins Zentrum und zurück fahren, oder?

In der Ticket-Beschreibung steht, dass man bei der Verwendung eines solchen Tickets seinen Touristenstatus mit Aufenthalt von unter 14 Tagen nachweisen können muss. Reicht als Nachweis die Inbound- und Outbound-Flugverbindung in der App der Airline oder wie weist man das üblicherweise nach?

Zur Abholung von online gebuchten MTR Tourist Day Pass Tickets muss man die "Order Confirmation" Email vorlegen ("hard oder soft copy"), da reicht es doch sicherlich, wenn man die Mail auf dem Smartphone vorzeigt, oder?
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
1.033
980
Mit einem MTR Tourist Day Pass (für einen Erwachsenen kostet es 65 HKD) kann man bei einem Zwischenstop in HKG mit dem MTR vom Flughafen ins Zentrum und zurück fahren, oder?

In der Ticket-Beschreibung steht, dass man bei der Verwendung eines solchen Tickets seinen Touristenstatus mit Aufenthalt von unter 14 Tagen nachweisen können muss. Reicht als Nachweis die Inbound- und Outbound-Flugverbindung in der App der Airline oder wie weist man das üblicherweise nach?

Zur Abholung von online gebuchten MTR Tourist Day Pass Tickets muss man die "Order Confirmation" Email vorlegen ("hard oder soft copy"), da reicht es doch sicherlich, wenn man die Mail auf dem Smartphone vorzeigt, oder?
Nicht ganz, willst du den Airport Express nutzen brauchst du dafür ein eigenes Ticket für rund 10-12EUR (Same Day Return).
Den Tourist Day Pass bekommst du am MTR-Schalter (Nur bar) Touristenstatus interessiert nach meiner Erfahung niemanden. Vorbestellt habe ich den noch nie. Bei Kartenzahlung natürlich eine Alternative.
Ich würde in HKG und dem Grad der Digitalisierung aber stark davon ausgehen, dass die Mail genügt.

Wenn du dir den Airport Express sparen willst: Bus S1 (3,5HKD) vom Airport nach Tung Chung und von da mit der MTR in die Stadt. Ab hier gilt der Tourist Day Pass. Dauert aber erheblich länger und ist bei einem Tagestrip sicher wenig sinnvoll.
 
  • Like
Reaktionen: 727

727

Reguläres Mitglied
07.12.2022
94
91
Nicht ganz, willst du den Airport Express nutzen brauchst du dafür ein eigenes Ticket für rund 10-12EUR (Same Day Return).
Den Tourist Day Pass bekommst du am MTR-Schalter (Nur bar) Touristenstatus interessiert nach meiner Erfahung niemanden. Vorbestellt habe ich den noch nie. Bei Kartenzahlung natürlich eine Alternative.
Ich würde in HKG und dem Grad der Digitalisierung aber stark davon ausgehen, dass die Mail genügt.

Wenn du dir den Airport Express sparen willst: Bus S1 (3,5HKD) vom Airport nach Tung Chung und von da mit der MTR in die Stadt. Ab hier gilt der Tourist Day Pass. Dauert aber erheblich länger und ist bei einem Tagestrip sicher wenig sinnvoll.
Ich habe mich immer gewundert, dass ich den vielfach angepriesenen „Same Day Return“ (a.k.a. „Rückfahrt geschenkt“) Tarif nicht finde. Jetzt habe ich aber gesehen, dass es den nur vor Ort und nicht online zu kaufen gibt. Das sind dann nach aktuellem Währungskurs etwa 14€ für einen Erwachsenen und die Hälfte für ein 3-11jähriges Kind.
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
1.033
980
Ich habe mich immer gewundert, dass ich den vielfach angepriesenen „Same Day Return“ (a.k.a. „Rückfahrt geschenkt“) Tarif nicht finde. Jetzt habe ich aber gesehen, dass es den nur vor Ort und nicht online zu kaufen gibt. Das sind dann nach aktuellem Währungskurs etwa 14€ für einen Erwachsenen und die Hälfte für ein 3-11jähriges Kind.
Ja genau, mach dir da keinen Stress, MTR läuft wie geschmiert. Bekommst du am Automaten in 30 Sekunden. Aber auch da: Nur Cash in HKD.
Ansonsten Infos hier: https://www.mtr.com.hk/en/customer/tickets/tf_index.html
 
  • Like
Reaktionen: 727

727

Reguläres Mitglied
07.12.2022
94
91
Guten Abend zusammen,

ich habe noch eine weitere Frage zum Transit in HKG: Wir haben unsere Tickets mit Transit in HKG bei KLM gebucht. Bei KLM gibt man explizit nur einen Vornamen an (an der Eingabemaske steht "Vorname" im Singular). Ich konnte seitens der Airline nochmal explizit verifizieren, dass es seine Richtigkeit hat, dass bei mehreren Vornamen nur der erste Vorname auf dem Ticket steht. Aber wenn man das Terminal verlässt und später wieder betritt (aber ich glaub auch bei einer Kontrolle auf dem Weg zum Abflugbereich?) muss man ja den Boarding Pass und den Reisepass einem Officer vorzeigen. Könnte es hier vielleicht doch noch Probleme geben, wenn auf dem Boarding Pass nur der erste von zwei Vornamen aus dem Reisepass steht?
 

hippo72

Erfahrenes Mitglied
11.03.2009
11.471
3.964
Paralleluniversum
Guten Abend zusammen,

ich habe noch eine weitere Frage zum Transit in HKG: Wir haben unsere Tickets mit Transit in HKG bei KLM gebucht. Bei KLM gibt man explizit nur einen Vornamen an (an der Eingabemaske steht "Vorname" im Singular). Ich konnte seitens der Airline nochmal explizit verifizieren, dass es seine Richtigkeit hat, dass bei mehreren Vornamen nur der erste Vorname auf dem Ticket steht. Aber wenn man das Terminal verlässt und später wieder betritt (aber ich glaub auch bei einer Kontrolle auf dem Weg zum Abflugbereich?) muss man ja den Boarding Pass und den Reisepass einem Officer vorzeigen. Könnte es hier vielleicht doch noch Probleme geben, wenn auf dem Boarding Pass nur der erste von zwei Vornamen aus dem Reisepass steht?
In 99.9999613 % der Fälle: nein
 
  • Like
Reaktionen: denkigroove und 727

Petz

Erfahrenes Mitglied
08.11.2009
5.104
4.041
Ich habs ja schon oft geschrieben: mein 2. Vorname (der im Pass steht) ist nie in meinen Flugbuchungen drin und somit nicht auf den Bordkarten.

Nur auf Einreisedokumenten (Arrival cards - egal ob in Papierform oder online, usw.) gebe ich beide Vornamen an.
 
  • Like
Reaktionen: 727 und hippo72

buddes

Erfahrenes Mitglied
03.04.2011
1.098
620
Allgäu
Ich habs ja schon oft geschrieben: mein 2. Vorname (der im Pass steht) ist nie in meinen Flugbuchungen drin und somit nicht auf den Bordkarten.

Nur auf Einreisedokumenten (Arrival cards - egal ob in Papierform oder online, usw.) gebe ich beide Vornamen an.
Hatte schon mal Stress deswegen, sogar in HKG bei der Ausreise.
Am Ende nach etwas Diskussion hat die Dame mich aber ausreisen lassen.
 
  • Like
Reaktionen: 727

727

Reguläres Mitglied
07.12.2022
94
91
Nimm einen Kugelschreiber mit und schreib Deinen zweiten Vornamen bei Bedarf auf die Bordkarte - wenn Du Dich dann besser fühlst.
Es geht hier nicht um meine Befindlichkeiten sondern um die potentiellen Befindlichkeiten des Officers.
 

denkigroove

Erfahrenes Mitglied
01.02.2010
6.576
4.549
SNA
Keine Probleme bei meinen 12-15 Ein- und Ausreisen in HKG.
Kann ich auch für meine Konstellation so bestätigen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Es geht hier nicht um meine Befindlichkeiten sondern um die potentiellen Befindlichkeiten des Officers.
So mache ich das weltweit und bei sicherlich 500 Ein-und Ausreisen gab es noch keine Probleme.
 
  • Like
Reaktionen: 727

born2fly

Erfahrenes Mitglied
25.10.2009
5.545
2.681
FRA
Es geht hier nicht um meine Befindlichkeiten sondern um die potentiellen Befindlichkeiten des Officers.
Na dann ist der Abreitsauftrag für Dich doch glasklar: Deinen zweiten Vornamen auf jeden Fall in die Buchung aufnehmen lassen und ansonsten die Reise gar nicht erst starten. Denn wer weiß, was sonst passiert...
 

727

Reguläres Mitglied
07.12.2022
94
91
Na dann ist der Abreitsauftrag für Dich doch glasklar: Deinen zweiten Vornamen auf jeden Fall in die Buchung aufnehmen lassen und ansonsten die Reise gar nicht erst starten. Denn wer weiß, was sonst passiert...
So ein Quatsch, es reicht ja wohl vollkommen aus, pünktlich genug zurück am Flughafen zu sein, so dass man im äußersten Notfall nochmal zum Schalter der Airline gehen kann.
 

born2fly

Erfahrenes Mitglied
25.10.2009
5.545
2.681
FRA
So ein Quatsch, es reicht ja wohl vollkommen aus, pünktlich genug zurück am Flughafen zu sein, so dass man im äußersten Notfall nochmal zum Schalter der Airline gehen kann.
Warum stellst Du dann eine Frage, wenn Du die Antwort offensichtlich kennst? Mir war bisher zu mindest nicht bewusst, dass Rhetorik im Spiel war 😂
 

727

Reguläres Mitglied
07.12.2022
94
91
Ich darf zitieren:



Schon vergessen? :ROFLMAO:
Das war meine Frage in Beitrag #34. Was Dir offenbar vollkommen entgangen ist sind die Antworten in den Beiträgen #35, #36, #38, #40, #41 und #43, so dass ich in Beitrag #45 die Antwort schließlich kannte. Und ich dachte schon, Du machst das mit Absicht...
 

727

Reguläres Mitglied
07.12.2022
94
91
Braucht man eigentlich auch keinen Covid 19 Impfnachweis mehr für Hongkong? Covid 19 Tests braucht man laut Regierungs-Webseite ja nicht mehr zu machen. Zum Impfstatus-Nachweis steht da aber irgendwie nichts.
 
Zuletzt bearbeitet: