UA: UA Clubs - es tut sich was

ANZEIGE

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.249
13
FRA

smeagol

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
850
0
münchen
Danke Tirreg für die Bilder, ein Hoffnungsschimmer aber immer noch Plastikgeschirr und eigentlich halbherzig umgesetzt, Amis halt. Kein Vergleich zu TK - CX und co.

United to Enhance United Clubs with New Food and Amenities

Also in 2015, United will launch an upgraded beverage-for-sale program of premium wines, beers and spirits including Champagne Laurent-Perrier and Trinchero Family Estates Wines. United plans to test a new food-for-sale pilot program later this year as well.

weil eigentlich gehts nur darum $$$$$$$
 
  • Like
Reaktionen: Fide und MANAL

ulios

Reguläres Mitglied
14.07.2012
28
0
..., aber in ORD steht im Club bei C16 schon das neue Buffet. Wirklich ganz nett und eine deutliche Verbesserung zum bisherigen Angebot.

Wenn ich das mal eher gewusst haette... Ich war am Wochenende in der Lounge im Terminal 2 an den F Gates. Sehr huebsch und hell, aber das Essen war erbaermlich...
 

pitmueller

Tough Guy 2013
04.05.2010
1.724
0
ADW
Ich hatte letzte Woche jeden Tag mindestens eine UA Lounge und nirgends das oben beschriebene Angebot. Macht aber nix.

Es gab überall einen ordentlichen Sitzplatz und ne Tasse Tee.

Mehr habe ich von UA nicht erwartet also auch nicht unzufrieden mit der Lounge.
 

Oli73

Erfahrenes Mitglied
26.03.2011
882
0
VIE oder 76K
Gestern in beiden B Lounges in ORD auch keine Spur davon. :confused:

Wobei, Cinnamons gab's, da fiel ich schon aus allen Wolken. :D
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.249
13
FRA
Ich hatte letzte Woche jeden Tag mindestens eine UA Lounge und nirgends das oben beschriebene Angebot. Macht aber nix.

Es gab überall einen ordentlichen Sitzplatz und ne Tasse Tee.

Mehr habe ich von UA nicht erwartet also auch nicht unzufrieden mit der Lounge.

Das Angebot gibt es auch erst seit GESTERN und wohl nur in ORD in der Lounge bei C16.
 
A

Anonym38428

Guest
Bei den Haribo Schalen in den Hansa Lounges kann ich ea dir sagen - bis ich die durchwühle und mir genehme Teile raussuche :D











(Nein, ich pack die Bazillenschleudern nicht an ...)
 
  • Like
Reaktionen: klaus79856

adiru

Erfahrenes Mitglied
05.10.2009
871
3
JFK
Gerade heute wieder im UA Club in SFO gewesen - noch mäßigend ausgedrückt ist das Lounge Angebot in SFO nicht nur für UA sondern für die gesamte Star Alliance ein Armutszeugnis. Ich verstehe nicht warum dort nicht endlich was passiert (Beispiel LAX, dort hat die Star Alliance selbst ja auch für eine angemessene Lounge gesorgt).
 
  • Like
Reaktionen: smeagol

Peruaner

Erfahrenes Mitglied
16.03.2009
1.759
0
Heidelberg
meine.flugstatistik.de
Gerade heute wieder im UA Club in SFO gewesen - noch mäßigend ausgedrückt ist das Lounge Angebot in SFO nicht nur für UA sondern für die gesamte Star Alliance ein Armutszeugnis. Ich verstehe nicht warum dort nicht endlich was passiert (Beispiel LAX, dort hat die Star Alliance selbst ja auch für eine angemessene Lounge gesorgt).

SDO ist noch schlechter als in IAD :) und die ist schon schlecht
 

m0s1n0

Erfahrenes Mitglied
21.06.2014
3.706
1
CDG/MUC
Hier regt man sich über Kühlschränke für Softdrinks auf, die fehlen. Wenn ich hin und wieder den Admirals Club besuche, dann fällt mir viel mehr auf, dass es bei der Konkurrenz nicht einmal die angesprochenen Softdrinks gibt - von einem Kühlschrank wird da gar nicht erst gesprochen :D
 

bluesman

Erfahrenes Mitglied
15.11.2013
2.630
0
TXL
Hier regt man sich über Kühlschränke für Softdrinks auf, die fehlen. Wenn ich hin und wieder den Admirals Club besuche, dann fällt mir viel mehr auf, dass es bei der Konkurrenz nicht einmal die angesprochenen Softdrinks gibt - von einem Kühlschrank wird da gar nicht erst gesprochen :D

Also in ORD gab´s im Admirals Club prima gekühltes Perrier. Dank Gutschein für lau.
 

John_Rebus

Erfahrenes Mitglied
03.03.2013
10.609
1
dauerhaft verreist
Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es doch im internationalen UA Club in SFO eine Zapfanlage für Softdrinks. Im domestic Club wie in vielen anderen auch muss man für sein kleines Glas, das nach 2-3 Schluck wieder leer ist, an die Bar.

Dafür, dass SFO ein UA Hub ist, ist der (internationale) UA Club ein Armutszeugnis.
 

Siwusa

Erfahrenes Mitglied
24.11.2010
4.889
1
Die internationalen UA Clubs sind nicht viel besser... UA in Tokyo war eine Enttäuschung. Sind dann zu ANA gewechselt.