UA: UA Clubs - es tut sich was

ANZEIGE
E

embraer

Guest
ANZEIGE
Relativ.Wenn ich in HKG UA Lounge mit CX Wing Lounge vergleiche ist sie eher weniger gut.[emoji6]

Das kann ich nicht beurteilen.. im Vergleich mit den anderen *A Lounges kann der United Club sich durchaus sehen lassen.
 

thorfdbg

Erfahrenes Mitglied
14.10.2010
2.924
0
hm, das sieht weiterhin schlimm aus.

Natürlich, aber für UA ist das geradezu ein Luxus-Menü. Das letzte, was man bei UA weg-enhanced hat, waren die Kartoffelchips, vermutlich weil's das einzige war, was man essen konnte. Der Kunstkäse und die Möhrchen mit Dipp waren nur was für die ganz harten...
 
  • Like
Reaktionen: smeagol

Andie007

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
1.985
24
New York & DUS
Mit Ausnahme von LHR. Der ist wirklich top, allerdings sind meine Abflüge immer ab T2A und ich habe keine große Lust, nur wegen der Lounge extra nach T2B und zurück zu laufen.

Indeed - an dieser Lounge sollte sich UA auch mal inneramerikanisch ein Beispiel nehmen.
IAH und LGA diese Woche waren mal wieder die uebliche 0815-Enttaeuschung. Zum Glueck kann man in LGA die Centurion Lounge mitnehmen.
 
E

embraer

Guest
Es ist ja nicht so, dass UA es nicht könnte. In den GFL herrscht ja auch ein Schlaraffenland.
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.249
21
FRA
Es ist ja nicht so, dass UA es nicht könnte. In den GFL herrscht ja auch ein Schlaraffenland.

Schlaraffenland ist auch ein wenig übertrieben!

Es gibt essbare Dinge, aber bei der Kombination Lounge und Schlaraffenland kommt mir eher die TK Lounge in IST oder die LH F Lounges in MUC/FRA in den Sinn.
 
E

embraer

Guest
Schlaraffenland ist auch ein wenig übertrieben!

Es gibt essbare Dinge, aber bei der Kombination Lounge und Schlaraffenland kommt mir eher die TK Lounge in IST oder die LH F Lounges in MUC/FRA in den Sinn.

Ich finde den Ruinard und das Sushi in den GFL nicht so schlecht, aber klar, LH FCL sind noch reichhaltiger im Angebot.
 

Sunchaser

Erfahrenes Mitglied
12.09.2011
746
0
ZRH

thorfdbg

Erfahrenes Mitglied
14.10.2010
2.924
0
Die Renovierungen sind natürlich auch ein guter Grund, die Preise für die Club Membership anzuziehen.

Wie es aussieht, ist EWR allerdings noch nicht mal in der Pipeline. Schade auch, da muss ich immer durch. Letztens gab's immer noch Möhrchen mit Dip.
 

INNSEN

Erfahrenes Mitglied
29.07.2013
618
0
Innsbruck
Der Eindruck vom UA Club in SFO, SAN und LAX war zum ersten Mal viel besser. Bei alkoholischen Getränken gibt es ein kostenfreies und kostenpflichtiges Angebot. Besonders positiv aufgefallen ist die Loungeeinrichtung in SAN.
 

thorfdbg

Erfahrenes Mitglied
14.10.2010
2.924
0
Der Eindruck vom UA Club in SFO, SAN und LAX war zum ersten Mal viel besser. Bei alkoholischen Getränken gibt es ein kostenfreies und kostenpflichtiges Angebot. Besonders positiv aufgefallen ist die Loungeeinrichtung in SAN.

SAN ist aber auch nagelneu und dem erst kürzlich fertiggestellten Flughafenausbau geschuldet. Da hat man gleich die neue Inneneinrichtung genommen, vorher gab's da nämlich gar nichts. Werde ich dann wieder im August in Anspruch nehmen...
 

Fide

Reguläres Mitglied
26.01.2014
93
0
Mit Ausnahme von LHR. Der ist wirklich top, allerdings sind meine Abflüge immer ab T2A und ich habe keine große Lust, nur wegen der Lounge extra nach T2B und zurück zu laufen.

Habe beim letzten Mal bei meinem UA Flug nach USA die SIA Lounge in LHR ausprobiert. Die war auch nicht schlecht und wurde irgendwann auch recht leer, nachdem die SIA Maschine boarding hatte.
War jemand schon mal in der AC Lounge?
 

Basti519

Reguläres Mitglied
28.03.2015
46
0
Hi,

hat jemand von euch Erfahrungen mit den Clubs in EWR? Ich überlege mir, online einen one time pass zu holen. Ich fliege in knapp vier Wochen von TXL über EWR nach ATL. Ich beende gerade mein Studium und möchte mir etwas kleines 'gönnen' auf dem Flug. Eure Erfahrungen klingen leider alles andere als gut. Lohnt sich so ein club pass oder eurer Meinung nach oder nicht? War noch nie in einer Lounge und auf absehbare Zeit werde ich auch keinen Status erreichen. Gibt es als Alternative eine schöne Bar, wo man für 20$ gemütlich zwei IPA in der Zeit trinken kann? Dann wäre die Sache mit der club lounge womöglich eh erledigt ;)
Dank euch!
 

Basti519

Reguläres Mitglied
28.03.2015
46
0
Ich korrigiere: 'Eure Erfahrungen zu den United Clubs im Allgemeinen klingen leider alles andere als gut, vor allem inländisch.'

Daher die Frage ob ein United Club in EWR trotzdem zu empfehlen sei für jemanden, der noch nie in einer Lounge war!? Bis auf den Kommentar von Möhrchen mit Dip wurde nichts weiter darüber gesagt. Gibt dort ja auch mehrere Clubs.

Nächstes Mal wird es von Anfang an deutlicher :)
 
  • Like
Reaktionen: nhobalu

nhobalu

Forumskater
18.10.2010
10.849
0
im Paralleluniversum
Ich korrigiere: 'Eure Erfahrungen zu den United Clubs im Allgemeinen klingen leider alles andere als gut, vor allem inländisch.'

Daher die Frage ob ein United Club in EWR trotzdem zu empfehlen sei für jemanden, der noch nie in einer Lounge war!? Bis auf den Kommentar von Möhrchen mit Dip wurde nichts weiter darüber gesagt. Gibt dort ja auch mehrere Clubs.

Nächstes Mal wird es von Anfang an deutlicher :)

Danke :)
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
11.206
993
Dahoam
Wenn man noch nie in einer Lounge war ist es sicher ganz nett in einen UA Club zu kommen. Allerdings ist das Level einer Lounge einer nordamerikanischen Airline meistens deutlich unter dem in Europa oder Asien. Mit zu großen Erwartungen würde ich da nicht reingehen...
 

thorfdbg

Erfahrenes Mitglied
14.10.2010
2.924
0
Hi,

hat jemand von euch Erfahrungen mit den Clubs in EWR? Ich überlege mir, online einen one time pass zu holen.

Lohnt nicht. Die beiden Lounges von UA in EWR sind immer gut gefüllt und taugen nicht viel. Gibt halt Free Wifi, eingeschweißten Kunstkäse und Möhrchen mit Dip. Und eine Bar. Aber was die angeht so findet man auch außerhalb der Lounge in EWR derartige Plätze, und Plätze die deutlich besser sind als der Club.
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.249
21
FRA
Ich meine, die UA Clubs in EWR haben auch schon das neue Angebot. Dennoch beschränkt sich das kostenlose Getränkeangebot auf dünnen Kaffee und Eiswasser.

Selbst für Softdrinks (0,1 Gläser) ist ein Tipp fällig und Longdrinks, Wein, Premium Bier (also kein Coors Lite) kostet $$$. Dann lieber am Flughafen in ein Restaurant gehen - ist besser angelegtes Geld.
 
  • Like
Reaktionen: smeagol

munich1978

Erfahrenes Mitglied
16.04.2009
2.169
2
MUC
bin mir nicht 100% sicher, aber gibt es in der EWR Lounge nicht auch Kühlschränke mit Softdrinks und Gemüsesaft Dosen, ist aber schon ein paar Tage her, dass ich in der Lounge war.
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.249
21
FRA
bin mir nicht 100% sicher, aber gibt es in der EWR Lounge nicht auch Kühlschränke mit Softdrinks und Gemüsesaft Dosen, ist aber schon ein paar Tage her, dass ich in der Lounge war.

Wüßte keinen Club in EWR, der einen frei zugänglichen Kühlschrank hat. Spontan fällt mir da nur IAD ein.