Seite 55 von 200 ErsteErste ... 5 45 53 54 55 56 57 65 105 155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.100 von 4000

Thema: Allgemeiner Thread zu Hilton Honors

  1. #1081
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.251

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Ohne die Bezahlung der Übernachtungen kein Status, somit ist der Status nicht umsonst. Ähnliche Rechnungen werden hier ja auch immer wieder für den Status bei Airlines aufgemacht. Das der Status Beiwerk ist, ist eine Sache, er ist aber eben nicht umsonst. Somit zahlst du für die Nutzung der Lounge.
    Genau das meinte ich Ziemlich komische Ansicht, aber so sind sie die Foristi

  2. #1082
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Ohne die Bezahlung der Übernachtungen kein Status, somit ist der Status nicht umsonst. Ähnliche Rechnungen werden hier ja auch immer wieder für den Status bei Airlines aufgemacht. Das der Status Beiwerk ist, ist eine Sache, er ist aber eben nicht umsonst.
    Na ja, die Übernachtungen zahlst du doch so oder so. Und du zahlst ja nicht mehr für eine Übernachtung, weil es einen Status gibt. Der Nicht-Status-Gast zahlt denselben Zimmerpreis wie du, also gibt es keinen Statusaufschlag, der irgendwie im Zimmerpreis enthalten ist. Der Status hat sicherlich einen Wert, aber für diesen Wert hast du nicht explizit bezahlt. Außer du hast deine Übernachtungen nicht deshalb getätigt, weil du sie brauchst, sondern nur um den Status zu erlangen. Aber das wäre wirtschaftlich gedacht natürlich sehr unklug. Etwa so, wie jemand der Duplos und Hanutas kauft, das Sammelbild behält und den Rest wegwirft.

  3. #1083
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von Krematorium Beitrag anzeigen
    Na ja, die Übernachtungen zahlst du doch so oder so. Und du zahlst ja nicht mehr für eine Übernachtung, weil es einen Status gibt. Der Nicht-Status-Gast zahlt denselben Zimmerpreis wie du, also gibt es keinen Statusaufschlag, der irgendwie im Zimmerpreis enthalten ist. Der Status hat sicherlich einen Wert, aber für diesen Wert hast du nicht explizit bezahlt. Außer du hast deine Übernachtungen nicht deshalb getätigt, weil du sie brauchst, sondern nur um den Status zu erlangen. Aber das wäre wirtschaftlich gedacht natürlich sehr unklug.
    Natürlich ist der Status bezahlt, genau wie eben bei den Airlines - jede andere Denke ist falsch. Ich kann in jeder Stadt in der ich übernachte immer eine Alternative finden die günstiger ist als Hilton - aber in der Summe stimmen die anderen Angebote nicht, z.B. auch deshalb nicht weil "Pension Meyer" keine Lounge hat.

    Der Statusaufschlag ist bei Ketten in jedem Preis inkludiert, nur sehr viele Kunden kommen nicht in den Genuss dieses Vorteils. Ähnlich wie auch der Barzahler die Kosten für Kreditkarten mit trägt, oder der Gast der den Roomservice nicht beansprucht diesen auch bezahlt.

  4. #1084
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Natürlich ist der Status bezahlt, genau wie eben bei den Airlines - jede andere Denke ist falsch.

    Amüsant, dass du jeden anderen Standpunkt, der dem deinen nicht entspricht, als falsch deklarierst. Selbstverständlich sind deine Aussagen Unfug und ohne jede stringente Logik. Denn was soll der Vergleich mit "Pension Meyer" oder die Tatsache, dass es in jeder Stadt Alternativen gibt? Was ist denn mit den Gästen, die zwar im Hilton nächtigen, aber nicht mal Mitglieder bei HHonors sind? Nach deiner abstrusen Logik finanzieren die doch deinen Status, indem sie ohne jeden Status-Vorteil und obwohl es so viele günstigere Alternativen gibt, trotzdem im Hilton übernachten.

  5. #1085
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.797

    Standard

    Finde diese Diskussion auch schon interessant, ob man denn etwas zahlt, wenn auch indirekt um einen Status zu erhalten. Und würde meinen, zumindest auf Umwegen zahlt man schon etwas dafür, natürlich nicht soviel wie man für alle Übernachtungen zahlt. Aber, wenn es nicht den Status gäbe, den man dann erreicht, wenn man loyal ist, würde man evtl so manches mal ein anderes Hotel in bestimmten Städten buchen, was evtl näher am Ziel ist, sonst Vorteile hat oder auch viel günstiger ist.
    Oder auch gibt es sehr häufig die Möglichkeit günstiger als beim Hotelunternehmen direkt zu buchen, die BRG zieht nicht immer und bei Hilton ist das auch nur eine grosse Mogelpackung!

    Aber würde doch meinen, dass wenn überhaupt man höchstens ca 10 % der Übernachtungsausgaben die man für den Status benötigte, diesem als Aufwand zurechnen könnte!

    Das Normale auch für die meisten Foristen ist doch, man bucht ein Hotel weil man das Hotel buchen möchte, oder sogar beruflich muss! Auch deshalb macht man in der Flüge. Es geht also für die allermeisten nur darum welches Hotel oder welche Fluggesellschaft man wählt!

    Das dann es oft Rechnung gibt, ob sich Übernachtungen lohnen oder Flüge ohne Sinn zu machen, weil man dann den Status bekommt, ist eine Eigenart des Forum. Und klar mag es sich auch mal lohnen eine Nacht zu zahlen und ein zu checken nur einen Status für min 1 Jahr weiter zu erhalten und so für xx Nächte viele Vorteile zu erhalten.
    Und genauso gut kann es sein , dass es sich bei Flügen lohnen könnte....

    Aber die Grundlage an sich, ist ja nicht, dass man nur deshalb in Hotels wohnt um einen Status zu erreichen, genauso wenig bucht man ein Hotel um in der Clublounge zu sitzen und diese zu nutzen.

  6. #1086
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von Krematorium Beitrag anzeigen
    .. Etwa so, wie jemand der Duplos und Hanutas kauft, das Sammelbild behält und den Rest wegwirft.
    Da gibt es noch einen Rest?
    Sauerei, das hat mir noch niemand gesagt. Deswegen sind die Bildchen so teuer ...

  7. #1087
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    ...Ich kann in jeder Stadt in der ich übernachte immer eine Alternative finden die günstiger ist als Hilton - aber in der Summe stimmen die anderen Angebote nicht, z.B. auch deshalb nicht weil "Pension Meyer" keine Lounge hat...
    Du kannst aus meiner Sicht maximal folgende Rechnung ansetzen: Was würde mich ein Hotel einer vergleichbaren Qualität kosten. Wo ich aber keinen Status bekomme / habe.

    Natürlich kann man sich einen Status auch teuer rechnen (5000 Euro), weil es gäbe immer billigere Alternativen (Jugendherberge, CouchSurfing, Ochsenstall, gar nicht schlafen, ...).

    Ich übernachte bei meinen bevorzugten Ketten, weil am Ende ich das beste Leistungs-/Preisverhältnis bekomme. Gerade weil ich Status habe, ich Standardzimmer ohne Frühstück buchen kann und Upgrade & Frühstück erhalte. Dazu die Lounge, kostenfreie oder vergünstigte Nächte, etc. Sprich der Status "bringt mir Leistung", nicht ich muss teuer dafür zahlen!

    Ach ja, eines noch: Jede andere Denke ist Unfug, Pustekuchen und Giga-Pimpifax!

  8. #1088
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von Krematorium Beitrag anzeigen
    wie jemand der Duplos und Hanutas kauft, das Sammelbild behält und den Rest wegwirft.
    Wenn du ein Duplo oder Hanuta kaufst, dann bezahlst du das Sammelbild, ob du es brauchen kannst oder nicht. Und genauso zahlt der Nicht Status Gast für die Lounge - ob er sie nutzen kann oder nicht.

  9. #1089
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Du kannst aus meiner Sicht maximal folgende Rechnung ansetzen:
    Egal wie du rechnen möchtest - die Lounge ist nicht umsonst - und darum ging es-

  10. #1090
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Worldwide
    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    801

    Standard

    Der Betrieb von Lounges verursacht Kosten. Diese werden aus den (gesamten) Einnahmen des Hotels bestritten. Somit ist der Loungezugang nicht umsonst.

    Auch richtig ist, dass zumindest über diese in jedem Zimmerpreis enthaltenen Kosten hinaus der Loungezugang den Besucher nichts weiter kostet, sofern er nicht extra des Status wegen Aufenthalte bucht...

  11. #1091
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von Worldwide Beitrag anzeigen
    Auch richtig ist, dass zumindest über diese in jedem Zimmerpreis enthaltenen Kosten hinaus der Loungezugang den Besucher nichts weiter kostet, sofern er nicht extra des Status wegen Aufenthalte bucht...
    Tja aber ohne den entsprechenden Umsatz/Nächte bekommst du den Status eben nicht - so funktioniert nun einmal ein Kundenbindungsprogramm. Und machen wir uns nix vor der Gewinner in dem Spiel ist meistens das Unternehmen das den Kunden bindet.

  12. #1092
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Worldwide
    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    801

    Standard Upgrades HH Gold auf Executive Floor - Sammelthread

    Solange der Kunde auch noch das Gefühl hat er sei ein Gewinner ("ich krieg Suiten und Lounges", manchmal verbunden mit "Kosten zahlt eh der Arbeitgeber bzw. Kunde"), ist doch alles in Butter. Win-Win
    Geändert von Worldwide (04.01.2015 um 11:01 Uhr)

  13. #1093
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Egal wie du rechnen möchtest - die Lounge ist nicht umsonst - und darum ging es-
    Nein, darum ging es eben nicht. Es ging darum, dass du behauptest, der Status würde dich 4000 bis 5000 Euro im Jahr kosten. Wie Mr.G schon korrekt sagte, ist es vielmehr so, dass du dank des Status sogar Geld sparst, indem du das günstigste Zimmer buchen kann und bei Verfügbarkeit ein Upgrade erhältst, du kostenfreies Frühstück, Internet, Loungezugang und Bonuspunkte auf deine Umsätze bekommst. Also zahlt keineswegs derjenige den Status, der seine 30 Stays im Jahr hat, sondern vielmehr diejenigen, die entweder weniger Stays haben oder gar nicht im HHonors Programm mitmachen.

  14. #1094
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.707

    Standard

    Es geht doch bei einem Status überhaupt nicht um einen Gewinn hier oder da. Vom Status profitieren beide Seiten, ansonsten würde ihn entweder Hilton nicht anbieten oder der Kunde würde ihn nicht wahrnehmen. Ein System wie dieses funktioniert ja nur dann, wenn beide Seiten das Gefühl haben, dass sie profitieren. Ich habe diesbezüglich an Silvester ein Memo in die Hand bekommen, dass einem Hotel eines anderen Kundenbindungsprogramm zugesendet wurde.

    Darin stehen Passagen wie: "Durch die Benefits, die Sie unseren Stammgästen geben, sorgen Sie dafür, dass diese mehr Geld in ihrem Hotel ausgeben" oder "Durch die Anerkennung des Status sorgen Sie dafür, dass Gäste Ihr Hotel weiterempfehlen". Das Hotel selbst kann also sogar dann profitieren, wenn der Gast nur einmal kommt, aber sich im Nachhineinen gut über das Haus äußert. Buchen wir alle ein Hotel nicht eher dann, wenn hier jemand schreibt, dass er da ein tolles Upgrade bekommen hat?

  15. #1095
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.797

    Standard

    Meine schon, dass man auch als Kunde profitiert, ist es irgendwie eine stillschweigende Vereinbarung die durch das Angebot der Hotels zustande kommt, die beiden Gewinn - Vorteile bringt.

    Der Kunde hat viele verschiedene Hotels auf der ganzen Welt zur Auswahl, wo er jeweils bestimmte Vorteile erhält! So macht es insgesamt auch nichts , wenn mal das eine oder andere Hotel 10 Euro mehr kosten würde, als ein gleich gutes vor Ort, weil er ja Vorteile, eben durch den Status hat, die dieses mehr als wettmachen.

    Das Hotelunternehmen bietet diese Vorteile, weil sie so die Gäste mit vielen Nächten zu sich ziehen könnten! Gleichzeitig, erreicht man so auch mehr Buchungen über den eigenen Kanal, anstatt den Vermittleren hohe Provisionen zu zahlen.

    Klar wer will kann ja mal versuchen aus zu rechnen, ob es wirklich lohnt! Aber schon bei ClubCarlson fand ich das extrem schwierig, wo man nur das Frühstück und Punktebonus als wichtige Benefits bekommt. Wenn man dann noch den Loungezugang bewerten soll, als Gold manchmal ein upgrade, als Diamond sehr häufig, wird das zu einer Rechnerei der Unmöglichkeit weil eben zuviele Unbekannte oder Werte da sind, die jeder anders festlegen würde!

    Also Fakt ist, wer immer schön seine Hotelmarke bucht, wird sicherlich etwas mehr zahlen, als wenn er in jedem Ort gerade das Hotel in Bezug auf Lage, Komfort und Preis wählt, was das Günstigte ist. Aber zum einen kann man das in unbekannten Orten gar nicht so direkt beurteilen, und zum anderen kann man da auch oft falsch liegen, gerade was freie Hotels betrifft, die ja in der Regel dann auch preiswerter sind.
    Aber ob dann ein Hotel auch noch preiswerter wäre, wenn man die Vorteile , wie gratis Frühtück, evtl noch besseres Zimmer und viele Punkte bzw. dann Freinächte gegen rechnet, kann bezweifelt werden.

    Deswegen meine ich, so schlecht steht man sich bestimmt nicht, wenn man ehr einer Marke treu bleibt, weil die Marke das ja auch belohnt. Was man nun evtl anteilig für einen Status ausgeben muss, lässt sich nicht allgemeingültig errechnen.

    Rein theoretisch könnte auch jemand folgende Rechnung aufmachen: 40 Hotelnächte im Schnitt für 125 Dollar - 5.000 Dollar, 40 mal Frühstück für je 2 Personen je 20 Euro - 1.600. Jede Hotelnacht im Schnitt 4 Getränke in der Clublounge für so 3 bis 8 Euro - Schnitt 5 Euro- 160 x 5 Euro - 800 Euro. Besseres Zimmer an 35 Hotelnächten, je 40 Euro Mehrpreis - 1.400 Euro, und nach 40 Hotelnächten hat man dann soviele Punkte gesammelt , dass man dann in der Freizeit 3 Nächte, die sonst 800 Euro kosten würden, verbringen kann.

    Somit würde man sogar noch mehr rausbekommen als man überhaupt für die Übernachtungen bezahlt hätte! Und selbst wenn man nur ein Viertel der Hotelpreise gezahlt hätte wenn man nicht diese Marke wählte , wäre es mit dieser Rechenweise immer noch ein Nachteil - und noch deutlicher wird es , wenn einer sagen würde, "bekomme ja alle Nächte vom Unternehmen bezahlt, so mache ich 6.000 Euro Gewinn mit Hilton."

    Also alle Rechnungen stimmen nicht so ganz und bringen einen auch nicht weiter!

    Man könnte dann auch noch rein bringen, ob es denn überhaupt sinnvoll ist, den grossen Marken durch eigene Übernachtungen zu noch mehr Umsatz und dadurch mehr Gewinn und mehr Marktanteil zu verhelfen. Damit würden diese dann noch leichter und früher die privaten Hotel vertreiben und könnten so später, wenn es kaum noch Mitbewerber gibt, die Preise und Leistungen viel schlechter für den Kunden anbieten.

    Also wenn überhaupt kann sich ja jemand das für sich allein ausrechnen, was er für ihn für richtig empfindet, bin aber sicher, dass auch da jede Rechnung in gewisser Weise falsch ist!

  16. #1096
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.124

    Standard

    kann es sein, dass man als Goldmember kein kostenloses Frühstück mehr erhält?
    Ich hatte vor einigen Monaten im Hilton Frankfurt noch ein kostenloses Frühstück erhalten, aber jetzt erzählt mir ein Kollege, das das nicht mehr als Goldmember selbstverständlich sei. Stimmt das?

  17. #1097
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von vanheslig Beitrag anzeigen
    kann es sein, dass man als Goldmember kein kostenloses Frühstück mehr erhält?
    Ich hatte vor einigen Monaten im Hilton Frankfurt noch ein kostenloses Frühstück erhalten, aber jetzt erzählt mir ein Kollege, das das nicht mehr als Goldmember selbstverständlich sei. Stimmt das?
    Das sollte nach wie vor ein "My Way" Benefit sein. Also die Einstellungen im Profil prüfen.
    alexanderxl und vanheslig sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #1098
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von vanheslig Beitrag anzeigen
    kann es sein, dass man als Goldmember kein kostenloses Frühstück mehr erhält?
    Ich hatte vor einigen Monaten im Hilton Frankfurt noch ein kostenloses Frühstück erhalten, aber jetzt erzählt mir ein Kollege, das das nicht mehr als Goldmember selbstverständlich sei. Stimmt das?
    Hilton sagt:

    Conrad® Hotels & Resorts, Curio - A Collection by Hilton, Hilton Hotels & Resorts, DoubleTree by Hilton™
    ◾Space-available upgrade to a preferred room
    ◾1,000 HHonors Bonus Points per stay or a complimentary continental breakfast for you and up to one additional guest registered to the same room each day of your stay
    Wenn man halt 1000 Punkte eingestellt hat (und nicht Frühstück), weil man auf Upgrade nach Exec + Lounge spekuliert, ist man ev. halt nur zweiter Sieger!
    vanheslig sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #1099
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nevadaman
    Registriert seit
    20.07.2013
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.218

    Standard

    bei vernünftigen Hiltons sollte man am Check-In gefragt werden was man will ... egal was man im Profil stehen hat. Wenn Sie wollen können die das noch manuell ändern.
    vanheslig sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #1100
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von nevadaman Beitrag anzeigen
    bei vernünftigen Hiltons sollte man am Check-In gefragt werden was man will ... egal was man im Profil stehen hat. Wenn Sie wollen können die das noch manuell ändern.
    Man kann sich ja auch beim CI selber bemerkbar machen. Mich würde es nerven wenn man mich immer fragen würde was ich denn will - dafür gibt es ja die Einstellungen im Profil.

    Oder möchtest du jedes mal nach deiner Zimmerpräferenz, deinem Geburtsdatum, deiner Adresse und deiner Vielfliegernummer gefragt werden?

    Dann dauert das einchecken jedes Mal eine viertel Stunde.
    MisterG sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 55 von 200 ErsteErste ... 5 45 53 54 55 56 57 65 105 155 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •