Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 137

Thema: Kein Wasser mehr in Kapstadt

  1. #81
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Bilbo
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    PAD/HAJ/KSF
    Beiträge
    3.236

    Standard

    ANZEIGE
    Die Credits gab es nur wegen den Studenten.

    Schade das man Credits nicht in Flaschen umtauschen konnte

    Die Seilbahn war auch schon am Donnerstag gesperrt. Wir waren zum Glück am Mittwoch zu Fuss über den Platteklip Gorge hochgelaufen. Netter Aufstieg.

  2. #82
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    177

    Standard

    Stimmt, letztes Jahr waren mehr Jungjuristenalkoholleichen als Weinflaschen übrig am Samstag Abend...Kein Wunder das der Stellenbosch LLM so beliebt ist...
    Meine N+1 hat in weißer Voraussicht keine berggängigen Schuhe gepackt, so dass mir der Lauf nach oben erspart blieb. Irgendwie reicht es auch, einmal oben gewesen zu sein...

  3. #83
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Nächstes Jahr sollten wir gemeinsam planen.
    Bilbo und EDTF sagen Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  4. #84
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Bilbo
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    PAD/HAJ/KSF
    Beiträge
    3.236

    Standard

    Zitat Zitat von EDTF Beitrag anzeigen
    Stimmt, letztes Jahr waren mehr Jungjuristenalkoholleichen als Weinflaschen übrig am Samstag Abend...Kein Wunder das der Stellenbosch LLM so beliebt ist...
    Meine N+1 hat in weißer Voraussicht keine berggängigen Schuhe gepackt, so dass mir der Lauf nach oben erspart blieb. Irgendwie reicht es auch, einmal oben gewesen zu sein...
    Die brauchte man da nicht. Ich bin in Nike Free´s hoch. Überholt hatte mich ein nur mit einer Hose bekleidete Mann der sicher 15 Jahre älter war als ich. Der lief da barfuss hoch. Und ich war schon nicht langsam. Die 600hm in bisschen mehr als eine Stunde.

  5. #85
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.838

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Hard Beitrag anzeigen
    Wie erlebst Du dir derzeitige Situation?
    Meine völlig subjektive Wahrnehmung der aktuellen Situation:

    Relaxed, wie immer hier am Kap.

    Jeder (fast jeder) hat verstanden worum es zur Zeit geht.

    Die Medien berichten täglich über den aktuellen Wasserverbrauch, überall wird zum Wassersparen aufgerufen.

    Wer Geld hat (das sind hier nicht wenige) lässt sich die Füllung für den Pool eben per Tankwagen hebeikarren.

    Als im Februar der Day Zero kurz bevor stand, gab es Berichte über Hamsterkäufe in den Supermärkten und die Abgabe von Wasser wurde teilweise beschränkt, da der Nachschub etwas stockte. Daher habe ich auf den Weg zum Kap die Lücken in meinen Kofferraum noch mit 5-l-Trinkwasserbehältern ausgefüllt, da ich nicht wusste, was uns hier erwartet.

    Hier angekommen, ist das Angebot mehr als ausreichend. In den Supermärkten wird jede freie Fläche stapelweise mit Trinkwasserbehältern bestückt, vor den Regalen stehen die Wasserflaschen überall Spalier. Und zu normalen Preisen. 5 l Trinkwasser zu ca. 1 €.

    wasser1.jpgwasser2.jpg
    Geändert von globetrotter11 (07.03.2018 um 08:12 Uhr)
    Hauptmann Fuchs und Mr. Hard sagen Danke für diesen Beitrag.
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  6. #86
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    596

    Standard

    Day Zero ist offiziell nach 2019 verschoben. IMG-20180307-WA0000.jpg

  7. #87
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.838

    Standard

    Ja, habe ich auch gerade in den Nachrichten gehört.

    Man hat erreicht was man erreichen wollte.

    Der tägliche Verbrauch ist von 1.500 Mio l auf nunmehr ca. 500 Mioi l gesunken. Und die (reichen) Mehrverbraucher werden kräftig zur Kasse gebeten...

    Gleiche Vorgehensweise wie ber der vor einigen Jahren aufgetretenen Krise in der Stromversorgung. Jahrelange Diskussion über notwendige Preiserhöhungen ohne Ergebnis. Dann reihenweise Stromausfälle und Preiserhöhung für die Vielverbraucher. Und: Oh Wunder! Ohne zusätzliche Kraftwerkskapazität zu schaffen, gibt es auf einmal keine Stromengpässe mehr.....
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  8. #88
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ngronau
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.504

    Standard

    Zitat Zitat von globetrotter11 Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich auch gerade in den Nachrichten gehört.

    Man hat erreicht was man erreichen wollte.

    Der tägliche Verbrauch ist von 1.500 Mio l auf nunmehr ca. 500 Mioi l gesunken. Und die (reichen) Mehrverbraucher werden kräftig zur Kasse gebeten...

    Gleiche Vorgehensweise wie ber der vor einigen Jahren aufgetretenen Krise in der Stromversorgung. Jahrelange Diskussion über notwendige Preiserhöhungen ohne Ergebnis. Dann reihenweise Stromausfälle und Preiserhöhung für die Vielverbraucher. Und: Oh Wunder! Ohne zusätzliche Kraftwerkskapazität zu schaffen, gibt es auf einmal keine Stromengpässe mehr.....
    Es wurden neue Kraftwerkskapazitäten geschaffen.

  9. #89
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Waldmünchen
    Beiträge
    607

    Standard

    Hier kann man die gut erkennen wie der Wasserstand des Theewaterskloof Stausees von Januar 2014 - Januar 2018 zurückging:

    https://earthobservatory.nasa.gov/IO...w.php?id=91649
    slowflyer und Langstrecke sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #90
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    2.603

    Standard

    Wasserknappheit bald vorbei.
    Jetzt werden die Eisberge vom Südpol nach Kapstadt geschleppt.
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  11. #91
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    VIE/NYC/FLR
    Beiträge
    776

    Standard

    Fand ich ganz interessant: https://youtu.be/TSOWkizLbw8
    littleowl, Langstrecke und tripleseven777 sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #92
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.838

    Standard

    Für alle, die in nächster Zeit eine Reise ans Kap planen: Es hat in den letzten Wochen zum Teil kräftig geregnet. Für die nächsten Tage sind wieder kräftige Niederschläge angesagt...

    https://www.yr.no/place/South_Africa...n/forecast.pdf

    Die Dämme beginnen sich wieder zu füllen.

    http://resource.capetown.gov.za/docu.../damlevels.pdf
    Geändert von globetrotter11 (30.06.2018 um 12:15 Uhr)
    dummytest, bernhard291, mainz2013 und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  13. #93
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    2.221

    Standard

    Mitterweile sind wir sogar bei 44,1%, dafür sind die Hotelpreise in Kapstatdt nach meiner Idee zur Zeit eher niedrig.

    In August bin ich wieder dort, freue mich schon
    dummytest, mariomue und globetrotter11 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #94
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    529

    Standard

    Hauptmann, nachdem Dir ja Deon Meyer gefallen hat: auf seiner Homepage hat er einige Orte in Kapstadt und Umgebung fotografiert und mit Kommentaren hinterlegt. Sicherlich auch eine ganz eigene Art die Stadt zu erleben. Viel Spaß!

  15. #95
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    2.221

    Standard

    Zitat Zitat von fvpfn1 Beitrag anzeigen
    Hauptmann, nachdem Dir ja Deon Meyer gefallen hat: auf seiner Homepage hat er einige Orte in Kapstadt und Umgebung fotografiert und mit Kommentaren hinterlegt. Sicherlich auch eine ganz eigene Art die Stadt zu erleben. Viel Spaß!
    Und demnächst ist schon wieder soweit! Baie dankie, boet!

    (vielleicht soll ich dann gleich mit Deon Meyer weiter machen, ich wollte eigentlich mit James McClure etwas zurück in die Zeit)

    Und wir sind schon wieder bei 52.0%, das Wetter ist zur Zeit verrückt! Sogar Schnee hat es gegeben!
    Geändert von Hauptmann Fuchs (05.07.2018 um 20:09 Uhr)

  16. #96
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    529

    Standard

    Ich habe Freunde in der kleinen Karoo. DA kann es an die 50° werden. Im Winter liegt aber zumindest auf den Bergspitzen Schnee. Nicht ganz ungewöhnlich.

  17. #97
    Parlour Talker Avatar von capetonian
    Registriert seit
    15.03.2010
    Ort
    CPT
    Beiträge
    3.827

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Und demnächst ist schon wieder soweit! Baie dankie, boet!

    (vielleicht soll ich dann gleich mit Deon Meyer weiter machen, ich wollte eigentlich mit James McClure etwas zurück in die Zeit)

    Und wir sind schon wieder bei 52.0%, das Wetter ist zur Zeit verrückt! Sogar Schnee hat es gegeben!

    Das Wetter ist für den hiesigen Winter völlig normal. Da ist nichts aussergewöhnlich.
    Caution: this post may contain traces of irony

  18. #98
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    529

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Baie dankie, boet!
    Graag!

  19. #99
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.838

    Standard

    Für alle, die in den nächsten Wochen/Monaten nach Kapstadt reisen wollen: Es hat nach zwei ungewöhnlich trockenen Wintern endlich wieder normale Regenfälle gegeben, die Dämme sind aktuell wieder zu 76 % gefüllt.

    Trotzdem kein Grund, Wasser zu verschwenden, die Sparmaßnahmen sind weiterhin in Kraft.

    http://resource.capetown.gov.za/docu.../damlevels.pdf
    slowflyer, mpm, spotterking und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  20. #100
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.838

    Standard

    Die Situation bei der Wasserversorgung ist weiterhin stabil, für die nächsten Tage werden wieder einige Regenfälle vorhergesagt.

    Dafür gibt es seit einigen Tagen wieder Stromabschaltungen, verursacht durch notwendige Wartungsarbeiten an Kraftwerken. Diese sollen laut ESKOM (Staalicher Energieversorger) noch 4 bis 6 Monate anhalten. Aktuell ist Stufe 2 des "load shedding" ausgerufen. In fast allen Teilen des Landes wird bis zu 2 x täglich der Strom für bestimmte Zeiten abgeschaltet. Ausgenommen sind nur einige wichtige Bereiche. Genaue Zeitpläne unter:

    Eskom load shedding

    Also nicht vergessen, eine Taschenlampe mit auf die Reise zu nehmen!
    BAVARIA, Nitus und Alex6 sagen Danke für diesen Beitrag.
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •