Ergebnis 1 bis 14 von 14
Übersicht der abgegebenen Danke11x Danke
  • 1 Beitrag von romka_zrh
  • 1 Beitrag von abundzu
  • 1 Beitrag von susii76
  • 1 Beitrag von hollaho
  • 1 Beitrag von globetrotter11
  • 1 Beitrag von Börni
  • 1 Beitrag von MAD
  • 1 Beitrag von VBird
  • 2 Beitrag von globetrotter11
  • 1 Beitrag von JK1896

Thema: Roadtrip Spanien

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard Roadtrip Spanien

    ANZEIGE
    Hallo liebe Forengemeinde,

    +1 und ich haben den Plan, mit dem Auto von Jerez nach Barcelona zu fahren. In den sieben Tagen haben wir uns außer Valencia noch keine Ziele gesetzt und wollen spontan gucken, wo es uns gefällt und da dann jeweils bleiben. Mit dieser Vorgehensweise sind wir bei zahlreichen Roadtrips in den USA immer gut gefahren.

    Hättet ihr Empfehlungen für uns, welche Städte/Sehenswürdigkeiten wir auf keinen Fall verpassen sollten? Über Tipps zu Restaurants in der Region würden wir uns auch sehr freuen.

    Besten Dank im Voraus und viele Grüße

    JK1896

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    48

    Standard

    Ziemlich weit für 7 Tage, wenn ihr noch was sehen wollt. Von den Autobahnen aus gibt es oft nichts zu sehen außer Olivenbäume.

    Ich würde unbedingt in Granada halt machen. Zum Übernachten sind die Paradores sehr speziell und lohnend, zB jener von Cardona.
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    155

    Standard

    Ich würde einen Halt in Cartagena und Murcia machen.
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    BCN, ERF, WI
    Beiträge
    260

    Standard

    Priorat - Siurana - https://de.wikipedia.org/wiki/Siurana_(Tarragona); tolle Landschaft, nah am Meer
    Ebrodelta - (hier bis Riumar ans Meer fahren)

    Aber 7 Tage sind eigentlich viel zu kurz. Selbst in Valencia und Umgebung gibt es viel zu sehen.
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2016
    Beiträge
    153

    Standard

    Tarragona selber liegt auf dem Weg von Valencia nach Barca und ist was für Leute die historische Städte mögen.
    Wer Natur mag, für den wären die Pyrenäen was. Das liegt jedoch nicht direkt auf dem Weg und Du hast eh schon zu wenig Zeit.
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    1.473

    Standard

    Wie immer bei dem Thema "Tippps zu Restaurants" die Fragen:

    Welche Ansprüche stellt ihr an ein Restaurant? Pizza oder 3 Michelin-Sterne? Und wie ist Euer Budget für ein Restaurant?

    Ich bin gerade 3 Wochen im Raum Valencia unterwegs auf kulinarischer Entdeckungstour.....
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.
    Nelson Rolihlahla Mandela

  7. #7
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2018
    Beiträge
    87

    Standard

    Ich lege euch da einfach mal Peniscola ans Herz, liegt gut in der Mitte zwischen Barcelona und Valencia. Glaube, dass dort bei der Hafenfestung sogar was von Game of Thrones gedreht wirde ist.
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    MAD
    MAD ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    DUS/MTY
    Beiträge
    172

    Standard

    Ich persönlich würde einen nördlichen Umweg (etwa 300 KM mehr) über Extremadura, Castilla y León (mit dem schönen mittelalterlichen Ávila) und Aragón nehmen. Die Route durch Andalusien mit den vielen Olivenbäumen ist natürlich auch schön. Dann aber unbedingt in Granada halt machen.
    Egal, welche Route für welche Route ihr euch entscheidet - Spanien über Land ist immer spannend.
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Vielen lieben Dank schonmal für die ganzen Empfehlungen! Da habe ich heute Abend viel zu gucken.

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von globetrotter11 Beitrag anzeigen
    Wie immer bei dem Thema "Tippps zu Restaurants" die Fragen:

    Welche Ansprüche stellt ihr an ein Restaurant? Pizza oder 3 Michelin-Sterne? Und wie ist Euer Budget für ein Restaurant?

    Ich bin gerade 3 Wochen im Raum Valencia unterwegs auf kulinarischer Entdeckungstour.....
    Grundsätzlich sind uns möglichst "authentische" Restaurants am liebsten. Also die, in denen die Mama noch selbst nach den Rezepten der Uroma kocht. Ohne Schnörkel und ohne Stoffserviette.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    2.267

    Standard

    Den Vorschlag mit Granada möchte ich unterstützen.
    Ansonsten wäre in Andalusien noch Ronda "zwingend" zu empfehlen.
    Sogar Málaga hat schöne Ecken. Aber bei Eurer Mammutdistanz eher auslassen!
    Valencia habt Ihr ja selber schon eingeplant.
    Bei Barcelona wäre noch Montserrat zu besuchen. Aber dafür braucht Ihr das Auto nicht mehr. Dorthin kommt man auch mit den öffentlichen.

    Am Anfang wartet natürlich noch Cadiz, wenn Ihr dann schon in Jerez seid !!!
    JK1896 sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    1.473

    Standard

    Zitat Zitat von JK1896 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich sind uns möglichst "authentische" Restaurants am liebsten. Also die, in denen die Mama noch selbst nach den Rezepten der Uroma kocht. Ohne Schnörkel und ohne Stoffserviette.
    Da habe ich etwas für Dich gefunden. In der Altstadt von Valencia:

    Refugio Restaurante del Carmen

    Offenen Küche, es gibt mittags nur die Auswahl zwischen je 3 Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts zu unter 15 €, alles wird frisch zubereitet..... Keine Sterneküche aber immer voll, viele Stammgäste aus der Nachbarschaft.
    JK1896 und abundzu sagen Danke für diesen Beitrag.
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.
    Nelson Rolihlahla Mandela

  13. #13
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von globetrotter11 Beitrag anzeigen
    Da habe ich etwas für Dich gefunden. In der Altstadt von Valencia:

    Refugio Restaurante del Carmen

    Offenen Küche, es gibt mittags nur die Auswahl zwischen je 3 Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts zu unter 15 €, alles wird frisch zubereitet..... Keine Sterneküche aber immer voll, viele Stammgäste aus der Nachbarschaft.
    Toller Tipp, danke dafür!
    globetrotter11 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    1.473

    Standard

    Gerne geschehen!

    Habe gerade gesehen, dass der Guide Michelin dieses Restaurant auch schon entdeckt hat!
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.
    Nelson Rolihlahla Mandela

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •