Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57

Thema: Besuch Grand Canyon von LAS aus

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    5.869

    Standard Besuch Grand Canyon von LAS aus

    ANZEIGE
    Ich bin in den Sommerferien mit 2 Kids eine Woche im Westen der USA. Flugtechnische Ankunft ist in LAS - weiter geht es von LAX.

    Eigentlich würde ich den Jungs gerne den Grand Canyon zeigen. LAS - CG Village - LAX mit dem Auto ist mir zu heftig.

    Leider sind die Flüge FLG - LAX recht teuer. Idee wäre jetzt, von LAS aus zum Grand Canyon West (Eagle Point und Skywalk). Grand Canyon Village kenne ich. War schon mal jemand an beiden Orten?

    Ist Grand Canyon West ähnlich beeindruckend?

    Danke für euer Feedback

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Auf die Antworten bin ich gespannt. Wir haben eine geführte Tour dorthin gebucht.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    5.869

    Standard

    Zitat Zitat von Nightwish80 Beitrag anzeigen
    Auf die Antworten bin ich gespannt. Wir haben eine geführte Tour dorthin gebucht.
    für wann?

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Wir werden Ende Juli mit unseren 2 Jungs in Las Vegas sein. Die Fahrt zum GC ist auch uns zu heftig und West Rim schließe ich aus, weil der Eintritt unverschämt teuer ist und man beim Sky Walk keine Fotos machen darf. Ich werde deshalb in den nächsten Tagen eine Airplane Tour zum South Rim buchen, bei der man mit dem Bus einige Stationen anfahren wird. Insgesamt ist man ca. 7 Stunden unterwegs.
    Wann plant Ihr, das zu machen?
    janfliegt sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    5.869

    Standard

    Ok - 62$ p.P. fände ich noch einigermaßen vertretbar bei „nur“ 2h Anfahrt. Oder habe ich etwas überlesen? Eagle Point wird man Fotos machen dürfen. Die Frage ist halt nur, ob das im Vergleich zum South Rim „Grand Canyon light“ ist...

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.921

    Standard

    Also den Skywalk kannst du vergessen das ist eine riesige touristische Abzocke das macht überhaupt keinen Spaß. Hatte auch neulich schon gelesen dass das Glas schon ziemlich zerkratzt sein soll
    janfliegt sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Das würde mich auch interessieren, ob sich West Rim auch lohnen würde. Ich habe leider gar keinen Vergleich.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    2.913

    Standard

    Wir sind Anfang August mit Kind in Vegas und ich überlege auch gerade wegen Grand Canyon. West Rim hat sehr dürftige Bewertungen und das Wort Abzocke fällt ziemlich oft darin ...
    2 x 4h von Vegas für South oder North Rim mit dem Auto sind schon knackig und fliegende Ausflüge ebenfalls happig im Preis. Ideen sind willkommen.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    5.869

    Standard

    Zitat Zitat von EinerWieKeiner Beitrag anzeigen
    Also den Skywalk kannst du vergessen das ist eine riesige touristische Abzocke das macht überhaupt keinen Spaß. Hatte auch neulich schon gelesen dass das Glas schon ziemlich zerkratzt sein soll
    Danke dir. Warst du mal am Eagle Point?

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.705

    Standard

    GC nur South oder North Rim. Skywalk ist Abzocke und soviel ich weiss darf man nichtmal fotografieren.

    https://www.usa-reisetipps.net/usa-r...canyon-skywalk

    Ich würde versuchen die Route so zu planen das man auf jeden Fall eine Nacht im GC Village zur Verfügung hat. Wenn man gegen Mittag dort ankommt und am nächsten Tag weiter fährt hat man genug Zeit um zumindest einen Eindruck zu bekommen. Man muss auch nicht zwingend direkt im GC Village übernachten, die bessere Wahl ist es allemal.
    janfliegt sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.123

    Standard

    Zitat Zitat von flying_mom Beitrag anzeigen
    Wir werden Ende Juli mit unseren 2 Jungs in Las Vegas sein. Die Fahrt zum GC ist auch uns zu heftig und West Rim schließe ich aus, weil der Eintritt unverschämt teuer ist und man beim Sky Walk keine Fotos machen darf.
    Man darf dort keine Fotos machen???

    Was ist denn das Geschäftmodell dahinter? Wenn ich irgendwo hinreise will ich doch Fotos zur Erinnerung an die schöne Landschaft machen. Spinnen die komplett?

    So eine Regelung wäre für mich genau ein Grund so einen Ort zu meiden.
    "With guns you can kill terrorists, with education you can kill terrorism", Malala Yousafzai

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von janfliegt Beitrag anzeigen
    für wann?
    Anfang September

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Ich verstehe gar nicht warum alle von abzocke reden, nur weil man Eintritt bezahlen muss.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    2.913

    Standard

    Zitat Zitat von Nightwish80 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe gar nicht warum alle von abzocke reden, nur weil man Eintritt bezahlen muss.
    Weil das Verhältnis von Preis und Leistung für diese vermutlich nicht stimmt.
    Eintritt kann auch 2.50 $ sein, oder halt 50 $ pro Person. Dann sollte aber auch eine angemessene Leistung dahinter sehen.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Muss es denn unbedingt der Grand Canyon sein?
    Wie wäre es mit dem Hoover Damm und kleine Spaziergänge im Valley of Fire.
    Es ist nicht weit weg von Vegas.
    Der einzige Nachteil ist, dass es eben im Sommer dort sehe heiß sein wird.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von janetm Beitrag anzeigen
    Weil das Verhältnis von Preis und Leistung für diese vermutlich nicht stimmt.
    Eintritt kann auch 2.50 $ sein, oder halt 50 $ pro Person. Dann sollte aber auch eine angemessene Leistung dahinter sehen.
    Das kann man aber so bei allen möglichen Sehenswürdigkeiten sein so sehen oder manschen Zimmer Preisen.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.077

    Standard

    Das größte Problem während der Hochsaison sind natürlich die abartigen Hotelpreise im Dunstkreis des Grand Canyons, dort zu übernachten ist somit oft keine Option.

    Ich bin schon einige Male von Las Vegas zum Grand Canyon und zurück an einem Tag gefahren, macht keinen Riesenspaß, geht aber eigentlich. Mit Kind mag das natürlich anders sein.

    Als Kompromiss kann man evtl. eine Nacht (davor oder danach) in Kingman, AZ einlegen. Da zahlt man eben keine 300$ für ein bettwanzenverseuchtes Motel und man spart sich zumindest in eine Richtung rund zwei Stunden.
    janetm und Nightwish80 sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.921

    Standard

    Zitat Zitat von janfliegt Beitrag anzeigen
    Danke dir. Warst du mal am Eagle Point?
    ja. wenn man den Canyon unbedingt mal sehen will, gehts, aber der aufwand ist gewaltig.
    Sonst wurde alles gesagt. Keine fotos auf dem WALK , weil die Kameras runterfallen könnten.
    Hin und zurück zum South rim ist ne harte tour. Vor allem weil im sommer sich da Menschen Stapeln. Schon ohne kind würde ich es nicht machen, mit kind never.
    Hoover dam ist nett und Valley of fire und elephant rock kann man an einem Tag gut machen. ist nur halt nicht der grand canyon.
    wir haben tagestour ins death valley mit sonnenaufgang am Zabriskie point gemacht. Das geht gut mit Kind, weil man nachts los fährt. nachmittags zurück.
    janfliegt sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von EinerWieKeiner Beitrag anzeigen
    Hoover dam ist nett und Valley of fire und elephant rock kann man an einem Tag gut machen. ist nur halt nicht der grand canyon.
    wir haben tagestour ins death valley mit sonnenaufgang am Zabriskie point gemacht. Das geht gut mit Kind, weil man nachts los fährt. nachmittags zurück.
    Natürlich ist das Valley of Fire nicht def Grand Canyon.
    Ich fand es toll dort und eine gute Alternative.
    Die Nacht durch fahren würde ich dafür nicht.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Michael54431
    Registriert seit
    17.01.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    398

    Standard

    Eigentlich rät jeder davon ab nur wegen der kurzen Strecke zum Skywalk zu fahren und ich sehe das auch so.
    Wir haben auch schon die Tour LV-Canyon Village-LV an einem Tag gemacht. Klar, man fährt viel, aber es lohnt sich und man sieht trotzdem sehr viel.
    Um 7 los bist um 11 dort, dann hast dort schon ein paar Stunden und bist Abends trotzdem wieder nicht zu spät zu Hause.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •