Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 40 von 40

Thema: Hanseatic Visa Genialcard

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    MUC
    Beiträge
    613

    Standard

    ANZEIGE
    Ja, so war es bei mir auch, seit wann geht online Ident? Per Video?

  2. #22
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    171

    Standard

    Ca. zweieinhalb Wochen (nach PostID) war die Karte da.

  3. #23
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    159

    Standard

    Zitat Zitat von br403 Beitrag anzeigen
    Ja, so war es bei mir auch, seit wann geht online Ident? Per Video?
    Ging über die Firma WebIdent, schnell und problemlos

  4. #24
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Roesel Beitrag anzeigen
    Habe sie mir heute für Apple Pay bestellt, kann man etwas sagen wie lange die brauchen bis sie kommt? Hab mich direkt online legitimiert
    Bei mir hat es über die digitale Variante 9 Tage gedauert.

  5. #25
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    159

    Standard

    So heute kam die Karte endlich an.

    Wie genau verhält sich mit den 30 € Startguthaben? Im klein gedruckten steht nur wenn die Karte in den ersten vier Wochen eingesetzt wird, ich hab jetzt gerade online einen Kleinstbetrag mit der Karte ausgegeben um zu gucken ob sie funktioniert (0,40 €). Reicht das nun schon um die 30 € zu bekommen? Oder gibt es ein anderes Limit oder eine Transaktionsmenge die ich in den ersten vier Wochen machen muss?

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    2.216

    Standard

    Bei früheren (lukrativeren, wenn ich mich recht entsinne) Neukundenaktionen zumindest gab es einen zu erreichenden Umsatz, der aber auch klar kommuniziert wurde.

  7. #27
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    34

    Standard Hanseatic Visa Genialcard

    Zitat Zitat von Roesel Beitrag anzeigen
    So heute kam die Karte endlich an.

    Wie genau verhält sich mit den 30 € Startguthaben? Im klein gedruckten steht nur wenn die Karte in den ersten vier Wochen eingesetzt wird, ich hab jetzt gerade online einen Kleinstbetrag mit der Karte ausgegeben um zu gucken ob sie funktioniert (0,40 €). Reicht das nun schon um die 30 € zu bekommen? Oder gibt es ein anderes Limit oder eine Transaktionsmenge die ich in den ersten vier Wochen machen muss?
    Ich habe die 30€ nach 1 Monat bekommen. 520€ Umsatz hatte ich.

  8. #28
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    171

    Standard

    Habe eben auf meinem Kontoauszug völlig entsetzt festgestellt, dass von meinen etwas über 900 Euro Umsatz lediglich 27,x Euro dem Referenzkonto belastet werden sollen? Was soll denn das? Sind denn 100% nicht die Defaulteinstellung? Hatte nie mit denen irgendwelche Teilzahlungen vereinbart. Habe eben in den Einstellungen jetzt 100% ausgewählt und hoffe nicht, dass da irgendwelche Kosten auf mich zukommen?

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2018
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von RayJo Beitrag anzeigen
    Habe eben auf meinem Kontoauszug völlig entsetzt festgestellt, dass von meinen etwas über 900 Euro Umsatz lediglich 27,x Euro dem Referenzkonto belastet werden sollen? Was soll denn das? Sind denn 100% nicht die Defaulteinstellung? Hatte nie mit denen irgendwelche Teilzahlungen vereinbart. Habe eben in den Einstellungen jetzt 100% ausgewählt und hoffe nicht, dass da irgendwelche Kosten auf mich zukommen?
    Die 100% werden erst bei der nächsten Abrechnung berücksichtigt werden. Hast Du bei einem neuen Konto nicht 3 Monate zinsfrei bekommen? Dann dürfte es ja erstmal egal sein. Sonst überweise jetzt sofort den fehlenden Rest. Du hast bei denen ja eine IBAN. Ob es dadurch zu Zinsen für den abgelaufenen Zeitraum kommt, kann ich nicht sagen. Wenn das Geld sofort da ist, vielleicht nicht.

    Soweit ich das hier verfolgt habe, ist bei Kreditkarten erstmal immer nur eine Teilzahlung eingestellt, wenn sie diese Funktion haben.
    RayJo sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #30
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    171

    Standard

    Hab denen jetzt gleichzeitig auch eine Nachricht (mit TAN bestätigt) geschrieben. Irgendwie finde ich es schon ein wenig ärgerlich, dass die 100% erst hinter dem Menüpunkt "Teilzahlung" einstellbar sind. Wär ich nie draufgekommen, da Teilzahlung für mich nie als Option in Frage gekommen ist. Bei der ersten Abrechnung im Dezember hatte ich nicht drauf geachtet, da ich nur einen sehr geringen Umsatz hatte und dachte, die haben gleich die 30 Euro "Begrüßungsgeld" angerechnet.

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    MUC
    Beiträge
    613

    Standard

    Ruf lieber nochmal an, der Support am Telefon ist gut, per Mail nicht so toll.

  12. #32
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    Hat jemand durch eine Revolut Aufladung die 50€ Jubiläumsbonus erhalten? Oder reicht es Geld auf mein Referenzkonto zu transferieren?

  13. #33
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Dafür dass die Karte einen Sofortentscheid hat, dauert eine Nachricht ob man letztendlich angenommen wurde oder die Karte unterwegs ist ganz schön lange.

  14. #34
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2016
    Beiträge
    234

    Standard

    Zitat Zitat von JokerN26 Beitrag anzeigen
    Hat jemand durch eine Revolut Aufladung die 50€ Jubiläumsbonus erhalten?
    Ja, hat jemand. Funktioniert wunderbar.

  15. #35
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    243

    Standard

    Wer die 50€-Aktion bei der Genialcard verpasst hat, kann bei einem Clone dieser Karte 50€ mitnehmen:

    "* Neukunden, die im Aktionszeitraum 06. Mai bis 31. Mai 2019 eine Deutschland-Kreditkarte hier online beantragen und die Kreditkarte bis zum 15. August 2019 einsetzen, erhalten innerhalb von sechs Wochen nach dem ersten Karteneinsatz ein Startguthaben i.H.v. 50,- € auf Ihr Kreditkartenkonto gutgeschrieben. Ausgenommen sind Überweisungen auf das Referenzkonto. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den 2 Jahren vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind."

    Achtung: Nur die Deutschland-Kreditkarte Classic ist dauerhaft bedingungslos grundgebührfrei.

    Hier ggf. 55€ Affiliate-Provision (Eigenwerbung) zusätzlich.

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Eigenwerbung, oder?
    Soroyado und Mincemeat sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #37
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Eigenwerbung, oder?
    Mein Kommentar ist eine Information zu einer Möglichkeit, bei Bonität 50€ oder 105€ (falls man sich selber als Kunde wirbt) leicht verdientes Geld mitzunehmen.

    Und bei der Gelegenheit sein Konto bei DKB, Sparkasse,... über den Umweg der Kreditkarte Apple Pay-fähig zu machen.
    Geändert von Mincemeat (07.05.2019 um 19:14 Uhr)

  18. #38
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.137

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Mein Kommentar ist eine Information zu einer Möglichkeit, bei Bonität 50€ oder 105€ (falls man sich selber als Kunde wirbt) leicht verdientes Geld mitzunehmen.

    Und bei der Gelegenheit sein Konto bei DKB, Sparkasse,... über den Umweg der Kreditkarte Apple Pay-fähig zu machen.
    Hab den Link nur kurz geklickt.

    Ist das ein Link zu einem Affiliate Programm? Falls ja, verstößt es nicht gegen die AGB, sich selbst zu werben?

    Dein Vorschlag wäre, sich fürs Affiliate Program anzumelden, um sich danach über einen eigenen Reflink selbst für die Karte zu bewerben, oder habe ich das falsch verstanden?

  19. #39
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Dein Vorschlag wäre, sich fürs Affiliate Program anzumelden, um sich danach über einen eigenen Reflink selbst für die Karte zu bewerben, oder habe ich das falsch verstanden?
    So ist es. Ob die Bedingungen des Affiliate-Programmes die Eigenwerbung ausschließen, steht sicherlich dort irgendwo. Ansonsten wirbt eben Deine Freundin Dich...
    Und wenn Du nur Dich selber und vielleicht noch 3 andere wirbst (also nicht auf Dauer angelegt), ist das steuerlich nicht relevant.

    Für viele ist es sicherlich einfacher, nur die ersten 50€ (das Startguthaben) einzustecken.

  20. #40
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Mein Kommentar ist eine Information zu einer Möglichkeit, bei Bonität 50€ oder 105€ (falls man sich selber als Kunde wirbt) leicht verdientes Geld mitzunehmen.
    Meine Frage zielte darauf ab, ob du nicht von den Kreditkartenanträgen der Karte profitierst.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •