Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    8

    Standard Vielflieger Kreditkarte in Luxemburg?

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    Mein Vater und ich würden uns beide gerne eine Kreditkarte zum Meilen sammeln zulegen aber da wir beide Neulinge in dem Thema sind würd ich hier gern um etwas Rat bitten.

    Also grundsätzlich gibt es 2 Arten von Kredit Karten in Luxemburg zum sammeln: Die American Express Karten und Mastercard Miles & More Luxair Karten.

    Ich hab versucht die allgemeinen Fakten aller Karten in dieser Tabelle zusammen zu fassen (weswegen ich auch nicht ins Detail gegangen bin mit Versicherungen etc)

    Bei der Mastercard Business konnte ich keine spezifischen Informationen finden zur Jahresgebühr, weshalb ich davon ausgehe dass es sich um den gleichen Betrag handelt wie der Wert des Gutscheines für den Luxair Flug (250€) - So schien es wohl der Fall gewesen zu sein bei den beiden andern Karten.

    Fragen:1. Mein Vater ist selbständig und da in Luxemburg die Amex Platinum Business Variante nicht angeboten wird muss er sich wohl getrennt eine für den Betrieb und zum Privat Gebrauch holen. Welche Kombination würdet ihr von den vorgegebenen Karten empfehlen? (Mir ist bewusst dass das schwer zu beantworten ist da jeder individuell verschieden Wünsche und Bedürfnisse hat, etc aber ich würd gerne ne allgemeine Meinung von den Experten hören )

    2. Jetzt zu mir. Natürlich währe es am sinnvollsten eine Zusatzkarte zu beantragen über die Karte von meinem Vater aber da er und ich unsere Karten nicht über das gleiche Abrechnungskonto laufen möchten lassen, kommt das wohl nicht in Frage. Ein großes Versicherungs Packet benötige ich nicht, also scheint die Wahl wohl zwischen der Amex Green / Blue oder Mastercard Blue / Gold zu sein. Mir gehts hauptsächlich ums Punkte sammeln.

    Hoffe das wahr jetzt nicht zu verwirrend... Danke an jeden fürs helfen!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.906

    Standard

    Zitat Zitat von leoweis Beitrag anzeigen
    Bei der Mastercard Business konnte ich keine spezifischen Informationen finden zur Jahresgebühr, weshalb ich davon ausgehe dass es sich um den gleichen Betrag handelt wie der Wert des Gutscheines für den Luxair Flug (250€)
    Preis steht auf der Seite der Bank in der Preisliste für Geschäftskunden.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Preis steht auf der Seite der Bank in der Preisliste für Geschäftskunden.
    Super danke dir! Ich ergänze: Mastercard Business Miles & More Luxair kostet 180€ / Jahr

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    Hallo,

    Für welches Programm willst du Meilen sammeln?
    Nur für MM oder andere Programme?

    In Luxemburg hat man nicht so viele Möglichkeiten um extra Meilen am Boden zu sammeln.

    ich bin bei MM und hab den MM gold CC von der BCEE, die 110€ kostet.
    Um noch mehr rauszuholen habe ich mich bei Revolut registriert damit beim Überweisen auch noch Meilen generiert bekomme, in dem ich die Revolut mit MM CC auflade.


    Amex ist gut, kommt ohne extra geschenk Meile für Luxemburger.
    Hast da an den Platinum gedacht?
    Damit hast du Lounge zugang ohne einen Status bei iergendeinem Airline zu haben.
    und kannst auch die Reward Meilen an andere VF Accounts übertragen.

    MfG,

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von bruso Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Für welches Programm willst du Meilen sammeln?
    Nur für MM oder andere Programme?

    In Luxemburg hat man nicht so viele Möglichkeiten um extra Meilen am Boden zu sammeln.

    ich bin bei MM und hab den MM gold CC von der BCEE, die 110€ kostet.
    Um noch mehr rauszuholen habe ich mich bei Revolut registriert damit beim Überweisen auch noch Meilen generiert bekomme, in dem ich die Revolut mit MM CC auflade.


    Amex ist gut, kommt ohne extra geschenk Meile für Luxemburger.
    Hast da an den Platinum gedacht?
    Damit hast du Lounge zugang ohne einen Status bei iergendeinem Airline zu haben.
    und kannst auch die Reward Meilen an andere VF Accounts übertragen.

    MfG,
    Hey ich hab mich noch etwas umgeschaut und denke ich werd doch lieber bei M&M sammeln als bei Amex... die transfer ratios von den MR zu den airline partnern sieht halt nicht so ansprechend aus wie z.B. in Deutschland.

    Hab jetzt auch gesehen dass Amex selbst auch M&M karten anbietet von Brussel Airlines, die sehen auch sehr interessant aus. (Ich füg hier noch ne tabelle mit den anderen Amex M&M karten ein).

    I'm leaflet von BCEE steht dass die Gold Card 95€ kostet, wie kommst du denn auf 110€? Bist du zufrieden mit der Karte?

    Denke dass ich meinem Vater die Mastercard Business Miles & More Luxair empfehlen werde für den Betrieb und die Amex Brussel Airlines Premium karte für personal use. Dann wird er bei beiden Karten 1.5 M&M pro € sammeln.

    Danke dir!

    Amex - English.jpg

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    2.866

    Standard Vielflieger Kreditkarte in Luxemburg?

    Ich habe seit Anfang an die BCEE M&M Gold. Bislang habe ich immer 95 Euro dafür bezahlt. Während der ersten 3(?) Jahre gab es einen 95 Euro Gutschein einlösbar auf LG Buchungen.
    Management der Karte funktioniert in der S-Net App wunderbar.
    Es gibt weiterhin 1 Meile pro Euro.
    Wobei es kleine Differenzen zwischen dem Gesamt-Kartenumsatz und der Meilengutschrift gibt, da die Cent-Beiträge nicht berücksichtigt werden.
    Die Versicherung habe ich bislang nicht gebraucht.
    Lounge-Voucher am LUX konnte problemlos eingesetzt werden.
    Geändert von Petz (01.09.2019 um 05:25 Uhr)

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Petz Beitrag anzeigen
    Ich habe seit Anfang an die BCEE M&M Gold. Bislang habe ich immer 95 Euro dafür bezahlt. Während der ersten 3(?) Jahre gab es einen 95 Euro Gutschein einlösbar auf LG Buchungen.
    Management der Karte funktioniert in der S-Net App wunderbar.
    Es gibt weiterhin 1 Meile pro Euro.
    Wobei es kleine Differenzen zwischen dem Gesamt-Kartenumsatz und der Meilengutschrift gibt, da die Cent-Beiträge nicht berücksichtigt werden.
    Die Versicherung habe ich bislang nicht gebraucht.
    Lounge-Voucher am LUX konnte problemlos eingesetzt werden.
    Hey danke für deine Erfahrung! Dachte nicht dass so viele Leute mit der BCEE Karte sich hier rumtreiben haha

    Hast du dir denn auch schonmal die Amex Brussel Airlines Premium Karte angeschaut? Da sammelst du 1.5 meilen pro €. Kostet hingegen aber auch 150/Jahr

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    Hi,


    BCEE MM gold privat 110eur
    https://www.bcee.lu/de/privatkunden/...nt/miles-more/

    BCEE MM gold biz 130eur
    https://www.bcee.lu/fileadmin/mediat...019_INT_01.pdf
    MasterCard Business - Miles & More - Luxair - BCEE

    dann doch eher die BCEE biz nehmen

    Für Überweisungen kannst die ja einen Revolut anlegen und mit der MM cc aufladen, so sammelst du auch auf Überweisungen
    (kann auch bei Revolut werben, bitte ne pm an mich)

    Aber das wichtistge ist dein und das Reiseverhalten von deinem Vater.
    Reist ihr eher mit Star Alliance? Reist ihr viel? schon FTL oder S* gold?
    Dann würde klar BCEE MM nehmen.

    Wenn nicht, dann doch mal über amex platinum nachdenken

    in Lux kann man leider nicht so viele meilen am boden generieren.
    booking.com , hotels by points, payback über umwegen

    MfG,

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von bruso Beitrag anzeigen
    Hi,


    BCEE MM gold privat 110eur
    https://www.bcee.lu/de/privatkunden/...nt/miles-more/

    BCEE MM gold biz 130eur
    https://www.bcee.lu/fileadmin/mediat...019_INT_01.pdf
    MasterCard Business - Miles & More - Luxair - BCEE

    dann doch eher die BCEE biz nehmen

    Für Überweisungen kannst die ja einen Revolut anlegen und mit der MM cc aufladen, so sammelst du auch auf Überweisungen
    (kann auch bei Revolut werben, bitte ne pm an mich)

    Aber das wichtistge ist dein und das Reiseverhalten von deinem Vater.
    Reist ihr eher mit Star Alliance? Reist ihr viel? schon FTL oder S* gold?
    Dann würde klar BCEE MM nehmen.

    Wenn nicht, dann doch mal über amex platinum nachdenken

    in Lux kann man leider nicht so viele meilen am boden generieren.
    booking.com , hotels by points, payback über umwegen

    MfG,
    Danke dir! Sieht wohl aus als überall was anderes steht zur Jahresgebühr... die leaftlets sind warscheinlech schon etwas älter da hier 95/Jahr steht für die BCEE MM Gold Privat:

    https://issuu.com/bcee/docs/leaflet-...s-more-luxair2

    Naja da ich in Wien studiere flieg ich halt oft LUX - VIE aber da sammelt man halt nicht viele meilen. Er reist halt eher spontan, aber bestimmt 2-3 langstreck flüge im Jahr in business. Mir gehts auch nicht unbedingt um den status, eher um die prämien.

    Revolut werd ich mir anschauen sobald er sich die Karten beantragt hat.

    Denke nicht dass die Amex Platinum sich lohnen wird... so oft reist er nicht und wird die Hotel und Auto Status wohl nicht gebrauchen. Außerdem würde er ja dann bei zwei verschieden programmen sammeln wenn er sich die BCEE biz karte holt.

    Denke wie gesagt dass ich ihm empfehlen werde die BCEE Biz für den Betrieb zu beantragen und die Amex Brussel Airlines Premium (Miles & More nicht MR) für den persönlichen Gebrauch. Dann sammelt er mit beiden Karten 1.5 Miles & More meilen pro €.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    2.866

    Standard

    Zitat Zitat von leoweis Beitrag anzeigen
    Hey danke für deine Erfahrung! Dachte nicht dass so viele Leute mit der BCEE Karte sich hier rumtreiben haha

    Hast du dir denn auch schonmal die Amex Brussel Airlines Premium Karte angeschaut? Da sammelst du 1.5 meilen pro €. Kostet hingegen aber auch 150/Jahr
    Aus den letzten Postings scheint es als hätten sie den Preis erhöht... Für meine aktuelle Karte habe ich letzten Dezember noch 95 Euro bezahlt.

    Meine Erfahrung mit den Belgiern liegt schon gut 6-7 Jahre zurück. Ich hatte am Flughafen BRU an einem Stand eine SN KK mit 1,5 Meilen/Euro beantragt. Ca. 2 Wochen später kamen per Post Unterlagen zum Ausfüllen und zurücksenden. Gefragt wurde auch nach einem Nachweis, dass ich an meiner Adresse auch wirklich wohne (Kopie einer Strom-/Handyrechnung oder einen Wisch vom Amt, o.ä.). Ich habe alles geschickt. 2 Wochen später bekam ich Post; noch keine Karte, aber die Bitte einen Nachweis einzusenden, dass ich an meiner Adresse auch wirklich wohne. So war ich schon etwas genervt, habe es nochmal hingeschickt.
    2-3 Wochen später hatte ich wieder Post: man wollte einen Nachweis, dass ich..... ja ja .... an meiner Adresse auch wirklich wohne. Da hatte ich die Nase voll und ich rief an um denen klar zu machen, dass ich es bereits 2x geschickt habe, es jetzt nicht nochmal versende und gerne die Karte hätte.
    2 Wochen später kam dann eine Karte, aber eine falsche (1 Meile/Euro). Ich habe diese Karte zurück geschickt mit dem Verweis wenn sie nicht im Stande sind, mir die beantragte Karte zu schicken, dann sollen sie mich in Ruhe lassen.
    Keine Ahnung ob es besser mittlerweile organisatorisch besser läuft bei denen.

  11. #11
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Petz Beitrag anzeigen
    Aus den letzten Postings scheint es als hätten sie den Preis erhöht... Für meine aktuelle Karte habe ich letzten Dezember noch 95 Euro bezahlt.

    Meine Erfahrung mit den Belgiern liegt schon gut 6-7 Jahre zurück. Ich hatte am Flughafen BRU an einem Stand eine SN KK mit 1,5 Meilen/Euro beantragt. Ca. 2 Wochen später kamen per Post Unterlagen zum Ausfüllen und zurücksenden. Gefragt wurde auch nach einem Nachweis, dass ich an meiner Adresse auch wirklich wohne (Kopie einer Strom-/Handyrechnung oder einen Wisch vom Amt, o.ä.). Ich habe alles geschickt. 2 Wochen später bekam ich Post; noch keine Karte, aber die Bitte einen Nachweis einzusenden, dass ich an meiner Adresse auch wirklich wohne. So war ich schon etwas genervt, habe es nochmal hingeschickt.
    2-3 Wochen später hatte ich wieder Post: man wollte einen Nachweis, dass ich..... ja ja .... an meiner Adresse auch wirklich wohne. Da hatte ich die Nase voll und ich rief an um denen klar zu machen, dass ich es bereits 2x geschickt habe, es jetzt nicht nochmal versende und gerne die Karte hätte.
    2 Wochen später kam dann eine Karte, aber eine falsche (1 Meile/Euro). Ich habe diese Karte zurück geschickt mit dem Verweis wenn sie nicht im Stande sind, mir die beantragte Karte zu schicken, dann sollen sie mich in Ruhe lassen.
    Keine Ahnung ob es besser mittlerweile organisatorisch besser läuft bei denen.

    Uii das klingt ja nicht so supi... Naja man kanns ja mal versuchen, mal schaun...

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Die BCEE hat den Preis der M&M Mastercard Gold (ab Januar, glaube ich) von 95 € auf 180 € erhöht -- eine unverschämte Preiserhöhung (die wohl kaum anderswo durchzusetzen wäre). Für 110 € bekommt man die Karte nur, wenn man das Zebra Premium-Paket hat, das 8,50 €/Monat kostet. Deswegen habe ich versucht, die M&M Karte aus Deutschland zu bekommen, aber der Antrag wurde von der DKB abgelehnt, obwohl ich ein DKB Konto und eine DKB Visa habe -- wahrscheinlich, weil der Wohnsitz nicht in Deutschland ist. Andererseits verdient man weniger mit der deutschen Karte, 1 Meile für 2 Euro (nicht 1 zu 1).

    Ich überlege mir eben Revolut. Ich habe hier gelesen, dass Gebühren oft fällig sind, wenn man Revolut mit einer Kreditkarte auflädt. Ist das nicht der Fall mit der BCEE M&M Mastercard?

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    458

    Standard

    Zitat Zitat von prssn Beitrag anzeigen
    Die BCEE hat den Preis der M&M Mastercard Gold (ab Januar, glaube ich) von 95 € auf 180 € erhöht -- eine unverschämte Preiserhöhung (die wohl kaum anderswo durchzusetzen wäre). Für 110 € bekommt man die Karte nur, wenn man das Zebra Premium-Paket hat, das 8,50 €/Monat kostet. Deswegen habe ich versucht, die M&M Karte aus Deutschland zu bekommen, aber der Antrag wurde von der DKB abgelehnt, obwohl ich ein DKB Konto und eine DKB Visa habe -- wahrscheinlich, weil der Wohnsitz nicht in Deutschland ist. Andererseits verdient man weniger mit der deutschen Karte, 1 Meile für 2 Euro (nicht 1 zu 1).
    Auch die Jahresgebühr Mastercard Business Miles & More Luxair wurde klammheimlich von 115 € auf satte 180 € (+56% !!) angehoben - befindet sich nun auf demselben Preislevel wie die Gold Karte - jedoch gibt es 1,5 Meilen pro Euro.

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2013
    Ort
    BRU
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von bruso Beitrag anzeigen
    Für Überweisungen kannst die ja einen Revolut anlegen und mit der MM cc aufladen, so sammelst du auch auf Überweisungen
    Wirklich? Ich habe auch beide Karten (BCEE MM privat und Revolut), und Meilen gab es nie bei BCEE fuer Revolut-Aufladungen. Das war auch die Antwort von BCEE auf meine Frage in 2018 (trotz dass Miles&More (DE) verbietet Meilengutschrift fuer Revolut nicht). Etwas hat sich geaendert seit dann?

  15. #15
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2013
    Ort
    BRU
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von prssn Beitrag anzeigen
    Ich überlege mir eben Revolut. Ich habe hier gelesen, dass Gebühren oft fällig sind, wenn man Revolut mit einer Kreditkarte auflädt. Ist das nicht der Fall mit der BCEE M&M Mastercard?
    Nicht. Aber auch keine Meilen in meine Erfahrung.

  16. #16
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    Ging davon aus dass es Revolut mit BCEE so läuft, da auf diversen Webseiten so geschrieben wurden, halt natürlich andere Meilenfähige Kreditkarten
    hab Revolut erst anfang September.

    Kann dann anfang Oktober berichten.

    (Teste auch noch Curve und Monese)

    Kann man eigentlich mit 2 verschiedenen Kreditkarten zu einem MM Account Meilen sammeln?
    Also BCEE MM Luxair und AMEX Brussels Airline Premium?
    für 150€ im Jahr zusäztlich 20k Meilen wäre für mich ok

    MfG

  17. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Das würde mich auch interessieren.

    Aber es sieht ein bisschen so aus, als wäre die Amex Brussels Airline Premium Karte nach der BCEE Preiserhöhung sowieso interessant, weil sie etwas billiger ist und man damit schneller Meilen sammelt. Nur scheint eine Amex nicht so überall einsetzbar zu sein wie die MC oder Visa. Ich habe nie eine Amex gehabt, aber ich habe es nur ab und zu gesehen, dass die Amex nicht akzeptiert wird.

    Ich glaube auch irgendwo gelesen zu haben, dass die Amex dem Käufer nicht den gleichen Schutz bietet wie eine MC oder Visa. Weiss jemand eventuell darüber mehr?

  18. #18
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    Hi,

    Amex BRU Premium gestern bestellt mit 6k Prämienmeilen als Wilkommensgeschenk + 6k Prämienmeilen durch Freundschafstwerbung also 12k Meilen und der 1. Jahr ist gratis
    Curve Debit Karte heute bekommen und getestet. Revolut und Monese sind damit aufladbar. die normale blaue Karte sieht eigentlich auch schick aus
    Monese Debit Karte hab ich auch mittlerweile bekommen. Lässt sich nur mit Debit Karte aufladen, nicht mit einer KreditKarte wie MM Luxair BCEE

    Revolut wurde auch aktiviert, Geld versenden läuft relativ gut, per nachricht (SMS, Whatsapp) email

    in ein paar Tagen bekomm ich die Abrechnung von BCEE wegen MM Luxair und dann kann ich weiter berichten

  19. #19
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    joa,

    Heute kam die Meilenumsätze von meiner MM BCEE Luxair auf den MM Konto und genau die Punkte fehlen mit dem ich Revolut aufgeladen habe.

    Leider waren meine Curve Aufladungen nach Revolut und Monese 1 Tag zu spät, deswegen kann ich erst nächsten Monat darüber berichten.
    die Curve gefählt mir schon recht gut

    Desweiteren hab ich auch Luxair und MM kontakiert weil der weiterempfehlseite für MM BCEE Luxair nicht funktioniert bzw einen toten Link hat.
    Weiss jemand ob es in der vergangenheit funktioniert hat und wie viele Meilen man bekam?

  20. #20
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2013
    Ort
    BRU
    Beiträge
    6

    Standard

    Mit Curve geht es auch nicht. Von Monese kann ich noch nichts sagen.

    Gibt es wirklich ein KwK-Programm bei MM Luxair??

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •