Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 125

Thema: BNC10 - spanisches NEO Bank Konto

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    55

    Standard BNC10 - spanisches NEO Bank Konto

    ANZEIGE
    BNC10 expandiert und bietet ein kostenloses Konto mit ES IBAN sowie Prepaid MasterCard an. Man kann mit der MasterCard 3 Mal pro Monat kostenlos Geld abheben und es fällt ansonsten kein AEE an.

    https://bnc10.com/en/

    AGB & PLV

    https://bnc10.com/en/terms-and-conditions/
    rmol, _AndyAndy_, Gargleblaster und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    627

    Standard

    Aus der Legal Notice:
    Denominación social: BNC10 BARCELONA FINTECH S.L. (BNC10). Avinguda Diagonal 564, 3r, 2a – 08021 Barcelona
    Email de contacto: hola@bnc10.com

    Ich frage mich wann Homer Simpson endlich seine Compu-Global-Hyper-Mega-Net-Fintech gründet, mit Sitz in 123 Fake Street, Springfield
    bandito007 und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Zitat Zitat von konavf Beitrag anzeigen
    Aus der Legal Notice:
    Denominación social: BNC10 BARCELONA FINTECH S.L. (BNC10). Avinguda Diagonal 564, 3r, 2a – 08021 Barcelona
    Email de contacto: hola@bnc10.com

    Ich frage mich wann Homer Simpson endlich seine Compu-Global-Hyper-Mega-Net-Fintech gründet, mit Sitz in 123 Fake Street, Springfield
    Adjustments.JPG

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.860

    Standard

    https://www.crunchbase.com/organization/bnc10

    bei 12 Mitarbeitern Stand Januar 2019...

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    2.000

    Standard

    Pro Monat und pro Tag kann nicht besonders viel abgehoben werden, dafür aber dreimal am Tag. Zieht man damit nicht die 10€-Abheber an, die DKB & Co gerade verdrängen wollen? Gibt ja zumindest noch in DE Automaten, die keine Gebühr für MasterCard-Abhebungen verlangen.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    627

    Standard

    Zitat Zitat von ReiseFrosch Beitrag anzeigen
    Ich kenne Barcelona, war sogar in der Avinguda Diagonal im Hotel, ich fand den Namen (Barcelona Fintech) und die Kontaktadresse hola@... ganz lustig, sozusagen der Fintech des Tages. Nicht alles so ernst nehmen
    bandito007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    245

    Standard

    Kein Top-Up mit Kreditkarte möglich.
    Was soll man mit diesen Produkt überhaupt anfangen?
    kexbox sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    2.000

    Standard

    Ich sehe schon einige Möglichkeiten:
    - Karte für den "Strand", ohne großes Risiko
    - ideal für die Abhebung von Kleinbeträgen auch in Fremdwährung
    - ideal für die Urlaubsreise/Klassenfahrt etc minderjähriger Kinder, wobei die Eltern die Ausgaben überwachen wollen
    - immerhin dreimal monatlich Erstattung von ATM-Gebühren, also z.B. für USA/Thailand etc. optimale Ergänzung zur Santander
    - hat Ähnlichkeiten zu bunq, aber Karte ist gratis
    Xer0 und Kundschafter sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    Die Karte ist optisch recht hässlich, muss aber ja nicht falsch sein. Einfach türkis mit BNC10-Logo.

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von rmol Beitrag anzeigen
    - immerhin dreimal monatlich Erstattung von ATM-Gebühren, also z.B. für USA/Thailand etc. optimale Ergänzung zur Santander
    Ich hatte es so verstanden dass BNC10 für 3 Behebungen/Monat keine Gebühren verrechnet und für weitere €1.50 + 0.80% (außerhalb SEPA). Wenn wirklich ATM-Gebühren übernommen werden, hätte das für mich einen Mehrwert. Santander gibts hier nicht. Ist halt die Frage wie "the bank commission" gemeint ist.
    Geändert von berndy2001 (11.10.2019 um 12:49 Uhr)
    Kundschafter sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    2.000

    Standard

    Zitat Zitat von berndy2001 Beitrag anzeigen
    Ich hatte es so verstanden dass BNC10 für 3 Behebungen/Monat keine Gebühren verrechnet und für weitere €1.50 + 0.80% (außerhalb SEPA). Wenn wirklich ATM-Gebühren übernommen werden, hätte das für mich einen Mehrwert. Santander gibts hier nicht. Ist halt die Frage wie "the bank commission" gemeint ist.
    ich lese hier
    Once the number of free withdrawals available is exceeded, the commission will be charged with the amount established by the bank in which the money is being withdrawn.
    Wenn der ATM-Betreiber für MasterCard-Abhebungen keine Gebühr verlangt, dann sollte es also selbst nach dreimal Abheben noch gratis sein.

    Bis zu dreimal monatlich sollten aber ATM-Gebühren erstattet werden - das lese ich hier heraus.

    Wo hast du "€1.50 + 0.80% (außerhalb SEPA)" her?

  12. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von rmol Beitrag anzeigen
    Bis zu dreimal monatlich sollten aber ATM-Gebühren erstattet werden - das lese ich hier heraus.
    Das klingt verständlicher.

    Den Wert habe ich von hier.

    Registrierungsprozess mit Pass und Texterkennung war meiner Meinung nach Innovativ. 4 stellige Postleitzahl wurde aber nicht akzeptiert, konnte ich dann aber in der Webgui ändern. Geburtsdatum war dann auch das heutige Datum, nach Änderung blieb es aber gespeichert.
    Supportchat geht über Whatsapp.
    Geändert von berndy2001 (11.10.2019 um 13:47 Uhr)
    rmol sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    2.000

    Standard

    ok, dann kostet es wohl auf jeden Fall ab der dritten Abhebung.

    Dann frage ich mich nun aber auch, welche Gebühren bei den drei angeblich gratis Abhebungen gemeint sind

    a) nur die Gebühren, welche der ATM-Betreiber dem Kartenemittenten belastet - das scheinen ja €1.10 + 0.15% (SEPA) bzw. €1.50 + 0.80% (nicht SEPA) zu sein,

    oder

    b) zusätzlich noch die Gebühren, die der ATM-Betreiber dem User direkt belastet, z.B. 100€ abheben + 3€ Gebühr, insgesamt werden 103€ belastet.

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    166

    Standard

    Ich habe mal im Whatsapp Chat nachgefragt was genau gemeint ist.

    Noch eine Frage zur Exchange-Rate. In den T&C ist https://prepaidfinancialservices.com/en/exchange-rates verlinkt. Der angegebene USD-Kurs ist nicht aufregend (verglichen mit den MC-Kursen). Und wo finde ich die restlichen Wechselkurse?

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    166

    Standard

    So, Support sich gemeldet. Mit "good morning" als Begrüßung.

    Zu den ATM-Gebühren, ich habe gefragt ob BNC10 für die ersten drei Behebungen Automatengebühren übernimmt oder ob BNC10 keine Gebühren verrechnet, Automatengebühren aber nicht übernimmt.
    When you withdrawal money from any ATM in the world where Mastercard is accepted, the ATM will charge you a commission which we will proceed to give back inmediately. This will be done only for the first three withdrawals.
    >Does it mean that if the ATM does not charge a fee, further withdrawals will be free of charge?
    The ATM will always charge you a fee since we don't have our own ATMs
    >Here in Austria, money withdrawals are usually free of charge, even with foreign cards such as Curve, Revolut, DKB, ...
    You should be able to withdrawal further times
    Zu den Wechselkursen:
    Our exchange rate is the one that offers Mastercard. You can check that on their website.
    Warum die zu PFS linken verstehe ich dann aber nicht.
    Geändert von berndy2001 (11.10.2019 um 15:19 Uhr)
    rmol sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    2.000

    Standard

    Zitat Zitat von berndy2001 Beitrag anzeigen
    Zu den ATM-Gebühren, ich habe gefragt ob BNC10 für die ersten drei Behebungen Automatengebühren übernimmt oder ob BNC10 keine Gebühren verrechnet, Automatengebühren aber nicht übernimmt.
    When you withdrawal money from any ATM in the world where Mastercard is accepted, the ATM will charge you a commission which we will proceed to give back inmediately. This will be done only for the first three withdrawals.
    >Does it mean that if the ATM does not charge a fee, further withdrawals will be free of charge?
    The ATM will always charge you a fee since we don't have our own ATMs
    >Here in Austria, money withdrawals are usually free of charge, even with foreign cards such as Curve, Revolut, DKB, ...
    You should be able to withdrawal further times
    Irgendwie mag ich es trotzdem noch nicht glauben, aber vielleicht lesen wir bald erste Berichte. Die letzte Antwort ist auch nicht eindeutig - die Frage war ja nicht, ob zusätzliche Abhebungen möglich sind, sondern ob die was kosten...
    Xer0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.552

    Standard

    Zitat Zitat von rmol Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon einige Möglichkeiten:
    - ideal für die Urlaubsreise/Klassenfahrt etc minderjähriger Kinder, wobei die Eltern die Ausgaben überwachen wollen
    Geht auch ganz legal mit der Karte von DiPocket.org
    rmol und dee sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tmmd
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.463

    Standard

    Kontoeröffnung scheitert bei mir daran, daß mein deutscher Perso nicht erkannt wird bzw. es heißt man könne kein Konto erhalten, wenn man von außerhalb der EU ist. Hab ich was verpasst? Sind wir inzwischen aus der EU ausgetreten?

  19. #19
    Aktives Mitglied Avatar von MaxHeadroom90
    Registriert seit
    03.01.2017
    Beiträge
    196

    Standard

    Zitat Zitat von tmmd Beitrag anzeigen
    Kontoeröffnung scheitert bei mir daran, daß mein deutscher Perso nicht erkannt wird bzw. es heißt man könne kein Konto erhalten, wenn man von außerhalb der EU ist. Hab ich was verpasst? Sind wir inzwischen aus der EU ausgetreten?
    Bei mir funktioniert es auch mit dem Reisepass nicht. Ich habe deshalb die Bank angeschrieben. Sie schreibt: "We'll ask our IT team to check on it since there is more than one user like you that could not register."

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.834

    Standard

    Zitat Zitat von VielFahrer Beitrag anzeigen
    Kein Top-Up mit Kreditkarte möglich.
    Was soll man mit diesen Produkt überhaupt anfangen?
    Was soll man eigentlich mit den Produkten von Deutscher Bank, Postbank, ING, Commerzbank, Consors oder DKB etc. anfangen?
    Oder haben die Kreditkarten-Top-Up?
    rmol, amerin, HeinMück und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •