Seite 18 von 42 ErsteErste ... 8 16 17 18 19 20 28 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 829

Thema: Volksbanken / Raiffeisenbanken mit kostenlosen Girokonten

  1. #341
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    280

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von JuanCarossero Beitrag anzeigen
    Für die Ausgabe der Girocard wird jetzt Geld verlangt. Ab 2021 zahlen diese Gebühr auch die Bestandskunden.
    Woher hast du diese Information?

    Ich habe nur folgende Nachricht erhalten:

    "bisher führen wir Ihr Girokonto unter der o.g. Kontonummer ohne Bepreisung vonBuchungsposten. Aufgrund der aktuellen Zinssituation sowie des allgemeinenMarktumfeldes passt die Skatbank dieses Entgelt zukünftig wie folgt an.Ab 01.07.2020 richten wir Ihnen monatlich 50 Buchungsposten als Freiposten ein. Fürdarüberhinausgehende Buchungen berechnen wir Ihnen ein Entgelt in Höhe von 0,10 Europro Buchung online/beleghaft bzw. 2,00 Euro pro Buchung beleghaft."

    Davon, dass die Girocard (=SkatbankCard) kostenpflichtig wird, wurde nichts geschrieben.

  2. #342
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.819

    Standard

    Zitat Zitat von zednatix Beitrag anzeigen
    Woher hast du diese Information?

    Davon, dass die Girocard (=SkatbankCard) kostenpflichtig wird, wurde nichts geschrieben.
    Steht im PLV.

  3. #343
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    280

    Standard

    Zitat Zitat von monk Beitrag anzeigen
    Steht im PLV.
    Habe ich zwar gelesen, aber ich bin nicht sicher, ob das beim privaten Trumpfkonto zutrifft, den dort explizit ist nichts angegeben.

    Vorher gab es auch schon die Angabe im PLV, dass ein Partnerkarte 5 Euro kostet. Damit war die Karte für Bevollmächtigte gemeint, d.h. Kontoninhaber zahlten bisher nichts für eine Girocard, obwohl das im Preisverzeichnis so klang. Das Preisverzeichnis ist also auch nicht so 100% eindeutig.
    Gab es sonst noch eine Info in einem Kundenanschreiben, Pressemitteilung, etc. ?

  4. #344
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2020
    Beiträge
    62

    Standard

    Telefonische Nachfrage bei der Bank.

  5. #345
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    280

    Standard

    Zitat Zitat von JuanCarossero Beitrag anzeigen
    Telefonische Nachfrage bei der Bank.
    Vielen Dank für deine Auskunft. Dann ist es ja eindeutig.
    Das TrumpfKonto ist damit immer noch eins der günstigsten Konten in ganz Deutschland mit umgerechnet 42 Cent pro Monat.

  6. #346
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    7.353

    Standard

    Institutsübergreifende Bargeldeinzahlungen wie bei den Sparkassen gibt es bei den Volksbanken nicht, oder?

  7. #347
    creditscout
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Institutsübergreifende Bargeldeinzahlungen wie bei den Sparkassen gibt es bei den Volksbanken nicht, oder?
    Mindest-Nein.

  8. #348
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    925

    Standard

    Zitat Zitat von zednatix Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deine Auskunft. Dann ist es ja eindeutig.
    Das TrumpfKonto ist damit immer noch eins der günstigsten Konten in ganz Deutschland mit umgerechnet 42 Cent pro Monat.

    Ja, ist von den Konditionen wohl ganz vorne im Geno Sektor. Alternativ rate ich zur Edekabank (da bin ich Kunde)! Vor allem, dort gibt es 1 % Bonus auf alle Einkäufe bei Edeka, die mit der Girocard bezahlt wurden. Bis letztes Jahr gab es auch noch Umsatzvormerkung und Lastschriftvorschau als Extra Punkt im Onlinebanking. Leider hat man dann auf das VR-Standart Menü umgestellt. Damit ist es dann verschwunden. Allerdings gibt es bis jetzt keine Begrenzung der Buchungsposten. Somit wahrscheinlich ab Juli billiger als die Skatbank. Man weiß natürlich nicht, wie es generell im Genosektor weitergeht. Ich werde wohl bei der Edekabank bleiben! Oder höchtens zu meiner örtlichen PSD Bank gehen. Dort kann man Anteile erwerben!

  9. #349
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    280

    Standard

    Zitat Zitat von mattes77 Beitrag anzeigen
    Ja, ist von den Konditionen wohl ganz vorne im Geno Sektor. Alternativ rate ich zur Edekabank (da bin ich Kunde)! Vor allem, dort gibt es 1 % Bonus auf alle Einkäufe bei Edeka, die mit der Girocard bezahlt wurden. Bis letztes Jahr gab es auch noch Umsatzvormerkung und Lastschriftvorschau als Extra Punkt im Onlinebanking. Leider hat man dann auf das VR-Standart Menü umgestellt. Damit ist es dann verschwunden. Allerdings gibt es bis jetzt keine Begrenzung der Buchungsposten. Somit wahrscheinlich ab Juli billiger als die Skatbank. Man weiß natürlich nicht, wie es generell im Genosektor weitergeht. Ich werde wohl bei der Edekabank bleiben! Oder höchtens zu meiner örtlichen PSD Bank gehen. Dort kann man Anteile erwerben!
    Klingt gut. Soweit ich gelesen habe, gibt es bei der Edeka-Bank eine Pflicht zum Geldeingang. Führst du es als Gehaltskonto?

    Ist der große Vorteil von MeineBank sowie Skatbank, dass keinerlei Bedingungen gestellt werden.

  10. #350
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Beiträge
    110

    Standard

    Ist es denn Pflicht, eine girocard zu 5 Euro pro Jahr zu nehmen? Ich bin am überlegen, das TrumpfKonto als Zweitkonto zu eröffnen, für das ich eigentlich nur Überweisungen und vielleicht eine digitale Karte bräuchte. Kreditkarte o.ä. bräuchte ich erst recht nicht.

  11. #351
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.819

    Standard

    Zitat Zitat von TheWolf Beitrag anzeigen
    Ist es denn Pflicht, eine girocard zu 5 Euro pro Jahr zu nehmen? Ich bin am überlegen, das TrumpfKonto als Zweitkonto zu eröffnen, für das ich eigentlich nur Überweisungen und vielleicht eine digitale Karte bräuchte. Kreditkarte o.ä. bräuchte ich erst recht nicht.
    Du brauchst sie halt fürs gratis TAN-Verfahren (ChipTAN).

  12. #352
    creditscout
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von TheWolf Beitrag anzeigen
    Ist es denn Pflicht, eine girocard zu 5 Euro pro Jahr zu nehmen? Ich bin am überlegen, das TrumpfKonto als Zweitkonto zu eröffnen, für das ich eigentlich nur Überweisungen und vielleicht eine digitale Karte bräuchte. Kreditkarte o.ä. bräuchte ich erst recht nicht.
    Was spricht gegen meinebank?
    monk, TheWolf und zednatix sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #353
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    280

    Standard

    Ich fasse hier mal kurz die wichtigsten Fakten der zur Zeit kostenlosen bundesweit verfügbaren Genossenschaftsbanken zusammen (alle Preisangaben in EURO):

    Bank Konto Kontoführung Girocard Echtzeitüberweisung Voraussetzung Rechtsform TAN-Verfahren
    Meine Bank / Raiffeisenbank im Hochtaunus OnlineOnly Konto 0,00 0,00 0,00 keine Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    Deutsche Skatbank / VR-Bank Altenburger Land TrumpfKonto 0,00 5,00 / Jahr 0,00 keine Unselbständige Zweigstelle einer Genossenschaft (eG) Sm@rt-TAN plus (SecureGo kostenpflichtig)
    Meine Bank / VR Bank Niederbayern-Oberpfalz Mein GiroDirekt 0,00 0,00 0,00 Gehaltseingang (Höhe beliebig) Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    Edekabank EDEKA-Konto 0,00 0,00 0,00 Geldeingang (Höhe beliebig) Aktiengesellschaft (AG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    Meine Bank / VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden VR-Perfekt 0,00 0,00 0,50 Geldeingang ab 700,00 / Monat Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    Sparda-Bank Baden-Württemberg SpardaGirokonto 0,00 10,00 nicht verfügbar Genossenschaftsmitgliedschaft Genossenschaft (eG) ChipTAN
    PSD-Banken verschiedene Girokontenmodelle unterschiedlich unterschiedlich unbekannt unterschiedlich Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    TARGOBANK Online-Konto 0,00 0,00 unbekannt Gehaltseingang ab 600,00 / Monat
    oder Einlage ab 10.000
    Aktiengesellschaft (AG)


    gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel Alliance Fédérale, nach Selbstangabe den Werten einer Genossenschaft verpflichtet
    easyTAN

    BBBank habe ich zur Zeit rausgenommen, da mir die Preisstruktur nicht klar genug ist. Ab Juli kostet dort das bisher kostenlose Gehaltskonto EUR 2,95 pro Monat. Bin noch nicht sicher, ob das Direktkonto kostenlos bleiben wird.

    Fehler gerne melden. Ich korrigiere dann.
    Geändert von zednatix (26.04.2020 um 21:12 Uhr)
    monk, chrbohm, MaxHeadroom90 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #354
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2020
    Beiträge
    307

    Standard

    Was ist mit diversen PSD-Banken?
    zednatix sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #355
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    280

    Standard

    Zitat Zitat von vlugangst Beitrag anzeigen
    Was ist mit diversen PSD-Banken?
    Die sind nicht bundesweit möglich, daher zu viel Pflegeaufwand, dann müsste ich ja auch jede Volksbank einzeln auflisten.

    Die einzig bundesweit verfügbare PSD-Bank ist die PSD-Bank Niederbayern-Oberpfalz, die jetzt Meine Bank / VR Bank Niederbayern-Oberpfalz heißt und keine PSD-Bank mehr sein darf.

  16. #356
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.819

    Standard

    "Gebühr für Echtzeitüberweisung" wäre noch jeweils interessant. Oder ist die inzwischen bei allen genannten VR Banken gratis?
    zednatix sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #357
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    EAP
    Beiträge
    152

    Standard

    Da ihr euch hier ausführlich mit dem Fuducia Banking beschäftigt:

    Sind Lastschrift-Ankündigungen per HBCI sichtbar?
    Kann man SALA Überweisungen senden?

  18. #358
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    280

    Standard

    Zitat Zitat von monk Beitrag anzeigen
    "Gebühr für Echtzeitüberweisung" wäre noch jeweils interessant. Oder ist die inzwischen bei allen genannten VR Banken gratis?
    Stimmt ... also bei der BBBank kostete die was, bei ein paar weiß ich, dass es kostenlos ist, bei anderen müsste ich es einzeln nachlesen.

  19. #359
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    854

    Standard

    Zitat Zitat von zednatix Beitrag anzeigen
    Ich fasse hier mal kurz die wichtigsten Fakten der zur Zeit kostenlosen bundesweit verfügbaren Genossenschaftsbanken zusammen (alle Preisangaben in EURO):

    Bank Konto Kontoführung Girocard Voraussetzung Rechtsform TAN-Verfahren
    Meine Bank / Raiffeisenbank im Hochtaunus OnlineOnly Konto 0,00 0,00 keine Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    Deutsche Skatbank / VR-Bank Altenburger Land TrumpfKonto 0,00 5,00 / Jahr keine Unselbständige Zweigstelle einer Genossenschaft (eG) Sm@rt-TAN plus (SecureGo kostenpflichtig)
    Meine Bank / VR Bank Niederbayern-Oberpfalz Mein GiroDirekt 0,00 0,00 Gehaltseingang (Höhe beliebig) Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    Edekabank EDEKA-Konto 0,00 0,00 Geldeingang (Höhe beliebig) Aktiengesellschaft (AG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    Meine Bank / VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden VR-Perfekt 0,00 0,00 Geldeingang ab 700,00 / Monat Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus
    TARGOBANK Online-Konto 0,00 0,00 Gehaltseingang ab 600,00 / Monat
    oder Einlage ab 10.000
    Aktiengesellschaft (AG)

    gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel Alliance Fédérale, nach Selbstangabe den Werten einer Genossenschaft verpflichtet
    easyTAN
    Sparda-Bank Baden-Württemberg SpardaGirokonto 0,00 10,00 Genossenschaftsmitgliedschaft Genossenschaft (eG) ChipTAN
    PSD-Banken verschiedene Girokontenmodelle unterschiedlich unterschiedlich unterschiedlich Genossenschaft (eG) SecureGo, Sm@rt-TAN plus

    BBBank habe ich zur Zeit rausgenommen, da mir die Preisstruktur nicht klar genug ist. Ab Juli kostet dort das bisher kostenlose Gehaltskonto EUR 2,95 pro Monat. Bin noch nicht sicher, ob das Direktkonto kostenlos bleiben wird.

    Fehler gerne melden. Ich korrigiere dann.

    MeineBank bietet sms Tan... und Targo auch.

    warum du Targo aber als Genossenschaftsbank auflistest, ist mir ein Rätsel... die Targo is ja weiterhin eine AG.
    zednatix sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #360
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    854

    Standard

    Zitat Zitat von houruian Beitrag anzeigen
    Da ihr euch hier ausführlich mit dem Fuducia Banking beschäftigt:

    Sind Lastschrift-Ankündigungen per HBCI sichtbar?
    Kann man SALA Überweisungen senden?
    du siehst die Lastschrifvorankündigungen im Online Banking und SALA geht.

Seite 18 von 42 ErsteErste ... 8 16 17 18 19 20 28 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •