Seite 1 von 21 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 413

Thema: Amazon-VISA - Erfahrungen?

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    39

    Standard Amazon-VISA - Erfahrungen?

    ANZEIGE
    Gerade habe ich mir mal die Bedingungen der Amazon-VISA etwas näher angesehen.

    Insbesondere die 6 % Erstattung auf Urlaubsbuchungen könnten mir gefallen.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dieser Karte?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.124

    Standard

    Die Sache mit den Urlaubsbuchungen ist immer unbrauchbar.
    Geändert von Droggelbecher (15.08.2016 um 12:25 Uhr)
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    283

    Standard

    Zitat Zitat von Droggelbecher Beitrag anzeigen
    Die Sache mit den Urlaubsbuchungen ist immer unrauchbar.
    Rauchbar ist das sicher nicht.

    Die 6% gibt es nur bei Buchung über ein spezielles Portal. Bisher habe ich dort nie ein gutes Angebot gesehen.

    Insgesamt bin ich mit der Karte zufrieden - jedoch lohnt sie sich nur, wenn man mit dem Cashback mindestens die Jahresgebühr wieder einspielt. Daher werde ich die Karte vermutlich kündigen.
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.124

    Standard

    Ich meine, dass man mit den üblichen Portalen und Qipu auf wesentlich weniger kommt, als bei einer Karte mit Rabatt.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.048

    Standard

    Holen würde ich sie mir auf jeden Fall
    Je nach Aktion bekommt man ja 30 bis (es gab irgendwann 2015 sogar mal) 70 € Startguthaben.
    Bei amazon bis 2% Cashback ist auch gut. Sonst halt bis 0.5%.
    Wenn man absehen kann, dass man die Gebühr nicht reinholt, kann man ja rechtzeitig wieder kündigen - im ersten Jahr kostet sie ja nix.
    Interessantes Feature übrigens: Man kann auf Wunsch die CVM umdrehen lassen, also Online PIN vor Unterschrift. (Formlose Anfrage an den Kundenservice per Onlineformular hat bei mir genügt). Natürlich nicht mit Fachbegriffen - einfach fragen, ob es auch möglich ist, dass PIN statt Unterschrift benutzt werden kann.
    Man hat da ja auch die Wunschpin.

    Man kann auch 2 Karten mit absolut identischen Daten haben (darauf weisen die sogar hin, wenn man sich für 2,99 € eine mit anderem Motiv holt - die alte bleibt gültig). Ich hatte dann eine im Handy (so wie mpass ) hinten in die Schutzhülle gesteckt und eine ins Portemonnaie.

    Alles Stand Anfang 2015 - und pers. Erfahrung. Keine Garantie, dass die das immer noch so machen, mit CVM ändern und so.

    Nachteil ist kein Offline PIN aber das haben ja die meisten.
    MaxBerlin, derkamener und Droggelbecher sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    932

    Standard

    Man muss halt Bedenken, dass Amazon aktuell alle anderen Cashback Möglichkeiten (Qipu, Affiliate) pausiert hat.
    DE: DUS, FRA, HAJ, LEJ, MUC, SXF, TXL | Europa: AMS, BCN, CAG, CPH, EDI, GDN, GVA, KRK, MAD, NYO, OSL, VIE, WAW, WRO, ZRH | Asien: AYT, BBK, DXB, HKG, TPE | Americas: BOG, CTG, CUN, LAS, LAX, MDE, MEX, PVR, SMR, VSA

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    406

    Standard

    Zitat Zitat von stefanscotland Beitrag anzeigen
    Holen würde ich sie mir auf jeden Fall
    Je nach Aktion bekommt man ja 30 bis (es gab irgendwann 2015 sogar mal) 70 € Startguthaben.
    Bei amazon bis 2% Cashback ist auch gut. Sonst halt bis 0.5%.
    Wenn man absehen kann, dass man die Gebühr nicht reinholt, kann man ja rechtzeitig wieder kündigen - im ersten Jahr kostet sie ja nix.
    Interessantes Feature übrigens: Man kann auf Wunsch die CVM umdrehen lassen, also Online PIN vor Unterschrift. (Formlose Anfrage an den Kundenservice per Onlineformular hat bei mir genügt). Natürlich nicht mit Fachbegriffen - einfach fragen, ob es auch möglich ist, dass PIN statt Unterschrift benutzt werden kann.
    Man hat da ja auch die Wunschpin.

    Man kann auch 2 Karten mit absolut identischen Daten haben (darauf weisen die sogar hin, wenn man sich für 2,99 € eine mit anderem Motiv holt - die alte bleibt gültig). Ich hatte dann eine im Handy (so wie mpass ) hinten in die Schutzhülle gesteckt und eine ins Portemonnaie.

    Alles Stand Anfang 2015 - und pers. Erfahrung. Keine Garantie, dass die das immer noch so machen, mit CVM ändern und so.

    Nachteil ist kein Offline PIN aber das haben ja die meisten.
    Das mit dem PIN vor Unterschrift setzen klingt echt gut!
    Bekommt man dann eine neue Karte?

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.048

    Standard

    Ja. Bei mir damals auch kostenfrei.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.562

    Standard

    Zitat Zitat von TravelingSchnitzel Beitrag anzeigen
    Man muss halt Bedenken, dass Amazon aktuell alle anderen Cashback Möglichkeiten (Qipu, Affiliate) pausiert hat.
    AB immerhin Meilen
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    39

    Standard

    Danke schon mal für die Infos.

    Zu der Rückerstattung bei Reisebuchung: Hier wird Urlaubsplus genannt, die in ihrem Programm auch mit booking.com kooperieren. Bedeutet das, dass man auch auf Hotelbuchungen die 6 % bekommt oder gilt das nur für Urlaubs(pauschal)reisen?

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    406

    Standard

    Zitat Zitat von stefanscotland Beitrag anzeigen
    Ja. Bei mir damals auch kostenfrei.
    Auch mit den gleichen Daten?

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.048

    Standard

    Äußerlich ja. Chip nicht 1:1 verglichen. Alte blieb aber funktionsfähig.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    406

    Standard

    Zitat Zitat von stefanscotland Beitrag anzeigen
    Äußerlich ja. Chip nicht 1:1 verglichen. Alte blieb aber funktionsfähig.
    Das meinte ich, also gleiche Nummer, CVM etc.
    Wie lange hat es ungefähr gedauert bis sie kam?

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.048

    Standard

    Das kann ich nicht genau sagen.
    Ich glaube, 1 Woche von Antrag, bis sie da war - kann mich aber auch irren.
    Dann kommt aber erstmal die mit Signature first.
    Habe dann irgendwann einfach mal angefragt, ob die das umstellen werden. Antwort war halt überraschenderweise (sinngemäß): Wenn Sie wollen, können Sie das gerne so haben.
    Hab ich natürlich sofort angenommen
    Ich glaube, das hat dann auch wieder eine Woche gedauert, bis sie da war. Ich bin mir da aber wirklich nicht mehr sicher.
    Wäre es aber viel länger gewesen, hätte ich es mir gemerkt.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    406

    Standard

    Ich habe sie schon.
    Danke für die Infos, ich werde das dann auch mal probieren.

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    108

    Standard

    Was auch Sinn machen kann, wenn man die Ausgaben im Blick hat und die Punkte kassieren will ist die "Flex" Variante ohne Jahresgebühr aber dafür mit der Pflicht selbst zu überweisen. Wer nicht übwerweist zahlt hatl die günstigen 11,5% Sollzinen p.a.
    Mache das persönlich immer so direkt zu überweisen wenn online was gekauft wurde, dann passt das sehr gut.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    London E9
    Beiträge
    4.199

    Standard

    Zitat Zitat von Hans456 Beitrag anzeigen
    Was auch Sinn machen kann, wenn man die Ausgaben im Blick hat und die Punkte kassieren will ist die "Flex" Variante ohne Jahresgebühr aber dafür mit der Pflicht selbst zu überweisen. Wer nicht übwerweist zahlt hatl die günstigen 11,5% Sollzinen p.a.
    Mache das persönlich immer so direkt zu überweisen wenn online was gekauft wurde, dann passt das sehr gut.
    "Wer kann eine Amazon.de VISA Flex Karte beantragen?Die Amazon.de VISA Flex Karte kann derzeit nur von bestehenden Amazon.de Kreditkartenkunden beantragt werden, denen ein entsprechendes Angebot zugesandt wurde.


    Wie kann ich eine Amazon.de VISA Flex Karte beantragen?
    Bitte senden Sie uns hierzu den Ihnen zugesandten Coupon zurück oder rufen Sie uns an: (030) 2455 2457."

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    283

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    "Wer kann eine Amazon.de VISA Flex Karte beantragen?Die Amazon.de VISA Flex Karte kann derzeit nur von bestehenden Amazon.de Kreditkartenkunden beantragt werden, denen ein entsprechendes Angebot zugesandt wurde.


    Wie kann ich eine Amazon.de VISA Flex Karte beantragen?
    Bitte senden Sie uns hierzu den Ihnen zugesandten Coupon zurück oder rufen Sie uns an: (030) 2455 2457."
    Ich hatte zu dem Thema vor ca. einem Monat den Support kontaktiert und folgende Antwort erhalten: "Die Amazon.de Visa Flex Karte wird nicht mehr angeboten."

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    10.071

    Standard

    Es gibt auch manchmal Aktionen. Letztens 4-fach punkte auf alles ausserhalb von Amazon. Lohnt sich teilweise schon und die Punkte fuer die Jahresgebuehr holt man eigentlich leicht wieder rein.
    Zitat Zitat von stefanscotland Beitrag anzeigen
    Holen würde ich sie mir auf jeden Fall
    Je nach Aktion bekommt man ja 30 bis (es gab irgendwann 2015 sogar mal) 70 € Startguthaben.
    Bei amazon bis 2% Cashback ist auch gut. Sonst halt bis 0.5%.
    Wenn man absehen kann, dass man die Gebühr nicht reinholt, kann man ja rechtzeitig wieder kündigen - im ersten Jahr kostet sie ja nix.
    Interessantes Feature übrigens: Man kann auf Wunsch die CVM umdrehen lassen, also Online PIN vor Unterschrift. (Formlose Anfrage an den Kundenservice per Onlineformular hat bei mir genügt). Natürlich nicht mit Fachbegriffen - einfach fragen, ob es auch möglich ist, dass PIN statt Unterschrift benutzt werden kann.
    Man hat da ja auch die Wunschpin.

    Man kann auch 2 Karten mit absolut identischen Daten haben (darauf weisen die sogar hin, wenn man sich für 2,99 € eine mit anderem Motiv holt - die alte bleibt gültig). Ich hatte dann eine im Handy (so wie mpass ) hinten in die Schutzhülle gesteckt und eine ins Portemonnaie.

    Alles Stand Anfang 2015 - und pers. Erfahrung. Keine Garantie, dass die das immer noch so machen, mit CVM ändern und so.

    Nachteil ist kein Offline PIN aber das haben ja die meisten.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    4.254

    Standard

    Zitat Zitat von TravelingSchnitzel Beitrag anzeigen
    Man muss halt Bedenken, dass Amazon aktuell alle anderen Cashback Möglichkeiten (Qipu, Affiliate) pausiert hat.
    Bei TopBonus kann man wieder Amazon Punkte sammeln.... Ist allerdings etwas umständlich gemacht und die Gutschrift dauert gut 2. Monate.

Seite 1 von 21 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •