Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Aus der Reihe Hauptmann Fuchs: Hauptmann Fuchs Fahndet Fort

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.583

    Standard Aus der Reihe Hauptmann Fuchs: Hauptmann Fuchs Fahndet Fort

    ANZEIGE
    Fünf Minuten vor Anfang vom Boarden ist immer die beste Zeit um einen neuen Bericht zu erstellen

    Kurz gesagt: es geht (wieder) nach Südafrika. Durban, Port Elizabeth, Kapstadt und Johannesburg werden besucht. Ein paar Bilder und Gedanken werden wohl in diesem Bericht fest gehalten



    Und Musik wird es auch geben, diesmal querbeet



    Also folge mich auf meinen Recherchen in Südafrika. Kommentare, Anregungen und anderes Feedback ist immer willkommen!
    simesime, maxbluebrosche, DrThax und 20 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    noch TXL
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Gute Reise ! Und viel Spaß-

    Das Fernweh ruft wieder - bei mir dauert es noch einen Monat.


    Viele Grüße Weltenbummler
    Hauptmann Fuchs sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    758

    Standard

    Nachdem ich Deinen letzten Reisebericht Südafrika mit großem Interesse verfolgt habe und gestern für +1 und mich für Dezember eine 3-wöchige Südafrikareise als M&M-Award gebucht habe, bin ich nun auf Deinen weiteren Bericht äußerst gespannt.

    Gute Reise und viele angenehme Erlebnisse Dir, Herr Hauptmann!

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.595

    Standard

    hast du kein Zuhause?

    freue mich auf deinen Bericht und werde gerne mitlesen.
    Hauptmann Fuchs sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.583

    Standard

    Zitat Zitat von Weltenbummler42 Beitrag anzeigen
    Das Fernweh ruft wieder - bei mir dauert es noch einen Monat.
    Dann bin ich ja schon wieder zu Hause!


    Zitat Zitat von Nitus Beitrag anzeigen
    Nachdem ich Deinen letzten Reisebericht Südafrika mit großem Interesse verfolgt habe und gestern für +1 und mich für Dezember eine 3-wöchige Südafrikareise als M&M-Award gebucht habe, bin ich nun auf Deinen weiteren Bericht äußerst gespannt.

    Gute Reise und viele angenehme Erlebnisse Dir, Herr Hauptmann!
    Danke und weitere Nachrichten folgen!

    Zitat Zitat von concordeuser Beitrag anzeigen
    hast du kein Zuhause?

    freue mich auf deinen Bericht und werde gerne mitlesen.
    Mann, da zwingt du mich nicht nur eine TV-Serie zu besorgen (wenigstens wurde sie auch mit EU Fördermittel mitfinanziert - wir reden von Okkuperet sondern auch noch um eben diesem Lied zu posten:



    Mitterweile bin ich in Südafrika angekommen (mehr als 24 Stunden von Tür zu Tür) und dann kommen nach und nach die Berichte, je nach Lust und Laune, also nicht Semi-Live und wer weiss dauert es wieder 6 Monate Aber zuerst noch 1-2 Folgen von Okkuperat, und dann ein paar Stündchen Schlaf. Eh muss morgen um 10:00 der Mietwagen abgeholt werden.
    Seemann, Weltenbummler42, Lennart und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.595

    Standard

    Okkuperat / Occupied - hoffe sie gefällt dir. Ganz besonders die 2. Staffel ist faszinierend dicht an Realität

    Vielleicht schmücktst du deinen Südafrika Bericht mit einem besonders schönen Cover des Songs Biko?

    Lolita ist natürlich schön ausgegraben.: Für jüngere, damit ist nicht eine der Freundinnen oder Frauen von Loddar Maddeus gemeint
    Geändert von concordeuser (31.07.2018 um 10:45 Uhr)

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.583

    Standard

    Tag 0 und 1: die Anreise

    Es musste schon klar sein: ich bin schon am ersten Ziel angekommen. Ich schreibe euch also aus dem Hilton Durban, dass (scheibt mit) nicht nur ein Ping von 177ms nach Hause (meinem Router zu Hause, per VDSL) liefert, aber auch noch 15/6 MBit an Geschwindigkeit. Ich werde wenn ich 1 Stunde Ruhe habe mal die OpenVPN nach Hause konfigurieren, die brauche ich sowieso wenn mir den Stoff von Amazon Prime ausgeht. Da kann man nicht meckern, ein VOIP Telefonat war auch ohne Probleme möglich (aber darüber später mehr).

    Zuerst die Reise - ich werde das jetzt mal thematisch anfliegen (ja ja).

    Alle Bilder diesmal von meinem OP6 gemacht, bis jetzt noch mit der Standard-Camera-App (ich werde auch Google Camera mal probieren) und dann von Abload.de verkleinert. Auf Linux Mint 19 läuft Phatch nicht ganz sauber, und Abload.de kann es jetzt auch gut, so scheint es (ich fand die Qualität beim ersten Versuch ein paar Jahre her enttäuschend).

    Und ja die Reise. Ich hatte noch satt Flying Blue Punkte auf dem Konto, fliege aber fast kein KLM mehr und aus +1 mit 2x0,5 wurde leider wieder eine fette Nul, Tennyson lässt grüssen. Also mal geschaut was man alles damit machen könnte. Westküste wäre nett, aber in Januar schon alles 2x soviele Punke (Flying Blue preist Awards dynamisch), das war mir dann eigentlich zu viel. Nach Asien wollte ich so nicht, Dubai eigentlich zu schade, also dann Südafrika genommen. Auch hier waren die Direktflüge ex-AMS schon ziemlich teuer, aber bei Kenya Airways alles OK. Die also dann gebucht. Den Rückweg auch sofort gemacht, aber das sollte sich später wieder anders ausstellen. Macht nichts, zuerst der Hinweg.

    Und die fing so an wie die letzte paar Privatereisen ab AMS: mit dem Zug. Ich hatte mich informiert via Goedkooptreinkaartje.com und gesehen dass es für 24 € eine Tageskarte (1. Klasse) gab nach überall nach überall in den Niederlande. Die gekauft und so auf dem Weg:



    Wieder mit zwei Koffer + Rucksack unterwegs Gut zwei Stunden später war ich dann auch schon in der Lounge, wo ich mich noch eine Dusche gönnte:



    Die Duschen sind erheblich besser als das Essen - ausser ein paar Nüsse und ein Glas Wasser habe ich weiter nichts genommen.

    Dann war es auch Zeit um ein zu steigen. Die 5Y-KZE sollte es werden.



    Einen schönen Dreamliner, ich sass am (verdunkelten) Fenster. Recht comfortabel fand ich, ich hatte ausreichend Platz und fand es recht bequem so:



    Menükarte war auch schon da:



    Also etwas Salat und natürlich das Beef:



    Völlig in Ordnung. Dessert habe ich nicht genommen, und ziemlich schnell schlief ich auch noch ein paar Stündchen (3,5 so). Eine schöne Fee muss bei Kenya Airways arbeiten, denn obwohl ich bewusst ohne Decke eingeschlafen bin (mir war es warm) wurde eingewickelt in einer Decke wach. Mensch es dauert etwas bevor ich so richtig wach war. Ein kleines Früstück gab es, und schwupps waren wir in Kenia.

    Der Flughafen ganz anders als Addis Abbeba letztes Jahr. Irgendwie mehr geordnet, besser gemanaget (obwohl auch viele Umsteiger).



    Schön exotich hier:



    Kurz noch in die Lounge vorbei geschaut, auch prima! Zwar wieder ausser ein paar Nüsse nichts gegessen, aber ausreichend Sitzplätze, schnelles WiFi und das volle Frühstücksprogramm, da kann man nicht meckern!



    Sollte man vergessen haben wo wir sind...




    Ach, die kannte ich schon! Schlecht für Reg-Sammler!



    Nur 3,5 Stunden noch nach Johannesburg Ein letzter Blick auf NBO und...



    ... da gab es wieder etwas zu essen:





    Also Käseomelett! Auch wieder in Ordnung.

    Während des Fluges sieht man dann dass die Landschaft ändert: von unberührt nach wie von Menschenhand geschaffen in Südafrika:






    Die Einreise war diesmal sehr flott, und beide Koffer waren auch da (anders als letztes Jahr in CPT, wo ET es geschafft hat meinen Koffer statt nach CPT nach CTU zu schicken). Ich hatte noch etwas Zeit zu überbrücken bis zur nächster Strecke: JNB-DUR. Ich hatte das auf Grund der attraktiven Preise bei FlySafair gebucht.

    Etwa 2,5 Stunden musste ich totschlagen, eine schöne Terrasse gibt es in JNB auch (ganz oben bei den Büros, ist ausgeschildert).



    Dann noch etwas draussen rumlaufen (irgendwie auch nett, und nicht so wild wie mal wohl sagt) bin ich dann ins anderen Terminal gegangen und man sieht an den Schlangen sehr gut wer was da boardet.

    Eine typische Reihe:




    Für meinen Flug (non-priority):



    Und hier links die priority Schlange:



    Der Kenner sieht sofort: 737-400 ohne Ohren Reg konnte ich nicht sehen, und zu müde war ich eh schon.



    Bald gab es draussen auch eine Schlange:





    Bei 16A Fussraum satt!



    Einen geparkten Il-76, anscheinend für Flüge nach Antartica oder SAAF Duty.



    Ein Bild von unterwegs. So gegen 16:30 war ich dann auch endlich am Flughafen DUR, schon über 24 Stunden unterwegs. Bis ich definitiv ein Zimmer hatte waren es noch ein paar Stündchen extra...

    Fazit Kenya Airways
    Solide Leistung, wenn auch etwas karg, ich meine keine extra Getränkerunde, keine Pralinen oder gar Candybar (dafür Alk in Selbstbedienung - ich trinke aber nicht). Sitz finde ich in Ordnung, und obwohl optisch nicht viel Unterschied mit denen von AC und ET gefielen die von KQ mir gut. Ich konnte (Bauchschlafer) ziemlich gut schlafen, und natürlich Bonuspunkte für das Zudecken. Auch sehr nett war das Aufrufen eines Technikers als ein Lader und ein set Ohrhörer runter (in den Sitz gefallen waren). Nach langem Suchen hatte er es gefunden.

    FlySafair
    Low-cost fliegen wie low-cost gemeint war. Man bekommt nichts extra, bezahlt dann auch nicht viel. Find' ich gut.

    Passend zu diesem Tag dann Canned Heat und 'On the Road Again'



    Peter Gabriel und seinem 'Biko' finde ich nicht so toll (irgendwie dann doch etwas zu... rechthaberisch? kokettierend? moralistisch? dramatisch?), aber mal schauen ob mir noch etwas anderes im Sinne kommt.

    Die nächste Folge handelt dann vom Hilton Durban So thematisch ist mal was anderes als nur chronlogisch.
    FlyingSmurf, flyglobal, Seemann und 26 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    303

    Standard

    Toller Bericht bisher, ich freu' mich schon drauf, wie es weitergeht!
    BackPayBoy sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    50

    Standard

    Bin ich auch dabei, gefällt mir. Südafrika liegt auch auf unserer Urlaubsliste

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.595

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    [B]
    aus +1 mit 2x0,5 wurde leider wieder eine fette Nul, Tennyson lässt grüssen.

    Peter Gabriel und seinem 'Biko' finde ich nicht so toll (irgendwie dann doch etwas zu... rechthaberisch? kokettierend? moralistisch? dramatisch?), aber mal schauen ob mir noch etwas anderes im Sinne kommt.
    .
    Noch mal danke für den Berichtsteil und die tollen Fotos
    ad a wenn ich richtig verstanden standen habe, schöne Formulierung Sorry

    ad b Habe Biko mal live gehört im Nelson Mandela Geburtstagskonzert in Wembley, meine feste Assoziation zu SA

    aber Canned heat ist eine gute Wahl
    Geändert von concordeuser (27.07.2018 um 16:57 Uhr)

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.679

    Standard

    Vielen Dank fürs mitnehmen.....Südafrika steht definitv mal auf unserer Liste. Danke für deine Inspirationen!

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.583

    Standard

    Morgen Leutchen!

    Sieht heute herrlich aus hier in Port Elizabeth!



    Ganz anderen Vibe als in Durban. Ein paar schöne Erlebnisse hatte ich schon, aber irgendwie ist Urlaub, die lange Sätze und Absätze kommen nicht so richtig, wird schon wohl wieder wenn mehr Schlaf eingeholt ist

    Etwas lokales dann für heute:



    Mehr zu Bright Blue hier
    flyglobal, Weltenbummler42, Lennart und 9 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.595

    Standard

    danke für die Fortsetzung

    We want more

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    303

    Standard

    Schön, dass es weitergeht! Hab' ich was verpasst? Ich dachte Du wärst in Durban...

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    758

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Sieht heute herrlich aus hier in Port Elizabeth!

    Das sieht sehr gut aus. Da ich mitten in meinen Vorbereitungen für unsere Südafrika-Reise im Dezember stecke und Port Elizabeth dabei auch besucht werden soll, meine sehr neugierige Frage: Von wo aus hast Du das Foto aufgenommen? Aus Deinem Hotelzimmer? Falls ja, wäre ich für eine Info, um welches Hotel es sich da handelt, sehr dankbar! :-)

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.583

    Standard

    Zitat Zitat von fvpfn1 Beitrag anzeigen
    Schön, dass es weitergeht! Hab' ich was verpasst? Ich dachte Du wärst in Durban...
    Nix verpasst, ich gehe die Sache aber sehr langsam an, da Urlaub. Ich merke, ich habe kein Bock noch viel zu schreiben, dafür erschlinge ich die Deon Meyers in erstaunlicher Tempo Aber nach und nach folgen schon die Berichte. Wie erwähnt, ich mache das mal thematisch, d.h. einen Bericht über Durban, dann über das Hotel, die Ausflüge, usw. Wenn dann der Bericht zum Weihnachten fertig ist, kann ich wieder planen für Sommerurlaub 2019

    Zitat Zitat von Nitus Beitrag anzeigen
    Das sieht sehr gut aus. Da ich mitten in meinen Vorbereitungen für unsere Südafrika-Reise im Dezember stecke und Port Elizabeth dabei auch besucht werden soll, meine sehr neugierige Frage: Von wo aus hast Du das Foto aufgenommen? Aus Deinem Hotelzimmer? Falls ja, wäre ich für eine Info, um welches Hotel es sich da handelt, sehr dankbar! :-)
    Jo, ich bin im Radisson Blu. Ich habe es in einer Sale für 75 € pro Nacht geschossen, ohne Frühstück. Hier in der Nähe gibt es auch noch ein Protea (gehört zu Marriott), ansonsten nur ausser Kette oder südafrikanische Kette, denke ich, wenn man dann im Summerstrand sein will (und das will man schon ).
    Nitus sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Wenn dann der Bericht zum Weihnachten fertig ist, kann ich wieder planen für Sommerurlaub 2019
    Also quasi ein Weihnachtsgeschenk - ich freu mich schon!"

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen

    Mehr zu Bright Blue hier
    Und danke für den Link, die kannte ich noch nicht. +1 würde sich wahrscheinlich die Interpretation des Soweto String quartet anhören, ich fände Ladysmith Black Mambazo interessanter.

  19. #19
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    (...) und aus +1 mit 2x0,5 wurde leider wieder eine fette Nul, Tennyson lässt grüssen.
    Oh, jeh. Mein tief empfundendes Mitgefühl (soweit erwünscht...). Für alle, die Tennyson auch erst mal nachschlagen mussten:"'Tis better to have loved and lost / Than never to have loved at all."

    Auf jeden Fall danke für den schönen Bericht!

    nomad_.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.583

    Standard

    Zitat Zitat von nomad_ Beitrag anzeigen
    Oh, jeh. Mein tief empfundendes Mitgefühl (soweit erwünscht...).
    Danke, war einfach eine Überraschung vom Leben - mitterweile weiss ich was schnell kommt, auch schnell wieder weg sein kann, und der Mann jägt und die Frau wählt - oder so Und wie das so ist, gibt es viele Ereignisse in kurzer Zeit, vieles wird sich wohl im neuen akademischen Jahr (manchmal doch eine bessere Trennung als Januar) heraus stellen.

    Der Klassiker dazu auf Niederländisch ist:



    "Such dir selbst Bruder, find dir selbst, sei und bleib nur dichselbst"

    Eine Gedanke, die auch kommt wenn man hier die viele niederländische Familien betrachtet an den Touri-hotspots (wo die schlafen, keine Idee, ich sehe sie nicht in Port Elizabeth selbst). Da hat man auch immer das Gefühl dass von vier (irgendwie sind es immer 2 Eltern und 2 Kinder) mindestens einer eine Rolle spielt und lieber nicht dort wäre, wo sie gerade sind.

    So, der nächste Tour ist um 12:00, das Wetter ist gut, und auf der Rückreise kann ich meine Wäsche abholen. Ganz schöne Abenteuer hier
    Lennart, no_way_codeshares, Mr. Hard und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •