Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Thema: 19 Bilder für eine Nacht in...

  1. #61
    Master of the 737 Avatar von MrGroover
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    2.388

    Cool ... London

    ANZEIGE
    Seit meinem letzten Londonbesuch haben zwei neue Hard Rock Cafes eröffnet, wovon eins im ebenfalls neu eröffneten Hard Rock Hotel London ist. Grund genug also, nochmal nach London zu reisen, bevor das Chaos auf der Insel irgendwann perfekt ist. Und da ich den bevorstehenden Brexit nicht über Gebühr finanzieren wollte, sollte es nur ein kurzer Aufenthalt sein, mit nur wenigen Möglichkeiten, Geld auszugeben. Flüge fanden sich dazu auch recht preiswert, so dass es Samstagnachmittag hin und Sonntagmorgen zurück ging. Passend gibt es dazu ein neues Hilton Garden Inn Terminal 2 am Flughafen Heathrow, womit die Anreise zum Flughafen am Sonntagmorgen entfällt.

    Los ging es also gegen Mittag Richtung Flughafen. Die Sicherheitskontrolle war innerhalb weniger Minuten passiert, da diese nur von sehr wenigen Passagieren passiert werden wollte. An der Ausreise im Terminal B hatte es lange Schlangen für die Beamten, etwas kürzere Schlangen bei den e-Gates rechts und gar keine Schlangen links. Somit war auch die Ausreise innerhalb weniger Sekunden erledigt und ich konnte für ein Mittagessen in der SEN City Lights einkehren. Aktuell gehe ich lieber in die als in die Maple Leaf Lounge, nur weiß ich nicht so recht warum.

    Pünktlich brach ich zum Gate auf, an dem der Flieger bereits auf uns wartete. Wer mal unbedingt den A320neo fliegen möchte: auf der Strecke von Frankfurt nach London ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, diesen zu bekommen.


    Pünktlich ging es los vom Gate und nach einem kurzen Rollweg auf der Bahn 25C gen Westen. Über den deutschen Landen und Benelux war es teilweise dicht bewölkt und regnerisch, so dass es nicht viel zu sehen gab. Erst über England klarte es auf. Für London Heathrow empfiehlt es sich, auf der rechten Seite zu sitzen, denn bei Westbetrieb geht es so südlich am Zentrum von London vorbei Richtung Flughafen. Wir durften zunächst noch eine Schleife fliegen, bevor es in Richtung Zentrum...


    ... und in einer Rechtskurve mehr oder minder über The Shard Richtung Heathrow ging.


    Wie gesagt, rechts sind die ganzen Highlights.


    Nach der Landung ging es zügig durch die Einreise an leeren Automaten. Danach suchte ich den Weg zum Hotel und wählte letztlich die längere Variante über die unterste Etage, wo auch die Busse abfahren. Der kürzere Weg ist auf der Ankunftsebene links an den linken Fahrstühlen vorbei einfach gerade durchs Parkhaus zu laufen, womit man direkt zum Eingang des Hotels kommt. An dem Durchgang zum Parkhaus hängt an den Säulen auch eine Ausschilderung zum Hotel, dich zunächst übersehen hatte.

    Nachdem ich meine Sachen im Zimmer abgeladen hatte, schnappte ich mir die Kamera und begab mich auf den Weg ins Zentrum. Meine noch vorhandene Oyster Card hatte ein Restguthaben von etwas über GBP6, sodass ich weitere GBP10 auflud. Wenn mich meine Erinnerung nicht trügen sollte, gibt es eine tägliche Grenze im Wert der Tageskarte. Diese sollte GBP13,irgendwas kosten, womit GBP16 reichen würden um ins Zentrum zu kommen und auch dort noch die Metro zu nutzen.

    Mein erstes Ziel war das Hard Rock Hotel an der Oxford Street. Die Auswahl an T-Shirts war nicht überragend, dennoch fand ich eines. Wer nur auf die Rock Shops aus ist: das angeschlossene Hard Rock Cafe nutzt den gleichen Rock Shop wie das Hotel. Anschließend ging es mit der Tube weiter zum Picadilly Circus, wo zwischenzeitlich das zweite neue Hard Rock Cafe eröffnet hatte. Der Rock Shop muss wohl einer der größten sein, zumindest kamen mir bisher nur kleinere unter. Mein Wunsch-T-Shirt fand ich schnell, aber leider steht nur generisch London drauf und nicht noch Picadilly Circus. Übrigens: wer für seine Tassensammlung mal fremd gehen möchte wird auch fündig:


    Achso, Touri-Bilder habe ich auch gemacht, man fällt in der Masse auch nicht wirklich auf.


    Anschließend ging es für mich zum Tower, welcher in der Abendsonne lag.


    Ich wollte noch ein paar Bilder der Tower Bridge und von The Shard machen, am liebsten im Sonnenuntergang. Kurz vorm Sonnenuntergang:


    Ist schon besser, dass sie den Mittelteil absperren, bevor er geöffnet wird. Das geht schon ganz schön flott.


    Wenn ich an das Wetter daheim denke: verkehrte Welt.


    Die Tower Bridge von der anderen Seite im Gegenlicht.


    Und so langsam färbte sich der Himmel rötlich.


    Oder auch lila. Zugegeben, ein ganz klein wenig habe ich an den Farben gedreht, damit es noch etwas intensiver ist.


    Bei den Gebäuden am Fuße von The Shard wurden so langsam die Lichter eingeschaltet.


    Und der Mond erleuchtet die Brücke.


    Himmelsfackel.


    Der Tower wurde sehr schön in Szene gesetzt.


    Und nochmal von der anderen Seite.


    Abschließend bin ich in Richtung eines M&S gelaufen, um mir etwas fürs Abendbrot zu kaufen. Bevor ich dort ankam, lag allerdings noch der brauende Hund am Weg, so dass ich mir eine kleine Auswahl verschiedener Sorten mitnahm. Am M&S musste ich feststellen, dass dieser Samstag nicht geöffnet hatte. Somit änderte ich meine Pläne, denn am Flughafen war auch noch einer. Und dorthin brachte mich die Tube.


    Der M&S am Flughafen hatte noch geöffnet, so dass ich fürs Abendbrot fündig wurde. Die Fundsachen verspeiste ich auf dem Zimmer, bevor es voll und müde ins Bett ging. Leider waren die Fenster komplett schalldicht, so dass ich ohne Flugzeuggeräusche schlafen musste.

    Zwei Stunden vorm Abflug holte mich der Wecker aus dem Schlaf. Nach einer Dusche verließ ich das Hotel und lief zurück zum Terminal. Da ich meine Bordkarte bereits am Vortag bekommen hatte, konnte ich direkt die Sicherheitskontrolle am leeren Gold Track passieren. Für ein Frühstück ging es anschließend in die LH Lounge.

    Ein paar Minuten vor der Zeit bin ich aufgebrochen. Ein Kollege bat mich noch, nach einer besonderen Guinness-Sorte zu schauen. Allerdings war der Brexit schon in Vorbereitung, lediglich irischen Whiskey fand ich als einzig verbliebenes Produkt von der Grünen Insel. Oder ich hatte nur schlecht geschaut, jedenfalls wurde ich nicht fündig.

    Apropos schlecht schauen, ein wenig enttäuscht war ich, als ich feststellte, dass mir Lufthansa den gleichen A320neo wie vom Hinflug hingestellt hatte. Ein wenig ärgerlich war das schon, zumal zum Zeitpunkt der Buchung ein A321neo geplant war. Allerdings waren wir nur zu gut 2/3 gefüllt, so dass auch ein A319 locker gereicht hätte. Der Rückflug war ebenfalls pünktlich und ohne besondere Vorkommnisse.

    In Frankfurt erwartete uns grautrübes Frühherbstwetter, wie man es eigentlich den Vorurteilen nach eher in Großbritannien erwarten würde. Außerdem erwartete uns eine Außenposition und eine Busfahrt zum Gate B63. Ankommend aus London wurden wir auf die Abflugebene gelassen. Für mich galt es allerdings den Weg zur Passkontrolle zu nehmen. Dort angekommen staunte ich nicht schlecht, denn es war brechend voll. Zum Glück waren die e-Gates in Betrieb, so dass ich nach fünf Minuten durch war und meine S-Bahn noch erreichte.

    London war ganz schön voll, aber bei dem Wetter auch wenig verwunderlich. Mal schauen, wie sich die Reiseformalitäten ändern, wenn UK nicht mehr in der EU ist. Gut, Schengen hatten sie eh nicht unterzeichnet, also wird sich wohl nicht so viel ändern. Eigentlich bin ich ja gar nicht mal so ungern in UK. Gerade wenn man sich andere Reiseberichte hier anschaut, die auch etwas ländlichere Gegenden zeigen, bekommt man schon Lust, sich das auch mal alles in natura anschauen zu wollen. Irgendwann mal wird's bestimmt...

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.992

    Standard

    Jau, diesen grünen irischen Whisky verticken sie für sehr kleines Geld. Lagavulin 16 hats aktuell aber auch für nen guten Kurs, bleiben wir mal lieber bei den Schotten

    Hättest du mal was gesagt, da wäre ich gestern doch glatt noch in die Stadt gefahren ...

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.906

    Standard

    Sehr, sehr schöne Bilder!
    MrGroover sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •