Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55

Thema: Welche Art von Boardkarten nutzt ihr

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    50

    Frage Welche Art von Boardkarten nutzt ihr

    ANZEIGE
    Da es ja mehrer Möglichkeiten gibt, eine Boardkarte zu nutzen ( ausgedruckte Bordkarte von zu Hause, mit mobiler Bordkarte auf dem Smartphone/Tablet oder mit Boardkarte ausgedruckt vom Schalter), würde mich interessieren, welche von diesen Varianten Ihr bevorzugt und warum?

    Das Thema soll eine Umfrage und Diskussion über das Thema Boardkarte werden

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Kommt auf die Airline an, gell ... und darauf, was gerade praktischer ist ... und manchmal habe ich auch beides für den gleichen Flug ... und ich verstehe nicht, was ich diskutieren soll
    SleepOverGreenland, DFW_SEN, Anne und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Bordkarte Schalter oder im "Notfall" vom Automat.
    - kleiner/praktischer als verknitterte A4 Zettel (und daheim/unterwegs sowieso keinen Drucker)
    - Smartphone tut immer dann nicht (oder "dreht" oder screensave oder Lesegeraet spiegelt oder...)
    https://www.logmyflight.net/preview....ername=paxfips
    Non-DE-Destinations: AMS,LHR,GLA,MAN,BRR,ISC,NCE,ARN,HER,CHQ,AYT,LPA,AT L,YYC,YUL,YVR,BEG,ZRH,AGP,HND,YUL,
    MRU,CDG,TPE,BKK,TSA,HUN,MZG,KHH,HKG,HYD,BLR
    2017: AGP, HND, YUL, FRA, MUC, DUS, CGN, MRU, CDG, TPE, BKK, TSA, HUN, MZG, KHH, HKG, MAN, ZRH, HYD, BLR
    2018: BRU, CGN, FRA, HND, YUL, ZRH, OTP, VIE

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    BER
    Beiträge
    914

    Standard

    Wann immer es geht Apple Wallet, ansonsten Papier
    Andie007 und PauschalTourist sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bursche99
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.015

    Standard

    Zitat Zitat von gerzii Beitrag anzeigen
    ....
    Das Thema soll eine Umfrage und Diskussion über das Thema Boardkarte werden
    Dann mach ne Umfrage, hier im Forum. Und Diskussion....?
    Du wirst die "pro Papier"-Fraktion haben, die den Ladestand des Handys als Argument anführt, den Sammlerwert und das Baggagetag.
    Und die Mobile-Fraktion dies Aufgabegepäck nur selten hat....
    Und die "print @ home"-Fraktion die nicht versteht worüber Du Dir Gedanken macht, weil sie von der Airline so erzogen wurde. (gut, hier im Vielfliegerforum eher weniger anzutreffen...)
    "Begin each day as if it was on purpose" - Alex Hitchens, "Hitch"

  6. #6
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    50

    Standard

    Zitat Zitat von bursche99 Beitrag anzeigen
    Dann mach ne Umfrage, hier im Forum. Und Diskussion....?
    Du wirst die "pro Papier"-Fraktion haben, die den Ladestand des Handys als Argument anführt, den Sammlerwert und das Baggagetag.
    Und die Mobile-Fraktion dies Aufgabegepäck nur selten hat....
    Und die "print @ home"-Fraktion die nicht versteht worüber Du Dir Gedanken macht, weil sie von der Airline so erzogen wurde. (gut, hier im Vielfliegerforum eher weniger anzutreffen...)
    Kann ich ne Umfrage nachträglich hinzufügen?

    Mich interessieren eben die unterschiedlichen Meinungen, das wird ja wohl legitim sein oder?
    K

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    233

    Standard

    Siehe hier Studie: Reisende bevorzugen Papier-Dokumente* - Austrian Aviation Net

    Wobei ich weder fehlendes digitales Wissen noch digitale Unsicherheit habe und trotzdem das Papier bevorzuge. Nicht nur, dass Akkus leer werden können (und die sind immer genau dann leer, wenn man es am wenigsten brauchen kann), Smartphones wurden schon viele gestohlen, auch von Reisenden, Schnellhefter mit ein paar Zetteln drin eher selten. Wenn mit dem Telefon einmal was nicht hinhaut, kostet das zumindest bei Billigfliegern kräftig extra. Selbst wenn es nur 10€ sind, um das Geld kann ich 300 Seiten (Bordkarten, Hotelreservierungen, etc.) drucken. Und da ich meine Zettel nach Gebrauch zum Recycling gebe, habe ich auch kein schlechtes Gewissen.
    gerzii sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    263

    Standard

    Wenn es Dich interessiert...


    1. Bunte Plastik Karten im Bordkarten-Format, die man beim Boarding wieder zurück gibt "Passangers with the red boarding pass to Ol Kombo are requested to board through gate 2", hatte ich bisher nur auf Afrikanischen Provinz-Flughäfen, sind aber klar meine Nr.1
    2. Print @ home wenn ich nicht zum Schalter muss (carry on only) weil mich die Warterei in Verbindung mit mässig begabten CI-Agents nervt, oder weil ich noch an den Sitzplätzen rumfummeln will
    3. Schalter, wenn ich ohnehin dort vorbei muss (Gepäck), eigentlich finde ich das Format praktischer, aber 2. schlägt Format
    4. Mobile zur Not und nur dann, weil ich in Zusammenhang mit IT nur auf eines Vertraue, Murphy...


    Aber mahl ehrlich, Du gibst 3 Varianten vor, Du wirst also 3! = 6 verschiedene Meinungen bekommen
    gerzii sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    50

    Standard

    Zitat Zitat von Bumps Beitrag anzeigen
    Wenn es Dich interessiert...

    Aber mahl ehrlich, Du gibst 3 Varianten vor, Du wirst also 3! = 6 verschiedene Meinungen bekommen
    Gerade deswegen macht es das ganze ja so interessant

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    1.709

    Standard

    Einfache Antwort: Kommt drauf an. Und hängt sehr mit den Check-in Möglichkeiten zusammen.

    Wenn LH zum zigstenmal in meinem Profil den Haken für das "23 Stunden vorher Auto Checkin" gesetzt hat, dann bekomme ich zwangsweise eine Bordkarte aufs Handy

    Wenn ich eine Reise mit AiRail/EpressRail anfange, dann mit Print@home, denn LH hat den Check-in Automaten vor Jahren schon abgebaut, mein Handy war zu alt für sowas, also habe ich mir extra für LH Bordkarten einen neuen Printer gekauft (Ich habe zwar noch 2 völlig funktionstüchtige, aber die haben Parallelport, und nach dem Kauf des dritten USB-to-Paralel Adapters der nicht funktioniert hat, war es einfach einfacher einen neuen Drucker zu kaufen, die Wirtschaft muss schließlich am laufen gehalten werden)... Ein neues Handy wäre deutlich teurer gekommen.
    Die Ryanair Print@home Karten sind wenigstens dafür gemacht, auf handliches DIN A 6 zusammengefaltet zu werden. Wenn nicht, dann eben "verknitterte A4 Zettel" mit Werbung auf dem untersten Viertel. Oder im PDF schnell noch ein weisses Rechteck vor dem Ausdrucken auf die Werbung, kostet schließlich meinen Toner.

    Wenn eine Airline netterweise Schalter für den Check-In bereithält, dann hole ich mir da die Pappkarten.

    Wenn an den Automaten muss (weil nur das echter 5 Sterne Service ist), dann habe ich eben diese hauchdünnpapier-Knitterkarten (obwohl, bei LH sind sie glaube ich wirklich noch Pappe, bei AC, AF, KLM... ist es das Thermopapier)

    Wenn ich mit Visum reise, und mal wieder zu blöd bin das "Gültigkeitsland des Visums" korrekt in den Automaten zu tippen ("USA? falsch. U.S.A.? falsch. Vereinigte Staaten? falsch....), oder der Automat behauptet ich hätte kein gültiges eTA, muss es halt doch der Schalter und die Pappkarte sein.

    Kurzum: Mir im Prinzip völlig schnurz, in 90% der Fälle gibt mir die Airline was sie halt für mich vorgesehen hat, und ich nehme es wie es kommt.
    Service 2.0, der Verbraucher lernt nach einiger Zeit was er wollen soll.

    Wenn es sein muss, lasse ich mir auch einen Barcode auf die Stirn stempeln.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Wenn LH zum zigstenmal in meinem Profil den Haken für das "23 Stunden vorher Auto Checkin" gesetzt hat, dann bekomme ich zwangsweise eine Bordkarte aufs Handy
    Was einen null davon abhaelt am Schalter/Automat eine Papierversion abzuholen.
    Bisher wurde einmal gefragt (SN!), ob ich denn nichts auf dem Mobile haette.. hab aber ohne weiteres dann Papier bekommen (was uebrigens auf dem Trip war, auf dem das Mobile gestohlen wurde....)
    https://www.logmyflight.net/preview....ername=paxfips
    Non-DE-Destinations: AMS,LHR,GLA,MAN,BRR,ISC,NCE,ARN,HER,CHQ,AYT,LPA,AT L,YYC,YUL,YVR,BEG,ZRH,AGP,HND,YUL,
    MRU,CDG,TPE,BKK,TSA,HUN,MZG,KHH,HKG,HYD,BLR
    2017: AGP, HND, YUL, FRA, MUC, DUS, CGN, MRU, CDG, TPE, BKK, TSA, HUN, MZG, KHH, HKG, MAN, ZRH, HYD, BLR
    2018: BRU, CGN, FRA, HND, YUL, ZRH, OTP, VIE

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    9.756

    Standard

    Nutze bevorzugt Online-Check in am PC und selbst ausgedruckte Papierbordkarten. Finde ich einfach praktischer, als an Zugang zur SiKo, vor der SiKo, in der Lounge, am Gate usw. jedes Mal das Smartphone rauskramen zu müssen und die Bordkarte aufzurufen (wo dann insbesondere die LH App gerne mit der Bemerkung abstürzt „Lufthansa wurde beendet“).

    Wenn das nicht möglich, da unterwegs und kein Drucker / Irreg-Umbuchung o.ä. nutze ich aber auch ausschließlich mobile Bordkarten. Nur wegen der Bordkarte extra zum Schalter zu gehen wäre mir zu blöd.

    Lade mir meist aber die mobile Bordkarte auch in die App, für Informationen zu Gates usw.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.747

    Standard

    Vermehrt per Handy, ich lasse mir dann die Passbook (.pkpass) Dateien per Mail zuschicken und da ich meist eh 3 Handies am Mann habe, geht das ganz gut

    Bevorzugte App dafür: PassAndroid (gibt es auch in den Stores). Hätte ich Apple gehabt, dann wären die Passbook Dateien ganz einfach in Apple Wallet verfügbar gewesen.

    Wenn das nicht so geht (OK, ab und zu geht's auch einfach mit der Mail die man bekommt), dann lasse ich mir die Karte drücken beim Gepäckabgabe. Ganz selten dass ich es auf A4 bei mir habe, aber dann immer wenn ich low-cost fliege.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Flytrey
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    410

    Standard

    Immer das Wallet auf dem iPhone, falls möglich. Manchmal auch die Apple Watch aber das ist vom Handling oft eher unpraktisch.

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    FRA, JFK
    Beiträge
    245

    Standard

    Da ich eh immer mit Rucksack reise, ist da immer eine zu Hause ausgedruckte Boardkarte drin. Rausgeholt habe ich die aber bisher noch nie glaube ich.

    Auf dem Handy (Android daher kein Apple Wallet) ist die mobile Boardkarte in der App soweit es geht.

    Und am Flughafen hole ich mir dann immer noch eine normale ab. Nennt mich verrückt, was ich wahrscheinlich bin, aber die werden gesammelt. Habe vor zwei Jahren mit angefangen. Wenn es dann Mal unendlich viele werden höre ich wieder mit auf :P

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1.882

    Standard Welche Art von Boardkarten nutzt ihr

    Ist bei mir sehr unterschiedlich.

    Flüge ohne Aufgabegepäck grundsätzlich elektronisch ohne Papier. Dank Smartwatch habe ich die Bordkarte zwei Mal. Selbst wenn der Akku schlapp macht sollte ich also noch boarden können.

    Bei Aufgabegepäck lasse ich mir den BP am Schalter nochmal ausdrucken. Dann habe ich Gepäckabschnitt und BP an einer Stelle und ich muss das klebrige Teil nicht irgendwo anders verwahren.
    Das gilt umso mehr wenn ich USA Flüge habe. Dort wird nach Check gegen die Liste gestempelt.

    Lustige Geschichte: der gedruckte BP ist auch nicht immer 100% zuverlässig. Am vergangenen Sonntag hat die Dame am Gate es ums Verrecken nicht hingebracht den Papier BP zu scannen. Daraufhin habe ich nach ca. 10 Sekunden erfolglosen Versuchen mein Smartphone gezückt und der QR Code ließ sich dann schlussendlich scannen.
    Geändert von longhaulgiant (11.04.2019 um 03:01 Uhr)

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.956

    Standard

    Da ich überwiegend Kurzstrecke ohne Gepäck reise: Smartphone. Und zwar nicht über irgend eine Airline-App, sondern früher Apple Wallet, jetzt dann PassWallet als Android-Alternative.

    Online-Checkin mache ich ja sowieso, danach ist es ein Klick auf dem Handy und danach kann ich das ganze bis zum Abflug vergessen. Wann immer ich die Bordkarte brauche ist sie auf dem Sperrbildschirm, es gibt m.E. nichts bequemeres.

    Ausnahmen - Gepäckaufgabe, wo man eh meist eine Papier-Bordkarte bekommt; Verbindungen, wo ich mit leerem Akku rechnen muss, ...) gibt es natürlich immer wieder.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.052

    Standard

    Smartphone und Smartwatch, Nutzung je nach Lust und Laune. Handy habe ich in der Hosentasche eher griffbereit als irgendeinen Zettel in der Manteltasche oder gar im Handgepäck, verloren habe ich sowas auch schon zwei Mal. Seitdem meide ich die Variante "toter Baum" wenn möglich, ist mir einfach zu umständlich.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.615

    Standard

    Zitat Zitat von gerzii Beitrag anzeigen
    welche von diesen Varianten Ihr bevorzugt und warum?
    Papier. Weil unsere Reisekostenstelle damit arbeitet, ganz einfach. Thema elektronische Bordkarte: Wie oft habt Ihr am Scanner erlebt, dass der Pax am Bordkartenscanner mit dem Handy herumfummelt, bis der den Barcode erkennen kann. Finde ich furchtbar unpraktisch, und hält alle Leute in der Schlange auf. Papier geht immer.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1.882

    Standard

    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    Papier geht immer.
    Das dachte ich seither auch aber schau mal meinen Beitrag in #16.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •