Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 182

Thema: Zinsen im Keller, Inflation recht hoch - Wie sichert ihr euer Vermögen?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tripleseven777
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    924

    Standard Zinsen im Keller, Inflation recht hoch - Wie sichert ihr euer Vermögen?

    ANZEIGE
    Liebe Vielflieger-Sekten-Mitglieder,

    die Zinsen sind im Keller, die Inflation ist recht hoch.

    Beim Tages- und Festgeld gibt es aktuell in der EU nicht mehr als 1,5% und dies auch nur bei mehrjähriger Laufzeit.
    Die Inflationsrate für D (Stand: Juli 2018) wurde mit 2,1% beziffert.
    Das Geld verliert also an Wert.

    Manche rechnen gar damit, dass uns das Finanzsystem jeden Augenblick um die Ohren fliegen könnte.

    Das Zauberwort lautet sicher Diversifikation. Streuung in verschiedene Anlageprodukte.

    Investiert ihr in Immobilien?
    Agiert ihr verstärkt am Aktienmarkt?
    Kauft ihr physisches Gold und vergrabt es im Garten?
    Hortet ihr Bargeld? Weicht ihr vom Euro auf eine andere (härtere) Währung (z.B. USD) aus?

    Wie sichert ihr euer Vermögen ab? Vielleicht kann man sich in dieser eher intimen Angelegenheit ein wenig austauschen.

    Ich setze aktuell noch aufs Tages- und Festgeld sowie auf Gold und Silber (nur in physischer Form). Vom Aktienmarkt halte ich eher Abstand. Ein bisschen Spielerei bei den Kryptowährungen ist ebenfalls dabei.
    Ich zähle aber auch nur als winziger Fisch.
    Wie agieren Personen mit mehreren hundertausend Euro oder gar Millionen Euro Vermögen?
    Jeder sucht vermutlich nach Sicherheit.

    Danke für jeglichen Input.
    Gruß

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/FRA
    Beiträge
    1.970

    Standard

    Ich habe mir vor ein paar Jahren eine Eigentumswohnung (Stadt) gekauft. Ansonsten halte ich ein paar Monatsnettogehälter auf einem Tagesgeldkonto (für den schnellen Zugriff), bespare einen Bausparvertrag (nächstes Jahr fertig, wird dann zur Sondertilgung des Wohnungskredites genutzt) sowie Riesterrente. Wenn der Bausparvertrag fertig ist, investiere ich die monatliche Zahlung in einen oder zwei ETFs. Den ganzen Rest gebe ich aus (Reisen, Konsumgüter, etc.). Wenn sich nichts findet zum Ausgeben, landet das Geld ebenfalls auf dem Tagesgeldkonto und wird zum Sondertilgen genutzt.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.662

    Standard

    ETF 70% MSCI World, 30% MSCI Emerging Markets.

    Langweilig und etwas US-lastig, aber sollte auf Dauer halten.
    reinke, crane04, Grandmaster Cash und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    4.543

    Standard

    Whisky 40%

    Rum 73%!
    Tirreg, SleepOverGreenland, paarlman und 16 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Flp
    Flp ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    1.621

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    ETF 70% MSCI World, 30% MSCI Emerging Markets.

    Langweilig und etwas US-lastig, aber sollte auf Dauer halten.
    Eher etwas EM-lastig. Aber klar, als Langfristanlage sicherlich eine der besseren Varianten.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.695

    Standard

    Zitat Zitat von tripleseven777 Beitrag anzeigen
    Wie sichert ihr euer Vermögen ab?
    Ich akzeptiere die derzeitige schleichende Enteignung als unvermeidlichen Beitrag zur Eurorettung.

    Death and Taxes...
    simesime, umsteiger, Wuff und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    4.543

    Standard

    Alborg Jubi,
    Amsterdam 1 Liter 4 fl (Holländische Florin) und heute?

    Bestand ist im Keller.

    Fortsetzung morgen, muss erst Mal die Prozente prüfen.
    weltbuerger sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.583

    Standard

    Alles geht aufs Haus (zur Abbezahlung, d.h. ich zahle sehr viel mehr ein als die normale Annuität). Herrlich ruhig und ich freue mich schon auf der Unabhängigkeit von der Bank
    Flying Lawyer, waveland, el_philipo und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.051

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Whisky 40%

    Rum 73%!
    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Alborg Jubi,
    Amsterdam 1 Liter 4 fl (Holländische Florin) und heute?

    Bestand ist im Keller.

    Fortsetzung morgen, muss erst Mal die Prozente prüfen.
    Deine wirren Geschreibsel nach zu urteilen, hast Du dir von dem Zeug für heute wohl schon zuviel in die Birne gekippt.
    EinerWieKeiner, DrThax, John_Rebus und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Flp
    Flp ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    1.621

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Ich akzeptiere die derzeitige schleichende Enteignung als unvermeidlichen Beitrag zur Eurorettung.

    Death and Taxes...
    Negative Realzinsen sind jetzt kein sooo neues Phänomen, das gab es schon, als der Euro noch nicht mal ein Glitzern in Theo Waigels Augen war...
    arturoghablack sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.695

    Standard

    Jein. Nie lange, und wenn dann hoechstens der Leitzins, nicht die tatsaechlich erzielten Sparzinsen. Die jetzige Situation ist schon ein Novum.
    https://www.welt.de/print/die_welt/f...-Realzins.html
    Wuff sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.383

    Standard

    Als es noch Zinsen gab hab ich gespart, hab aktuell sogar noch für zwei Jahre 4% auf meinem Festgeld.

    Aber wenn das ausgezahlt wird, wird alles auf den Kopf gehauen. Früher hab ich quasi in jede Anschaffung den Zinsverlust eingerechnet. Also der neue Fernseher kostet mich z.B. nicht nur 2000 Euro, sondern monatlich zudem knapp 7 Euro Zinsen, die ich aufgrund des Kaufes bis an mein Lebensende verliere.

    Jetzt fällt es viel leichter sein Geld auszugeben, also insvestiere ich fast mein gesamtes Gehalt in Reisen und technischen Spielkram.

    Gerade Reisen sind die mit Abstand beste Investition die man machen kann - die Erinnerungen behält man (ohne Demenz zumindest) selbst wenn man sonst alles verlieren sollte. Und die verlieren auch nie an Wert.
    Geändert von Snappy (22.08.2018 um 21:28 Uhr)
    waveland, simesime, scooba_steve und 11 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    304

    Standard

    Haha, das ist bei mir ähnlich! Nur das Neubaugebiet gefährdet die Ruhe

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.695

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Jetzt fällt es viel leichter sein Geld auszugeben, also insvestiere ich fast mein gesamtes Gehalt in Reisen und technischen Spielkram.
    Du bist ein braver Buerger

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Gerade Reisen sind die mit Abstand beste Investition die man machen kann - die Erinnerungen behält man (ohne Demenz zumindest) selbst wenn man sonst alles verlieren sollte. Und die verlieren auch nie an Wert.
    Sehr richtig; das habe ich schon zu Zeiten viel hoeheren Zinses so gesehen

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    1.432

    Standard

    Ich halte es da mit George Best

    Die Hälfte meines Geldes gebe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Autos aus. Der Rest wird einfach verprasst.
    interessierterlaie, LE2012, Vollzeiturlauber und 10 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    4.543

    Standard

    Zitat Zitat von pumpuixxl Beitrag anzeigen
    Deine wirren Geschreibsel nach zu urteilen, hast Du dir von dem Zeug für heute wohl schon zuviel in die Birne gekippt.
    noch nicht "Gans". Wird noch!

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    4.543

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Alles geht aufs Haus ...
    Hallo Hauptmann Fuchs, damit war ich 1982 durch.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Wohnungen in Berlin vermietet, neue Wohnung in UK gekauft -- ein bisschen Risiko muss sein. Mal sehen, was daraus wird, aber da sich die Millenials dort inzwischen die Anzahlungen nicht mehr leisten können, wäre das eine Option, wenn wir sie nicht selbst nutzen möchten. Bessere Bedingungen kann man kaum finden, wenn man fieser Landlord sein möchte, das ist schon erschreckend, was da möglich ist.
    bluesaturn, 190th ARW, tripleseven777 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Grandmaster Cash
    Registriert seit
    11.04.2016
    Ort
    East Hampton
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    ETF 70% MSCI World, 30% MSCI Emerging Markets.

    Langweilig und etwas US-lastig, aber sollte auf Dauer halten.
    Endlich mal jemand mit Ahnung!

    Würde allerdings 50% MSCIW, 30% MDax, 20% MSCIEM empfehlen.
    Wuff, christian1006, tripleseven777 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Ich werde auch viel zu oft auf mein phantastisches Äußeres reduziert. Mein labiler Charakter und zweifelhafter Humor bleiben dabei viel zu oft auf der Strecke!

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    1.452

    Standard

    Was haben Vater und ich wieder herzlich gelacht!
    Vermögen sichern....das machen doch wirklich nur die, die nicht genug haben.
    Ist doch schön, das bischen Inflation, sonst würde man die ganze Kohle doch nie los werden.
    Euer Justus
    allesmieter, steroidpsycho, bursche99 und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •